Solarhybrid AG

Seite 78 von 81
neuester Beitrag: 25.04.12 15:08
eröffnet am: 17.06.08 11:40 von: taster55 Anzahl Beiträge: 2018
neuester Beitrag: 25.04.12 15:08 von: vater_abraha. Leser gesamt: 277411
davon Heute: 62
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 75 | 76 | 77 |
| 79 | 80 | 81 Weiter  

3393 Postings, 4923 Tage pachi11Xetra

 
  
    
29.03.12 10:33
10:28:53 0,233 6000
10:28:53 0,232 2807
10:27:35 0,23 7000
10:25:09 0,229 10000
10:25:09 0,227 5000
10:23:40 0,225 7000
10:22:31 0,221 4500
10:16:09 0,22 2000
10:16:09 XB 0,219 2000
10:13:51 0,219 44500  

3393 Postings, 4923 Tage pachi11FFM

 
  
    
1
29.03.12 10:34
10:30:21 0,23 34000
10:27:00 0,229 34500
10:25:34 0,224 14000
10:24:28 0,221 1100
10:23:46 0,221 5000
10:21:06 0,221 4000
10:19:50 0,221 4000
10:18:17 0,221 5000
10:13:51 0,22 2500
10:10:33 0,22 34000  

2353 Postings, 3957 Tage FliegenfängerLäuft an...

 
  
    
29.03.12 10:35

2127 Postings, 4621 Tage ingopeWas läuft an ?

 
  
    
29.03.12 10:40
Schon vergessen es liegt ein Insolvenzantrag vor ! Eigenkapital kaum vorhanden.
Kürzungen für die Solarbranche wird nur minimal geändert. Da wird sich so schnell nichts ändern. Also für mich alles andere als postiv.
Aber allen anderen viel Glück.  

3393 Postings, 4923 Tage pachi11ingope

 
  
    
29.03.12 10:44
hier wird "nur" gezockt nichts anderes. Wie es um die Firma steht konnte man die letzten Wochen am Kursverlauf ja klar erkennen...  

4724 Postings, 4274 Tage tglerNEWS

 
  
    
2
29.03.12 10:51
38er und 200er GD durch. Bis 0,55 ist frei.  

3393 Postings, 4923 Tage pachi11RT 0,24

 
  
    
29.03.12 10:58

618 Postings, 4428 Tage Bubblebobble9.11Löschung

 
  
    
2
29.03.12 11:04

Moderation
Zeitpunkt: 29.03.12 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

4724 Postings, 4274 Tage tgler+++NEWSS+++

 
  
    
29.03.12 11:50

4724 Postings, 4274 Tage tgler+++NEWS+++

 
  
    
29.03.12 11:54
Kürzung der Solarförderung: Im Anschluss an die um 15.15 Uhr beginnende einstündige Debatte stimmen die Abgeordneten namentlich über eine Kürzung der Solarförderung ab. Die Koalitionsfraktionen haben dazu einen Gesetzentwurf (17/8877) vorgelegt, mit dem die Förderung von Solarstrom je nach Größe der Anlage um bis zu 30 Prozent abgesenkt werden soll. Um den Bau weiterer Anlagen einzudämmen, wird zudem eine deutliche Einmalabsenkung für neue Anlagen vorgenommen. Zur Begründung verweisen Unions- und FDP-Fraktion darauf, dass die Preise für Anlagen zur Förderung von Solarstrom in den vergangenen Jahren stark gesunken seien. Dadurch sei es vor allem 2010 und 2011 zu einem starken Zuwachs neuer Anlagen gekommen. Da die derzeitigen Vergütungssätze durch die stark gesunkenen Preise eine Überforderung darstellen, müsse hier nachgesteuert werden. Abgestimmt wird auch über einen Antrag der Linksfraktion mit dem Titel "Mut zum Aufbruch ins solare Zeitalter (17/8892). Der Umweltausschuss hat empfohlen, den Koalitionsentwurf in geänderter Fassung anzunehmen und den Antrag der Linken abzulehnen (17/9152).

http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2012/...schau/index.html  

4724 Postings, 4274 Tage tglerAbstimmung ist erfolgt

 
  
    
29.03.12 17:49

1741 Postings, 5539 Tage zoli2003Morgen einen Zock vor dem Wochenende

 
  
    
29.03.12 20:31
Mal sehen wo man unter 19ct einen kleinen Rebound erwischen kann.

Was die Abstimmung bringt ist doch für SH uninteressant?
Deshalb nehmen die keine Insolvenz zurück und können plötzlich weiter machen.
Ich sage "Game over" in 4 Wochen, wenn die Aktie an die 10ct rückt.
Das  werden die Kursebewegungen und Stückzahlen überschaubar.  

4724 Postings, 4274 Tage tglerhier gibt es keinen zock

 
  
    
29.03.12 21:08
der letzte macht das licht aus  

410 Postings, 7523 Tage GreysSolarhybrid bereitet Verfassungsklage vor !

 
  
    
1
30.03.12 01:16

warum so ungeduldig? Das ganze könnte sich zu GUNSTEN der Solarhybrid entwickeln!   Solarhybrid bereitet VerfassungsKlage vor ! Solarhybrid könnte sogar Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe einklagen - Aktionäre sollten sich der Klage anschliessen - Chance auf Schadensersatz wegen "Verfassungsbruch" ! Diese Insolvenz war völlig UNNÖTIG und politisch verschuldet. Solarhybrid ein unerhofftes COMEBACK ?

Bürgerbegehren gegen Kürzung der SolarförderungSolar-Handwerker gehen auf die Barrikaden

Donnerstag, 29.03.2012  FOCUS-Online

 

             http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/...n-vor_aid_729559.html

 

 

Parallel dazu bereiten Unternehmen der Solarbranche weiterhin eine Verfassungsklage vor.  Sie stören sich vor allem an der geplanten Rückwirkung des Gesetzes zum  1. April, obwohl der Bundesrat erst im Mai über die EEG-Änderung  abstimmen wird. „Dass ein Gesetz mit so weitreichende Folgen rückwirkend  erlassen wird, hatten wir in Deutschland so noch nicht“, sagt der  Münchener Anwalt Jörg Ritter, der die Klage derzeit im Auftrag der  Projektentwickler Belectric und Solarhybrid vorbereitet. „Das ist ein  Verfassungsbruch.“

 

Solarhybrid hatte nach Bekanntwerden der Gesetzespläne Insolvenz angemeldet.  Das Unternehmen ist auf die Erstellung großer Solarparks spezialisiert.  Da diese künftig oberhalb einer Leistung von zehn Megawatt gar nicht  mehr gefördert werden sollen, sah sich Solarhybrid über Nacht seiner  Geschäftsgrundlage entzogen. Hinzu kommt, dass solche Großanlagen  besonders lange Vorlaufzeiten haben. Der jüngste Kompromiss, wonach die  Frist für Solarparks, die auf sogenannten Konversionsflächen wie zum  Beispiel ehemaligen Militärflugplätzen errichtet werden, bis zum 30.  September verlängert wird, reicht der Branche nicht aus. „Es gibt ein  Gutachten der Universität Jena, wonach sogar jede Gesetzesänderung vor  dem 31. Dezember 2012 verfassungswidrig wäre“, sagt Ritter.

 

 

 

327 Postings, 4378 Tage RhapsodieEEG

 
  
    
1
30.03.12 03:07
Greys, möglicherweise sind die Ungerechtigkeiten, die das EEG hervorgebracht hat und weiterhin hervorbringt genauso verfassungswidrig. Mit einem EEG in der jetzigen Form werden wir schon bald ein Desaster erleben.  

6944 Postings, 4581 Tage Neuer1Greys

 
  
    
1
30.03.12 06:30
und was wäre, wenn das Gesetz erst zum 1.6.2012 greifen würde ?
Das ist wieder einmal typisch. Einn Unternehmen das größenwahnsinig ist, Objekte in den USA und z.B. Italien ,die große Risiken beinhalten, durchziehen  will  und scheitert, nun die Schuld bei anderen sucht.
Weshalb soll der private Stromabnehmer so eine Klitsche mit 30 Mitarbeitern finanzieren, die sich dann einen David Garrett zum Fest leistet ?
Zur Info, ich bin für Alternative Energien, war auch finanziell bei SH und S2M engagiert, aber alles muss auch im gewissen Rahmen bleiben.  

4724 Postings, 4274 Tage tgler+++News+++

 
  
    
30.03.12 08:11
Letzte Hoffnung Verfassungsgericht

Parallel dazu bereiten Unternehmen der Solarbranche weiterhin eine Verfassungsklage vor. Sie stören sich vor allem an der geplanten Rückwirkung des Gesetzes zum 1. April, obwohl der Bundesrat erst im Mai über die EEG-Änderung abstimmen wird. „Dass ein Gesetz mit so weitreichende Folgen rückwirkend erlassen wird, hatten wir in Deutschland so noch nicht“, sagt der Münchener Anwalt Jörg Ritter, der die Klage derzeit im Auftrag der Projektentwickler Belectric und Solarhybrid vorbereitet. „Das ist ein Verfassungsbruch.“

Solarhybrid hatte nach Bekanntwerden der Gesetzespläne Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen ist auf die Erstellung großer Solarparks spezialisiert. Da diese künftig oberhalb einer Leistung von zehn Megawatt gar nicht mehr gefördert werden sollen, sah sich Solarhybrid über Nacht seiner Geschäftsgrundlage entzogen. Hinzu kommt, dass solche Großanlagen besonders lange Vorlaufzeiten haben. Der jüngste Kompromiss, wonach die Frist für Solarparks, die auf sogenannten Konversionsflächen wie zum Beispiel ehemaligen Militärflugplätzen errichtet werden, bis zum 30. September verlängert wird, reicht der Branche nicht aus. „Es gibt ein Gutachten der Universität Jena, wonach sogar jede Gesetzesänderung vor dem 31. Dezember 2012 verfassungswidrig wäre“, sagt Ritter.  

1578 Postings, 3841 Tage ostküstebau 1typischer abwärtstrend, ralos lässt grüssen.

 
  
    
30.03.12 08:56

38850 Postings, 8121 Tage Robinheute geht

 
  
    
30.03.12 10:52
gar nix , zu wenig UMsatz  

4724 Postings, 4274 Tage tgler@robin

 
  
    
1
30.03.12 10:58
denkst du hier kommt nochmal ein Zock?  

4724 Postings, 4274 Tage tglerbei dem geringen Umsatz kann man den Kurs schön

 
  
    
30.03.12 11:29
drücken  

9149 Postings, 5953 Tage TrilonerAuf zum

 
  
    
2
30.03.12 12:45
Finale.......!Ziel jetzt 0,10?..,danach Subpennysolarstocker.....wei Powerbags und Co.

@all
Verfassungsklage ist doch hier nur vorgeschoben und ist eine reine ,aber willkommene "Alibiveranstaltung" von SH,mehr doch nicht.Die Kohle ist weg ,Solarmillenium haben sie
noch Millionen hinterher geworfen und wird jetzt mit der Masse verwertet.

Das gekürzt wird/ wurde  ,war allen vorher  klar,oder? Darauf hin hätte man die entsprechenden Wege einleiten müssen , um dem ganzen entgegenzuwirken.Wenn ich doch vorher schon weiss ,dass Restriktionen auf mich zukommen ,dann investiere ich nicht Millionen? -.Projekte wie : Neuhardenberg ,Alstedt 2+3 ,Fürstenwalde + Vega...Italien....,die dann Millionengräber werden.

Vega auch so ein riskantes Unterfangen,bei der man immens hohe Risiken einging und jetzt nicht mehr weiter kann und die Partner auf Geld warten ....aber wohl auch hier nichts mehr bekommen.........

TRI.


@tgler:bei 0,10 kann man vlt.einsteigen ,gruss an para....
-----------
"Entweder wir brechen gemeinsam auf zum Erfolg, oder wir sterben in Schönheit."

2353 Postings, 3957 Tage FliegenfängerHier kommt doch schon bald der nächste Zock...

 
  
    
30.03.12 13:53

6944 Postings, 4581 Tage Neuer1Triloner

 
  
    
30.03.12 13:55
aber ein ganz grüner Stern  

4433 Postings, 5742 Tage Excellenceoch...wir wollten doch noch das GAP schließen

 
  
    
30.03.12 14:09
na dann eben nicht....lach    (noch nicht heute meine ich)

Schönes WE
Gruß
Exc.  

Seite: Zurück 1 | ... | 75 | 76 | 77 |
| 79 | 80 | 81 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben