UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4048
neuester Beitrag: 29.11.20 11:49
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 101177
neuester Beitrag: 29.11.20 11:49 von: largo2 Leser gesamt: 16005682
davon Heute: 2206
bewertet mit 171 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4046 | 4047 | 4048 | 4048  Weiter  

24619 Postings, 7147 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
171
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4046 | 4047 | 4048 | 4048  Weiter  
101151 Postings ausgeblendet.

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982aber

 
  
    
1
28.11.20 21:13
der markt ist schon genial.

mit dem drop auf die knapp 16K von 19.4K aus, hat es bitcoin geschafft die evtl aufkommende fomo der retail investoren wieder zu zerstören.

bitcoin wird quasi ohne extrem viel retail fomo durch die 20K marschieren.

der anstieg danach wird vermutlich richtig brutal werden, den dann wird weder das institutionelle fomo noch das retail fomo leicht zu stoppen sein, da sich ab 20K vermutlich wieder wie zuletzt 2017 die mainstreammedien darauf stürzen werden.
wenn dann noch bald ein us etf kommt ...

glorreiche zweiten  stehen an jungs....  

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982nach

 
  
    
1
28.11.20 21:23
diesem drop frage ich mich auch wie zahlreiche CFOs nun denken.

"ach warten wir vl schmeisst noch jemand btc auf den markt"

oder eher

"nutzen wir die chance des drops!"

wenn in ein paar jahren der ceo auf den cfo zu geht und ihn fragt, wir haben keine btc weil du damals auf noch tiefere kurse SPEKULIERT hast!?

denke kein cfo handelt momentan nach dem prinzip, ach noch ein bisschen abwarten...
das tun vl gepanikte retailinvestoren gg

Btc wird weiter steigen, jede wette!  

Clubmitglied, 24397 Postings, 5361 Tage minicooperInstitutionelle pushen btc 2021 auf 250k

 
  
    
28.11.20 21:24

Clubmitglied, 24397 Postings, 5361 Tage minicooperBayern lb mutiert zum btc bullen :-)

 
  
    
28.11.20 21:25

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982was

 
  
    
28.11.20 21:26
machen die manager in den grossen unternehmen?

spekulieren oder handeln?

warten das ein unbekannter wahl stücke auf den markt wirft?

oder eher aktive vermögenssicherung?
 

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982jo mini

 
  
    
1
28.11.20 21:31
solche kursziele von 250K sind m.m.n. überhaupt nicht utopisch, wir stehen vermutlich vor der grössten vermögensumschichtung in der geschichte von bitcoin, nur haben das noch nicht wirklich so viele auf dem radar.  

Clubmitglied, 24397 Postings, 5361 Tage minicooperMotox

 
  
    
1
28.11.20 21:59
Von mir aus gerne mehr....;-)
-----------
Schlauer durch Aua

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982schon wieder

 
  
    
1
29.11.20 07:47
1.500 usd seit dem tief des dips erholt, da soll noch mal jemand sagen es gäbe keine käufer :)  

5931 Postings, 4514 Tage Motox1982nur noch 1.900usd

 
  
    
1
29.11.20 09:54
bis zum neuen ath!

btc du monster! ;)  

378 Postings, 1085 Tage Marty McFly 00Nur noch

 
  
    
29.11.20 10:27
981800 bis zur Mio
BTC das ist doch ein Katzensprung für dich :-))  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodybitcoin ist auf dem Weg zu neuen Hochs

 
  
    
29.11.20 10:48
die Zwischenkonsolidierung ist abgeschlossen  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyHier nen chart

 
  
    
29.11.20 10:52
100x leverage long ab geht die luzie  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_105152.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_105152.jpg

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodysolang er da drüber bleibt

 
  
    
29.11.20 10:57
kommt es zu neuen hochs  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_105152.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_105152.jpg

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodybasis und chance

 
  
    
29.11.20 11:01
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_105152.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_105152.jpg

701 Postings, 3127 Tage jhntgn6-stellige

 
  
    
29.11.20 11:03
Kursziele klingen ja schön, ob das ganze 2021 passiert, daran Zweifel ich. Ich denken kurse ab spätesten 50k lösen starke abverkaufswellen aus und sorgen sicherlich für enorme Drops von bis zu 40-50%.

Vor allem privat Anleger die schon lange dabei sind werden dann sicherlich einen großen Teile cashen und absichern.
 

378 Postings, 1085 Tage Marty McFly 00Endlich wieder

 
  
    
29.11.20 11:05
ein Profi im thread.
Berliner for president  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobody#101167

 
  
    
29.11.20 11:05
davon ist auszugehen  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyinteressant ist das hier viel aus dem Markt

 
  
    
29.11.20 11:08
genommen wurde... siehe volumen beim 10% downer

roter Kreis  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_105152.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_105152.jpg

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyalso fast 2 Mrd ;)

 
  
    
29.11.20 11:08

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodydie ersten Gewinnmitnahmen

 
  
    
29.11.20 11:09
sind also erst mal durch ;)  

350 Postings, 4044 Tage -Ratte-Privat anleger die

 
  
    
1
29.11.20 11:14
schon lange dabei sind, werden nichts verkaufen. Die glauben an BTC und da sind Kurse von 50k ein Witz. Die neuen Lemminge werden mit Sicherheit schmeißen, wenn Sie 100% im Plus sind. Hier ist aber eine vielfach höhere Rendite zu erwarten  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyWenn das auf stundenbasis so bleibt

 
  
    
29.11.20 11:29
Wäre das ein hammer, die folge kerze könnte zum neuen allzeithoch führen, könnte, reine Spekulation  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_112715.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_112715.jpg

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobody#101174

 
  
    
29.11.20 11:34
das ganze wäre gepaart mit einer Bullenkaufpanik und short squeeze  

18153 Postings, 3233 Tage berliner-nobodywe will see

 
  
    
29.11.20 11:35

100 Postings, 1124 Tage largo2Berliner

 
  
    
29.11.20 11:49
schön das du so ausgeruht und bodenständig wieder da bist. da die sellwalls für mich derzeit überwiegen bis 18500 würde ich eher short gehen bis 17500 ca aber das ist nur meine Meinung .An den Weekends hab ich mit den Longs noch nie Glück gehabt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4046 | 4047 | 4048 | 4048  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben