UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 186
neuester Beitrag: 16.10.21 17:55
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 4649
neuester Beitrag: 16.10.21 17:55 von: damir25 Ar Leser gesamt: 453648
davon Heute: 3468
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  

4375 Postings, 599 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

 
  
    
6
06.06.21 21:15
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  
4623 Postings ausgeblendet.

4805 Postings, 1403 Tage Commander1Wo wird die @Kleine Eule wohl sein?

 
  
    
1
15.10.21 18:59
na, @Grandi, denk mal nach....

Ich an Deiner Stelle würde mal bei @herrmann nachschauen!!  :))  

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
1
15.10.21 19:01
Der neue Pfälzer scheint ne coole Socke! 666 wird ein roter Teufel vom Betzenberg sein!

 

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
1
15.10.21 19:04
Kleine Eule wird ihre Daimler versilbert haben! Und jetzt traurig sein!?  

327 Postings, 849 Tage Kleine_Eule_70Dai/nix verkauft

 
  
    
4
15.10.21 19:25
Huhu,

traurig bin ich nicht, denn ich habe meine Daimler nicht versilbert. Die Prognosen sind mir einfach zu gut, also warte ich noch ab, bleibe aber wachsam. Sekt geht heute leider nicht (danke @Grandland), ich habe mir einen Infekt eingefangen, seit zwei Tagen ist mir k.....übel. Deshalb heute kein Barbesuch, sondern mit Wärmflasche ins Bett...  

5081 Postings, 1288 Tage Pit007Dai Gute Besserung @Kleine Eule

 
  
    
1
15.10.21 19:43
Und nicht aus der Wärmflasche trinken!  

4334 Postings, 946 Tage GrandlandGute Besserung

 
  
    
2
15.10.21 20:28
Kleine Eule, gute Bessreung.

ich laboriere schon seit 4 Wochen an meinem Sturz herum. Gehe mit Krücken durch die Gegend, obwohl theoretisch anders möglich.
Der Orthopäde hat aber gesagt: Held spielen ist kontroproduktiv. Die Dinger länger nehmen als man denkt! Die verstehen da keinen Spass.

Also halte ich mich dran. Dafür verbringe ich mehr Zeit vor dem Bildschirm und muss höllisch aufpassen, dss mein Gewicht konstant bleibt und nicht steigt.

Für kleine Eule hätten wir theoretisch japanischen Tee im Angebot. Sorten die hier nicht verkauft werden -erstklassig Die gehen aber lansam aus und für Nachschub muss erst neu geerntet werden. Gute Besserung nochmal.  

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDai

 
  
    
1
15.10.21 20:52
@Kleine Eule Du hast die Daimler noch!
War mir schon klar. Wollte dich nur zu einer Meldung bewegen. Du hast kein nervösen
Verkaufsknopf. Gute Besserung und liebe Grüße !  

95 Postings, 243 Tage G559Daimler Dividende 2021

 
  
    
15.10.21 21:09
Was denkt ihr, wieviel Dividende wird Daimler mustmasslich fürs 2021 bezahlen? Swissquote ruft 3.77 EUR aus, Finanzen.net 3.75 EUR und Marketscreener sagt 4.11 EUR. Hintergrund meiner Frage: Ich kann vor dem Split verkaufen und Kohle machen, oder eben long bleiben und den Split machen und die Dividende kassieren.  

4334 Postings, 946 Tage GrandlandDaimler Dividende

 
  
    
15.10.21 21:37
Bleibt ja die Frage: wenn de Split vor Weichnachten Über die Bühne geht. Wieviel von der Dividende zahlt die Dimler Truck AG und wieviel die Mercedes Benz AG. Mein Tipp 2/3 PKW zu 1/3 LKW  

5081 Postings, 1288 Tage Pit007Dai nix los hier! Gute Nacht!

 
  
    
2
16.10.21 00:06
Übrigens, bevor ich VW kaufe, steige ich lieber wieder bei Dai ein, oder mal wieder bei AML ;)  

3208 Postings, 5286 Tage herrmannbCap : alles in VW Vz

 
  
    
2
16.10.21 08:53
wenn das kein Witz war, dann bin ich ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis Du wieder all out bist aus VW. Und dann auch noch auf Empfehlung on Focus money, oh weh.

Selbst wenn die richtig liegen sollten mit der angeblichen Unterbewertung von VW, dann hast Du mit der Breitenwirkung von Focus einen Rattenschwanz von Leuten dran, die alle dasselbe machen, nämlich VW Vz kaufen.
Das ist zwar temporär gut, wenn Du zu den ersten Focus Followern gehört hast, und den "Anfangspreis" des Focus Hype erwischt hast, dann kannst Du die Nachzügler abzocken, falls Du wieder draußen bist, wenn die gemerkt haben, dass VW doch nicht so billig war.

Diese Massenempfehlungen, hinter denen oft genug Einzelinteressen stehen, sind doch auch Erfolgsfall wie ein Kuchen, den sich eine ganze Meute teilen muß = bleibt wenig für den Einzelnen. Und die Letzen beißen eh die Hunde.

Ich finde VW Stammaktien mit 278 nicht unterbewertet. Die Vorzugsaktien haben mit 198 derzeit zwar mehr nachgegeben in den letzten Monaten wie die Stammaktien, d.h. eventuell Aufholpotential vorhanden.

Hast Du Dir aber mal Gedanken darüber gemacht, warum die Stammaktien mit Stimmrecht bislang bis auf eine kurze Ausnahme immer teurer waren als die stimmrechtslosen Vorzugsaktien ?
Im Fall, dass das Stimmrecht für Käufer eine Rolle spielt, Übernahmeschlachten, Aufstockung VW durch Porsche SE, kann das Stimmrecht den Kurs unter Umständen auf 900 Euro treiben, wie Ende 2008 passiert. Fonds werden auch nicht unbedingt stimmrechtslose Aktien kaufen.
Also ich würde nie stimmrechtslose Aktien kaufen. Der Mehrpreis bleibt immer stabil im Kurs drin, und die Chance auf Lottogewinn bei Börsenengpässen ist immer inbegriffen.

Du All-in-Börsianer :o).

Pfälzer666 :
das is nich Schreiber, sondern vermutlich einer der Enterbten, die er aus dem Thread geschmissen hat. Durch die Möglichkeit der Mehrfach-IDs kann man hier ja Leute, die einem mißfallen, auf Kinderniveau verfolgen.
Allerdings fände ich es besser, hier nahezu jeden im Thread zu belassen, auch dann, wenn die Äußerungen teilweise unpassend oder inhaltsleer sein sollten.
Vielleicht hätte z.B. ja Galearis Schreiber zukünftig vorher den rettenden Warnhinweis geben können, bevor er eventuell das 2. Mal Aktien eines Wirecard ähnlichen Unternehmens in großem Stil kauft. Bist Du da nicht nur mit Glück ziemlich knapp Marsalek von der Schippe gehopst, Schreiberich :o) ?
Unser Dagobert Duck ist ja der so ziemlich Einzige, der tatsächlich aus 40 000 DM vor Jahren als Anfangskapital stetig mehr gemacht hat, und jetzt hatter bald die "3". Also das,  was hier jeder will, aber nur ansatzweise schafft. Also behandelt ihn gut, sonst verschwindet er hier tatsächlich mitsamt seinem erstverdienten Kreuzer :o).

damir :
oben 10 Cent liegen lassen, und unten wieder "rein" ? Was soll ich denn davon halten ?  

3208 Postings, 5286 Tage herrmannbkleine Eule : nix versilbert

 
  
    
1
16.10.21 09:27
ich sags ja, hochgradige galoppierende Verkaufshemmung. Du könntest ja versuchsweise erst mal 5 von Deinen 50 Daimler Aktien verkaufen, nur um zu sehen, wie sich das anfühlt :o).
Wenn Du was machst, nimm tradegate zum Verkaufen, da war der Preis tatsächlich höher als Xetra das letzte Mal. Tradegate ist in meinem Onlinedepot bei der BBBAnk offiziell als Handelsmöglichkeit aufgeführt, neben Xetra usw., das hat sogar mich überzeugt, dass alles koscher ist.

Bislang hat sich Dein Zögern ja gelohnt. Und ich frage mich, ob 83,65 nicht genug ist für all-out (hallo Cap :o)). Man soll ja eine Aktie nur dann halten statt verkaufen, wenn man auch bereit wäre, sie zum jeweiligen Preis zu kaufen. Hrrmmmhh . . , würde ich das tun ?
Die Neugier, und der Wunsch, bei einem Kurszuwachs um den Split rum dabei zu sein, die ist jedenfalls momentan noch stärker.  

473 Postings, 638 Tage fs0711Eni

 
  
    
1
16.10.21 12:40
Hat sich hier schon mal jemand mit Eni beschäftigt?
Ich habe letztes Jahr im Dezember gekauft, als Wert mit hoher Divi, inzwischen auch noch über 40% im Plus...  

4334 Postings, 946 Tage GrandlandAuto- Benz und Volkswagen Commander

 
  
    
1
16.10.21 14:39
Ja aussteigen ist schwer. Ich mache es mir von Aktien von denen ich höhere Kurse erwarte ja ab und an (nicht immer) zur Regel etwa 1/4 bis 1/3 der Anlagesumme nochmal in ein Derivat zu investieren. Da ist das verkaufen einfacher. Allerdings natürlich mit mehr Risiko behaftet.
2. Regel: Nicht zu viel Derivate auf einmal und lieber mit Hebel 2-3 als zu hoch.

Auch wenn mich die Daimler Aufspaltung reizen würde- rein methodisch um dabei zu sein lasse ich es mal und werde neu bewerten, wenn das Split vorbei ist.

Ich bekenne mich ebenfalls zum häufigeren Lesen sowohl der Focus Money als auch dem Aktionär.
Focus Money per Print gibt es am Mittwoch, Aktionär am Freitag.
Die VW Aktien hätten auch schon am Mittwoch gekauft werden können. Da war der Kurs noch fast 10 Euro niedriger.

Da ich das Heft selber habe- Der Artikel spekuliert damit, dass Volkswagen dann besonders an Kurs gewinnt, wenn die Hauptanleger VW als E-Auto Marke wahrnehmen und dann hoffentlich auch Bewertungen mehr in Richtung Tesla und anderer E-Auto Pioniere treiben (in Richtung, nicht erreichen).

Ich als alter Autobauer glaube aber dass das nicht so kommt wenn jetzt fast jede Autofirma E-Autos Only und in Software Architektur Geld verdienen will. Da werden nicht alle plötzlich gehypt als Technologie Firmen. Auf Dauer sehe ich schon VW Kurssteigerungen, nur die Focus Money Höhe finde ich zu spekulativ.

Ich bin gespannt wann Commander wieder aus VW aussteigt. Sein Colt steckt beim VK ist ja locker im Gürtel.
Werden auch die beiden Benz getauscht in VW/ Audi/ Porsche Modelle?
Fragen über Fragen



PS: Damir, was ist denn aus dem Mokka geworden?
 

4334 Postings, 946 Tage GrandlandENI

 
  
    
16.10.21 14:44
Bei den Italienern sehe ich das mit der Divi ähnlich wie bei den Franzosen und Kanadiern. Man muss ohne Rückerstattung kalkulieren, die Dividende also Netto kalkulieren und entsprechend reduzieren.

Bei der Kurssteigerug hast du es natürlich gut getroffen.
Ich selber habe mit italienischen Aktien etwas Ladehemmung, es spricht aber nix gegen Eni.  

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
16.10.21 15:05
@Grötzi
Mokka??? Ford Kaka???
Marokko kenn ich, do hen alle ein langen Rock o!!;)) Xetra Gold 48,992614!
Weiter Richtung 100 Euro!;))

 

4334 Postings, 946 Tage GrandlandFocus Money und Aktionär

 
  
    
16.10.21 15:05
Wie oben gesagt, lese ich manche.
Da werden auch mal strategische Methoden besprochen (jedes jahr etwa wieder) wie man mit mehr oderw eniger Risiko fährt, Langfrist Signale zu ein und Ausstieg nutzt usw.. Allerdings beziehen sie gerne mal die ganze Welt von 1900 an mit ein und rechnen zurück. Da fehlt mir die Betrachtung kürzerer Zeiträume. Aber Anregung zum Nachdenken ist es manchmal schon.

Die von Herrmann erwähnte Kursbeeinflussung passiert bei VW natürlich nicht, aber bei engeren Märkten/ Marktkapitalisierung  machen sich kleine Empfehlungen schon deutlich bemerkbar. Ich nehme sowas als Anregung und Idee. Sollte man da mehr folgen wollen bräuuche man ein Abonnement den das kommende Aktionär Heft für Freitag ist ab Mittwoch Nacht schon Online verfügbar.  

4805 Postings, 1403 Tage Commander1VW...

 
  
    
2
16.10.21 15:09
war "aus der Hüfte geschossen..."

Klar hätte man die 2 Tage vorher 10 ? billiger haben können, aber da war alles andere auch billiger. Der DAX stieg eben...

Ich will ja nur mal sehen, ob die Anleger sich über's Wochenende Gedanken über einen möglichen Aktienkauf machen...dazu werden Printmedien herangezogen, wie 'Focus Money'. Und weil ich voraus plane, könnte ich in den Anstieg hinein verkaufen...

Aber davon abgesehen: Den enormen Anstieg der Aktie, den Daimler vollzog, hat VW nicht mitgemacht, und durch die unglaubliche Massenproduktion und dazugehörigem Absatz ist es nur eine Frage der Zeit, wann VW Tesla hinter sich lässt. Spätestens nächstes Jahr ist es soweit.

Ich seh's ja bei uns in der Familie. Mein Bruder: Audi Q4 E-tron bestellt...

So, und jetzt geh' ich 'raus Rasen mähen...  ;)  

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
1
16.10.21 15:19
@Herrmann Schreiber kämpft kosmisch gesehen gegen Windmühlen.
Eine auch noch so berechtigte Usersperre ist vergebene Liebesmühe. Deine Mutmaßung
wer Pfäzer666 sein könnte, spiegelt nur deine Seele wider!
Wann hast du endlich dein "empfohlenen" Impftermin?;))

empfohlen heute = erpresst/genötigt  

5081 Postings, 1288 Tage Pit007Dai @CAP: prima Wetter hier

 
  
    
16.10.21 15:52
Zum Rasenmähen - habe aber letztes Wochenende schon ;)
Also die Massenproduktion bei VW ja, aber die ist zurzeit stark eingeschränkt wegen der Halbleiterknappheit. MB kanalisiert auf die hochpreisigen Modelle, wie das G-Modell. Das kann VW nicht so einfach!
Generell wird es noch bis Mitte 2022 dauern bis der Nachschub wieder gut funktioniert. Das wird VW noch viele Schmerzen bereiten. Nach dem Motto, ich würde ja, wenn ich könnte.  

1054 Postings, 2108 Tage 2002W211Halbleitermangel

 
  
    
16.10.21 16:14
Viele produzieren jetzt auf Halde bis die Teile verfügbar sind um dann nachzurüsten. Soweit ist das schon sinnvoll. Die Autos sind vermutlich alle vorbestellt.
Aber wie sieht das mit dem Cashflow aus? Materialaufwand jetzt, Bezahlung aber erst bei Übergabe. Das könnte bei den Quartalszahlen ein Punkt sein, der dann den Aktienkurs erst einmal nach Süden schickt.  

4334 Postings, 946 Tage GrandlandAuto Halden

 
  
    
16.10.21 16:22
W211,
ja das sehe ich auch so. Viel autos auf Halde, aber nicht abverkauft.
das kennt man von Moeing, da gibt es seit einigen Monaten einen Auslieferungsstop bei der B787- da allerdings wegen Qualitätsmängeln.
Und der Stau B737 Max ist noch in der Auflösung.

Vielleicht muss sich das Eulchen doch mal einen Teilverkauf der Daimler Aktien erwägen. War ja eh nicht alles.  

3208 Postings, 5286 Tage herrmannbKursbeeinflussung durch Focus Money

 
  
    
2
16.10.21 17:02
also ich glaube schon, dass eine Aktie, die bei Focus Money beworben wird, kursmäßig davon nicht unbeeinflußt bleiben wird. Das ist ja nicht wie hier, dass nur 3 Dutzend Hanseln das lesen, wenn Schreiber PBB empfiehlt :o).

Anlageentscheidungen durch Focus Money sind mir fast genau so suspekt wie die Werbeblöcke hier bei finanzen.net oder Ariva ("werden sie reich durch unseren Börsenbrief in nur 3 Wochen"). Die haben doch sowieso keine Ahnung, müssen aber Artikel produzieren. Wenn das so einfach wäre mit den guten Tips, würden die Focus-Leute das selber machen, und nicht veröffentlichen.

Schreiber, Sergey (schau mal wieder rein, falls Du das liest), von mir aus El Prof, die haben da weitaus mehr Gefühl für die Sache.

Cap hat aber den richtigen Ansatz, er beabsichtigt, genau den Herdeneffekt aus der Empfehlung von Focus zu nutzen, so lange der frisch ist, hat auch diese Wochenendgeschichte auf dem Schirm, schlau schlau :o).

damir :
Pfälzer666 = von Schreiber rausgeschmissener User, wieso spiegelt das genau meine Seele wider ? Da lasse ich sowieso kaum jemals jemanden rein blicken, also Du kannst davon theoretisch kaum eine Ahnung haben.
Und ich habe gar keinen Impftermin. Ich hab schon allseits Dresche bezogen deswegen, da kann ich auch in Ruhe abwarten, bis der vergitterte Wagen vom Gesundheitsministerium hier vorfährt. Wenn mir der wöchentliche Aldi Einkauf oder Diesel an der Tanke verweigert werden sollte, muß ich eben in den Querdenkeruntergrund gehen.
Aber wenn die Impfung nach herkömmlichem Prinzip verfügbar sein sollte, vermutlich bald, mache ich das, natürlich. Ich sag dann aber nix davon in meiner Umgebung. Die sollen ruhig weiter denken, dass ich unsozial bin, sozusagen ein Volksschädling, und sie viel vernünftiger als ich.
So lange, bis sich die ganze Aufregung gelegt hat, jeder vergessen hat, was Inzidenzen mal waren, Lothar Wiehler den Bundesverdienstorden hat, und die klugen Geimpften entnervt die Empörung aufgegeben haben. Dann könnte ich es so beiläufig in der Familie und bei Freunden erwähnen.
Mach es doch auch so, das enthebt Dich dann auch der persönlichen Schmach, eingeknickt zu sein.  

4805 Postings, 1403 Tage Commander1Der Jahreschart...

 
  
    
16.10.21 17:03
...bei Daimler und VW weist einen rund 30%igen Vorlauf Daimlers aus. Zeit  dass dieser verringert wird. Und wenn er denn verringert wird, schichte ich in Allianz um...

Melde mich nachher noch mal, jetzt werden Burger gegrillt...  

32430 Postings, 1480 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
16.10.21 17:55
@ Herrmann Wenn es im Wald raschelt, könnte es Wolf ein Ufo oder der Wind sein......
Man hört was man gehört haben will.

"Autos auf Halde haben bestimmt Vorbestellungen"? Und was wenn nicht?
So fließt auf jeden Fall schon mal Kurzarbeitergeld und Staatsknete.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ST2021, Galearis, izto, Pfälzer777, rscona