UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 12.967 -1,5%  Gold 1.795 0,3%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0217 0,2%  Öl 96,2 -0,3% 

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1118 von 1124
neuester Beitrag: 09.08.22 11:21
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 28090
neuester Beitrag: 09.08.22 11:21 von: Cosha Leser gesamt: 6358576
davon Heute: 3415
bewertet mit 115 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1116 | 1117 |
| 1119 | 1120 | ... | 1124  Weiter  

5596 Postings, 1820 Tage CoshaRahmenvertrag

 
  
    
04.07.22 18:41
Ich bezog mich in der Frage auch auf den Rahmenvertrag, den Hypoport 2019 mit den Sparda Banken geschlossen hatte.

https://www.dfpa.info/beratung-vertrieb-news/...r-eigengeschaeft.html

Die Sparda Bank Hessen ist in Sachen Geschäftsausweitung noch nicht so weit wie die Sparda Baden-Württemberg, das kommt dann erst noch.  

5077 Postings, 4598 Tage Juliette?Wir sind gekommen, um zu bleiben.?

 
  
    
8
05.07.22 15:00
Ein Interview mit Ronald Slabke, CEO der Hypoport und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Hypoport Tochter Dr. Klein Wowi Digital AG (DKWD), und Björn Jüngerkes, CEO der Dr. Klein Wowi Digital AG:

https://www.drklein-wowi.de/news-unternehmen/...kommen-um-zu-bleiben/
 

5077 Postings, 4598 Tage JulietteHier mal ein schöner Link,

 
  
    
6
06.07.22 16:15
bei dem man schön die überproportionalen Marktgewinne von Europace am Gesamtmarkt sehen kann:
https://report.europace.de/alle-news/europace-ebix/  

2846 Postings, 4786 Tage ExcessCash@Juliette

 
  
    
06.07.22 18:27
Ca 35 % Baufi-Marktanteil. Wieviel wird da für Europace noch drin sein, 5, 10% ?

199

 

5077 Postings, 4598 Tage Juliette65% ?

 
  
    
3
07.07.22 13:41

5077 Postings, 4598 Tage JulietteQualitypool

 
  
    
3
07.07.22 13:42
Zinsinterview mit Geschäftsführer Jörg Haffner
https://www.youtube.com/watch?v=IVkpKrRNoFg  

5077 Postings, 4598 Tage JulietteBankTechs & FinBanks

 
  
    
3
07.07.22 13:58
"Das Beste aus beiden Welten vereint der Hybrid-Kongress Bits & Banks."

Veranstaltet von FIO. Mit dabei: Ronald Slabke

Details:
https://www.pressebox.de/inaktiv/fio-systems-ag/...anks/boxid/1119526



 

1229 Postings, 456 Tage unbiassedWen meinen die damit? :)

 
  
    
1
07.07.22 14:07
Die Vor-Ort-Agenda richtet sich mit hitzigen Podiumsdiskussionen, innovativen Impulsvorträgen und spannenden Interviews..

Vielleicht gibt es ja ein Battle Kirchner vs. RS..  

5596 Postings, 1820 Tage CoshaOder

 
  
    
2
07.07.22 15:57
weil Kirchner und nicht Dohms eingeladen wurde, erklärt sich der Troll-Kommentar von eben jenem.  

2599 Postings, 8282 Tage NetfoxIm Paralleluniversum wurde ein Artikel

 
  
    
7
08.07.22 12:01
mit reißerischer Überschrift gepostet. Wenn man ihn dann liest, wird klar: Immobilien gehen immer- auch bei 8% Zinsen! Die große Party ist eher für Makler vorbei, die sich mehr anstrengen müssen und die für die gleiche Arbeit jedes Jahr zweistelliges Umsatzwachstum hatten. Bei sinkenden oder stagnierenden Preisen fällt deren Umsatz- oder sie versuchen, die Provision irgendwie noch zu erhöhen.
Für Hypoport ist aber nicht in erster Linie das Wachstum des gesamten Immobilienmarkts relevant, sondern der zunehmende Anteil Hypoports am Gesamtmarkt. Und der wird wahrscheinlich  eher  größer, weil die Finanzierungen für das Eigentum über das Europacenetzwerk und Dr.Klein doch noch realisierbar wird, wenn die Hausbank schon abgelehnt hat.
Klar kann es kurzfristig auch für Hypoport etwas rumpeliger werden, weil die Menschen bei dem globalem Umfeld sich in diesem Jahr mit dem Eigentumserwerb zurückhalten. Allerdings wollen die meisten doch nicht ewig bei Mama und Papa zu Hause oder in der zu kleinen Wohnung bleiben. Und ob Hypo in einem oder zwei Jahren mal in schwierigerem Fahrwasser etwas an Geschwindigkeit verliert, ist irrelevant auf Sicht von 10 oder mehr Jahren.
Wer natürlich einmal in einem Pflegeheim untergebracht wurde und traurigerweise im abgedunkelten Zimmer nur noch eine kurze, dunkle Zukunft vor sich hat und deshalb verständlicherweise keinen Immobilienkauf plant,  denkt vermutlich auch, dass das für alle anderen auch gilt.  

1229 Postings, 456 Tage unbiassedEhrlich gesagt ist es einfach nur

 
  
    
08.07.22 13:38
noch müßig. Müsste jedem klar geworden sein wie, warum und wodurch Hypoport wächst wie es wächst. Ob ein höheres Multiple oder das operative hineinwachsen in ein Multiple welches der Markt für  angemessen hält über die Jahre zu steigenden Kursen führen wird, wird sich zeigen.  In der Zwischenzeit braucht man sich nur den Quartalscall geben und 0,2 mal am Tag den Kursverlauf belächeln.. reicht dann auch  

4245 Postings, 4817 Tage AngelaF.Netfox/Paralleluniversum

 
  
    
8
08.07.22 14:39
Dass der Dampfer der außergewöhnlichen Art nochmal von sehr starken Winden zurückgeschoben wurde, ist nicht nur vorteilhaft für alle, die es damals verpasst hatten, an der 200-Meilenzone zuzusteigen, sondern gibt dem Mann im Tretboot nochmal Gelegenheit, neue Kraft zu tanken (der Jüngste ist er ja nicht mehr).
Es war sicherlich sehr kräftezehrend für unseren treuen, wenn auch ziemlich verschrobenen Wegbegleiter, den Dampfer bis zur 600-Meilenzone im Tretboot zu begleiten. Da ist es schon mal nötig, sich eine längere Zeit erholen zu können. Auch kann er nun die sicherlich total zerschlissenen Pedale erneuern und das Tretboot fit für die Fahrt zur 1000-Meilenzone machen. Auch ist es für den Tretbootmann sicherlich sinnvoll, sich ein leistungsstärkeres Megaphon zu besorgen, da es im Bereich der 1000-Meilenzone noch stärkere Winde als bisher gibt und er ohne ein stärkeres Megaphon Gefahr läuft, dann völlig überhört zu werden.

Sollte er es tatsächlich schaffen, den Dampfer bis zur 1000-Meilenzone zu begleiten, so kann er sich einreihen in die Gruppe derjenigen Menschen a la Rüdiger Nehberg, der es mit einem Tretboot sogar geschafft hat, den Atlantik zu überqueren. Da Nehberg sich damals ganz auf das Treten konzentrieren konnte, und der Mann im Tretboot ja nicht nur treten, sondern auch fast ununterbrochen ins Megaphon plärren muss - ist seine Fahrt bis zur 1000-Meilenzone vielleicht sogar noch eine größere Leistung, als die von Nehberg.

 

167 Postings, 3770 Tage GeldschwemmePreise steigen weiter

 
  
    
2
12.07.22 01:16
Die Preise auf dem deutschen Wohnungsmarkt sind im abgelaufenen Quartal trotz des ungemütlichen Umfeldes unbeirrt gestiegen. "

https://www.value-marktdaten.de/2022/07/11/...ktdaten-update-q2-2022/  

15874 Postings, 6194 Tage ScansoftBald übernimmt Wefox

 
  
    
5
12.07.22 12:42
Hypoport:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

496 Postings, 2895 Tage wiknamHauck Aufhäuser

 
  
    
12.07.22 16:43
Müsste doch langsam mal auf kaufen schalten. KZ vom aktuellen Kurs wäre ein schöner Kursanstieg von 30%  

1229 Postings, 456 Tage unbiassedAlso ich senke mein Limit

 
  
    
2
12.07.22 18:25
von 180 auf 165. Wahrscheinlich gibts nochmal ein oben drauf wenn die viel zu guten TAZ zum q2 kommen  

236 Postings, 1929 Tage aberbittemitsahneHypoport 2.0

 
  
    
1
12.07.22 19:13
Hallo zusammen,war wirklich sehr überzeugt von der Aktie aber so langsam ist es nur noch nervend.

In dem Tempo wie die Aktie fällt bis zu denn Q 2
Zahlen, bis in fast in vier Wochen sehe ich sogar die  Aktie noch tiefer wie hier geschrieben wird.

Es gibt zwischendurch mal eine leichte Erholung aber sonst nur fallende Kurse ,unglaublich.
(Seid einem Dreivierteljahr nur eine Richtung 😞)......
 

1229 Postings, 456 Tage unbiassedJa schön geht anders, aber

 
  
    
12.07.22 20:24
gerade im Bereich Fintech ist durch die Geldschwemme so dermaßen viel in Unternehmungen geflossen die 0,00 Mehrwert der Allgemeinheit offenbart hat sogar im Gegenteil Ressourcen blockiert hat. Hypoport wird durch den Sektorcrash zwar in Sippenhaft genommen, ist aber eigentlich ein Profiteur vom austrocknen einiger ?Modelle?  

3734 Postings, 5823 Tage allavistaSags ja ungern, aber Börse ist manchmal

 
  
    
2
12.07.22 20:50
brutal. Langfristige Aussichten, können in solchen Marktphasen, mal für einige Zeit verdrängt werden und dabei auch komplett  ins Gegenteil drehen. So wie man zuvor die Trends hochgeschrieben hat, kann der Markt auch vorübergehende Trends nach unten (KAufzurückhaltung auf Grund von steigenden Zinsen, steigenden Marktpreisen und nicht garantierten Preisen) fort schreiben.

Denke Q2 dürfte man noch gar nicht so viel negatives sehen. Die Zinsen für bevorstehende Bauvorhaben waren noch günstig und wahrscheinlich gesichert und die Inflation noch überschaubar.

Q3 u. Q4 könnten aber schon, deutliche Spuren von Kaufzurückhaltung zeigen, sicher zum Teil kompensiert von steigenden Baupreisen und Volumina.

Da Hypoport halt sehr stark in neue Geschäftsfelder investiert, kann es dann schnell mal zu Auswirkungen auf den Gewinn kommen, da man die Kosten nicht so schnell anpassen kann. Wie das der Markt verarbeitet muss man sehen. Der Trend sieht aktuell sicher nicht gut aus und viele die die letzten 2 JAhre eingestiegen sind, sind unter Einstand, was Psychisch eben auch mal zu Verlustbegrenzungen führt.  etc. pp

Möchte keine schlechte Stimmung machen und sehe Hypoport auch als absolutes Top Unternehmen. Man sollte nur nicht glauben, daß der Markt in solchen Phasen, nicht auch in die andere Richtung übertreiben kann in Regionen die man sich nicht vorstellen kann..

Ist ne Mentale Sache und ne Frage des Zeithorizonts..  

2599 Postings, 8282 Tage Netfox@Scansoft

 
  
    
3
12.07.22 22:10
Ronald kann ja seinen Anteil an Hypoport gegen 10% an WEFOX eintauschen.  Obwohl...dafür bekäme er ja aktuell noch nicht mal mehr 10% an Wefox.( Wenn es so weitergeht mit dem Crash, dann bekäme er bald noch nicht mal mehr 5%)
Aber Ronald hat ja langjährige gute Kontakte zu den Wefox-Leuten. Von daher könnte es ja sein, dass sie sich erbarmen und für den noch mickrigen Rest an der strauchelnen Hypoport einen klitzekleinen Anteil an dem selbst in der größten Techaktienkrise der letzten 20 Jahre noch an Wert wachsenden Insuretech Wefox rausrücken... ;-)  

16 Postings, 139 Tage Borollitja,freier Fall

 
  
    
13.07.22 13:48
vielleicht hätte man auf das Paralleluniversum hören sollen, kommt auch nichts mehr vom Chef,ist der noch da oder liegt er irgendwo in der Sonne?  

5077 Postings, 4598 Tage JulietteIch tippe auf Freitag

 
  
    
1
13.07.22 14:09
Mitte Juli 2021: Veröffentlichung operative Kennzahlen für Q2 2022
https://www.hypoport.de/investor-relations/finanzkalender/  

200 Postings, 179 Tage Lausbube60Weiß nicht ob das

 
  
    
13.07.22 15:04
unbedingt sein muß, dass man die Zahlen früher veröffentlicht. Ja die Quartalszahlen 2 werden sogar sehr gut sein, aber in diesen pessimistischen Marktumfeld kaum wirksam. Schade, zu viele Krisen aufeinmal....  

Seite: Zurück 1 | ... | 1116 | 1117 |
| 1119 | 1120 | ... | 1124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Carmelita, Der clevere Investor, Galearis, GegenAnlegerBetrug, halbgottt, Libuda, Max84, Jumer, Shenandoah, Stockpicker2022