noch keiner hier interessiert...

Seite 1 von 1158
neuester Beitrag: 01.02.23 08:50
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohl. Anzahl Beiträge: 28945
neuester Beitrag: 01.02.23 08:50 von: Leo02 Leser gesamt: 4193254
davon Heute: 1431
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1156 | 1157 | 1158 | 1158  Weiter  

941 Postings, 4293 Tage Nenoderwohlitutnoch keiner hier interessiert...

 
  
    
12
11.12.20 21:04
denke ein guter turnaround kandidat!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1156 | 1157 | 1158 | 1158  Weiter  
28919 Postings ausgeblendet.

4678 Postings, 1408 Tage Roothom@graf

 
  
    
30.01.23 21:18
"aber statt der Anleihe würde ich dann doch die APE wählen"

Warum?  

277 Postings, 834 Tage KuMp3LGraf

 
  
    
1
30.01.23 21:19
Da geht unser Verständnis auseinander. Aaron macht meiner Meinung nach, den undankbaren Job ganz gut.  Er hat ein Unternehmen zu führen was ganz knapp an der Insolvenz vorbeischrammt. Er benötigt Liquidität und die gibt es nunmal nicht kostenlos. Der Deal mit Antara war zu der Zeit ein guter Deal und kein Verramschen. Es stehen eben nicht die Geldgeber Schlange. Es ist auch kein Wachstumswert wo man mit zukünftigen horrenden Gewinnen argumentieren kann. Er kann nicht großartig Kosten sparen und ist auf externe Geldgeber angewiesen. Und dies gibt es nur mit Abschlag. Zur Zeit ist es ein gutes Geschäft für Antara, es hätte aber auch ganz anders aussehen können.

Die Apes beharren auf dem Gedöns mit den shortenden Hedgefonds die nichts besseres zu tun haben als?. Das ist für MICH haltloser Unsinn. Selbst wenn es HF gäbe die da großartig Short waren, dann hatten sie alle Zeit und Möglichkeiten der Welt um sich einzudecken. Bei stellenweise 100Millionen Stück Handel am Tag ist dies ein Klacks. Die Shortquote (Leerverkäufe) ging erst vor kurzem auf knapp 20% und ob die noch auf diesem Wert ist sehen wir erst in der Zukunft.

Ihr wollt das AA etwas beweist was ihr selbst nicht beweisen konntet und wobei ihr noch nicht einmal irgendwelche HF die bei AMC Leerverkäufe tätigen nennen könnt.

Witzig sind im Stussfred die Beiträge die eine Insolvenz wollen, damit die ominösen HF sich eindecken müssen. In diesem Fall brauchen sie sich definitiv nicht eindecken? Die Investierten würden schmeißen.

Eure Firma benötigt Geld, ihr seid die Eigentümer. Entweder ihr beißt in den saueren Apfel oder ihr steigt aus. Alternativ bringt TU wirklich den absoluten 4D Schachzug und ihr könnt ihn durch eine Petition durchsetzen aber ehrlich gesagt fehlt mir dafür dann doch etwas die Fantasie.  

1937 Postings, 1357 Tage Graf Rotz@Roothom

 
  
    
1
30.01.23 21:30
63,21 % im Plus in diesem Moment. Darum. Der Rest ist künftige Sekulation.
Mehr fällt mir dazu jetzt auch nicht ein  

1937 Postings, 1357 Tage Graf Rotzsorry: Spekulation

 
  
    
1
30.01.23 21:31

1937 Postings, 1357 Tage Graf Rotz@Kumpel

 
  
    
1
30.01.23 21:47
Ich verstehe Deine Argumentation.

Aber:  Börse ist für mich halt zentral reine Spekulation, aus der ich mich bis auf dies hier zurückgezogen habe, weil mir diese Welt nicht gefällt. Klingt pathetisch, ändert aber nichts daran.  Ob ich nochmal zu früheren Wertpapier-Umfängen zurückkehre? Kaum.

Und so spekuliere ich aus verschiedenen Gründen (die für Dich nicht zählen, ich weiß) noch mit der AMC-Geschichte weiter und weiter, solange es mir gefällt.

WENN man allerdings an der Börse spekuliert und damit de facto Tausende Euros regelrecht aufs Spiel setzt, sollte man m.E. zwei Dinge haben: Humor und Selbstironie.

Und davon haben hier @Kumpel, ganz viele Leute ganz wenig. Weshalb das hier und dort ungemein verbissen 'rüberkommt.  

277 Postings, 834 Tage KuMp3LOk Graf

 
  
    
30.01.23 22:03
Wenn Du es so siehst, meinen Segen hast Du. Ich habe absolut nichts dagegen wenn sich die Apes mit AMC und APE eindecken. Ich finde es nur albern auf AA, dem ehemaligen Silberrücken, rumzuhacken wo es meiner Meinung nach nichts zu bemängeln gibt. Er kann ja nun auch nicht die synthetischen Aktien drucken.  

1937 Postings, 1357 Tage Graf RotzDanke @ Kumpel

 
  
    
30.01.23 22:27
für den Segen :-))

Mir gefallen halt Menschen nicht, die, gleich aus welchem mehr oder weniger nachvollziehbaren Grund, "hinten-herum" agieren. Insoweit wird mich hier nichts mehr überzeugen können, dass AA kein Ehrlichkeitsproblem habe. Aktuell. Ein jeder hat ja noch seine Restlebenszeit zur Besserung. ;-)  

4678 Postings, 1408 Tage RoothomAA

 
  
    
1
30.01.23 22:44
"Mir gefallen halt Menschen nicht, die, gleich aus welchem mehr oder weniger nachvollziehbaren Grund, "hinten-herum" agieren."

Also eigentlich hat er immer ziemlich klar kommuniziert, worum es ihm geht und was er plant. Von den Details mal abgesehen.

Man hätte nur nicht immer versuchen sollen, zwischen den Zeilen zu lesen...
 

1937 Postings, 1357 Tage Graf Rotz@Roothom

 
  
    
1
30.01.23 23:28
Zitat, Hervorhebungen von mir:

"Also EIGENTLICH hat er immer ZIEMLICH klar kommuniziert, worum es ihm geht und was er plant. Von den DETAILS mal abgesehen."

Zeigt, dass und wieso wir ABWEICHEN. Es liegt am Maßstab.

Und dabei möchte ich es auch bewenden lassen. Der Anspruch an die Wahrheit und Ehrlichkeit ist eben - wie jeder moralische Anspruch - ein durchaus höchstpersönlicher und damit nicht verhandelbar, also für mich jedenfalls. Und wie immer, so gilt von mir aus auch hier: Jeder kann gerne seinen Maßstab behalten und damit froh werden.
 

4678 Postings, 1408 Tage RoothomIn 43090 drüben

 
  
    
1
31.01.23 00:23
wurde ein lesenswerter link eingestellt, der das Thema boxoffice recht gut erklärt...  

84 Postings, 684 Tage moonmakerDrüben ist gerade "Battle of RS"

 
  
    
31.01.23 10:06
drüben ist doch gerade der krieg zwischen bauchi & glaubi vs. platinonf & grafrotz.
wobei platinonf wie viele kritisieren viel postet aber immerhin noch links und infos bringt die manchmal brauchbar sind. da geht's es seit tagen nur noch darum das man den rs für gut heißen muss oder wie einer schreibt den thread wenn man es nicht gut findet  kapert.  ahoi - das erinnert so an captain hook, peter pan und fluch der karibik.  aber mit viel glauben und bauchgefühl wird's schon werden. seit dieser tu weg ist wirds dünn da drüben.

gott lass hirn wachsen. gut das wir hier katzenbeisser und ektowin haben die ab und zu klartext reden.
 

477 Postings, 299 Tage Niko22Löschung

 
  
    
31.01.23 12:00

Moderation
Zeitpunkt: 01.02.23 08:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

4678 Postings, 1408 Tage RoothomZinsen

 
  
    
1
31.01.23 12:36
Drüben wird über die Höhe der Zinsen spekuliert, die AMC zahlen muss. Dabei steht das en detail im GB.

Offenbar hat den kaum jemand gelesen...
 

4678 Postings, 1408 Tage RoothomHier noch der link zum GB

 
  
    
31.01.23 13:02
filing vom 1.3.22 ab Seite 113.

Muss aber noch um die Meldungen aus 2022 bereinigt werden.

https://investor.amctheatres.com/...formance/sec-filings/default.aspx  

84 Postings, 684 Tage moonmaker@Niko22

 
  
    
2
31.01.23 14:02
Zitat
"so wie bis vor kurzem die Apes inkl. Oberguru, der nicht mal die nötigsten Begriffe eines Unternehmens kennt, aber fleißig "DD" betreibt."

Ehrlich gesagt - man muss nicht seiner Meinung. Aber Ahnung - falls Du den TU meinst - Ahnung  hat der mal richtig. Wenn Leute ein Problem mit dem haben nur weil er fast jeden in Schatten stellt - dann hat das aber nichts mit der Expertise zu tun. Alle haben viel vom dem gelernt.

Zudem hat auch der genannte Guru massenhaft widerholt das es Kapital benötigt und auch Wege aufgezeigt wie es zu beschaffen ist.  Die Art und Weise wie AA es umgesetzt hat er kritisiert. Der kann also schon was. Aber jeder muss seine Meinung bilden, tu ich ja auch.  

187 Postings, 1162 Tage Kid RAMC mit dem Rücken zur Wand

 
  
    
31.01.23 16:05
Das trifft es sehr gut.

Ich fand es schon krass, dass sogar viele bereit waren bzw. sind Geld an das Unternehmen AMC zu Spenden.

Ich für meinen Teil, lasse mir lieber von gewinnerwirtschaftenden Unternehmen Geld / Dividende zahlen.
Das ist für mich der Sinn der Börse. Ich stelle einem Unternehmen Kapital zur Verfügung, dass das Unternehmen gewinnbringend einsetzt.  Als Beteiligung am Gewinn bekomme dafür eine Dividende.
Ich persönlich, rechne früher oder später mit einer Insolvenz von AMC. Ich halte das Geschäftsmodell für nicht zukunftsfähig. Viele drüben sehen das wohl anders und trauen der Kinobranche eine (blühende) Zukunft zu.
 

1112 Postings, 735 Tage Leo02Insolvenz

 
  
    
1
31.01.23 16:16
ist schon lange DAS Thema. AA ist angetreten diese zu verhindern. Und das muss man ihm ja lassen,  er hat zumindest ne´Idee wie das funktionieren kann. Leider ist dies absolut zum Nachteil der Altaktionäre, denn deren Anteile werden nach Zusammenführung ape/amc und RS so gut wie wertlos. Ich denke die Frage ob der RS kommt ist bereits mit "ja" zu beantworten, somit bleibt für die aktuell Investierten nur noch offen zu entscheiden, wann ein Absprung gelingen kann. Für viele geht es dann wohl nur noch um Schadensbegrenzung vor dem RS und wer über den RS hinaus noch drinbleibt , dem ist eh nicht mehr zu helfen.  

32 Postings, 322 Tage GainsLeo02 - So gut wie Wertlos

 
  
    
31.01.23 16:24
ist auf jeden Fall dein Post, wenn du den angeblichen Wert nicht einmal beziffern kannst.  

187 Postings, 1162 Tage Kid RAMC

 
  
    
31.01.23 16:44
@ Gains

Im Falle der früher oder später eintretenden Insolvenz ist das gesamte Invest in AMC wertlos !  

32 Postings, 322 Tage GainsKid - das widerspricht doch der Aussage von Leo

 
  
    
31.01.23 16:58
denn er geht davon aus dass diese  funktioniert.
Nur verstehe ich Leo?s Begründung nicht warum nach der Zusammenführung ape/amc + RS die Shares so gut wie wertlos sein sollten. Was ist in seinen Augen wertlos?

 

277 Postings, 834 Tage KuMp3LLeo

 
  
    
31.01.23 17:17
Prinzipiell hast Du recht aber jede Firma mit einem Stand wie AMC bringt Nachteile für die Eigentümer. Das ist an der Börse nicht anders als bei der eigenen Firma. Diesen gordischen Knoten wird man auch nicht lösen können. Wenn es der Firma gut geht braucht es nicht die Liquidität und man bekommt Kredit zum ?Nulltarif?, geht es ihr schlecht leidet eben auch der Eigentümer. Und da Aktionäre Eigentümer sind?.

Aber bald kommt die bessere Variante?  

1112 Postings, 735 Tage Leo02Gains

 
  
    
31.01.23 17:33
Wertlos, weil nach dem RS der Kurs nochmals Richtung Einstelligkeit down geprügelt wird. Dadurch werden deine Anteile noch wertloser, als sie eigentlich heute schon sind.  

32 Postings, 322 Tage GainsLeo

 
  
    
31.01.23 17:55
habe bei 0,70 Cent meine Taschen voll gemacht. Zudem erschließt mir auch dein  Ausdruck ?Wertlos?  nicht. Alles etwas Unstimmig in deinen Aussage , findest du nicht ?

 

1937 Postings, 1357 Tage Graf Rotz@Gains

 
  
    
1
31.01.23 18:05
Leo folgt vermutlich dem Satz:
"Übertreibung macht anschaulich."  

1112 Postings, 735 Tage Leo02Ihr

 
  
    
01.02.23 08:50
beiden Blitzbirnen wisst schon, dass euer Meister AA nach dem RS noch weitere Milliarden shares in den Markt pumpen wird. Dann sind die 0,70 cent  bald nur noch 0,07 cent wert :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1156 | 1157 | 1158 | 1158  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben