UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

E-Mobility Pionier Voltabox geht an die Börse

Seite 66 von 70
neuester Beitrag: 23.07.21 20:34
eröffnet am: 26.09.17 10:49 von: Goldguru Anzahl Beiträge: 1743
neuester Beitrag: 23.07.21 20:34 von: Targo Leser gesamt: 477371
davon Heute: 815
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 70  Weiter  

8 Postings, 121 Tage Robstar101Endlich!

 
  
    
24.03.21 08:18
Moin,

Endlich mal gute Neuigkeiten!
Die Frage bleibt, warum hat man das nicht von Anfang an anvisiert??

Rob  

42 Postings, 501 Tage CFLer@Robstar101

 
  
    
24.03.21 09:50
Was ist daran gut? Seit einem Jahr versucht man die Anteile an zu verkaufen und wieder wird es nichts. Das ganze heutige Mitteilung klingt konstruiert und nicht plausibel. Alles nur leere Versprechungen, nichts greifbares.  

1119 Postings, 5171 Tage CullarioWischiwaschi

 
  
    
24.03.21 10:00
Jeder kann das herauslesen was er möchte  

400 Postings, 522 Tage TargoFrers hat ein massives Problem

 
  
    
24.03.21 10:10
Der Schlingerkurs zeigt deutlich wie sehr er mit seinem ursprüglichen Plan, den Verlustbringer Voltabox schnell los zu werden, gescheitert ist. Alles was jetzt läuft ist eine Schadenbegrenzung. Der zähe Verlauf zeigt auch, dass die Schweizer anscheinend einen langen Verhandlungshebel haben. Auch die Tatsache, dass Herr Frers einige Anteile über die Börse verkaufte, deutet in diese Richtung. Was der Quatsch mit der neuen Synergie soll, die er doch vor einem Jahr so gar nicht mehr sah, versteh ich nicht. Der soll endlich seine katastrophale Überschuldung abbauen und für neues EK sorgen anstatt ständig neues Geld zu verbrennen. Frers arbeitet anscheinend auch fleißig an der neuen Konzernzentrale, die wieder nur Geld verbrennen wird. Offenbar leidet er am Trump-Sydrom. Warum werden die Zahlen aus 2020 nicht veröffetlicht ? Die liegen längst auf dem Tisch.  

1119 Postings, 5171 Tage CullarioFrers

 
  
    
24.03.21 10:14
Woher stammt die Information dass er Aktien verkauft? Kann hierzu keine Meldung finden.
Und solange die Paragon Anleihe auf dem aktuellen Niveau notiert mache ich mir eigentlich keine Sorgen.  

331 Postings, 170 Tage Febsqueeze2021die Aktie

 
  
    
24.03.21 10:30
wurde geshortet. Daher der Verlauf..  

331 Postings, 170 Tage Febsqueeze2021News

 
  
    
24.03.21 10:33
paragon wird FSD-Technologie von Voltabox im Automotive-Bereich einsetzen

- Im Zuge des Teilverkaufs von Voltabox wird eine umfassende Kooperation mit einem Industrie-Batteriehersteller geprüft

Delbrück, 24. März 2021 - paragon [ISIN DE0005558696] plant auch für das Automotive-Geschäft den Eintritt in die Elektromobilität. Mit Hilfe der neuen Flow-Shape-Design-Technologie ("FSD") der Tochtergesellschaft Voltabox sollen unterschiedliche Lithium-Ionen-Batteriesysteme für den automobilen Markt angeboten werden. Es ist geplant, dass paragon die FSD-Technologie in Lizenz nimmt und so gemeinsam mit Voltabox zum Durchbruch verhilft. Damit werden erstmals erhebliche Synergien zwischen paragon und Voltabox realisiert. Voltabox bietet seine Batteriesysteme bislang im Wesentlichen für industrielle Anwendungen und Busse an.  

42 Postings, 501 Tage CFLer@ Targo: Genauso ist es

 
  
    
24.03.21 11:35
....und wahrscheinlich noch schlimmer  

1356 Postings, 898 Tage Hitman2Update

 
  
    
1
24.03.21 20:10
Heute gab es ein Update zur Flow-Shape-Design-Technologie.
https://www.sharedeals.de/e-mobility-roundup-voltabox-canoo/  

1537 Postings, 2937 Tage levis65man oh man

 
  
    
25.03.21 16:30
Frers hängt wohl am Tropf von den Schweizern. Ich glaub nicht das er das so freiwillig macht. Anteile verkaufen und gut ist.
Was kommt als nächstes ? Der Verkauf verschiebt sich um weitere Wochen, da ein anderer Batteriehersteller noch ne Kooperation mit Voltabox anstrebt oder ähnliches...
Der Satz : Das Frers der FSD Technologie zum Durchbruch verhelfen will macht mich stutzig. Beim letzten mal hat man noch geschrieben das es viele Anfragen bezüglich gibt. Das hat sich wohl auch erledigt.
Jetzt will halt der Frers mit seinem Karo die Dinger selber bauen lassen , zusammen mit Voltabox, damit wenigstens er was davon hat. Ob er damit den Markt überzeugen kann, glaub ich nicht.
Auch komisch das es keine Namen gibt.
Alles surreal hier bei Paragon und Voltabox.  

400 Postings, 522 Tage Targo@levis65, man oh man mit exponentieller Zunahme

 
  
    
25.03.21 17:50
Recht haste. Den Text muß man mehrfach lesen. Es ist jetzt auch nicht mehr vom Verkauf sondern vom Teilverkauf die Rede. Der Voltaboxanteil klebt wie Kaugummi an der Sohle - kriegste nicht ab.
Wenn alles so konkret ist - warum werden dann nicht Roß und Reiter genannt. Wer sind diese Schweizer und welcher Batteriehersteller will hier einsteigen ? Warum wurden die Zahlen aus 2020 nicht gleich mitgeliefert ?
Ich denke den Investoren ist die Kartoffel zu heiß um hier groß einzusteigen. die momentane wirtschaftliche Situation der Firma zu schlecht, die Aussichten zu ungewiß. Sie werden wohl Herrn Frers genötigt haben das Risiko zu teilen. Da der endlich aus der leidigen Vollkonsolidierung raus will und er dringend Geld benötigt, ist ihm wohl jede Maßnahme recht.
A propos Geld - wovon will er wohl die Batteriefertigung finanzieren ? Er kann ja noch nicht einmal die Aktionäre zur Kasse bitten - da gehört er ja mit knapp 50 % selbst dazu.
Und na ja - wenn das tolle shape design wirklich der Brüller wäre hätte man es Pampel längst x-fach aus den Händen gerissen. Der einzige vorzeigbare Neukunde ist - tatä - Frers.
Das ist vielleicht eine Frustnummer !!!  

1537 Postings, 2937 Tage levis65Schweizer Batterienwerk

 
  
    
25.03.21 19:22
Hab mal ein wenig recherchiert. Die Schweizer Firma Batteriewerk ist so ähnlich im gleichen Sektor tätig wie Voltabox. Vielleicht ist dss der eventuelle Kooperationspartner.

https://www.batteriewerk.com/unternehmen/  

400 Postings, 522 Tage Targo@levis65, Volltreffer

 
  
    
25.03.21 19:32

Das ist es -- gut recherchiert :)
Bei der Mutter - dem Designwerk ist folgendes zu lesen:
"Seit ihrer Gründung 2007 hat die Ideenschmiede nach eigenen Angaben mehr als 100 Projektaufträge umgesetzt. Prominenteste Beispiele sind eine vollelektrische Neuauflage des BMW-Klassikers Isetta, ein 18-Tonnen-Elektrolastwagen und die Mitentwicklung des dreirädrigen Postzustellfahrzeugs DXP."

 

1537 Postings, 2937 Tage levis65Wieder reduziert

 
  
    
26.03.21 19:20
Die wollen unbedingt raus. Fragt sich nur warum die nicht warten bis es noch tiefer geht. Komisch diese Hedgefonds.

Ennismore Fund Management LimitedLondonMitteilung von Netto-LeerverkaufspositionenZu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:Voltabox AGISIN: DE000A2E4LE9Datum der Position: 25.03.2021Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,69 %   

27 Postings, 3700 Tage Florie2Hedgefonds sind selten komisch!

 
  
    
29.03.21 09:37
Ich finde es interessant, dass der Hedgefond so langsam und "Kurs schonend" aus der Aktie geht.
Vielleicht kennen die die Hintergründe des ganzen Geschehen bzw. den Verhandlungen besser als wir und wissen, dass sie noch etwas Zeit haben mit dem Rausgehen!  

42 Postings, 501 Tage CFLerJahresabschluss 2020

 
  
    
21.04.21 15:00
Hat schon jemand eine Info ob die Zahlen in der nächsten Woche veröffentlicht werden?  

8 Postings, 121 Tage Robstar101Nein..

 
  
    
23.04.21 08:44
Nein. Ich habe auch noch nichts gefunden. Wenn die wieder verspätet kämen und weiterhin nichts vom Verkauf kommt, geht der Aktien Ausverkauf bestimmt richtig los...
Die Frage ist, ob man jetzt mit Verlust rausgeht oder eine Insolvenz sogar eine Rettung sein könnte...dann kann Frers nicht mehr weiter pokern und wird vielleicht zu verantwortungsvollerem Handeln gezwungen...?  

8 Postings, 121 Tage Robstar101Die Kommunikation des Unternehmens

 
  
    
23.04.21 09:06
ist eine Frechheit!
Wenn man sich mal die letzten Monate deren Seite ?Investor Relations? angeschaut hat, gab es da keinerlei Informationen...gar nix!
Dass es so etwas für ein deutsches börsennotiertes Unternehmen geben darf, geschweige denn die ganzen inhaltsleeren Behauptungen über Aufträge im Milliardenbereich...es ist ein Witz und lässt mich persönlich immer mehr Parallelen zu wirecard sehen...  

42 Postings, 501 Tage CFLerWoche der Wahrheit

 
  
    
23.04.21 18:22
...und wenn keine Zahlen vorgelegt werden, was ich erwarte, wird die Aktie zerrissen. Aber wer weiss, was Frers sich diesmal noch so einfallen laesst.  

1537 Postings, 2937 Tage levis65Quartalszahlen

 
  
    
23.04.21 18:57
Am 27.04.2021 sollen die laut Finanznet kommen.
Man sollte sich aber nicht viel davon versprechen. Die Wirtschaft hat zwar angezogen, aber ob Voltabox jetzt schon profitieren konnte wird man sehen.
Viel wichtiger ist der Einstieg des Investors falls er noch will und die Entwicklung ihres FSD.
Aber ich denke die Zahlen werden kommen müssen und bestimmt als Nachtrag !
Frers Märchenstunde zum Verkauf seiner Anteile.  

33 Postings, 633 Tage A.77Hedgfond

 
  
    
23.04.21 19:53
Auf Traderfox kam heute die Mitteilung das ein HF unter der Offenlegubgsschselle liegt. Müsste doch ein gutes Zeichen sein, wenn die sich zurückziehen. Oder?  

8 Postings, 121 Tage Robstar101Mal wieder...

 
  
    
27.04.21 08:58
...nicht viel Konkretes.

Bissl mehr Umsatz in 2020 als erwartet, für 2021 sogar noch einmal weniger aber viele angebliche Möglichkeiten durch FSD Produkte und Lizensierungen...keine News zum Investor.
Verzögerung der Prüfung...
Unsere Geduld wird schon arg strapaziert!

Zumindest auf tradegate reicht es bisher für einen ?Nicht-Einbruch?...damit muss man ja fast schon zufrieden sein!  

400 Postings, 522 Tage Targo...der entscheidende Satz

 
  
    
27.04.21 09:10
....steht hier:

"Für den aktuellen Verkaufsprozess ist dies ganz klar
von Vorteil und hat den Kreis der Investorenansprache wieder erweitert",

bedeutet, die Schweizer haben seelenruhig den JA2020 abgewartet und sich dann von Voltabox verabschiedet. Die Firma ist offenbar unverkäuflich, zumal ja auch für das laufende Jahr ein "weiter so" hochgehalten wird. Wieder ein paar Leichen im Regal gefunden, wieder nur rote Zahlen zu erwarten.
Wann geht Pampel endlich, der das alles verantwortet.  

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben