UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 681
neuester Beitrag: 19.10.20 17:53
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 17010
neuester Beitrag: 19.10.20 17:53 von: Wasserbüffe. Leser gesamt: 2208691
davon Heute: 9
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
679 | 680 | 681 | 681  Weiter  

619 Postings, 3628 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion

 
  
    
21
25.08.13 11:43

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
679 | 680 | 681 | 681  Weiter  
16984 Postings ausgeblendet.

1513 Postings, 1209 Tage H. BoschOrdentlich

 
  
    
1
03.10.20 17:41
60 Minuten ordentliche Leistung gezeigt.
Freiburg fiel nach dem 1:0  auseinander, mussten öffnen.
Bis zur 30.Minute kein Torschuss des BVB.
Can fluchte und fuchtelte wie wild nach Anspielstationen.
Als man gedacht hat, das kann doch nicht wahr sein, kommt
das 1:0 von Haaland und die Torejagd ging los.
Freiburg, wie gesagt,  nicht mehr in derForm dagegenzuhalten.

Am Ende gute Torchancen erarbeitet und effektiv mit  4 Toren von
7 Torschüssen aufs Tor abgeschlossen.

Mal schauen wie es in zwei Wochen in Hoffenheim ausgeht.
Läuft es gut, hat Favre was eingebläut, ist es das typische
Heim hui, Auswärts pfui Spiel hat sich nichts geändert und das 4:0
heute gerät schnell wieder zur Nebensache.
Zumal es direkt danach nach Rom zu Lazio geht.
In dieser Woche kann dann Favre zeigen, was er für ein Taktikfuchs ist.


Ist momentan echt ein komisches Gefühl.
Auf der einen Seite freut man sich für jedes Tor und Sieg FÜR das Team.
Auf der anderen Seite will man Favre nicht mehr sehen und doch stärkt
ihn jeder Treffer und Punkt den Job und lässt die schmachvollen vercoachten
Niederlagen bzw. seine Defizite vergessen.  

10717 Postings, 1296 Tage SzeneAlternativTaktische und mentale Meisterleistung

 
  
    
03.10.20 18:02
von Favre!
Wie er die Jungs wieder nach der schmachvollen, hochpeinlichen Pleite in Bayern wieder aufgebaut hat. Chapeau! Heute durch geschickte Aufstellung und Ein-/Auswechslungen den Sieg klar gemacht.
 

332 Postings, 169 Tage WireGoldHat jemadn von euch das Spiel gesehen !

 
  
    
2
03.10.20 19:04
Fall ja warum schriebt keiner das Meniuer ein absoluter Penner ist !

Es steht 3:0 BVB er sprintet ( wenn man das sprinten nennen darf ) ausen in der Mitte kommt mit großen schnellen schirtten Haaland und zeigt ihm an wo er den Ball haben möchte

Halland war ganz frei und der Meniuer schafft es nicht zu passen sondern macht dann nen Pass ganz auf die andere Seite rüber !! ich habe mich zu tode aufgeregt ! so ein Penner !

dann das krasse gegenteil 4:0 BVB !

Haalend ist frei vorm Keeper und legt noch mal Quer auf Passlack !  
Hut ab vor ihm  

8777 Postings, 3550 Tage halbgotttHaaland

 
  
    
05.10.20 09:30
Haaland wurde im Supercup Spiel ausgewechselt, damit er ein paar Tage später fit ist, weil jedes einzelne Bundesligaspiel deutlich wichtiger als der Supercup ist. Die Saison ist noch sehr lang, es gibt wahnsinnig viele Spiele in kürzesten Zeiträumen und insbesondere zu Saisonbeginn ist jedes Spiel wichtiger als der Supercup.

Gegen Freiburg war Haaland also topfit und erneut in überragender Form. Zwei Tore und ein Assist, geht kaum besser. Insbesondere das sehr wichtige 1:0 muss man so erst mal machen. In der noch ehr jungen Saison 5 Spiele, dabei 5 Tore und 2 Assists erzielt.

Haaland wurde für 20 Mio gekauft, weil er eine Ausstiegsklausel hatte. Nach vielen unbestätigten Gerüchten sollte klar sein, daß dieser wirklich sehr günstige Kauf nur zustande kam, weil er eine Ausstiegsklausel bekommen haben soll. Diese soll bei 75 Mio liegen und ab Sommer 2022 greifen. Haaland verdient beim BVB 6 Mio + Boni, er würde deutliche Gehaltsaufbesserung bekommen, wenn er bereit wäre die Ausstiegsklausel auf 100 Mio anheben zu lassen.

Real Madrid ist angeblich bereit, lange vor Greifen der Ausstiegsklausel Haaland zu kaufen. Sollte klar sein, daß dies extrem teuer werden müsste.

Die These, BVB hätte keinen Ersatzstürmer, ist falsch. Moukoko ist ab November spielberechtigt, der hat jetzt am Wochenende schon wieder 3 Tore reingeknallt. Ob Moukoko im Herrenfussball wirklich so toll ist, muss sich erst noch zeigen. Aber da kann man ganz entspannt sein, er ist dann ja "nur" der Ersatzstürmer.

So oder so ist Haaland der absolute Knallertransfer. 20 Pflichtspiele inkl Supercup, dabei 21 Tore und 5 Assists erzielt. Direkt im ersten Bundesligaspiel 3 Tore, direkt im ersten CL Spiel gegen Paris St. Germain 2 Tore. Er brauchte keine Eingewöhnung, die Scorerwerte sind Wahnsinn.

Der Wert von Haaland hat sich bei Transfermarkt.de ggü der Ausstiegsklausel 20 Mio in einem halben Jahr direkt auf 80 Mio vervierfacht, CIES sieht ihn bei 105 Mio. Corona wird an diesen Preisen nix ändern können, im Gegenteil, wenn er so weitermacht wird er teurer.

Die Konditionen Spielerberaterkosten, Ausstiegsklausel usw. können hart sein, aber all das ändert nichts an der Tatsache, daß BVB hier einen regelrechten Coup gelandet haben muss.  

4062 Postings, 3430 Tage Der TschecheDu schreibst tatsächlich exakt den gleichen Beitra

 
  
    
05.10.20 10:09
g bei WO und hier? Da scheint ja einer so richtig von der eigenen Wichtigkeit als "Influencer" überzeugt zu sein.  

8777 Postings, 3550 Tage halbgotttoch Tscheche

 
  
    
05.10.20 10:22
es geht hier ums diskutieren. Hier wurde unterstellt, daß es ausgesprochen dämlich von Favre gewesen wäre, Halaand im Supercup Spiel auszuwechseln, dazu habe ich eine dezidiert andere Meinung. Bei wallstreet online wurde es ebenso unterstellt. Ich hätte jetzt in beiden Foren unterschiedliche Texte zum gleichen Inhalt reinstellen sollen, damit Tscheche klarkommt?

Mich hatte die Kritik sehr gewundert, denn daß bei dem superengem Spielplan sehr viel rotiert werden muss, war vor der Saison schon klar.  Dies im total unwichtigem Supercup Spiel  zu tun, war kaum der Fehler von Favre.

Ich selber kritisiere Favre auch, daran wird sich kaum etwas ändern. Aber trotzdem sollte man da den Überblick behalten.

 

332 Postings, 169 Tage WireGoldSpiel gegen Hoffenheim

 
  
    
16.10.20 16:40
ich weiß nicht warum aber mich beschleicht das Gefühl das der BVB das Spiel mit 5:1 gewinnen wird

Klar hat man in der Abwehr Probleme weil so viele Leute fehlen


Aber bei Hoffenheim fehlt Kramaric !

https://www.sport.de/news/ne4207590/...fenheim-mit-borussia-dortmund/


.....  

332 Postings, 169 Tage WireGoldund genau das meine ich

 
  
    
16.10.20 16:40
wird irgendwann die Bundesliga sprengen ... denn es wird nicht bei dn Fällen bleiben es werden immer mehr und wenn dann mal Manschaften Spielunfähig werden .... guts Nächtle  

562 Postings, 3786 Tage ich-binzFavre hin oder her

 
  
    
16.10.20 18:04
... langsam müsste man sie anpacken können....  

1513 Postings, 1209 Tage H. BoschNa WireGold

 
  
    
17.10.20 15:37
immer noch vom 1:5 überzeugt nachdem du die Aufstellung gesehen hast ? ;)

Wird heut eher ein Unentschieden auf Augenhöhe.  

41 Postings, 1524 Tage achim320erAufstellung

 
  
    
17.10.20 16:26
Was denkt sich der Trainer bei dieser Aufstellung nur ? Warum spielt z.B ein ausgeruhter Reus nicht, dafür aber Brandt oder Dahoud.

Favre bloß nicht noch eine Saison.  

18 Postings, 2017 Tage SchlaggiAufstellung

 
  
    
1
17.10.20 17:46
Der Trainer zeigt, dass er vertrauen in alle Spieler hat und lässt sie daher alle spielen. Qualität von der Bank entscheidet dann das Spiel. Man muss auch an die nächsten Wochen denken.  

8777 Postings, 3550 Tage halbgottt@H.Bosch

 
  
    
1
17.10.20 18:02
die Auswechslung von Haaland im SuperCup Spiel war schon sehr genial, Haaland war ausgeruht und knallte danach im viel wichtigeren Bundesligaspiel alles weg.

Und jetzt meckerst Du wieder an der Aufstellung rum?

Sehr gut, daß Haaland nicht in der Startformation stand, Reus + Guerreiro ebenso nicht. Die werden alle geschont, weil zukünftig viel zu viele Spiele anstehen. In der CL wird die bestmögliche Startelf auf dem Platz stehen und das ist auch gut so.

BVB war klar überlegen und hat hochverdient gewonnen. Solche Spiele können auch anders ausgehen, das ist aber immer so und ändert nichts an der Grundaussage.
 

4060 Postings, 1004 Tage FernbedienungWarum spielt z.B ein ausgeruhter Reus nicht?

 
  
    
17.10.20 18:36
Weil sich ein Reus zu lange ausgeruht hat und erst diese Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Gott sei Dank machen nicht die Couch-Trainer die Aufstellung.  

2402 Postings, 2875 Tage WasserbüffelIch weiss nicht, was sinnvoller ist

 
  
    
1
17.10.20 19:09
Punkte in der Bundesliga oder in der Championsleague.
In der CL sollte man Erster oder mindestens Zweiter werden, das sollte auch zu schaffen sein.
Aber auch in der Bundesliga sollte man Zweiter werden, landet man dort auf dem fünften Platz, dann führt dies zu schmerzhaften Mindereinnahmen in der nächsten Saison.
Man weiß nicht, ob die Bundesliga Saison nicht vielleiht sogar abgebrochen wird.
Dann wäre es gut, man steht dort nicht auf Platz 8, sondern auf Platz 2.  

3 Postings, 1055 Tage choicPrämien

 
  
    
1
17.10.20 20:37
Wie siehts eigentlich aus mit Prämien in der Championsleague?
Hab dazu noch nichts gefunden für dieses Jahr. 2,7 Millionen pro Sieg letztes Jahr - da zählt jedes Spiel, mal abgesehen vom weiterkommen.  

1513 Postings, 1209 Tage H. Bosch@halbgott

 
  
    
17.10.20 21:07
Bist du halbblind?

Was meinst du eigentlich mit Haaland und Supercup. Wo bitte wurde die Auswechslung von mir moniert?

Weiter:

H. Bosch15:37
?  Na WireGold
immer noch vom 1:5 überzeugt nachdem du die Aufstellun­g gesehen hast ? ;) ?

Wo meckere ich denn über die Aufstellung?
Das bezog sich auf einen 5 Tore Sieg mit einer logischen Ersatz - Aufstellung.
Soll er Haaland nach drei Länderspielen innert 10 Tagen von Beginn an bringen? Natürlich spielt er nicht!
Soll er einen nicht fitten Reus von Beginn bringen, wenn der Gegner noch voll im Saft steht? Natürlich nicht!
Soll er einen Akanji mit Corona bringen? Natürlich spielt er nicht!
Usw. Usw.
Wo ist denn dein Problem?

Allein deine Anspielung zeigt, dass du scheinbar erst in allem ein Problem siehst bevor du logisch evaluierst und von Fußball an sich wohl keine Ahnung hast. Bleib besser bei deinen Zahlen. ;)  

332 Postings, 169 Tage WireGoldLeute ist doch alles klasse

 
  
    
17.10.20 21:53
wenn man es gut mit dem BVB meint
der Abstand zu den Bayern immer noch 0 Punkte :)
besser kann es doch nicht sein

ich bin sehr gespannt wie die Bayern , Leipzig und natürlich unser BVB durch die mega voll bepackten Spielpläne kommen ...

Da wird die Bundesliga sicher auch mal hinten anstehen müssen da das Weiterkommen und natürlich die Sieg Prämien viel Wichtiger sind .

 

41 Postings, 1524 Tage achim320erReus

 
  
    
18.10.20 10:39
@Fernbedienung
Weil sich ein Reus zu lange ausgeruht hat und erst diese Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist.

M.E. hat Reus schon vor zwei Wochen gegen Freiburg 20 Minuten gespielt. Hätte Favre vielleicht doch besser als Dahoud gebracht, 60 Minuten wären doch wohl drin gewesen.  

41 Postings, 1524 Tage achim320erNachtrag Reus

 
  
    
18.10.20 11:09
Marco Reus (31): Der Kapitän zeigte vor der Länderspielpause gegen Freiburg (4:0) ? erstmals wieder von Beginn an ? eine starke Leistung. Glänzte zwar nicht mit einem Tor, war aber an allen gefährlichen Aktionen beteiligt. Klasse Zweikampfverhalten.
Es waren sogar 70. Minuten, auch wenn er erst diese Woche in das Mannschaftstraining eingestiegen sein soll.  

332 Postings, 169 Tage WireGoldLeute kennt ihr das Sprichwort

 
  
    
18.10.20 12:58
Wer Trifft hat Recht
stammt aus dem Basketball ...

Trifft aber zu 100% auch beim Fussball zu ... Favre hat Rotiert , sehr wild sogar !

Er hat das Spiel gewonnen und Spieler geschont für die großen und vielen Aufgaben der kommenden Wochen !

Dazu hat er noch Spieler eine Bühne gegeben sich zu präsentieren ! Selbstvertrauen zu tanken ... auch für die kommenden Wochen

ich mag Favre auch nicht ! ich möchte einen Kloppo , einen Diego Sirmiione oder einen anderen Vulkan an der Linie sehen , das macht spass und ist eher die Mentalität die die Spieler zu vollem KAMPFGEIST führt ...

ABER wir haben nun mal Favre , an ihm kann man mega viel rummeckern , aber doch bitte nicht wenn er als Trainer der alle Spieler kennt , Rotationen vornimmt und dann auch damit noch gewinnt !

Wann hat man das lezte mal in Hoffenheim gewonnen ?!  RICHTIG 2012 !!!!

also kommt mal von euren hohen Rösser herunter !

Was Favre im übrigen Gold richtig gemacht hat ist Menier rauszunehmen und Passlack drin zu lassen .... das fand ich stark .. bin kein Meniuer fan ... finde den LAHM und unpräzise ...

 

1513 Postings, 1209 Tage H. BoschWireGold

 
  
    
1
18.10.20 18:31
Ein Diego Sirmiione wird niemals Trainer vom BVB werden.

Nicht mal für 100 Millionen ?uro Handgeld. ;)

Eher wird Simeone Trainer. Den finde ich auch viel besser.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
679 | 680 | 681 | 681  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben