UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.798 0,3%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1603 0,1%  Öl 84,2 -2,2% 

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 11 von 716
neuester Beitrag: 27.10.21 09:40
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 17887
neuester Beitrag: 27.10.21 09:40 von: telefoner Leser gesamt: 3649023
davon Heute: 243
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 716  Weiter  

4254 Postings, 4733 Tage Heffalump#246

 
  
    
1
08.03.13 11:37
Damit dürften heute die 2.5 Milliarden ? Zahlung für die Telekom schon mal gedanklich wegfallen, am Montag wird die Restruktierung wieder einen Schritt vorankommen, L&S Call +30% aktuell  

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Dax in Partylaune,

 
  
    
08.03.13 11:55

aber mal ehrlich, welcher Privatanleger Kauft jetzt noch Titel, die in den letzten Monaten derart gut gelaufen sind?

Die Empfehlungen überschlagen sich aktuell, aber der Markt wird korrigieren, ob nun bei 8150 oder 8300 ist dabei egal.

Eine DT könnte sich dieser Korrektur, zumindestens bis zur HV, (ein wenig) entziehen.

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970@Heffalump

 
  
    
08.03.13 13:01

Sorry, Deine letzten Beiden Postings kann ich nicht nachvollziehen.

Bitte mal verständlich ausdrücken, was der 11.03. in Sache Restruckturiering bringen soll und was die 2,5 Mrd. Zahlung bedeutet ?????

 

4254 Postings, 4733 Tage Heffalumptelefoner, siehe BM

 
  
    
1
08.03.13 14:25

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970@Elcondor

 
  
    
08.03.13 17:32

Bei KPN bin ich heute erstmal wieder rausgegangen (2,826). Denke auch das hier noch bessere EK kommen.

Genauso habe ich Telecom It. heute bei 0,60 abgestoßen. Ist mir z.Z. alles zu unsicher. Zahlen waren zwar nicht so schlecht wie gedacht, aber die pol. Lage in Italien ist noch nicht über den Berg.

Denke bei DT gut aufgehoben zu sein.

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Anzeigenzoff in den USA:

 
  
    
08.03.13 18:55

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Wettbewerber in Deutschland haben Angst vor DT

 
  
    
08.03.13 19:06

und schicken ihre Verbände in die Bütt. Die liegen der RegTB schon wieder in den Ohren und pochen auf günstigere "Trittbrettfahrermöglichkeiten/preise"  >>>Beispiel Vectoring.

http://www.portel.de/nc/nachricht/artikel/...der-telekom-branche/998/

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Pjöngjang kappt das Rote Telefon

 
  
    
08.03.13 20:08

und hoffentlich kann die nordkoreanische Telekom den Schaden schnell beheben.

Sorry, Spaß bei Seite.

Hier brennt die Lunde und man kann nur hoffen das sich diese Euphorie wieder legt. Das Einbrechen des Aktienmarktes wäre hierbei noch das geringste Übel.

 

Allen ein schönes und vorallem friedliches WoEnde.

 

http://www.n-tv.de/politik/...t-das-Rote-Telefon-article10264616.html

 

2581 Postings, 4347 Tage ElCondor@telefoner #255

 
  
    
1
09.03.13 09:17
hatte meine nächste Kauforder KPN  bei 2,85 platziert.Schuss gestern war 2,84.

Was die Telekom betrifft,so bleibe ich bei meiner Meinung. Sollte der Markt korrigieren, und das wird er, fragt sich nur wann, dann wird die Telekom sicherlich nicht so stark mitgerissen.
Im Gegenteil, starke Papiere mit geringer Vola und somit Preisstabilität werden profitieren.

Gruß
ElC

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

3321 Postings, 4248 Tage TrendsellerMoin Moin

 
  
    
09.03.13 12:04
zunächst mein Beileid all den investierten und verarschten Telekom Kunden weltweit.

Ich bin und war in diesem Wert NIE inverstiert. Werde es auch nicht ✌

All denen die ab jetzt die Aktie handeln und mit oder ohne shorts und calls dabei sind wünsche ich vom Herzen VIEL ERFOLG! Mein völliger Ernst. Ich wünsche euch Millionen wenn Ihr mit Millionen verdient😎 wobei das Sch... Unernehmen selber nicht Millionen Wert ist.

Wer als Anbieter seine Kunden und seine Aktionäre am laufenden Band verarscht, der hat es nicht verdient schöngeredet zu werden.

Ich hoffe die Deutsche Telekom ist seinen Unzergagng geweit! Schön zu sehen wie Drillisch, Frrenet oder UI zum Teil DOPPELT so viel Wert sind. Und da nützen auch keine böswilligen Beschuldigungen gegen Drillisch welche aus Verzweiflung geschehen 😂

In diesem Sinne, euch ein glückliches Händchen mit der Aktie und glaubt nicht langfristig an solch ein Miserables Unternehmen!  

363 Postings, 4469 Tage RevanTrendseller

 
  
    
3
09.03.13 13:22

Verarschen und Bescheissen tun alle Mobilfunkunternehmen wenn sie es können, auch deine Drillisch oder Freenet. Geld geht nun mal vor Moral. Und das du solche Zwerge mit der Telekom vergleichst wundert mich. Ich glaube, dein Frust schränkt deinen Verstand ein. Geh zum Heulen bitte in ein anderes Forum. Danke.

 

2581 Postings, 4347 Tage ElCondor@trendseller

 
  
    
2
09.03.13 13:46
Und, Frust abgeladen ?.Wohl im Jahr 2000 gekauft. Auch ich habe 2000 in anderen Papieren Verlust eingefahren und das im 5stelligen Bereich.Immer die Contenance bewahren,wer dem nicht gewachsen ist sollte der Börse Fern bleiben.

danke dass du uns warnst,werde es ggbfls in Erwägung ziehen.Deine Argumente sind überzeugend, vor allem das Zahlenmaterial.

2ter Lars oder wie
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

2581 Postings, 4347 Tage ElCondorzu 262

 
  
    
09.03.13 13:49
möchte dazu erwähnen,der 5stellige Verlust war weit über meinen finanziellen Verhältnissen.
Wichtig, man lernt dazu und sortiert sich neu.

Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970"Nach groß muss nicht noch größer folgen."

 
  
    
10.03.13 19:04

.... meint Rene Obermann zu seinen Wechsel zu Ziggo.

Ziggo will Telekom-Chef Obermann angeblich schon im Sommer haben
 

http://www.financial.de/news/...mann-angeblich-schon-im-sommer-haben/



 

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Verlässt nach Obermann auch der Oberaufseher

 
  
    
10.03.13 19:08

 die Telekom ???

Spekulation um Cromme-Nachfolge bei ThyssenKrupp in vollem Gange

http://www.finanzen.net/nachricht/nachricht-2311284

 

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970@Elcondor

 
  
    
10.03.13 19:12

Ja, aus Verlusten lernt man. Sie tun aber eben auch weh, bzw. sehr weh, wie in Deinem Fall (5 stellig).

 

Aber  >>> " Das größte Risiko gehen jene Anleger ein, die nie ein Risiko eingehen wollen."    

(Carl Fürstenberg, Berliner Bankier, 1850-1933)

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970#260#261

 
  
    
10.03.13 19:15

Die genannten Unternehmen sind Anbieter bzw. Wiederverkäufer aber keine Mobilefunkunternehmen.

Also, beide zu vergleichen, d.h. Äpfel mit B......!!!

 

3321 Postings, 4248 Tage TrendsellerEl Condor

 
  
    
10.03.13 20:12
warnen?

Anscheinend beherrscht du weder deutsche Sprache noche Börse 😎

1. Warne nirgends
2. Schôn zu wissen das deine Wenigkeit anscheinend Geld verbrannt hat. Ich jedenfalls nicht 😂
3. Ich bin nicht gewillt hier einen Frust rauszulassen weil ich Objektiv bewerte.
Objektiv ist DT für mich ein klarer Sell Kanidat ✌

😂😭😂😭  

4603 Postings, 3583 Tage FD2012Dt. Telekom (+MetroPCS Comm.)

 
  
    
1
10.03.13 21:12

bundespost: Danke für Deine Nachricht, dass die Kartellbehörden nun innerhalb der Frist nicht reagiert haben. War leider "dauernd unterwegs" und kann erst jetzt posten. Bin Aktionär von MetroPCS Comm. Inc., will aber auch bei Dt.Telekom (vll. nach dem Dividendenabschlag) einsteigen, da mir eine Dividendenzahlung von 0,50 Euro auch ausreichend erscheinen würde. Denke, Dt. Telekom - Aktien erhält man in der heißen Wahlkampfphase, oder eben schon früher, für  7,85 - 7,65 Euro. Der Deal mit MetroPCS muss sich ja auch erst mal rechnen, und soviel ich weiß, verdient der Konzern zurzeit noch nicht einmal das für die Auszahlung zur Verfügung zu stellende Geld für die Dividenden. Das mag sich ändern, wenn die angesagten techn. Neuerungen "durch" sind. Man will ja nun auch wieder in unserem Umfeld Plus-Punkte sammeln. So verstehe ich das! Der Weggang von Rene' Obermann (nach Holland) ist mehr als verständlich! 

 

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970@FD2012

 
  
    
11.03.13 10:32

Wie schätzt Du den Ausgang der BT-Wahl in Bezug auf die DT ein.

Würde Rot-Grün etwas in Sachen Regulierung bzw. Reduzierung des Anteils verändern ?

 

3576 Postings, 3290 Tage telefoner1970Telekom Technik-Vorstand Claudia Nemat

 
  
    
11.03.13 10:44

spricht auf TK Europa.

...."Neben der Optimierung der Zugangsnetze wie DSL, VDSL, 3G und LTE geht es auch um die Anpassung der Core-Netzwerke – der Backbones."

Das hoch moderne Backbone-Netz in Deutschland, das umfänglich nur die DT besitzt und betreibt, wird bei der Mobile-Funk-Euphorie, massiv unterschätzt und teilweise vergessen. Besonders was die Regulierung von Zugangsprodukten betrifft. Alle Wettbewerber und Wiederverkäufer in Deutschland nutzen diese Hochgeschwindigkeitsautobahn ohne eine angemessene"Maut" zu entrichten.

http://www.portel.de/nc/nachricht/artikel/...richt-auf-tk-europa/998/

 

 

4603 Postings, 3583 Tage FD2012Deutsche Telekom/ eher neutral bei der BT-Wahl

 
  
    
3
11.03.13 18:38

telefoner1970: Die Deutsche Telekom AG wird wohl kaum wg. des BT-Wahlkampfs bewegt, auch nicht in Bezug auf "Anteilsreduzierungen", da der Staat aktuell (vtr. durch die KfW) kein eigentliches Haftungspotential sieht, aber ggfs. die KfW mit staatlicher Genehmigung auf die Dividenden verzichtet, bei Hergabe neuer Aktien, also letztendlich zugunsten des Staats (sprich vtr. durch die KfW). Diese Spitzenbank ist für alles gut, auch für einen solchen Deal. Genaues weiß man natürlich nicht. Also, die DTK ist vorerst auch ein Langweiler "ist gut so". Die anderen Langweiler müssen erst noch durch die BT- Wahl und ausländ. Kritik, also die Versorger E.ON SE und RWE AG (..... da hat's dann eine Auswirkung, so meine unmaßgebliche Meinung).

Bei Deutsche Telekom AG werde ich erst nach dem Dividendenabschlag zugreifen, denn einen Totalausfall der Dividende kann ich mir,  im Gegensatz zu anderen Usern,  nicht vorstellen. Der Ansehensverlust wäre - auch für den Staat als damaliger Eigentümer -  zu groß. Reduzierung der Dividende "Ja"; übrigens, wie bei den Versorgern auch, die aber keine staatliche Unterstützung mehr erlangen, dank dieser Art von Politikern, die wir reihum haben. Die wollen sogar, wie "Busenfreund-Brüderle", ein Gründungsmitglied der vm. EG, nämlich Italien, nicht mehr - das sagt ja schon genug über deren geistige Verfassung. Kommt die Große Koalition, freut man sich im Ausland. Kommt wieder so'n Quetsche raus, wie jetzt, brings't  wieder nichts in unserem aktienabstinenten dt. Land, .... da nur die Großanleger und die Fonds gelegentlich Interesse zeigen (... man kann ja schließlich Telekom-Aktien auch stückzahlenmäßig aus der Spitze verkaufen und nicht nur die Dividende einstreichen).

Bin wieder in Terminen: Macht's besser!

    

 

2581 Postings, 4347 Tage ElCondorBevor es hier ausartet.

 
  
    
3
11.03.13 19:04
Trendseller 2.   #268

Schôn zu wissen das deine Wenigkeit anscheinend Geld verbrannt hat. Ich jedenfalls nicht 😂

Auf diese Provokation erlaube ich mir, ich hoffe im Sinne aller Beteiligten den Störenfried aus der Diskussionrunde auszuschliessen.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

286 Postings, 3699 Tage WochenblattDanke @ElCondor

 
  
    
4
11.03.13 20:35
Unerklärlich, warum einige nicht bereits vom Admin für ihre eher provokanten Posts gesperrt werden. Sachlich ohne jeden Sinn. Wer die Telekom haßt, weil er meint Vodafone oder O2 sind besser, kann ja dort posten und muss nicht hier seinen Frust ablassen.
Einen Kunden wie z.B. Lars wollte ich als Betreiber jedenfalls nicht haben. Manche Kunden wollen nur Könige sein, aber nichts dafür beitragen, auch so behandelt zu werden.  

2581 Postings, 4347 Tage ElCondor@Wochenblatt

 
  
    
1
11.03.13 20:48
ist nicht die Aufmerksamkeit Wert.

Nach dem  die Indices nun neue ATHs markieren, steht die Telekom wie ein Fels in der Brandung. Hoffe, dass dies auch nach der Marktbereinigung, wenn es in die andere Richtung geht, so sein wird.Bin zuversichtlich.

Gruß
ElC

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 716  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben