UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Underseas Research + Rec.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.02.12 10:25
eröffnet am: 16.08.11 09:42 von: Resident Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 07.02.12 10:25 von: M.Minninger Leser gesamt: 4828
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

397 Postings, 3591 Tage ResidentUnderseas Research + Rec.

 
  
    
2
16.08.11 09:42
Was ist denn mit diesem Papier los?
Es ist ein Spin-Off von Indenture Investments.
Und zudem:
www.stockexchangelistings.com/2011/05/...e-unless-they-are-reporting/

Don?t Buy Canadian Listed Shell Firms On The Frankfurt Stock Exchange Unless They Are Reporting!

I don?t know why this keeps going onto deaf ears, or why people keep buying Canadian incorporated firms listed on the Frankfurt Stock Exchange.

Dies betrifft auch die Indenture Investments Ltd. !!!

Weiss eigentlich jemand, wieviele Aktien diese Underseas Research  ausstehend hat?  

18 Postings, 3564 Tage luciusbVorsicht !

 
  
    
24.11.11 22:21

das Hotstock-Depot versucht die Aktie hochzupuschen. Nach 2 Pleiten mit Recyc commodities und Cassona.
Die haben bei beiden zum Einstieg getrommelt, aber ihren Ausstieg unterschlagen und Kasse gemacht.

 

632 Postings, 4117 Tage DreadiKann mich der Warnung nur anschließen

 
  
    
25.11.11 09:22

Die Website ist sogar zu 100% genau so aufgebaut wie bei Canossa und REcyc.

Ist also klar, dass hier auch nur wieder ein absturz kommen kann.

Es ist zum kotzen wie man mit "sicheren" gewinne aufgefordert wird iregnd einen Mist zu kaufen.

Besonders das argument, dass andere Käufer nächste Woche kommen, an die man den schrott dann abladen kann.

echt unglaublich

 

26 Postings, 3566 Tage littlebusterjap

 
  
    
25.11.11 23:18
frechheit sondergleichen!  

26 Postings, 3566 Tage littlebusterzur info

 
  
    
25.11.11 23:31

4 Postings, 3623 Tage netdog63HotStock-Depot - schwarzes Schaf!

 
  
    
30.11.11 13:26

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Das Fiasko mit Cassona und Recyc wird auf der Homepage von HotStock-Depot übrigens bei der Auflistung der Transaktionen völlig unterschlagen. Nachfragen per Email werden ignoriert. Passt ja auch gar nicht zu all den anderen angeblichen tollen Transaktionen...

Heute kam übrigens die Aufforderung von Herrn Fitschen bei Underseas nochmal nachzukaufen, weil er morgen auch nochmal nachkaufen möchte. Mal sehen wie der Absturz der Aktie danach erklärt wird...

 

7468 Postings, 3636 Tage D2ChrisWas soll man davon halten?

 
  
    
02.12.11 11:56
News-Typ: NachrichtDatum & Zeit: 02.12.11 11:00
DGAP-News: Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas Kündigt Ausgabe von Warrant-Dividende an (deutsch)
Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas Kündigt Ausgabe von Warrant-Dividende an

DGAP-News: Underseas Research & Recovery Ltd. / Schlagwort(e): Dividende Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas Kündigt Ausgabe von Warrant-Dividende an

02.12.2011 / 11:00

--------------------------------------------------

Underseas Research & Recovery Ltd. / Stichworte: Internet, Radio, Internetradio, Satellitenradio, Music, Entertainment

Underseas Kündigt Ausgabe von Warrant-Dividende an

Toronto, Kanada - 05. Dezember, 2011

Underseas Research & Recovery Ltd. ('Underseas' oder die 'Gesellschaft'), die kanadische Holdinggesellschaft für ein europäisches Internet- und Satellitenradio teilt mit, dass die Gesellschaft Dividende in Form von Warrants ausschütten wird. Alle Aktionäre, die am Ende des Handelstages 15. Dezember 2011 registriert sind, erhalten mit Wirkung zum 16. Dezember 2011 einen Warrant für jede gehaltene Aktie von Underseas.

Ein Warrant besitzt das Recht zum Erwerb von einer Stammaktie der Underseas Research & Recovery Ltd. Jeder Warrant kann während der Laufzeit zu einem Preis von 90% des Schlusskurses der Underseas-Aktie, der an der Wertpapierbörse Frankfurt am Tage vor der Ausübung des Warrants festgestellt wird, ausgeübt werden. Die Laufzeit der Optionsscheine endet mit Schlusstag 1. Juni 2012. Weitere Details zu den Warrants und der Ausübung werden nach dem 15. Dezember 2012 von der Gesellschaft veröffentlicht.

Über Underseas Research & Recovery Ltd: Underseas Research & Recovery Ltd. ist die Holdinggesellschaft für das europäische Internet- und Satellitenradio sowie verschiedene Produkte der Unterhaltungselektronik. Die Aktien von Underseas sind am Open Market der Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der Wertpapierbörse Berlin gelistet. Underseas erweitert die derzeit auf Internet basierenden Radioprogramme für eine terrestrische Ausstrahlung via Stratosphären-Luftschiffe bzw. Satelliten mit niedrigem Orbit, um plangemäß bis zum Jahre 2014 das umfangreiche Radioprogramm in ganz Europa und der Mittelmeerregion anbieten zu können. Damit würde das Satellitenradio von Underseas erstmalig europaweit für eine Gesamtbevölkerung von über 700 Millionen Menschen mobil verfügbar werden.

Kontakt: E-Mail: underseasrr@gmail.com

Wichtiger Hinweis, Vorausschauende Formulierungen: Diese oder andere Veröffentlichungen der Underseas Research & Recovery Ltd. oder ihrer Beteiligungsunternehmen oder ihrer Repräsentanten stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Underseas Research & Recovery Ltd. in Deutschland, der Schweiz, den Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land dar. Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine reine Information über die Gesellschaft. Diese Veröffentlichung ist weder direkt noch indirekt zur Veröffentlichung oder Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des Districts of Columbia) bestimmt. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert. Die Investition in Aktien, insbesondere in Aktien von jungen Unternehmen wie der Underseas Research & Recovery Ltd. unterliegt großen Risiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Investoren sollten vor einer möglichen Investition in Aktien grundsätzlich zuvor den Rat von qualifizierten Finanzberatern einholen.

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Underseas Research & Recovery Ltd. oder ihrer Beteiligungsgesellschaften beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise eine Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, von Regulierungen für Internet, Musikindustrie oder Lizenzrechten sowie der allgemeinen oder speziellen Gesetzeslage in diesen Bereichen gehören. Underseas Research & Recovery Ltd. und ihre Beteiligungsgesellschaften übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Sprache: Deutsch Unternehmen: Underseas Research & Recovery Ltd. 4936 Yonge Street Suite 727 Toronto, ON. Kanada M2N 6S3 Tel: +1.647.477.9209 Fax: +1.866.230.1349 E-Mail: underseasrr@gmail.com Internet: http://www.underseas.net ISIN: CA9043511034 WKN: A0RMS3 Börsen: Open Market in Frankfurt, Open Market in Berlin

Ende der Corporate News

--------------------------------------------------

02.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

--------------------------------------------------

148417 02.12.2011


Quelle: dpa-AFX  

7468 Postings, 3636 Tage D2ChrisNews die auf den 05.12.2011

 
  
    
02.12.11 11:56
datiert ist wird am 02.12.2011 veröffentlicht?  

18 Postings, 3564 Tage luciusbAlles auf Underseas

 
  
    
02.12.11 13:13

am Montag und alle anderen Depotwerte verkaufen.
Das ist nicht mehr traden, sondern pokern.
Damit hat Herr Fitschen seinen BB Hofstock beerdigt.

 

7468 Postings, 3636 Tage D2ChrisEr hat ja angeblich bereits 2 mal

 
  
    
02.12.11 13:15
100.000 Stück gekauft.
Das komische ist nur das man die Orders nie sieht.
Hier heißt es meiner Meinung nach höchste Vorsicht oder besser gesagt gleich die Finger weg lassen!  

122 Postings, 3723 Tage RilleDas Spiel

 
  
    
03.12.11 05:59
Ist so durchsichtig wie eine Glasscheibe . Bei einem Cent im Sommer zig Stücke gekauft und möglichst für 1? noch im Dezember alle Stücke loswerden . Besser kann man mit herausgeben vo ca.10 Mails nicht verdienen und solange es immer noch Käufer und das am Tag über ne Million gibt der Kurs nicht merklich steigt würde ich auch mit zwei oder dreimillionen Aktien sehr zufrieden sein im guten halben Jahr 4000% oder gar 10000% eine Million oder zwei verdient zu haben zumal Weihnachten vor der Tür steht.  

4021 Postings, 4926 Tage MikeOSDie Bafin warnt eindringlich vor dieser Aktie

 
  
    
04.12.11 11:01
Gerade in Deutschland wurde per Fax gespammt bis zum umfallen.

Auf keinen Fall kaufen. Wer zufällig welche hat, dem würde ich empfehlen sofort  zu verkaufen!  

17509 Postings, 4235 Tage M.MinningerUnderseas warnt vor falschen Faxen ...

 
  
    
05.12.11 07:26
Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas warnt vor falschen Faxen zum Aktienkauf
07:20 05.12.11

Underseas Research & Recovery Ltd. / Schlagwort(e): Rechtssache

Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas warnt vor falschen Faxen zum
Aktienkauf

05.12.2011 07:18
--------------------------------------------------

Underseas Research & Recovery Ltd. / Stichworte: Internet, Radio,
Internetradio, Satellitenradio, Music, Entertainment

Underseas warnt vor falschen Faxen zum Aktienkauf

Toronto, Kanada - 05. Dezember, 2011

Underseas Research & Recovery Ltd. ('Underseas' oder die 'Gesellschaft'),
die kanadische Holdinggesellschaft für ein europäisches Internet- und
Satellitenradio erhielt Kenntnis über betrügerische Fax-Mitteilungen zum
Kauf von Aktien der Gesellschaft, in denen falsche und betrügerische
Behauptungen verbreitet werden. Underseas betont ausdrücklich, dass die
Gesellschaft nichts mit diesen Fax-Schreiben zu tun hat und distanziert
sich entschieden von allen darin aufgeführten Aussagen, Behauptungen und
Kampagnen. Es besteht oder bestanden zu keiner Zeit irgendwelche
geschäftlichen Beziehungen zu den in diesen Fax-Mitteilungen genannten
Absendern, Verfassern oder Herausgebern. Die betrügerischen Fax-Schreiben
enthalten falsche und irreführende Behauptungen über das Unternehmen
Underseas, die aktuelle Geschäftsentwicklung und den Ausblick. Weder
existieren das in den Fax-Schreiben behauptete Übernahmeangebot durch ein
großes Softwareunternehmen, noch die in den Raum gestellte Kaufempfehlung
für die Aktie von einem deutschen Finanzinstitut. Der Firmenanwalt wurde
bereits beauftragt, die entsprechenden rechtlichen Schritte in diesem
Zusammenhang einzuleiten. Underseas wird in dieser Angelegenheit eng mit
den zuständigen Behörden zusammenarbeiten.

Über Underseas Research & Recovery Ltd:  
Underseas Research & Recovery Ltd. ist die Holdinggesellschaft für das
europäische Internet- und Satellitenradio sowie verschiedene Produkte der
Unterhaltungselektronik. Die Aktien von Underseas sind am Open Market der
Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der Wertpapierbörse Berlin gelistet.
Underseas erweitert die derzeit auf Internet basierenden Radioprogramme für
eine terrestrische Ausstrahlung via Stratosphären-Luftschiffe bzw.
Satelliten mit niedrigem Orbit, um plangemäß bis zum Jahre 2014 das
umfangreiche Radioprogramm in ganz Europa und der Mittelmeerregion anbieten
zu können. Damit würde das Satellitenradio von Underseas erstmalig
europaweit für eine Gesamtbevölkerung von über 700 Millionen Menschen mobil
verfügbar werden.

Kontakt:
E-Mail: underseasrr@gmail.com  

Wichtiger Hinweis, Vorausschauende Formulierungen:
Diese oder andere Veröffentlichungen der Underseas Research & Recovery Ltd.
oder ihrer Beteiligungsunternehmen oder ihrer Repräsentanten stellen weder
ein Angebot zum Verkauf noch zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren
der Underseas Research & Recovery Ltd. in Deutschland, der Schweiz, den
Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land dar. Es handelt
sich hierbei ausschließlich um eine reine Information über die
Gesellschaft. Diese Veröffentlichung ist weder direkt noch indirekt zur
Veröffentlichung oder Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten
von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines
Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des Districts of Columbia)
bestimmt. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften
des Securities Act registriert. Die Investition in Aktien, insbesondere in
Aktien von jungen Unternehmen wie der Underseas Research & Recovery Ltd.
unterliegt großen Risiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten
Kapitals. Investoren sollten vor einer möglichen Investition in Aktien
grundsätzlich zuvor den Rat von qualifizierten Finanzberatern einholen.

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche
auf Annahmen und Schätzungen der  Underseas Research & Recovery Ltd. oder
ihrer Beteiligungsgesellschaften beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung
der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind,
können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen
tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund
vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können
beispielsweise eine Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, von
Regulierungen für Internet, Musikindustrie oder Lizenzrechten sowie der
allgemeinen oder speziellen Gesetzeslage in diesen Bereichen gehören.
Underseas Research & Recovery Ltd. und ihre Beteiligungsgesellschaften
übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige
Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in
dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen
werden.

Sprache:         Deutsch                                            
Unternehmen: Underseas Research & Recovery Ltd.
 4936 Yonge Street Suite 727
 Toronto, ON. Kanada M2N 6S3
Tel:  +1.647.477.9209
Fax:   +1.866.230.1349
E-Mail:   underseasrr@gmail.com  
Internet:   http://www.underseas.net  
ISIN:   CA9043511034                                      
WKN:  A0RMS3                                          
Börsen:  Open Market in Frankfurt, Open Market in Berlin

05.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

7468 Postings, 3636 Tage D2ChrisKurs fällt in sich zusammen!

 
  
    
05.12.11 09:28
Das wird heute ein Blutbad!
War aber nicht anders zu erwarten.  

17509 Postings, 4235 Tage M.MinningerUnderseas bereitet Strafanzeige wegen ..

 
  
    
05.12.11 15:08
Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas bereitet Strafanzeige wegen betrügerischen Fax-Mitteilungen vor
15:01 05.12.11

Underseas Research & Recovery Ltd. / Schlagwort(e): Rechtssache

Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas bereitet Strafanzeige wegen
betrügerischen Fax-Mitteilungen vor

05.12.2011 15:00
--------------------------------------------------

Underseas Research & Recovery Ltd. / Stichworte: Internet, Radio,
Internetradio, Satellitenradio, Music, Entertainment

Underseas bereitet Strafanzeige wegen betrügerischen Fax-Mitteilungen vor

Toronto, Kanada - 05. Dezember, 2011

Underseas Research & Recovery Ltd. ('Underseas' oder die 'Gesellschaft'),
die kanadische Holdinggesellschaft für ein europäisches Internet- und
Satellitenradio gibt bekannt, dass der von Underseas beauftragte
Rechtsanwalt im Namen der Gesellschaft die Einreichung einer Strafanzeige
gegen Unbekannt unter anderem wegen Fax-Aussendungen von falschen und
irreführenden Behauptungen über die Gesellschaft und weiterer Delikte bei
der Staatsanwaltschaft in Frankfurt vorbereitet. Weiterhin hat der
beauftrage Rechtsanwalt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) kontaktiert, um eng in dieser Angelegenheit zu kooperieren.
Underseas hofft, dass diese betrügerische Fax-Aktion gegen die
Gesellschaft, die bereits eine hohe Volatilität bei der an den
Wertpapierbörsen in Frankfurt und Berlin gehandelten Underseas-Aktie
verursacht hat, bald aufgeklärt wird. Die Gesellschaft erwartet, dass schon
bald wieder das  erfolgreiche Geschäft von Underseas, die Fortschritte und
die Perspektiven des Internet- und Satellitenradios für Europe in den Fokus
der Aufmerksamkeit rücken werden und die derzeitigen Turbulenzen bald der
Vergangenheit angehören.
Über Underseas Research & Recovery Ltd:  
Underseas Research & Recovery Ltd. ist die Holdinggesellschaft für das
europäische Internet- und Satellitenradio sowie verschiedene Produkte der
Unterhaltungselektronik. Die Aktien von Underseas sind am Open Market der
Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der Wertpapierbörse Berlin gelistet.
Underseas erweitert die derzeit auf Internet basierenden Radioprogramme für
eine terrestrische Ausstrahlung via Stratosphären-Luftschiffe bzw.
Satelliten mit niedrigem Orbit, um plangemäß bis zum Jahre 2014 das
umfangreiche Radioprogramm in ganz Europa und der Mittelmeerregion anbieten
zu können. Damit würde das Satellitenradio von Underseas erstmalig
europaweit für eine Gesamtbevölkerung von über 700 Millionen Menschen mobil
verfügbar werden.

Kontakt:
E-Mail: underseasrr@gmail.com  

Wichtiger Hinweis, Vorausschauende Formulierungen:
Diese oder andere Veröffentlichungen der Underseas Research & Recovery Ltd.
oder ihrer Beteiligungsunternehmen oder ihrer Repräsentanten stellen weder
ein Angebot zum Verkauf noch zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren
der Underseas Research & Recovery Ltd. in Deutschland, der Schweiz, den
Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land dar. Es handelt
sich hierbei ausschließlich um eine reine Information über die
Gesellschaft. Diese Veröffentlichung ist weder direkt noch indirekt zur
Veröffentlichung oder Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten
von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines
Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des Districts of Columbia)
bestimmt. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften
des Securities Act registriert. Die Investition in Aktien, insbesondere in
Aktien von jungen Unternehmen wie der Underseas Research & Recovery Ltd.
unterliegt großen Risiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten
Kapitals. Investoren sollten vor einer möglichen Investition in Aktien
grundsätzlich zuvor den Rat von qualifizierten Finanzberatern einholen.

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche
auf Annahmen und Schätzungen der  Underseas Research & Recovery Ltd. oder
ihrer Beteiligungsgesellschaften beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung
der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind,
können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen
tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund
vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können
beispielsweise eine Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, von
Regulierungen für Internet, Musikindustrie oder Lizenzrechten sowie der
allgemeinen oder speziellen Gesetzeslage in diesen Bereichen gehören.
Underseas Research & Recovery Ltd. und ihre Beteiligungsgesellschaften
übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige
Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in
dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen
werden.

Sprache:        Deutsch                                            
Unternehmen: Underseas Research & Recovery Ltd.
 4936 Yonge Street Suite 727
 Toronto, ON. Kanada M2N 6S3
Tel:  +1.647.477.9209
Fax:   +1.866.230.1349
E-Mail:  underseasrr@gmail.com  
Internet:  http://www.underseas.net  
ISIN:   CA9043511034                                      
WKN:  A0RMS3                                          
Börsen:  Open Market in Frankfurt, Open Market in Berlin

05.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

68 Postings, 5091 Tage HochsitzBetrugs-FAX ?

 
  
    
06.12.11 17:19
Warum regt sich denn der als vermeintlicher Absender angezeigter "HOTSTOCK-DEPOT" nicht auf. Ein Ruf steht auf dem Spiel oder ist dieser es nicht wert, das FAX auch zu dementieren oder kommt es gelegen.
Mir gehen die FAX auf den Keks.  

397 Postings, 3591 Tage ResidentLöschung

 
  
    
1
08.12.11 13:06

Moderation
Zeitpunkt: 16.12.11 15:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Anschuldigung ohne Beleg

 

 

18 Postings, 3564 Tage luciusbdas wars dann wohl

 
  
    
1
13.12.11 08:57

mit Underseas und dem Hotstock-Depot.
Am Freitag hat man noch zum Nachkauf getrommelt.
Am Montag wird bereits Kasse gemacht. Die Gier konnte nicht länger warten.
Nach Cassona und Recyc Commodities die dritte Pleite.
Damit kann Herr Fitschen das Hotstock-Depot zum 31.12. dichtmachen.

 

6 Postings, 3699 Tage thomthom1Die Kohle...

 
  
    
1
13.12.11 10:52

hat er doch schon längst verdient...ist doch immer die gleiche Masche!

 

 

17509 Postings, 4235 Tage M.MinningerUnderseas Update zu Public Relations ..

 
  
    
31.01.12 10:39
Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas Update zu Public Relations und Gesellschaft
09:13 31.01.12

Underseas Research & Recovery Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges

Underseas Research & Recovery Ltd.: Underseas Update zu Public Relations
und Gesellschaft

31.01.2012 09:12
--------------------------------------------------

Underseas Research & Recovery Ltd. / Stichworte: Internet, Radio,
Internetradio, Satellitenradio, Music, Entertainment

Underseas Update zu Public Relations und Gesellschaft  

Toronto, Kanada - 31. Januar 2012

Underseas Research & Recovery Ltd. ('Underseas' oder die 'Gesellschaft'),
die kanadische Holdinggesellschaft für ein europäisches Internet- und
Satellitenradio informiert, dass die Gesellschaft über die beauftragte
deutsche Rechtsanwaltskanzlei die Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin und anderen Behörden in Bezug auf die
irreführenden und betrügerischen Spam-Mitteilungen zum Ende des Jahres 2011
intensiv fortsetzt.

Underseas möchte in diesem Zusammenhang auf das aktuelle Update der BaFin
vom 04. Januar 2012 hinweisen. Darin gibt die Bafin bekannt, dass Underseas
Research & Recovery Ltd. sich 'von den verbreiteten Spam-Faxen und
Spam-E-Mails' distanziert hat und 'dass ein Übernahmeangebot durch ein
großes Softwareunternehmen nicht existiert'. Das vollständige Update kann
auf der Webseite der BaFin eingesehen werden. Direkter Link:
http://www.bafin.de/cln_152/nn_989304/SharedDocs/...ngen/DE/Verbrauch
er/VM__Weitere/vm__111202__Underseas__Research__Recovery.html

Im Rahmen der Bemühungen um Aufklärung zu diesem Sachverhalt hat die
Gesellschaft über die beauftragte deutsche Rechtsanwaltskanzlei bereits zum
Ende des vergangenen Jahres eine Strafanzeige bei Staatsanwaltschaft
Frankfurt/Main mit dem Aktenzeichen: 7421 UJs 223658/11 eingereicht.

Über Underseas Research & Recovery Ltd:  
Underseas Research & Recovery Ltd. ist die Holdinggesellschaft für das
europäische Internet- und Satellitenradio sowie verschiedene Produkte der
Unterhaltungselektronik. Die Aktien von Underseas sind am Open Market der
Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der Wertpapierbörse Berlin gelistet.
Underseas erweitert die derzeit auf Internet basierenden Radioprogramme für
eine terrestrische Ausstrahlung via Stratosphären-Luftschiffe bzw.
Satelliten mit niedrigem Orbit, um plangemäß bis zum Jahre 2014 das
umfangreiche Radioprogramm in ganz Europa und der Mittelmeerregion anbieten
zu können. Damit würde das Satellitenradio von Underseas erstmalig
europaweit für eine Gesamtbevölkerung von über 700 Millionen Menschen mobil
verfügbar werden.

Kontakt:
E-Mail: underseasrr@gmail.com  

Wichtiger Hinweis, Vorausschauende Formulierungen:
Diese oder andere Veröffentlichungen der Underseas Research & Recovery Ltd.
oder ihrer Beteiligungsunternehmen oder ihrer Repräsentanten stellen weder
ein Angebot zum Verkauf noch zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren
der Underseas Research & Recovery Ltd. in Deutschland, der Schweiz, den
Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land dar. Es handelt
sich hierbei ausschließlich um eine reine Information über die
Gesellschaft. Diese Veröffentlichung ist weder direkt noch indirekt zur
Veröffentlichung oder Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten
von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines
Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des Districts of Columbia)
bestimmt. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften
des Securities Act registriert. Die Investition in Aktien, insbesondere in
Aktien von jungen Unternehmen wie der Underseas Research & Recovery Ltd.
unterliegt großen Risiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten
Kapitals. Investoren sollten vor einer möglichen Investition in Aktien
grundsätzlich zuvor den Rat von qualifizierten Finanzberatern einholen.

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche
auf Annahmen und Schätzungen der  Underseas Research & Recovery Ltd. oder
ihrer Beteiligungsgesellschaften beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung
der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind,
können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen
tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund
vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können
beispielsweise eine Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, von
Regulierungen für Internet, Musikindustrie oder Lizenzrechten sowie der
allgemeinen oder speziellen Gesetzeslage in diesen Bereichen gehören.
Underseas Research & Recovery Ltd. und ihre Beteiligungsgesellschaften
übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige
Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in
dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen
werden.

Sprache:         Deutsch                                            
Unternehmen: Underseas Research & Recovery Ltd.
 4936 Yonge Street Suite 727
 Toronto, ON. Kanada M2N 6S3
Tel:  +1.647.477.9209
Fax:   +1.866.230.1349
E-Mail:   underseasrr@gmail.com  
Internet:   http://www.underseas.net  
ISIN:   CA9043511034                                      
WKN:  A0RMS3                                          
Börsen:  Open Market in Frankfurt, Open Market in Berlin

31.01.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

17509 Postings, 4235 Tage M.MinningerNeuer Report über Underseas und den Internetradio.

 
  
    
07.02.12 10:25
Underseas Research & Recovery Ltd.: Neuer Report über Underseas und den Internetradio Markt
10:01 07.02.12

Underseas Research & Recovery Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges

Underseas Research & Recovery Ltd.: Neuer Report über Underseas und den
Internetradio Markt

07.02.2012 10:00
--------------------------------------------------

Underseas Research & Recovery Ltd. / Stichworte: Internet, Radio,
Internetradio, Satellitenradio, Music, Entertainment

Neuer Report über Underseas und den Internetradio Markt  

Toronto, Kanada - 07. Februar 2012

Underseas Research & Recovery Ltd. ('Underseas' oder die 'Gesellschaft'),
die kanadische Holdinggesellschaft für ein europäisches Internet- und
Satellitenradio möchte auf einen neuen Report hinweisen, den die kanadische
Analysefirma Twojack Capital über Underseas und den Markt für Internet- und
Satellitenradio jüngst veröffentlicht hat. Der Report ist in englischer und
deutscher Sprache auf der Webseite der Gesellschaft einsehbar.
In dem Report, der sowohl in einer kurzen, als auch einer längeren Version
verfügbar ist, wird die Unternehmensstruktur, das Geschäftsmodell und das
enorme Wachstumspotenzial des europäischen Internet- und Satellitenradio
Marktes dargestellt. Der Autor hat vier prinzipielle Wachstumsmöglichkeiten
für Underseas herausgearbeitet: Wachstum der Abonnentenzahl, Umsätze aus
Re-Broadcasting von internationalen Programmen sowie die besonderen Chancen
des Marktpioniers und der Vielzahl der Musikangebote. In einer Tabelle
werden die wichtigen Technologien für eine terrestrische Ausstrahlung von
Radioprogrammen mit den zentralen Unterschieden und Besonderheiten
aufgezeigt.

Der Report schließt mit einem Resümee zum Internetradio der Underseas:
'URR/SBN ist in einer Zeit an die Öffentlichkeit getreten, in der das
Interesse auf die Internet Dienstleistungsindustrie gerichtet ist. wenn
URR/SBN in der Lage sein wird, seine Qualitäten in dieser Phase des
Übergangs zu beweisen, sollte das Unternehmen in der Lage sein, die
erforderlichen Investitionen für die Umsetzung des Geschäftsplans zu
beschaffen.'

Über Underseas Research & Recovery Ltd:  
Underseas Research & Recovery Ltd. ist die Holdinggesellschaft für das
europäische Internet- und Satellitenradio sowie verschiedene Produkte der
Unterhaltungselektronik. Die Aktien von Underseas sind am Open Market der
Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der Wertpapierbörse Berlin gelistet.
Underseas erweitert die derzeit auf Internet basierenden Radioprogramme für
eine terrestrische Ausstrahlung via Stratosphären-Luftschiffe bzw.
Satelliten mit niedrigem Orbit, um plangemäß bis zum Jahre 2014 das
umfangreiche Radioprogramm in ganz Europa und der Mittelmeerregion anbieten
zu können. Damit würde das Satellitenradio von Underseas erstmalig
europaweit für eine Gesamtbevölkerung von über 700 Millionen Menschen mobil
verfügbar werden.

Kontakt:
E-Mail: underseasrr@gmail.com  

Wichtiger Hinweis, Vorausschauende Formulierungen:
Diese oder andere Veröffentlichungen der Underseas Research & Recovery Ltd.
oder ihrer Beteiligungsunternehmen oder ihrer Repräsentanten stellen weder
ein Angebot zum Verkauf noch zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren
der Underseas Research & Recovery Ltd. in Deutschland, der Schweiz, den
Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land dar. Es handelt
sich hierbei ausschließlich um eine reine Information über die
Gesellschaft. Diese Veröffentlichung ist weder direkt noch indirekt zur
Veröffentlichung oder Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten
von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines
Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des Districts of Columbia)
bestimmt. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften
des Securities Act registriert. Die Investition in Aktien, insbesondere in
Aktien von jungen Unternehmen wie der Underseas Research & Recovery Ltd.
unterliegt großen Risiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten
Kapitals. Investoren sollten vor einer möglichen Investition in Aktien
grundsätzlich zuvor den Rat von qualifizierten Finanzberatern einholen.

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche
auf Annahmen und Schätzungen der  Underseas Research & Recovery Ltd. oder
ihrer Beteiligungsgesellschaften beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung
der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind,
können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen
tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund
vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können
beispielsweise eine Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, von
Regulierungen für Internet, Musikindustrie oder Lizenzrechten sowie der
allgemeinen oder speziellen Gesetzeslage in diesen Bereichen gehören.
Underseas Research & Recovery Ltd. und ihre Beteiligungsgesellschaften
übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige
Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in
dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen
werden.
Sprache:           Deutsch                                            
Unternehmen:       Underseas Research & Recovery Ltd.
                  4936 Yonge Street Suite 727
                  Toronto, ON. Kanada M2N 6S3
Tel:               +1.647.477.9209
Fax:               +1.866.230.1349
E-Mail:            underseasrr@gmail.com  
Internet:          http://www.underseas.net  
ISIN:              CA9043511034                                      
WKN:               A0RMS3                                          
Börsen:            Open Market in Frankfurt, Open Market in Berlin


07.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  

   Antwort einfügen - nach oben