Solarhybrid AG

Seite 8 von 81
neuester Beitrag: 25.04.12 15:08
eröffnet am: 17.06.08 11:40 von: taster55 Anzahl Beiträge: 2018
neuester Beitrag: 25.04.12 15:08 von: vater_abraha. Leser gesamt: 277598
davon Heute: 43
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 81  Weiter  

9149 Postings, 5957 Tage Trilonernein

 
  
    
1
03.10.10 04:33
wird nicht gedrückt .weil hier eine Abfolge negativer Parameter den Kurs beeinflussen  und nächste Woche unter  unter 7 ? tendieren ......8 Mill.? Bilanzverlsut tun iht übriges........r
-----------
Für den Lohn eines deutschen Ingenieurs bekomme ich sechs chinesische Ingenieure. Aber während der deutsche 1600 Stunden im Jahr arbeitet, arbeiten die Chinesen jeweils 2000 Stunden.?

166 Postings, 4394 Tage webriderAlso wieder mal fast Pleite, oder?

 
  
    
04.10.10 03:18
Weiss jemand den Ausgang der Augsburg Tagung, daraus könnte man sich ein bisschen unabhängiges Urteil bilden. Den die Bilanzschönfärbereischreiben der Firma sind hier nicht aussagefähig. Woher kommt jetzt auf einmal der Bilanzverlust in der Höhe? Sonderabschreibung, oder was.  

21 Postings, 4384 Tage ohhaiGenau lesen!

 
  
    
04.10.10 09:36
Verlustvortag 10,8 Mio ?
Halbjahresgewinn 2,3 Mio ?
= Verbleibender Verlustvortrag 8,5 Mio ?
... und die Überschuldung (= nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag) ist weg, vom Wirtschaftsprüfer testiert.
Also der Halbjahresbericht geht voll in Ordnung in meinen Augen.  

36 Postings, 4726 Tage fortuna95Bilanzverlust

 
  
    
04.10.10 09:54

 

 

 

13. Verlusvortrag

-10.799.614,93 -4.967.980,86

14. Bilanzverlust

-8.479.977,67 -10.799.614,93 

Im Prinzip geht es doch hier um den Verlustvortrag von 10,8 Millionen. Kann jemand herausfinden woher dieser Posten kommt? Bin kein BWLer und würde eventuelle Erklärungen nicht zwangsläufig vollständig verstehen. DANKE!!!

 

 

 

1 Posting, 4384 Tage mpecBitte um Aufklärung...?

 
  
    
04.10.10 10:23

Hallo bin erst seit kurzem Börsianer und bin hier bei der Aktie als es hies Auftragsbücher sind voll, Unternehmen schreibt Gewinne und jetzt geht der Kurs Richtung Keller? Mhh, das soll mal einer verstehen...?

 

36 Postings, 4726 Tage fortuna95Meldung vom 16.07.2010

 
  
    
04.10.10 10:34

Brilon, 16. Juli 2010: Die solarhybrid AG (ISIN:DE000A0LR456) hat das 1. Halbjahr 2010 sehr erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen auf 102,5 Mio. Euro. Damit wurde der im Geschäftsbericht 2009 avisierte Halbjahresumsatz von 90 bis 100 Mio. Euro übertroffen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen, EBIT, belief sich im 1. Halbjahr 2010 nach vorläufigen Zahlen auf 4,1 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern lag bei gut 3,9 Mio. Euro. Aufgrund hoher bestehender Verlustvorträge wird die Steuerlast von solarhybrid im 1. Halbjahr 2010 wie auch im Gesamtjahr extrem gering ausfallen.

Die positive Entwicklung im 1. Halbjahr wurde maßgeblich durch erfolgreich entwickelte und umgesetzte Solarstromkraftwerke im Multi-Megawatt-Bereich getrieben. So konnten beispielsweise Kraftwerke an den Standorten Eberswalde und Laudenbach mit einer Leistung von insgesamt mehr als 35 MW fristgerecht fertiggestellt und abgerechnet werden.

Für das Gesamtjahr 2010 ist die Auftragspipeline von solarhybrid mit margenstarken Projekten im In- und Ausland sehr gut gefüllt. Entsprechend wird die Jahresprognose mit einem Umsatz von über 160 Mio. Euro und einem EBIT von rd. 11 Mio. Euro bestätigt.

 

 

Also meiner Meinung nach ist der bestehende Verlustvortrag dementsprechend keine Überraschung sondern wurde schon frühzeitig bekanntgegeben. Nach dem 16.07.2010 ist der Kurs extrem in die Höhe geschossen obwohl der Verlustvortrag bekannt war. Erleben wir dann hier eine unbegründete Panikmache? Es kommt mir ein bißchen so vor, als wird hier krampfhaft nach negativen Punkten gesucht obwohl eigentlich gar kein Anlass dazu besteht. Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber aktuell sehe ich hier absolut keinen Anlass für Verkäufe au diesem Kursniveau...!

 

90 Postings, 4396 Tage jogibaerle2000Verlustvortrag

 
  
    
04.10.10 11:55
Ja, der Verlustvortrag war schon im Geschäftsbericht 2009 zu sehn, daher nix neues. Der Gesamtgewinn dieses Jahres dürfte diesen Verlustvortrag auch wieder ausgleichen. Die Frage ist eben, wie sich 2011 entwickelt. Wenn von den 245 MW die für 2011 angedacht sind knapp 200 MW umsatzwirksam umgesetzt werden könnten, dürfte das schon zu einem Umsatz von knapp 300 Mio. ? führen. Vielleicht kann die Marge auch etwas verbessert werden, von 5% auf vielleicht 6%. Dann wäre das immerhin ein EBIT von 18 Mio. ?. Momentan können wir nur hoffen. Die bekanntgabe größerer Aufträge könnte auch nicht schaden.  

1772 Postings, 4962 Tage male2009@fortuna

 
  
    
04.10.10 12:02
Wenn hier jemand fragt, woher der Verlustvortrag kommt, dann sollte er sich mal besser mit der solahybrid AG beschäftigen!! Aus Vorjahren???

Die Zahlen sind völlig ok!!

Umsatzerlöse 102.144.489 ? (1. HJ 2010)      15.095.455 ? (2009)

Fast versiebenfacht gegenüber 2009 und das bereits im 1.HJ 2010

Jahresüberschuss  nach Steuern 2.319.637 ? (1. HJ 2010)  zu  -5.831.634 ? Verlust in 2009

macht per Saldo eine Gewinnsteigerung um 8.151.271 ?

Jeder der hier etwas von "pleite" faselt hat definitiv keine wirkliche Ahnung über die aktuelle Geschäftslage sowie Entwicklung des Unternehmens.

Gruß male


-----------
Die Tatsache, dass Leute gierig, ängstlich und töricht sind, lässt sich sehr wohl voraussehen. Nicht jedoch in welcher Reihenfolge!

90 Postings, 4396 Tage jogibaerle2000Chance solarthermie?

 
  
    
04.10.10 12:07
Einen kleinen Hoffnungsschimmer sehe ich auch in der solarthermie. In diesem Bereich ist ja Solarhybrid nach meinem Kenntnisstand das einzigste börsennotierte Unternehmen welches solarthermische Kleinanlagen anbietet. Dieser Bereich befindet sich aber quasi noch in der Anfangsphase und wird wohl so schnell keine Gewinne abwerfen. Aber eins dürfte auch klar sein, je teurer das Öl wird und je strenger die Auflagen bezüglich des Energieverbrauchs von Gebäuden werden, je mehr wird solarthermie ein Thema.  

96 Postings, 4801 Tage WarrenA@mpec

 
  
    
04.10.10 13:00

36 Postings, 4726 Tage fortuna95@male2009

 
  
    
04.10.10 13:27

Das ein Verlustvortrag aus den Vorjahren stammt, ist mir auch ohne ein BWL.Studium bewusst. Ich wollte lediglich wissen aus welchen Projekten oder Posten dieser Verlustvortrag stammt und ob er bekannt war. Ansonsten bin ich voll von dieser Aktie überzeugt - nicht nur weil ich auch selber investiert bin. 

 

166 Postings, 4394 Tage webriderVerlustvortrag - Info male

 
  
    
04.10.10 13:46
Hallo Male, wenn Du das alles ja so gut weisst von den Zahlen her ist es ja ok, aber es sind halt hier auch Leute im forum, die nicht gleich immer Zugang zu allen früheren Firmenzahlen haben und ein Verlustvortrag dieser Grösse für eine noch realtiv neue Firma ist halt ein grosser Brocken. Und die Firma könnte ja hier im Forum für mehr Info mit Fakten und nicht nur mit schönen Ausblicken sorgen. Also warten wir mal ab. Danke für die Zahlen.  

1772 Postings, 4962 Tage male2009@webrider

 
  
    
04.10.10 14:17
Wieso hast du keinen Zugang auf frühere Firmenzahlen?

Hier der Link:

http://www.solarhybrid.ag/Publikationen.821.0.html

Hier im Forum wird die Firma selbst wohl kaum für News und Fakten sorgen. Dazu sind die User hier verantwortlich.

Ansonsten für News:

http://www.solarhybrid.ag/Investor-News.246.0.html?&no_cache=1

Gruß male
-----------
Die Tatsache, dass Leute gierig, ängstlich und töricht sind, lässt sich sehr wohl voraussehen. Nicht jedoch in welcher Reihenfolge!

293 Postings, 4804 Tage Piccolo65Langsam wird es aber unheimlich...

 
  
    
05.10.10 09:56

Gleich zu Beginn minus 7,5 %? Würde es doch mal in diesen Schritten aufwärts gehen...!

Zu den Verlustvorträgen: Was soll daran jetzt eigentlich so negativ sein? Die sind doch "durch" und dienen jetzt und in Zukunft dazu, die Steuerlast (aus Gewinnen!) zu reduzieren bzw. solange zu annullieren, bis sie "aufgebraucht" sind.

Ich verstehe das Ganze hier echt nicht. Bin jetzt mit 30% im Minus und hoffe nur, dass es jetzt bald mal (von mir aus auch ganz langsam, dafür aber stetig) in die andere Richtung geht.

An Frau Merkels desolater Pro-Atom-Entscheidung kann es ja auch nicht (nur) liegen, schließlich kommen wir am Ende eh nicht an den erneuerbaren Energien vorbei.

Also bleibt nur Abwarten und Aussitzen.

Gute Nerven allen!

 

7006 Postings, 4401 Tage carlos888wird schwer werden gegen China

 
  
    
05.10.10 10:07

9149 Postings, 5957 Tage Trilonerpicco

 
  
    
05.10.10 10:17
mein Tip :Immer SL setzen.(Anfängerfehler)

Es wurde hier diesbezüglich explizit darauf eingegangen (siehe u.a.Chart) , dass der Kurs weiter stagniert.
Jetzt muss die Firma Solarhybrid und auch CEO Schröder ( 20 ?) den Aktionären beweisen ,dass auch  die gemachte Aussagen (Umsätze  ,Aufträge ,Expansionen und Ausblicke in 2010 ,sowie darüber hinaus,) dauerhaft Bestand haben.Ansonsten ist das hier auf einer Wolke gebaut.Man kann nicht immer nur Verlustvorträge vor sich her schleppen.Diese wollen und müssen abgebaut werden.

TRI  
-----------
Für den Lohn eines deutschen Ingenieurs bekomme ich sechs chinesische Ingenieure. Aber während der deutsche 1600 Stunden im Jahr arbeitet, arbeiten die Chinesen jeweils 2000 Stunden.?

293 Postings, 4804 Tage Piccolo65@Triloner

 
  
    
05.10.10 10:25

Stoploss ist aber so eine Sache ... Sicher hast Du Recht, wenn Du sagst, dass man damit durchaus seine Verluste begrenzen kann, aber es ist mir schon mehfach passiert, dass ich dann mit vielleicht moderatem Verlust verkauft habe (eben durch SL ausgelöst), nur um dann zuzusehen, wie der Kurs sofort wieder nach oben ging. Wäre es so einfach, wäre es ja schön, nur sind die Kurse eben nicht vorhersehbar (meistens jedenfalls nicht).

Ich denke, bei 30% Miesen bleibt mir jetzt ohnehnin nur noch das Aussitzen  und die Hoffnung, dass es trotz aller Widrigkeiten wieder bergauf geht.

LG
Piccolo

 

9149 Postings, 5957 Tage Trilonerein weiterer Kostenträger ....

 
  
    
05.10.10 10:33
"Zwei neue Mieter für Hamburger Bürohochhaus Astraturm"

"Ab November diesen Jahres mietet zudem die solarHybrid AG, deutschlandweit führender Anbieter von Solarstrom- und Solarwärme-Lösungen, rund 325 m² in der 9. Etage des Bürogebäudes."

Ausgehend von einem qm Preis (unteres Segment im Hamburger Büromarkt )  
von 14,00 ? = 4550,00 ?
Nebenkosten überschläglich geschätzt pro qm 4,80 ? =1560 ,00 ?

Mietkosten per annum: 73320,00 ?

Das muss erstmal verdient werden.........,


Ob Solarhybrid führend ist ,mag dahin gestellt sein.

TRI


http://www.propercity-hamburg.de/...uerohochhaus-astraturm-29603.html
-----------
Für den Lohn eines deutschen Ingenieurs bekomme ich sechs chinesische Ingenieure. Aber während der deutsche 1600 Stunden im Jahr arbeitet, arbeiten die Chinesen jeweils 2000 Stunden.?

90 Postings, 4396 Tage jogibaerle2000China

 
  
    
1
05.10.10 10:38
Je günstiger und besser chinesische Komponenten werden umso besser. Solarhybrid setzt ja auf chinesische Module.  

4197 Postings, 4719 Tage silverfishSL bei Nebenwerten

 
  
    
05.10.10 10:40
die teilweise Spreads von mehreren Prozent haben halte ich ehrlich gesagt für weniger sinnvoll. Das mag bei liquiden Werten in den großen Indizes gut funktionieren, aber bei Werten wie Solarhybrid würde ich das nicht empfehlen. Dann doch lieber einen mentalen SL. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.  

20 Postings, 4410 Tage kManKurseinbruch

 
  
    
05.10.10 10:41

Wie ist denn dieser heftige Kurseinbruch zu begründen?
7,5% zu beginn. Das ist bitter. V.a. wenn man liest, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist.

 

4197 Postings, 4719 Tage silverfishUnd schon sind es

 
  
    
05.10.10 11:13
nur noch -1,xx%. Marktenge Werte sind einfach volatil. Deshalb sollte man sich auch gut überlegen in was man investiert und ob einem das Modell schlüssig erscheint. Ansonsten macht man sich permanent Gedanken über den Kurs.  

36 Postings, 4726 Tage fortuna95@ Triloner

 
  
    
05.10.10 12:00

 

Ausgehend von einem qm Preis (unteres Segment im Hamburger Büromarkt )  
von 14,00 € = 4550,00 €
Nebenkosten überschläglich geschätzt pro qm 4,80 € =1560 ,00 €

Mietkosten per annum: 73320,00 €

Das muss erstmal verdient werden.........,

Zumindest ist das doch insofern ein gutes Zeichen, das die Zeichen bei Solarhybrid weiter deutlich auf Wachstum stehen. Wenn so eine kostenintensive Bürofläche angemietet wird, dann wird er die Kapazitäten auch brauchen. Also, meines Erachtens wieder ein eher positiver Punkt...

 

9149 Postings, 5957 Tage Trilonerfortuna

 
  
    
05.10.10 12:30
das kann man sehen wie man will, aber .......braucht  man den so ein "repräsentatives Objekt "?  Astraturm in bester Lage in HH?

Ist das nötig ?

Hätte nicht auch ein moderater qm Preis von 8 ? gereicht  um meine Ressourcen zu schonen ?

Gerade in der Anfangsphase ist es doch sicherlich angebracht auf die Kosten zu  achten und abzuwägen, wofür man wie viel und für was ausgibt . Da sollte  sich man aber mal immer die KOSTEN-NUTZEN Frage stellen.................,

Welche Priorität erhält das Projekt?
Soll das Projekt realisiert werden?
Welchen Nutzen habe  ich daraus ?
Welche der Alternativen habe ich sonst noch ,ausser die Erste?


TRi
-----------
Für den Lohn eines deutschen Ingenieurs bekomme ich sechs chinesische Ingenieure. Aber während der deutsche 1600 Stunden im Jahr arbeitet, arbeiten die Chinesen jeweils 2000 Stunden.?

1287 Postings, 4717 Tage snoopy1607Ansichtsache

 
  
    
06.10.10 12:57
Die einen denken verkaufen, ist jetzt besser, weil sie fällt, die anderen denken, kaufen , ein optimaler Zeitpunkt für einen Einstieg, das ist Börse... Ich stehe für das letztere..  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben