UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.810 -0,1%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0425 0,0%  Öl 112,3 0,7% 

Vedron FAKTEN VG Kanada

Seite 8 von 312
neuester Beitrag: 15.09.08 13:30
eröffnet am: 13.06.06 18:22 von: harry74nrw Anzahl Beiträge: 7780
neuester Beitrag: 15.09.08 13:30 von: harry74nrw Leser gesamt: 447180
davon Heute: 19
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 312  Weiter  

2838 Postings, 6215 Tage Pilgervater...das heißt,

 
  
    
20.07.06 13:36
dass der Verkäufer der Meinung ist, der zuletzt gehandelte Preis sei zu hoch, er will ihn herunter...er ist ein Shortie...normalerweise wollen wir unser Invest doch steigen sehen, oder?
...wenn täglich große Stückzahlen in den Brief gestellt werden, soll dies Verkaufsdruck
suggerieren...da diese Stücke in München täglich gestellt werden, aber nie ver- oder gekauft werden, sollen damit nur andere animiert werden, ihre Stücke auch zu verkaufen, am liebsten "bestens" - dann können sie vom Makler in Frankfurt genau so billig abgefischt werden!
Das Frustrierende daran ist, dass das "System" selbst bei so hohem Volumen wie gestern funktioniert!
Gruß Pilgervater  

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwGehen wir doch nach Stuttgart

 
  
    
20.07.06 17:53
Warum nicht da handeln? oder Berlin da kann JEDER online
das orderbuch einsehen?

     Börse§letzte Stk Geld-Stk Geld Geld-Brief Brief Brief-Stk Spread   Zeit
Frankfurt 4.000 7.654 0,211
0,22 47.000 4,27% 17:32
Berlin/Bremen - 35.000 0,201
0,23 15.000 14,43% 15:36
Stuttgart - 30.000 0,202
0,25 4.500 23,76% 15:30
München 700 23.100 0,191
0,242 23.100 26,70% 17:15
XETRA - 17.200 0,00
0,24 2.000


bitte um feedback
Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröerja klar warum nicht

 
  
    
20.07.06 23:42
wenn man damit jedenfalls die shortys ein bischen umgehen kann, ich denke dass das nicht viel bringen wird denn wo das kapital hinwandert da wandern auch leute hin aber probieren kann man es ja
aber ich sehe auch und das schreib ich ja auch die ganze zeit dasa vedron noch dieses jahr mindestens dezember oder januar wenn die produktion beginnt bei 0,80EUR und aufwärts stehen wird. also leuts immer ruhe bewaren und kommt zeit kommt rat.
aber bei vedron steht eigentlich alles auf kau´fen ich meine gold gefunden auch noch recht bilig abbaubar finanzierung abgeschlossen und keine schulden na das ist doch was ich mein welcher explorer in dem geldbereich kann das vorzeigen.  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröermal eine frage

 
  
    
21.07.06 00:43
kennt einer nen canadischen thread . interesiert mich ma wie die so die sachen sehen ich mein vieleicht steht bei den ja mal was in der zeitung übervedron oder im tv ne reportage. ich such schon ne ganze stunde aber ich find keinen nur deutsche treads.
danke fals jemand was wies.    

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwdie hoelle war da nie los im board

 
  
    
21.07.06 06:48
kannst dich aber kostenlos anmelden

http://www.stockhouse.ca/bullboards/...sage.asp?no=12556582&t=0&all=0

Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

527 Postings, 5917 Tage EdelmetallHallo Iven

 
  
    
21.07.06 06:49
ich sehe die ganze Entwicklung ähnlich wie du, aber bitte bleib bei den Tatsachen! Die Produktionsaufnahme soll laut VG im ersten Halbjahr 2007 beginnen. Ganz sicher ist also nicht Dez.06 oder Jan.07.
Meiner Meinung nach wird es spät 2007 los gehen!!!

Aber der Kurs wird sich sicherlich bis Ende dieses Jahres leicht erholen und dann wohl stetig steigen (da muß nur mal eine richtig nette NEWS her!)


 

47 Postings, 5944 Tage ArchimeedesZum Thema Spekulanten...

 
  
    
2
21.07.06 08:41
also kurz Shorties. Man muss nicht den Börsenplatz wechseln um Kursmanipulationen zu entgehen. Vielmehr sollte man dem Mechanismus des Shortens begegnen. Spekulanten haben nur dann eine Chance, wenn sie an die Aktien der Kleinanleger kommen. Dabei spielen die Sicherungslinien  (die ja eigentlich schützen sollen leider die Hauptrolle).

Zum Sachverhalt:


Wer bei einer Kauforder oder Verkaufsorder eines Pennystocks mit SL`s arbeitet verliert, da Kursmanipulationen in zweistelliger Prozenthöhe leicht zu arrangieren (zu shorten sind). Als Beispiel sei bei UPDA heute die Stuttgarter Börse genannt (185? reichten hier für ein von 9% Minus aus!!!!).

Also zum Sachverhalt: Man zieht eine Sl beim Verkauf von minus 30% in Relation zum momentanen Kurs. So weit so gut: Im blue Chip Bereich würde das unter Umständen für Jahre reichen, nicht aber hier. Zunächst gehen die Shorties Verkaufsordern mit hohen Stückzahlen an Shares ohne Limit (hier bei UPDA sechsstellige Sharezahlen) auf den Markt. Ergebnis: Die Aktie bricht ein, da sämtliche SL`s von Kleinanlegern sozusagen aktiviert werden. Kurz diese Anleger sind ihre Aktien los (mit minus 20 oder 30%), und das sind echte Deals, da diese Kleinanleger nicht shorten. Ein tolles Ergebnisfür jemanden, der ein paar hundert Euro in so einen Pennystock gegeben hat.

Nun kann man aber nicht nur Verkaufen sondern auch Kaufen. Das wird zeitgleich von den Shorties gemacht, die dann dankbar die SL`s abfrühstücken und zwar dann nach oben hin(passiert ja vollautomatisch).

So, nachdem  das dann vollzogen ist, geht man in die andere Richtung:
Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


Man kauft sehr große Pakete (Hier bei UPDA ebenfalls sechsstellige Pakete). Nun bewegt der Kurs raketenartig in die andere Richtung, da ja nur verhältnismäßig wenige Aktien angeboten werden. So und nun werden die Anleger, die mit einer Kauforder in Warteposition liegen (und auf einen fahrenden Zug springen wollen) ebenfalls abgefrühstückt, denen drückt man nun die Aktien mit 20 oder 30%igen Aufschlägen ins Depot (und das sind ebensfalls echte Deals). So hat innerhalb kürzester an den selbsterzeugten Kursschwankungen gut verdient.
Das funktioniert jedoch nur bei sehr kleinen Werten, wie eben diesen hier. Vedron gehört eben auch dazu.

Wichtig: Erst kaufen oder verkaufen bei richtigen Nachrichten (z.B. Quartalszahlen). Darauf achten, dass es Primärnachrichten sind (also direkt vom Unternehmen und Fakten sollten es sein).

Niemals unsinnige SL`s einrichten (50% in jede Richtung sind hier gar nichts, siehe Stuttgarter Eröffnungskurs bei UPDA vom 20. Juli 2006).

Geduld haben und nicht mit selbstgesetzten Zeitlimits arbeiten (z.B. plus 50% in vier Wochen, weil Expertenempfehlung sowieso sagt.. sowas taugt nichts)

Immer daran denken dass Profispekulanten (Shorties, die auch bewußt Pseudo-Nachrichten streuen, siehe dieses Forum) nur dein bestes Wollen und das ist dein Geld!!!
 

1308 Postings, 5851 Tage darktrader@ archi

 
  
    
21.07.06 09:46
sehr schöne Beschreibung, das ist Börse live!!!  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröercool danke harry74nrw

 
  
    
21.07.06 11:51
für den link. aber das ist doch ein witz -20% in berlin bei einem 0msatz von  9.500
also das nenn ich ma kindergarten naja aber wer noch ma einsteigen will solte sich diesen kurs nicht entgehen lassen hätt ich noch ma ein bischen geld dann würd ich gerne zu 0,16 einsteigen.  

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwder naechste huepfer kommt

 
  
    
21.07.06 12:27
dann ueber 0.25 EU , so haben wir ja keine verkaeufer/kaeufer mehr :-(

Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

2838 Postings, 6215 Tage Pilgervater@Iven...

 
  
    
21.07.06 12:28
...Du bekommst keine in Berlin für 0,16...die sind nur ohne Umsatz als Fake von den Shorties ins Geld gestellt, damit andere Angst bekommen und vielleicht für 0,18  verkaufen...ansonsten: Lies einmal aufmerksam den Beitrag von Archimeedes!  

2838 Postings, 6215 Tage PilgervaterAusverkauf...

 
  
    
21.07.06 13:19
...sie haben es geschafft: ein einziger Umsatz im bisherigen Tagesverlauf in Frankfurt mit sagenhaften 1120 Stück! Aktienkultur kaputt, Verdienst für die Shorties kaputt, aber weiterhin die dicken Fakes in München...sind die bescheuert!  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröerok danke

 
  
    
21.07.06 13:21
naja ich seh schon ich muss noch einiges lernen aber naja man lernt ja nie aus hehe
also noch ma danke für den hinweis.  

764 Postings, 5988 Tage supergianniaktienkultur vs. schreibkultur

 
  
    
21.07.06 13:37
hallo iven, schon mal was von satzzeichen gehört? oder ganzen sätzen? wäre schön wenn wir hier ein gewisses niveau halten könnten. denk mal drüber nach. ist wirklich nicht böse gemeint.

sorry, das ist off-topic, aber ich musste es mal loswerden.  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröerok ok ok

 
  
    
21.07.06 13:50
OK ich bin zwar um 2 Noten besser in Englisch als in Deutsch, aber man kann es ja mal versuchen. Ok, ich weis nicht ob diese news schon hier im thread gesendet wurden, aber wenn nicht hier stell ich diese news mal rein, ob wohl sie schon ein Monat her sind.

Vedron Gold has released drill results from exploration drilling recently completed in the north mine area of the Buffalo Ankerite property, Ontario. Highlights include: VBA06-47 assayed 1.55 g/t Au over 35.7 m including 3.23 g/t Au over 12.19 m and 4.99 g/t Au over 6.95 m; and VBA06-49 assayed 1.31 g/t over 38.68 m including 2.34 g/t Au over 12.86 m including 3.15 g/t Au over 7.19 m. The results continue to indicate open-pit potential, and continue to expand the near-surface Au mineralization in the north mine area of the property. Near-surface, wide-spread Au mineralization has now been delineated over a strike length of 650 m, and the Au zones remain open at depth and along strike.
 

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwda passiert nichts

 
  
    
21.07.06 16:31
Zeit Kurs Stück
14:30:16 0,21      7.400
14:10:05 0,209 3.000
10:14:49 0,207 1.120
09:59:16 0,206 0

Kanada verhaart auch in ehrfurcht, ab august schätz ich (persönlich!)
wird vielen das drücken zu langweilig und wir werden neues land sehen

in diesem sinne

allen die ohne klima arbeiten
oder
noch nicht im freibad/biergarten sind,

haltet duch Entsatz kommt
;-O

Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröertimmins gebiet. o. T.

 
  
    
21.07.06 19:27
 
Angehängte Grafik:
map_DQKRQCFBNVRIRRUN.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
map_DQKRQCFBNVRIRRUN.png

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwsorry das format, aber

 
  
    
21.07.06 20:20
man kann lesen 858.000 CAN $ die Mühle ist schon "erworben" und kein
gerücht oder so ähnlich
Quelle http://www.vedron.com/downloads/ interim3103 2006

VEDRON GOLD INC.
BALANCE SHEET
As at March 31, 2006
(prepared by management)
(unaudited)
March 31, 2006
(unaudited)
December 31, 2005
(audited))
ASSETS
Current
Cash $21,430 $409,523
Accounts Receivable 71,807 38,543
Marketable securities 100,000 100,000
Prepaid expense 7,581 7,581
200,818 555,647
Loan receivable 300,000 300,000
Property, plant and equipment 30,073 31,123
Mill equipment 858,000 -
Royalty interests 104,000 104,000
Mineral resource properties 16,525,554 16,196,017
$18,018,445 $17,186,787
Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers

nacht  

543 Postings, 6747 Tage Hit o. Flopp18.07.06 - info's von der homepage

 
  
    
21.07.06 21:03
VEDRON GOLD INC.
(the Corporation )
Annual and Special Meeting of Shareholders
Held on June 29, 2006
REPORT OF VOTING RESULTS
Pursuant to National Instrument 51-102 Continuous Disclosure Obligations
Section 11.3
Brief Description of
Matters Voted Upon
Outcome
of the Vote
In respect of the appointment of auditors of the Corporation and the
authorization of the directors to fix their remuneration
Approved
In respect of the election of directors of the Corporation Approved
In respect of the amendment to the Corporation s Stock Option Plan to fix
the number of common share issuable pursuant to the number of options
under the Plan at 7,000,000 shares
Approved  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröerhalleluja es regnet nach 3 wochen

 
  
    
22.07.06 16:33
Es kühlt sich ab von 37C auf 25C. Ach ist das SCHÖN!!  

21928 Postings, 6898 Tage harry74nrwdanke für den wetterbericht aber,

 
  
    
23.07.06 14:16
zum thema der boden bei 0,20 baut ziemlichen druck auf, bin gespannt
wohin uns das sprungbrett hebt, vorsichtig bis auf 0,40 EU (konserativer innerer wert) oder

       ariva.de
     

Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

7 Postings, 5844 Tage Idgie69Oder was???

 
  
    
1
23.07.06 14:49
Noch weiter runter? Das wollen wir doch mal nicht hoffen! Nach oben wäre die bessere Alternative :-))  

359 Postings, 6009 Tage Iven Schröerhi

 
  
    
23.07.06 17:50
das seh ich ganz genauso harry.American Bulls hat ja auch die gesamme woche vedron auf buy config, oder auf wait gestellt. Außerdem, kann man denk ich vergleiche zu letztes jahr ziehen, da war vedron auch zwischen 0,18-25 im zeitraum september bis anfang dezember, also außerdem ist doch die finanzierung geregelt und vedron hat keine schulden, zudem wurde schon gold gefunden, und ich finde ein managment das in vedron investiert (siehe straßenbau und maschinen)ist bestimmt nicht an einer finanziell kritischen grenze, e.g. das wär ja auch unsinnig wenn ich mir für mein auto (hab keins) einen neuen motor kaufen würde, und das auto dann einen monat später verkaufen oder versteigern würde, dann hät ich unsinnig zeit, geld und kraft investiert, und das tut ja nun niemand mit absicht.    

527 Postings, 5917 Tage EdelmetallHallo Iven

 
  
    
23.07.06 20:45
glaubst du an eine eigene Produktion, oder an eine evtl. Übernahme?  

527 Postings, 5917 Tage EdelmetallNoch was interessantes :-)

 
  
    
1
23.07.06 21:09
Habe gerade bei WO gelesen und nachgeschaut. Der Fondsanbieter www.sprott.com hat bei seinem Gold Fonds unsere Vedron im Portfolio. Wenn ihr die pdf. Datei öffnet kommt ein kurzer Hinweis auf Seite 4.
Solch ein Fonds nimmt Vedron ja wohl auch nicht ohne Hintergrund auf ;-)
Irgend wie beruhigend...  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 312  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben