UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Fintech XTM Inc - auf den Spuren von Paypal & Co.

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 06.05.21 21:35
eröffnet am: 10.07.20 15:35 von: MpaymentFu. Anzahl Beiträge: 200
neuester Beitrag: 06.05.21 21:35 von: Pete75 Leser gesamt: 34115
davon Heute: 64
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureFintech XTM Inc - auf den Spuren von Paypal & Co.

 
  
    
10.07.20 15:35
Infos: XTM, Inc. ist ein in Kanada ansässiges Fintech-Unternehmen. Das Unternehmen bietet mobile Bank- und Zahlungslösungen an. Das Unternehmen ist ein weltweit tätiger Kartenausgeber, Zahlungsspezialist und Anbieter von Marketinglösungen. Zu den Produkten des Unternehmens gehören u.a. die Ausgabe von Karten, vorautorisierte Debitkarten, Direct Deposit Accounts, Digital Banking und Visa Direct. XTM hat eine End-to-End-Lösung und alle Systeme und Prozesse aufgebaut, die vom Einsteigen des Arbeitgebers über die Anmeldung des Arbeitnehmers über eine mobile Anwendung bis hin zur sofortigen Ausgabe der MyToday Mastercard und der taggleichen Zustellung der Auszahlungen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen verpflichtet, jedem Benutzer kostenlos eine voll funktionsfähige mobile Brieftaschenlösung zur Verfügung zu stellen, die mit der Mastercard verknüpft ist und eine Reihe von Dienstleistungen wie die Bezahlung von Rechnungen, den sofortigen Transaktionsverlauf, Abhebungen am Geldautomaten (ATM), Interac E-Transfers und vieles mehr ermöglicht. Das Toolkit des Unternehmens umfasst unter anderem White-Label-Mobilfunkapplikationen, White-Label-Administrations- und Benutzerportale sowie kundenspezifische Prepaid-Karten.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFuturedarum geht es ..

 
  
    
10.07.20 15:37

142 Postings, 321 Tage regulateurMpaymentfuture

 
  
    
10.07.20 18:03
Danke. Das ist klarer zuzuordnen.  

6 Postings, 341 Tage NuschNuschKlasse, danke Mpaymentfuture

 
  
    
10.07.20 18:46

142 Postings, 321 Tage regulateurneue Zahlen

 
  
    
16.07.20 07:16

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureUnternnehmens Update

 
  
    
16.07.20 12:29
hört sich sehr vielversprechend an.

Unternehmens-Update

Angesichts der Wiedereröffnung von Geschäften nach der Schließung infolge von COVID-19 und einer Rekordaufnahme von Salons, Restaurants und Lieferunternehmen in das Today-Programm verzeichnet XTM einen massiven Anstieg des Brutto-Dollarwertes (Gross Dollar Value, GDV), der von Arbeitgebern für die Verdienste der Beschäftigten auf die Today-Karten oder in die mobilen Wallets geladen wird.

Da XTM Transaktionsgebühren aus der Verwendung der Karte verdient, einschließlich der Nutzung an Geldautomaten außerhalb des Netzwerkes, Transaktionsgebühren bei der Überweisung von Karte zu Bank, Devisen usw., wird der GDV von XTM und anderen Unternehmen wie XTM als wichtiger Leistungsindikator (Key Performance Indicator, KPI) verwendet. Es ist noch zu früh, als dass XTM die Einnahmen als Prozentsatz des GDV und die Erwartungen an die Ausgaben prognostizieren könnte. Andere Unternehmen wie XTM, die Aufladedienstleistungen und Gehaltsabrechnungen für Unternehmen bieten, verbuchen jedoch Einnahmen zwischen 1,28 % und 2,14 % des GDV (Bruttoeinnahmen).

Seit dem vierten Quartal 2019 hat XTM für sein Leistungsangebot zwei neue Märkte erschlossen: Lieferservices sowie Salons und Körperpflege. Darüber hinaus ist das Unternehmen neue Partnerschaften eingegangen und arbeitet derzeit an mehreren neuen Schnittstellenintegrationen, die nahtlose vollautomatische tägliche Zahlungen ermöglichen. Noch vor Ende des dritten Quartals 2020 sollen auch noch einige neue Produkte auf den Markt gebracht werden.

Wichtigste Leistungszahlen für die ersten sechs Monate von 2020

Lieferservices

Im Anschluss an die Pressemeldung vom 22. April 2020 in Bezug auf Dominos Pizza und die Mitteilung vom 19. Mai 2020 bezüglich Toppers Pizza hat das Unternehmen auch Vereinbarungen mit Pizza Pizza, Pizza Hut, Boston Pizza und vielen anderen Standorten für Lebensmittellieferservices abgeschlossen und diese integriert.

Stand 30. Juni:

- Integration von mehr als 350 Standorten mit einer geschätzten Pipeline von 750 Standorten, die in den kommenden Monaten integriert werden
- Aktueller jährlicher Run-Rate-GDV von mehr als 35 Mio. $ mit geschätztem jährlichem GDV von über 100 Mio. $ bis Ende des vierten Quartals 2020.

Salons und Körperpflege

Gemäß der Pressemeldung vom 3. Juli 2020 hinsichtlich der Unterzeichnung von Verträgen mit Hunderten von Franchise-Salons.

Stand 30. Juni:

- Vertragsbindung und Integration von 250 Salon-Franchises, darunter die Marken First Choice Haircutters®, Magic Cuts®, Supercuts®, Roosters® und SmartStyle®, die alle zur Markenfamilie der Regis Corporation gehören.
- Erste Gespräche mit 4.000 aktiven Salonbenutzern
- Pipeline von mehr als 200 zusätzlichen Standorten in Kanada und Tausenden in den USA.
- Geschätzter jährlicher Run-Rate-GDV von 65 Mio. $ bis Ende des vierten Quartals 2020

Gastgewerbe

XTM setzt die Integration von Restaurants aller Größen im ganzen Land in Rekordzahlen fort. Da die Anzahl der Mitarbeiter pro Standort im Gastgewerbe fünf bis sieben Mal so hoch ist wie die Zahl der Beschäftigten eines Salons oder eines Lieferstandortes - und der Jahresumsatz höher ist -, ist der GDV der Today-Karte pro Standort im Gastgewerbe höher.

Stand 30. Juni:

- Integration von insgesamt 376 Restaurants mit einer Pipeline von mehr als 2.200 zusätzlichen Standorten, die entweder auf die Integration warten - je nach Zeitplan für die Wiedereröffnung nach der Schließung infolge von COVID-19 - oder sich in der abschließenden Vertragsprüfung befinden
- Anstieg des GDV von 652 % seit Ende des vierten Quartals 2019
- Geschätzter jährlicher Run-Rate-GDV von 345 Mio. $ bis Ende des vierten Quartals 2020

Neue Angebote

Bargeldloses geschlossenes Zahlungsnetzwerk
XTM ist mit der Fertigstellung eines geschlossenen Zahlungsnetzwerkes und einer End-to-End-Lösung für die Ausgabe an kommunale Dinestleister, einschließlich lizenzierter Cannabisausgabestellen - sowohl Online-Shops als auch Ladengeschäfte - befasst. Durch die Nutzung vieler Systeme und Prozesse, die XTM bereits für das bargeldlose Today-Programm entwickelt hat, geht XTM davon aus, bis Ende des dritten Quartals 2020 eine Beta-Version dieses Produkts zu haben. Das Unternehmen befindet sich derzeit in Gesprächen mit mehreren großen Cannabisausgabestellen mit Sitz in den USA, die an einer Teilnahme am Beta-Test interessiert sind.

Kreditkartenprogramm
XTM hat den Bankengenehmigungsprozess abgeschlossen und verfügt über eine eigene Visa-Bank Identification Number (BIN). Das Unternehmen ist derzeit mit der Integration der für die Abwicklung zuständigen Bank befasst. Dieses erste Mikrokreditangebot auf Basis einer App seiner Art wird sich künstliche Intelligenz (KI) - einschließlich von digitalem Banking - zunutze machen, um Kredite zu vergeben und zu genehmigen, ohne dass eine Kreditprüfung oder eine Prüfung der Kreditwürdigkeit erforderlich ist. Angesichts der Insolvenzen, die 2021 ein Allzeithoch erreichen dürften, wird dieses Produkt den entsprechenden Ämtern gutes Kreditverhalten übermitteln und eine kostengünstige Lösung für diejenigen darstellen, die ihre Kreditwürdigkeit etablieren oder wieder aufbauen wollen. Da ein Großteil der Technologie bereits entwickelt und mit dem Today-Programm in Produktion ist, wird sie für die Einführung des Kreditprogramms genutzt. XTM ist in Gesprächen mit mehreren Parteien, um die gesamte Lösung zu lizenzieren, und erwartet eine bedeutende Ankündigung in den kommenden Wochen.

Einführung der Today-Karte in den USA
Das Unternehmen macht weiterhin große Forschritte mit der US-Bank, die für die Herausgabe der Karte zuständig sein wird, und den entsprechenden Netzwerken, um das Today-Kartenprogramm in den USA einzuführen. Wir gingen davon aus, Ende Juli den Prozess abzuschließen und das Programm zu starten, aber aufgrund von Verzögerungen außerhalb unserer Kontrolle ist die Einführung nun für August 2020 geplant.

Stadien und große Veranstaltungsorte
In Bezugnahme auf die Pressemeldung vom 9. Juni 2020 hinsichtlich Kiosken, an denen Bargeld in Karten eingetauscht werden kann, um Bargeld zu eliminieren, teilt das Unternehmen mit, sich in Gesprächen mit zahlreichen großen Veranstaltungsstadien befindet, die nach bargeldlosen Lösungen suchen. Die Kiosklösung von XTM ermöglicht zusammen mit dem Today-Kartenprogramm eine vollständige, schlüsselfertige bargeldlose End-to-End-Lösung. Weiters rechnet das Unternehmen damit, in Kürze Neuigkeiten von mehreren großer Veranstaltungsstadien zu erhalten, die die Lösung bei der Wiedereröffnung vor Ende des Jahres übernehmen werden.

Andere Angelegenheiten
XTM ist in einer einzigartigen Position, da das Unternehmen über ein schnell wachsendes Netzwerk mit integrierten Partnern und eine direkt für Arbeitgeber entwickelteTechnologie unter Verwendung der Today-App verfügt, durch ein sofortiger Zugriff auf die Verdienste und volle Transparenz der Verdienstdaten geboten wird. Das Unternehmen befindet sich in frühen Gesprächen mit mehreren großen Lohn- und Gehaltabrechnungsfirmen hinsichtlich einer Integration und vollständigen Automatisierung des Gehaltsabrechnungsprozesses durch XTM, wodurch Arbeitgeber Zugang zu einer sehr kostengüngstigen Gehaltabrechnungsplattform erhalten, die vollständig in die Today-Plattform integriert ist und allen Beschäftigten sofortigen Zugriff auf ihre Verdienste bietet. Das Unternehmen rechnet damit, noch vor Ende des dritten Quartals eine Vereinbarung unterzeichnen und im vierten Quartal 2020 eine Beta-Version der Lösung bereitstellen zu können.

Das Unternehmen arbeitet zudem an der Schnittstellenintegration mit einigen großen Anbietern von POS-Plattformen. Damit erhielten alle Nutzer der entsprechenden POS-Plattform unmittelbaren Zugang zum Today-Kartenprogramm und XTM Zugang zu Zehntausenden von Restaurants.
 

142 Postings, 321 Tage regulateurUmsatz

 
  
    
16.07.20 14:53
Kaum sind die Infos raus, wird auch wieder ein gewisses Volumen gehandelt.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureNach wie vor sehr ruhig

 
  
    
29.07.20 12:12
hier. Hach wie ich es liebe. Nach wie vor ist die Aktie unentdeckt  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureLesestoff

 
  
    
29.07.20 14:24
Aus einem anderen Forum:

In einem Interview gelesen, dass XTM Inc als Ziel sieht, ein Unicorn zu werden. ?We wanted a unicorn, and we see the unicorn as the hospitality space because there is a big hole in their system,? Schaffer explains.

https://financialpost.com/business-trends/...e-use-of-digital-wallets  

142 Postings, 321 Tage regulateurMpay

 
  
    
29.07.20 15:03
In den letzten 4 Wochen ist es relativ ruhig. Mir ist das viel zu wenig Umsatz an den Handelsplätzen. Ich bin von Anfang an dabei und frage mich mittlerweile warum hier so wenig Interesse besteht. WDI Trauma?  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureNein ich glaube nicht...

 
  
    
29.07.20 16:44
dass es an einem WDI Trauma liegt. Schlussendlich sind ja alles erstmal ein wenig skeptisch was Kanada Werte angehen. Der Kurs ist nun mal da wo er ist. Solange keine FundiertenNews kommen wird es hier auch so bleiben.

Aber hey, es ist doch immer so. Ich bin froh dass es ruhig ist. So besteht die Chance immer wieder gut einzukaufen.  

1434 Postings, 1286 Tage Teebeutel_Bei XTM fehlt mir die USP

 
  
    
03.08.20 15:38
Das was die machen wird schon von größeren Playern wie Square oder WEX abgedeckt. Egal, könnt meinen Beitrag wieder ruhig löschen wegen angeblichen Unterstellungen. Das Forum ist der reinste Witz geworden, hier beweihräuchert man sich nur noch und kritische Stimmen werden mundtot gemacht. Da mein Account deswegen auch schon mehrfach gesperrt wurde habe ich auch keine Lust mehr groß was zu posten. Wünsche euch alles Gute mit eurem Investment.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFuture@teebeutel

 
  
    
04.08.20 16:08
Das mag vielleicht deine Meinung sein mehr aber auch nicht ... ich finde die Firmen lassen sich nicht vergleichen. Äpfel und Birnen und so....  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFuturemonatlicher Report

 
  
    
10.08.20 14:40

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureGibt es hier sonst noch gleichgesinnte

 
  
    
13.08.20 17:27
die ebenfalls investiert sind und intresse an einem austausch haben?  

142 Postings, 321 Tage regulateurMpayment

 
  
    
13.08.20 18:12
Ja gibt es, wie mich. Bin von Anfang an dabei. Aber es gibt aktuell nichts an belastbaren bzw. bewertbaren Infos. Ausserdem scheint der Sitz in Canada eher belastend, da viele an dumb German money denken. Die Firma gibt es seit einigen Jahren jedoch hat das Geschäftsfeld sich grundlegend geändert. Da unbekannt, ignoriert oder durch WDI belastet, kommt halt derzeit kein Handelsvolumen auf. Und wie gesagt keine bewertbaren Infos insbesondere durch Coronavirus in USA und damit weniger Dollar für Gastronomie und Dienstleistung und damit derzeit uninteressant.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureMag sicher ein Grund

 
  
    
13.08.20 19:55
sein. Xtm ist vielen Anlegern noch unbekannt das trägt zum schwachen Handelsvolumen bei.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureIch bin gespannt

 
  
    
16.08.20 21:51
was uns nächste Woche erwartet. Ggf eine neue  News.  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureSo neue Woche ...

 
  
    
17.08.20 07:34
ich hab?s irgendwie im Gespür diese Woche eine News ... wäre schön von Xtm zu hören  

350 Postings, 859 Tage MpaymentFuturePartnerschaft mit Netcents

 
  
    
17.08.20 11:50

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureDie Aufmerksamkeit

 
  
    
17.08.20 12:09

142 Postings, 321 Tage regulateurgutes Gespür

 
  
    
17.08.20 14:06

220390 Postings, 3857 Tage ermlitz?

 
  
    
17.08.20 16:23

350 Postings, 859 Tage MpaymentFutureEin Beitrag

 
  
    
17.08.20 17:36
mit einem ? ist schon sehr aufschlussreich.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben