UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Volkswagen Vorzüge

Seite 1 von 564
neuester Beitrag: 30.07.21 17:42
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 14077
neuester Beitrag: 30.07.21 17:42 von: rabeco Leser gesamt: 3045978
davon Heute: 251
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
562 | 563 | 564 | 564  Weiter  

173 Postings, 5026 Tage brackmannVolkswagen Vorzüge

 
  
    
14
29.10.08 14:39
Ich suche Antworten auf folgende Fragen:

- Wie seht Ihr die Entwicklung der VW-Vorzugsaktien? Spiegeln sie mit aktuell ca. 44,- ? den wahren Wert einer VW-Aktie wieder?

- Wieso ist der Kurs in den letzten Tagen so stark gefallen?

- Was passiert mit den Vorzügen bei einer Übernahme durch PORSCHE?

- Könnte es zu einer Umwandlung von Vorzügen zu Stämmen kommen? Unter welchen Umständen könnten die Vorzüge stimmberechtigt werden?

- Könnten Vorzüge bei einer Patt-Situation zw. PORSCHE und Niedersachsen das Zünglein an der Waage sein? Die Familien Porsche / Piech sollen angeblich über 10% der VW-VZ halten.


FAZIT: Lohnt sich aktuell ein Einstieg in die Vorzüge?

Vielen Dank für eure Meinungen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
562 | 563 | 564 | 564  Weiter  
14051 Postings ausgeblendet.

68425 Postings, 7953 Tage KickyGoldman belässt VW auf Buy KZ 295 Euro

 
  
    
10.07.21 23:47
https://www.ariva.de/news/...kswagen-vw-auf-buy-ziel-295-euro-9653529
Der Autobauer habe die Erwartungen mit Blick auf den operativen Gewinn und die Barmittelentwicklung deutlich übertroffen, schrieb Analyst George Galliers in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Wolfsburger zeigten operativ weiter Stärke. Allerdings hätten sie erwähnt, dass sich die derzeitige Halbleiterknappheit hauptsächlich im zweiten Halbjahr bemerkbar machen werde.  

68425 Postings, 7953 Tage KickyJPMorgan belässt VW auf Overweight KZ 245

 
  
    
10.07.21 23:49
Jose Asumendi lobte in einer am Freitag vorliegenden Studie starke vorläufige Zahlen des Autobauers, die zu einer höheren diesjährigen Margen-Zielspanne führen könnten. Die Konsensschätzungen dürften steigen, das Ausmaß sei aber auch abhängig von der Entwicklung der Halbleiterknappheit im zweiten Halbjahr.
https://www.ariva.de/news/...gen-auf-overweight-ziel-245-euro-9653537  

68425 Postings, 7953 Tage KickyRBC stuft VW VORZÜGE auf Outperform KZ 290

 
  
    
10.07.21 23:53
Analyst Tom Narayan sprach in einer am Freitag vorliegenden Studie von einem "monstermäßigen" ersten Halbjahr des Autobauers - vor allem mit Blick auf das operative Ergebnis und den freien Mittelzufluss im zweiten Quartal. Diese Kennziffern seien deutlich über den Erwartungen ausgefallen
https://www.finanznachrichten.de/...auf-outperform-outperform-322.htm

 

68425 Postings, 7953 Tage KickyAktuelle Analyse der Volkswagen Vz. Aktie

 
  
    
1
12.07.21 18:35
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...nalyse/?a=3355991792
"..VW veröffentlichte zwar vorab nur den operativen Gewinn und den Netto-Cashflow, aber dieses operative Ergebnis war atemberaubend: rund 11 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Während für Daimler und BMW die Jahre 2018 und 2019 schon stark rückläufige Gewinne brachten, hatte Volkswagen 2019 sein bestes Jahr mit einem operativen Ergebnis von 18,358 Milliarden Euro erzielt. Mit diesem Halbzeitstand ist der Konzern auf dem Weg, neue Bestmarken zu setzen.

Die Analysten hatten mehrheitlich mit weniger gerechnet, womöglich auch, weil man erwartet hat, dass auch VW von der Chipknappheit betroffen sein würde.....
Jetzt haben wir eine verteidigte, wichtige Unterstützungslinie bei zugleich überverkauften markttechnischen Indikatoren, die den Bullen Spielraum nach oben liefert und eine durch diese Käufe überbotene Juni-Abwärtstrendlinie, deren Überwinden den Weg nach oben freigeben würde. Wobei es ideal wäre, wenn auch die nächste Hürde in Form der aktuell bei knapp 217 Euro verlaufende 20-Tage-Linie bezwungen würde.... Gut möglich also, dass sich die Aktie zügig in Richtung der oberen Begrenzung dieser Handelsspanne orientiert.
Chart:
https://www.lynxbroker.de/wp-content/uploads/2021/...tigen-moment.jpg  

1037 Postings, 420 Tage Micha01wen´s interessiert

 
  
    
1
12.07.21 20:14
"Die Präsentation der neuen Konzernstrategie 2030 der Volkswagen AG wird am Dienstag, den 13. Juli 2021, ab 13:30 Uhr MESZ live übertragen."
Link: https://www.volkswagenag.com/de/group/strategy.html

Quelle: https://www.volkswagenag.com/de/news/2021/07/...trategy-day-2021.html  

19239 Postings, 5343 Tage RPM1974Was alle, die die Einnahmenseite

 
  
    
1
13.07.21 11:40
Des Staates sehen, erwarten
"Debatte in den USA: E-Auto-Fahrer sollen extra zahlen | tagesschau.de" https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...rsteuer-elektroautos-101.html  

68425 Postings, 7953 Tage KickyVW holt Gotion High-Tech als Technologiepartner

 
  
    
13.07.21 13:57
für das Batteriewerk in Salzgitter
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...m-20090101-210713-99-365651
"...Beide Seiten hätten zu Beginn dieser Woche eine entsprechende Vereinbarung geschlossen, hieß es in Wolfsburg. Als gemeinsamer Produktionsstart werde das Jahr 2025 angepeilt.VW zieht in Salzgitter eine eigene Fertigung für die oft noch knappen Batteriezellen hoch, auch um unabhängiger von externen Lieferanten zu werden. Eine Pilotlinie gibt es hier schon.

Insgesamt entstehen in den kommenden Jahren fünf weitere Zellfabriken. In Schweden ist etwa der Partner Northvolt dabei. Bei der Auswahl weiterer Standorte legte sich der Konzern nun auf Spanien - die Heimat seiner Marke Seat - fest. Das Land werde "eine strategische Säule in der Elektrostrategie".
Außerdem will die VW-Gruppe die Fertigung ihrer geplanten Elektro-Kleinwagenserie ("Small BEV") ab 2025 in Spanien ansiedeln."  

1037 Postings, 420 Tage Micha01Paper zum durchlesen, des heutigen Strategietages

 
  
    
1
13.07.21 14:31
https://www.volkswagenag.com/presence/konzern/...t-der-Mobilitaet.pdf

sehr ambitioniert - aber die Skalenvorteile, welche VW aufbauen kann sind schon beträchtlich.  

68425 Postings, 7953 Tage KickyGoldman belässt VW auf Buy KZ 295 Euro

 
  
    
14.07.21 10:09
https://www.ariva.de/news/...kswagen-vw-auf-buy-ziel-295-euro-9659297
"Für Investoren sei das angehobene mittelfristige Profitabilitätsziel von besonderer Bedeutung. Dies wie auch der Konsens lägen für das Jahr 2025 mit den Erwartungen aber schon im Rahmen der Margenspanne."  

68425 Postings, 7953 Tage KickyJP Morgan belässt Overweight KZ 245 Eur

 
  
    
14.07.21 10:11

3270 Postings, 1228 Tage neymar"Die Zukunft der Automobilität ist großartig"

 
  
    
1
14.07.21 12:19

23 Postings, 19 Tage MONEYintheBOXFeststoffzellenbatterie

 
  
    
19.07.21 10:56
Habt ihr was gehört, wie´s um das Projekt mit Quantumscape in Salzgitter steht?  

276 Postings, 641 Tage dndnSchon wieder ....

 
  
    
1
19.07.21 11:20
.... Rakete nach unten!  

276 Postings, 641 Tage dndnDanke für den Schwarzen :)

 
  
    
19.07.21 12:01
Habe aufgestockt ....  

797 Postings, 962 Tage Naggamolvor 90 bitte nicht kaufen

 
  
    
19.07.21 19:14
da geht sie nämlich hin.
Gruß Naggamol der Hellseher  

276 Postings, 641 Tage dndnWann?

 
  
    
20.07.21 11:02
Wann steht die bei 90?

 

797 Postings, 962 Tage Naggamolwas denkst wann ......

 
  
    
20.07.21 11:30

449 Postings, 2088 Tage VWAktionärHV

 
  
    
20.07.21 11:32
Finde es merkwürdig, dass hier niemand ein Wort über die HV verliert.  

276 Postings, 641 Tage dndnIch denke ....

 
  
    
20.07.21 11:47
.... die 90 kommt nie.

Aber die 300 finde ich schön.

NmM  

1037 Postings, 420 Tage Micha01VW E Autos

 
  
    
20.07.21 16:59
Im zweiten Quartal verdreifachten sich die weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf gut 110.000 rein batteriegetriebene Fahrzeuge, wie die Wolfsburger am Dienstag mitteilten. In den nächsten Monaten solle der Hochlauf der E-Mobilität dank neuer Modelle weiter an Fahrt gewinnen, erklärte Vertriebschef Christian Dahlheim. Volkswagen will in diesem Jahr einschließlich Plug-in-Hybriden erstmals rund eine Million elektrifizerte Fahrzeuge ausliefern. So will der Konzern die CO2-Flottenziele in der EU erfüllen, nachdem er im vergangenen Jahr Strafe zahlen musste.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...nicht-entlasten-10349709  

6 Postings, 252 Tage AssgewinntBrandsicherer Superakku

 
  
    
28.07.21 14:57
Brandsicherer Superakku: VW-Partner Quantumscape zeigt Prototypen
https://efahrer.chip.de/news/...-quantumscape-zeigt-prototypen_105502

E-Mob.
Feststoffzelle..
Fokus auf Software + autonomes Fahren.
Übernahme Europcar zur Vorbereitung autonomer Flotten.
Charttechnisches langsam am Ende der Konsolidierung.
Ich denke der nächste steile Anstieg steht kurz bevor.  

14 Postings, 168 Tage rabecoNächster Run

 
  
    
28.07.21 19:22
Ich glaube auch, dass die Konsolidierungsphase bald beendet ist.
Die Nachrichten sind durchweg positiv und das Kursziel noch meilenweit entfernt.
Autoaktien sind aktuell nicht das Magnet, aber VW hat sicher die besten Karten!
Mal sehn wanns losgeht in Richtung 300...  

3823 Postings, 2370 Tage EuglenoAuf gehts

 
  
    
29.07.21 14:07

10571 Postings, 1837 Tage SchöneZukunftKam Diess zu spät für VW?

 
  
    
30.07.21 14:51
Ich bin ja ein Fan von Diess und er versucht definitiv das richtige zu tun. Aber nach der Analyse von Alex Voigt besteht das Risiko dass der Schaden nicht mehr gut zu machen ist. Der Vorsprung von Tesla und einigen chinesischen Herstellern ist inzwischen zu groß geworden.

Insofern bin ich froh dass ich meine VW-Aktien rechtzeitig verkauft habe, wobei ich damals noch garnichts von der anstehenden Disruption wusste. Da ging es mir eher um Filz mit der Politik und den Gewerkschaften und meiner Enttäuschung als Kunde.

Beruhigend für die Aktionäre ist natürlich dass der deutsche Staat weiterhin alles in seiner Macht stehende tun wird um VW zu unterstützen. Denn einen Niedergang dieser Firma können wir uns schlichtweg nicht leisten.

https://www.elektroauto-news.net/2021/...er-weiter-schrumpfen-analyse  

14 Postings, 168 Tage rabecoNicht jedem Propheten folgen :-)

 
  
    
30.07.21 17:42
Warten wir mal ab, mich langweilen diese Unkenrufe seit Jahrzehnten.
Du kannst für jede These einen Text finden, das wird nicht enden...

Meine Prognose ist:

Nicht alle Autohersteller werden die Wandlung zur E-Mobilität überleben.
Der Volkswagen Konzern jedoch hat die Weichen rechtzeitig gestellt und clever investiert.
In das breite Spektrum "MOBILITÄT", nicht nur in die schnöde Fertigung.
Die maximale Fertigungstiefe (alle A-Teile werden im Konzern generiert) führt zu exzellenten Margen.  

Diese Strategie passt und wird am Ende erfolgreich sein, am Ende natürlich auch für jeden der Aktien hält :-)

Allen ein schönes Wochenende  

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
562 | 563 | 564 | 564  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben