UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 151
neuester Beitrag: 17.09.21 15:06
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 3752
neuester Beitrag: 17.09.21 15:06 von: herrmannb Leser gesamt: 343983
davon Heute: 1916
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
149 | 150 | 151 | 151  Weiter  

4143 Postings, 570 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

 
  
    
6
06.06.21 21:15
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
149 | 150 | 151 | 151  Weiter  
3726 Postings ausgeblendet.

4690 Postings, 1374 Tage Commander1Gold...

 
  
    
1
16.09.21 15:50
Weiß jemand näheres?  

4143 Postings, 570 Tage pfaelzer777?

 
  
    
16.09.21 16:08
ups Hermann
wenn du meine 2 Beiträge meinst, die habe ich löschen lassen,
weil da "verunglückte" Links drin standen.

in meinem Hauptbeitrag setzte ich einen Link
der gar nicht als Link funktionierte
ABER
dann doch  3 Minuten später  (warum auch immer )

dann hatte ich bereits die 2 Fake-Beträge gschrieben, wo der Link auch suckte

 

32241 Postings, 1451 Tage damir25 ArDAI

 
  
    
2
16.09.21 16:11
Gold wird regelmäßig gegrillt, mit der Frage ist die Inflation nur vorübergehend.
Wenn der Markt es angeblich glaubt, kommt der Gold/Silber Hammer........
Gegen die Banken ist schwer zu spielen, kurzfristig zieht man immer den Kürzeren.
Wie weit will man Gold drücken, was ja zu 90% den Banken gehört?
Desto mehr über Papiergold ausverkauft wird, umso schlechter steht es mit dem
Vertrauen zu Papiergeld! Der Knall, wenn's knallt, wir den Urknall überbieten!;))  

4186 Postings, 917 Tage GrandlandGold was ist da los? Marktmanipulation?

 
  
    
2
16.09.21 16:19
Commander,
in der Focus Money steht auch etwas von einer Vermutung (!), dass der Goldpreis wohl künstlich am nach oben gehen gehindert wird, auch von großen Playern wie Notenbanken. Denn nach den üblichen Funktionieren des Marktes müsste er eigentlich längst gestiegen sein.

Das bedeutet für mich, dass das irgendwann zusammen bricht und Gold wirklich steigen wird.

Normalerweise würde ich dir raten, dass eine Schippe Gold heute durchaus gewagt werden könnte. Aber eine Schippe kennst du als All IN only als Maßeinheit ja nicht. Von daher kann ich dir nichts raten. :-(  

539 Postings, 3551 Tage InspektorLongBörsengang per Aktiensplit (Spin-Off)

 
  
    
3
16.09.21 17:22
Heute ging die Conti-Tochter Vitesco als Spin-Off an die Börse. Continental-Aktionäre bekamen für fünf Conti-Aktien eine Vitesco-Aktie. Der Aktienkurs ist entsprechend angepaßt worden (rund -16%).

Ähnlich wird es dann auch mit der Abspaltung von Daimlers Trucksparte laufen. (Eine Truck-Aktie für zwei DAI-Aktien).

Börsenneuling Vitesco ist 2,4 Milliarden Euro wert
===========================================
"Der von Continental abgespaltene Antriebstechnik-Hersteller Vitesco wird bei seinem Börsendebüt mit 2,4 Milliarden Euro bewertet. Der erste Kurs für die Aktien des Regensburger Unternehmens wurde heute an der Frankfurter Börse mit 59,80 Euro festgestellt. Conti hatte gut 40 Millionen Vitesco-Aktien an seine eigenen Aktionäre verteilt, je eine für fünf Conti-Papiere. Die Conti-Aktie gab gleichzeitig um zwölf Prozent auf 99,63 Euro nach. Für die Aktionäre - allen voran die fränkische Unternehmerfamilie Schaeffler - hat sich die Abspaltung damit vorerst nicht gelohnt. Fünf Continental- und eine Vitesco-Aktie sind zusammen 1,3 Prozent weniger wert als fünf Conti-Papiere am Mittwochabend gekostet hatten."  (Quelle: https://tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/marktberichte/ )


Vorhang auf für Vitesco: Als sogenannter Spin-off betritt die Continental-Abspaltung das Frankfurter Börsenparkett - und wird sogar für einen Tag im DAX gehandelt. Doch es gibt nicht nur Grund zur Freude. <em>Von Jan Plate.</em>
 

3151 Postings, 5257 Tage herrmannbSchreiber : ja

 
  
    
16.09.21 17:23
gut, dass das nicht eine "Fremdmeldung" war. Außerdem wollen wir ja alle Dich nicht durch irgendwelche Kalamitäten wieder vertreiben lassen, sonst wärs mir egal gewesen :o).  

4186 Postings, 917 Tage GrandlandVitesco

 
  
    
2
16.09.21 17:36

Erinnerungen: Vitesco aus Regensburg = frühere Siemens Automotive  

4143 Postings, 570 Tage pfaelzer777nene

 
  
    
16.09.21 19:15
Hermann
mein Fokus ist im Augenblick  nicht auf den Markt gerichtet.
Pfandamt , da muss schon mind. Februar sein
DBK, unterbewertet , kommt "irgend wann"  , obwohl ich heute genau meinen EK 11,14 wieder traf
und DAI , naja  bis Dezember iss noch bissl hinne

hab aber noch  viel Cash, nur vor der Wahl --> no go

 

931 Postings, 2254 Tage ZamboAktien Split

 
  
    
1
16.09.21 22:22
@ Inspector hat am Beispiel Conti/Vitesco die ungleiche Bewertung beider Teile gezeigt. Selbst habe ich bei Siemens AG/Energy ähnliches gesehen. Aktien der Siemens AG wurden nach dem Split billig  genau wie jetzt Continental. Da konnte man günstig kaufen, heute stehen die besser da denn je. Bei Daimler werde ich den ersten Börsentag von D-Truck abwarten und dann in den günstigeren Teil einsteigen. In den Beispielen war das jeweils die Mutter. Bei Daimler muss das nicht so sein. Jedoch das ein Teil das Gute bekommt umd der andere nicht, dafür wird das Daimler Mgmt schon sorgen. So können die mit den im Konzern verblieben Truck Anteilen wesentlich zielführender umgehen, vereinfacht gesagt Halten oder Abstoßen.  

931 Postings, 2254 Tage ZamboDer Kurs der Mutter fällt

 
  
    
17.09.21 08:57
nach einem Split, weil sich ihr Wert verringert. Er fällt weiter, weil viele Stop-Loss Grenzen gerissen werden ... Das ist die logische Erklärumg für die kurzfristige Unterbewertung.  

4186 Postings, 917 Tage GrandlandTRuck Abspaltung

 
  
    
1
17.09.21 09:14
Guten Morgen.

Ich werde mit einer maßvollen Summe dabei sein.
Dann bereitstehen die Mercedes AG eventuell zu ergänzen.

Das mit den Stopp Loss Grenzen ist schon möglich, allerdings hoffe ich doch, dass diejenigen die Stopp Loss Grenzen setzen, den Daimler Change auch mitbekommen und diese hoffentlich entfernen, bzw entsprechend anpassen.

Im Daimler Brief an die Aktionäre stand da sicher nichts drüber, oder dürfen sie z.B. kein prinzipielles Aufklärungsblatt beilegen was im Markt passiert.  

4143 Postings, 570 Tage pfaelzer777kann sein

 
  
    
2
17.09.21 10:55
das ich mich  am xetra - Ende  heute  von DBK trenne
ich  traue der Sache nicht mehr über den Weg
vor allem nach der Wahl
 

539 Postings, 3551 Tage InspektorLongStop Loss bei Kapitalmassnahmen

 
  
    
3
17.09.21 12:29
Bei Kapitalmaßnahmen (Dividendenausschüttung, Aktiensplits, etc) werden alle Orders automatisch gelöscht. Außerdem werden bei Derivaten die Barrieren entsprechend angepaßt.

Gelösche Orderaufträge müssen nach den Kursabschlägen erst wieder neu erteilt werden.


Btw, bei Daimler rechne ich mit einem Kursabschlag von rund 20% am Tag des Splits.
Rechnung: 65% von 33% sind 21,4%. Die 33% Abspaltung ergeben sich aus dem 2:1 Split und die 65% sind die Aktien die verteilt werden. Die restlichen 35% der Truckaktien verbleiben bei Daimler. Das ist nur eine ganz grobe Abschätzung, ohne zu wissen, wie die Verteilung der Unternehmenswerte genau vorgenommen wird. Für eine genauere Rechnung müsste Daimler erstmal Zahlen liefern, wie sich die Vermögenswerte auf die Geschäftsfelder verteilen. Das könnte entweder auf der aHV (1. Oktober) oder im Q3 Bericht (21. Oktober) passieren.  

5040 Postings, 1259 Tage Pit007Dai der Spin Off von Dai wird anders sein als

 
  
    
4
17.09.21 12:35
der von Conti, denke ich. Dai Truck ist weltweit einer der größten Lkw-Hersteller und technologisch (z.B. E-Truck) vorne mit dabei!
Auch wenn's vielleicht Schreiber nicht hören will: dieser Bereich kann und wird für sich alleine profitabel sein.  

4186 Postings, 917 Tage GrandlandDaimler Truck.

 
  
    
1
17.09.21 12:49
PIT und ergänzend: Andere werden sich zusätzlich einkaufen wollen, weil Daimler ja die Mehrheit abgibt.

Wenn eine attraktive Debutantin auf den Markt kommt, dann zieht das andere Platzhirsche zur Brunft  

4186 Postings, 917 Tage GrandlandVitesco

 
  
    
1
17.09.21 12:58
Im Gegensatz zu Daimler Truck wo ich eine Erfolgstory erwarte, erwarte ich bei Vitesco das nicht unbedingt.
Allerdings fehlt mir bei Vitesco ein aktueller Überblick über das Portfolio um das besser beurteilen zu können.
Ungutes Bauchgefühl dabei.  

5040 Postings, 1259 Tage Pit007Dai @Grötzi-san: Vitesco ist die ehemalige

 
  
    
1
17.09.21 13:19
Antriebssparte von Conti (DSG, etc.), welche sich jetzt verstärkt auf E-Mobilität umstellen muss.
Mein Rat: Finger weg!  

214 Postings, 163 Tage XaddConti

 
  
    
17.09.21 13:25
Dann lieber zu den Dumpingpreisen Heute Continental einkaufen. 13Uhr Abrechnung vom Hexensabbat ist vorbei  

4690 Postings, 1374 Tage Commander1Anlagenotstand...

 
  
    
17.09.21 13:49
DAX runter, Gold runter, Immobilien teuer ohne Ende...so langsam gehen mir die Ideen aus...!  

4690 Postings, 1374 Tage Commander147 %...

 
  
    
17.09.21 13:59
lt. Forschungsgruppe Wahlen vom heutigen Tag für das Börsenschreckgespenst Rot Rot Grün....würde theoretisch zum Regieren reichen...

Wie soll ich im DAX investieren, wenn permanent dieser latente Hammer im Hintergrund lauert? Das Ausland zieht doch umgehend erhebliche Summen aus dem DAX ab! Also bleibt nur die Möglichkeit, auswärts zu investieren...  

539 Postings, 3551 Tage InspektorLong@Commander1

 
  
    
17.09.21 14:14
Na super... Schnell Vonovia und Dt. Wohnen verkaufen und dafür Nordex und Siemens Energy ins Depot aufnehmen.  :)

Nach den letzten vier Landeswahlen hatten wir hier in Berlin: 2x Rot-Rot, 1x Rot-Schwarz, und aktuell Rot-Rot-Grün. Das Leben geht trotzdem weiter.

Was hat es gebracht? Der Wohnungsmarkt hat sich weiter verschärft. Mieten & Immopreise stiegen immer weiter, weil R2G zu wenig baut (bzw. bauen läßt). Im DAX40 haben wir nun mit 5 Unternehmen nach Bayern (11!) die meisten DAX-Mitglieder. Früher haben wir immer geweint, weil kein Berliner Unternehmen im DAX war. Leben geht weiter.  

214 Postings, 163 Tage XaddAktien denen rot rot grün egal sind

 
  
    
1
17.09.21 14:15
- Shimano - Fahrräder und Angelsport, besonders im US- und JPN-Markt im Angelbereich das Luxussegment ala Stella
- Apple - wird immer gekauft. Anleger haben bei der Präsentation zwar mehr erwartet (die erwarten aber eh immer dass mindestens das Beamen mit dem Iphone möglich ist, wenn nicht sogar Zeitreisen)
- Mowi -  Lachs geht immer
- Berkshire Hathaway
 

395 Postings, 416 Tage Snake74Abspaltung

 
  
    
2
17.09.21 14:16
Kann nie vorhergesagt werden was wie läuft.

EON Abspaltung Uniper 2016

EON = 6,30?
Uniper = 10?

Jeder hat geraten so schnell wie möglich weg mit Uniper da Kohlekraftwerke keine Zukunft etc

Jetzt
EON = 11? +74%
Uniper = 35? +350%

Ob die Mutter besser läuft kann man nicht vorhersagen.
Fakt ist aber behält man beide Unternehmen, profitiert man in der Regel immer.  

214 Postings, 163 Tage XaddModeration erforderlich

 
  
    
17.09.21 14:17

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

3151 Postings, 5257 Tage herrmannbDaimler = MBC und Trucks

 
  
    
17.09.21 15:06
dass keine Daimler SLs gerissen werden durch die Wertänderung beim Split war klar. Das wär dann doch zu einfach gedacht.

Inspektor : auch die Kursabschätzung an Hand der Splitzahlen und dem Truckanteil von 35 %, der bei Daimler bzw. MBC verbeplibt, die kann so nicht ganz stimmen. Die Werte von Daimler werden sich nicht genau so aufteilen, wie es der Split 2:1 rechnerisch vozugeben scheint. Es ist fast alles offen kursmäßig hinterher.
Bei den Ausgabekursen, bzw. der Kursfestsetzung von MB Cars nach dem Split wird sich die Källenius Combo noch sehr den Kopf zerbrechen müssen, da werden Vermögen gebildet, oder zerstört, falls man verkehrt aufgestellt ist als Anleger. Heißt, was mache ich nach dem Split.

Übrigens wird der Markt sowieso die Kurse eventuell drastisch korrigieren, falls die von Källenius etc. nicht richtig festgelegt werden sollten, was ich kaum glaube. Falls doch, kann die Phase kurz nach dem Split die Chance zum Geldverdienen oder zum Geldverlieren sein :o).

Ich persönlich glaube, dass beide "Einzelzeile" nach dem Split kursmäßig zulegen werden, und das ist kein Wunschdenken. MB Cars wird allein besser laufen, wie Schreiber her schon x-mal sagte, und die Trucks auch. Zudem haben die Trucks die Aussicht auf ein funktionierendes H2 Antriebssystem, was schon mehr oder weniger fertig ist. Welcher LKW Hersteller hat denn so was derzeit ? Wenige oder keiner. Die H2 Chose wird funktionieren bei den LKWs, soviel scheint mir sicher.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
149 | 150 | 151 | 151  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ST2021, izto, Iztu, Linda 40