Nutanix Die Cloud der Zukunft

Seite 34 von 35
neuester Beitrag: 02.06.22 16:52
eröffnet am: 13.07.17 22:08 von: RizoC Anzahl Beiträge: 857
neuester Beitrag: 02.06.22 16:52 von: ukka Leser gesamt: 335820
davon Heute: 113
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 Weiter  

472 Postings, 7664 Tage ukkaZisi90, Foozybear

 
  
    
18.12.21 04:00
Das kannst du bei z.B. "Boersentreff.de" sehr gut erlesen
oder bei "marketbeat.com"

Um hier aber eines klar zu stellen. Ich bin kein Hellseher.
Ich habe lediglich meine Vermutung zu diesen Kursverfall
der letzten 3,5 Monate kund getan. Denn ohne Grund fällt
diese Aktie nicht permanent ab, ... oder etwa doch ?
Und das diese Sammelklage noch im Raum steht, das kann
man sogar bei Ariva erlesen.
Und das sind dann wohl meine Weisheiten dazu.
Man liest ansonsten doch nur gutes über Nutanix. Hier ein
neuer Deal, dort eine neue Connection gegründet usw. ...
Der Umsatz wird höher ausfallen als vorher angekündigt usw.
Was also begünstigt diesen Kursrutsch ?
Vieleicht sind es ja doch nur Shortseller, welche ping pong
mit der Aktie spielen ?
Dann entschuldigt bitte meine Schriftsätze.




 

12 Postings, 1599 Tage Sozialratschön wie

 
  
    
20.12.21 15:35
man so viel Schriftsatz mit so viel Inhaltslosigkeit verfassen kann - ein Traum.  

472 Postings, 7664 Tage ukkaVMware beendet Streit

 
  
    
20.12.21 15:44
Nutanix und VMware haben einen Rechtsstreit beendet, der entzündet wurde, als der hyperkonvergente Emporkömmling Rajiv Ramaswami von Virtzilla weg ging und den CEO-Sitz bei NTNX übernahm.

Ramaswami war der Cloud-Chef von VMware, als er den Sprung machte, aber er begann mit Nutanix über einen neuen Gig zu sprechen, während er noch auf der Gehaltsliste stand und Virtzilla davon nichts erzählte. VMware behauptete, dass es sich um einen Interessenkonflikt handele, da die Kenntnisse von Ramaswami über die Strategien und Pläne des Unternehmens für Nutanix offensichtlich von Vorteil waren.

Die Angelegenheit landete beim kalifornischen Superior Court und beim Court of Chancery des Staates Delaware.

Letztere Angelegenheit ist nun abgeschlossen, und VMware hat sich von dem Fall verabschiedet.
Nutanix hat diese Entscheidung als Zeichen dafür bezeichnet, dass die Klage fadenscheinig war.

"Die Klage von VMware war fehlgeleitet und unangemessen, da von Herrn Ramaswami kein Fehlverhalten vorlag", heißt es in einer Erklärung von Nutanix. "VMware hat zugestimmt, die Klage abzuweisen, und wir freuen uns sehr, dass die Angelegenheit positiv beigelegt wurde."

VMware sagte auch, es sei erfreut, dass die Sache beendet ist, sodass es mit der Entwicklung von Software fortfahren kann, welche die Kunden begeistert (im Gegensatz zu seiner kürzlich zurückgezogenen vSphere-Version).

Nutanix glaubt, dass Cloud ein Konzept ist, kein Ort ? und ratet mal, wer das Konzept auf den Punkt gebracht hat?  SmartNICs, IPUs, DPUs enthyped: Warum und wie Cloud-Giganten die Arbeit von Server-CPUs entlasten.
Die Trennung von VMware von Dell ist abgeschlossen: Der Virtualisierungsgigant hat  jetzt ein separates Geschäft mit einer Bewertung von 64 Milliarden US-Dollar

Beide Unternehmen haben ihren Anwälten zweifelsohne ordentliche Summen gezahlt. VMware kann es sich leisten ? das Unternehmen vermeldete kürzlich ein weiteres Quartal mit starkem Wachstum. Die Zahlen von Nutanix für das erste Quartal 2022 waren weniger erfreulich ? während das eine Unternehmen sich einem positiven Cashflow näherte, verzeichnete NTNX einen Verlust.

Im Gespräch mit The Register sagte Ramaswami, das Unternehmen habe ein besseres Verständnis dafür entwickelt, wie sich beispielsweise die Tendenz der US-Bundesregierung, Produkte im ersten Quartal zu kaufen, auf das Jahr auswirkt. Er sagte auch, dass das ?Era?-Datenbank-as-a-Service-Angebot von Nutanix gut wächst und dass das Potenzial zur Schaffung neuer Geschäfte hat.

Nutanix und VMware haben Jahre damit verbracht, einander in der Öffentlichkeit zu beschießen, aber diese Kämpfe verschwanden, während der Rechtsstreit um Ramaswami andauerte. Das Register hat zuvor darauf hingewiesen, dass beide Unternehmen mit gewaltigen Konkurrenten konfrontiert sind, was ihre öffentlichen Schlägereien unangemessen  macht. Es machte jedoch Spaß, sie zu sehen, als seltenes Beispiel für ungesäuberte Kommentare. ®

Quelle "TheRegister" ( 02.12.21 )

Unterm Strich jagt bei NTNX ein Strafverfahren das andere. Tolle Aussichten.  

12 Postings, 1599 Tage SozialratStrafverfahren

 
  
    
20.12.21 17:38
ja ne ist klar.  

472 Postings, 7664 Tage ukkaSchön das du mitspielst

 
  
    
20.12.21 17:56
Ist sonst so langweilig.
Aber du könntest dir mal angewöhnen, nicht nur
in Schnipsel zu reden, sondern in mehreren gut
artikulierten Sätzen zu kommunizieren. Nicht inhaltsloses
Geschwätz und am besten mit gut hinterlegten Fakten.
Ansonsten hast du bis jetzt nur rumgenörgelt, und selbst
nichts an kenntnsreichen Beiträgen rüber gebracht.
Also kritisiere nicht andere, wenn du selber nichts auf der
"Kirsche" hast.

Im übrigen, Nutanix crasht weiter
 

12 Postings, 1599 Tage SozialratWieso

 
  
    
20.12.21 21:31
sollte ich einen Dialog mit dir suchen, wenn das Gesagte von dir meist auf verdrehten Fakten oder Vermutungen basiert? Aber ich lasse dich jetzt wieder alleine hier, ich weiß es war wahrscheinlich frustrierend hier als niemand auf deine Posts reagiert hat - das wird ab jetzt zumindest auch wieder von meiner Seite so sein.  

472 Postings, 7664 Tage ukka... Insiderkauf

 
  
    
21.12.21 16:03
am 16.12.2021 kauften 4 Chiefs ( 2,1 Mill.$), und the President and CEO ( 5,7 Mill$ )von Nutanix
für insgesamt 7,8 Mill $ eigen Nutanix-Aktien auf. Das hat es lange nicht gegeben.
Wir werden wohl  jetzt erst einmal eine Erholung erleben. Wie schön ....
 

472 Postings, 7664 Tage ukkaSorry nicht Kauf sondern Verkauf

 
  
    
21.12.21 16:40
Sorry, das war jetzt wirklich daneben.
Die 4 Chiefs und der Präsident haben nicht gekauft,
sondern am 16.12.21 VERKAUFT  

472 Postings, 7664 Tage ukka...... nur so nebenbei

 
  
    
21.12.21 16:58
16.12.2021 Verkauf Boynton, Aaron Chief Accounting Officer 30,4 $ 128.626 $
16.12.2021 Verkauf Williams, Duston Chief Financial Officer        30,4 $ 675.794 $
16.12.2021 Verkauf Wall, Tyler                Chief Legal Officer                30,4 $ 517.967 $
16.12.2021 Verkauf Sangster, David Chief Operating Officer 30,4 $ 679.896 $
16.12.2021 Verkauf Ramaswami, Rajiv President and CEO        30,4 $ 5.794.231 $  

472 Postings, 7664 Tage ukka... tja, irgendwie kommt

 
  
    
03.01.22 18:41
Nutanix seit den 08.09.21 nicht mehr
"aus den Knick".
Was da wohl bloß los ist ?
Und Meilenweit vom GD200 entfernt, warum denn
das ?


 
Angehängte Grafik:
chart_year_nutanixa.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_nutanixa.png

472 Postings, 7664 Tage ukkaInsiderkauf berichtet Verkauf

 
  
    
04.01.22 12:34
von weitere Insidertrades bei Nutanix
30.12.2021 Verkauf Williams, Duston Chief Financial Officer 32,4 $    486.399 $
28.12.2021 Verkauf Williams, Duston Chief Financial Officer 32,4 $    486.065 $
27.12.2021 Verkauf Williams, Duston Chief Financial Officer 32,8 $    492.112 $
21.12.2021 Verkauf Ramaswami, Rajiv President and CEO   30,6 $ 153.201 $  

472 Postings, 7664 Tage ukka.... Aktien Umwandlung

 
  
    
08.01.22 11:48
Nutanix (NTNX - Free Report) hat kürzlich angekündigt, alle ausstehenden Stammaktien der Klasse B in Klasse A umzuwandeln, wodurch die Doppelaktienstruktur des Unternehmens beseitigt wird. Der Anbieter von hybriden Multi-Cloud-Computing-Lösungen gab bekannt, dass Aktien der Klasse B mit Wirkung zum 3. Januar 2022 automatisch in Aktien der Klasse A umgewandelt wurden.

Nach Angaben des Unternehmens stimmten mehr als 67 % der Anteilseigner der Klasse B der Umwandlung zu. Durch den Umzug werden die unterschiedlichen Stimmrechte der beiden Klassen eliminiert und Aktionäre der Klasse B haben nun die gleichen Stimmrechte, Rechte und Qualifikationen, Präferenzen, Beschränkungen und Beschränkungen wie Stammaktien der Klasse A.

Zum 30. November 2021 hatte Nutanix ausstehende Stammaktien der Klasse A von 214.714.323 Aktien und 2.272.877 Stammaktien der Klasse B. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Umstellung keine wesentlichen Auswirkungen auf seine zukünftigen Geschäftstätigkeiten haben wird...  

472 Postings, 7664 Tage ukka... das schöne an

 
  
    
10.01.22 19:16
dieser Nutanix-Baisse ist doch  tatsächlich die Tatsache,
nach Regen folgt ja irgendwann Sonnenschein.
... die Frage ist nur ... wann ?
Etwa ab den  03.03.22 ? oder doch noch etwas später ?

 

472 Postings, 7664 Tage ukka... man sollte kaufen

 
  
    
27.01.22 15:13
wenn die Kanonen donnern.
Aber auch nicht in ein fallendes Messer greifen.
Ist das jetzt der richtige Moment?
Der niedrigste Kurs seit über 12 Monaten!
 
Angehängte Grafik:
chart_year_nutanixa.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_nutanixa.png

203 Postings, 6857 Tage SalomoKauf in Tranchen...einen Teil jetzt und einen

 
  
    
27.01.22 19:32
Teil, wenn es noch weiter runter gehen sollte...so mache ich es zumindest  

472 Postings, 7664 Tage ukka.... neu bei NTNX

 
  
    
1
02.02.22 16:00
SAN JOSE, Kalifornien--(BUSINESS WIRE)--Nutanix (NASDAQ: NTNX), ein führender Anbieter von Hybrid-Multicloud-Computing, gab heute bekannt, dass es Gayle Sheppard mit Wirkung zum 28. Januar 2022 in seinen Vorstand aufgenommen hat.

   ?Da Nutanix weiterhin Cloud-Silos auflöst, um Einfachheit und Flexibilität für unsere Kunden in der Hybrid-Multicloud-Welt zu schaffen, werden Gayles Einblicke und Erfahrungen in unserer Branche sehr wertvoll sein.? sagte Rajiv Ramaswami, Präsident und CEO von Nutanix. ?Gayles Wissen über die Public Cloud zusammen mit ihrer Erfahrung im Ausbau von Unternehmen in großem Maßstab passen perfekt zu unserem Unternehmen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr und werde von ihrem Rat profitieren.?

Gayle Sheppard fungiert derzeit als Corporate Vice President und Head of Global Expansion and Digital Transformation für Microsoft Cloud and AI, wo sie für die Vision, Strategie und langfristige Gewinn- und Verlustrechnung für das Wachstum der globalen Cloud-Dienste von Microsoft und die Zusammenarbeit mit Kunden, die diese implementieren, verantwortlich ist mehrjährige digitale Innovations- und Modernisierungsstrategien.

?Nutanix hat den Finger am Puls der Kundenwünsche, die Technologie, um den Marktbedarf zu decken, und die Erfolgsbilanz, die es zu liefern gilt?, sagte Sheppard. ?Ich bin von ihrer Kundentreue inspiriert und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Rajiv und dem Rest des Nutanix-Teams, um ihre Marktführerschaft weiter auszubauen.?

Vor ihrer jetzigen Funktion war Sheppard Corporate Vice President of Azure Data bei Microsoft. Zu Beginn ihrer Karriere war sie Vice President und General Manager der Saffron AI/ML Division, Intel Corporation, und hatte verschiedene Führungspositionen bei Saffron Technology, Inc., PeopleSoft, Inc., Ketera Technologies, Inc. und JD Edwards inne. Inc. Sie hat Start-up- und Fortune-100-Unternehmen gegründet oder dazu beigetragen, die sich auf Plattformen für künstliche Intelligenz, Lösungen für Geschäfts- und Verbrauchermärkte und die Digitalisierung von Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen konzentrieren. Sheppard ist Absolventin der University of South Florida, wo sie einen B.S. in Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Operations Research und Management Science.

 

472 Postings, 7664 Tage ukka......will report

 
  
    
04.02.22 17:21
Nutanix (NASDAQ: NTNX), a leader in hybrid multicloud computing, today announced that it will report its financial results for the second quarter of fiscal year 2022, which ended January 31, 2022, after U.S. markets close on Wednesday, March 2, 2022.

Nutanix will host a conference call and earnings webcast beginning at 4:30 p.m. EST / 1:30 p.m. PST on the same day to discuss the company?s financial results. Interested parties may access the conference call by dialing 1-844-200-6205 or +1 929-526-1599 and entering the access code 542097. The conference call will also be webcast live on the Nutanix Investor Relations website at ir.nutanix.com.  

202 Postings, 7977 Tage cadHeute Abend

 
  
    
02.03.22 17:58
kommen die Zahlen. Der Kurs hält sich trotz des desolaten Markzustandes sehr gut.  Hoffe auf ein gutes Omen  

689 Postings, 1997 Tage ahoffmann19Zahlen sind stark

 
  
    
03.03.22 07:34
Nachbörslich aber nur 1 % im Plus. Bleibe dabei.  

185 Postings, 2213 Tage CatchofthedayÜbernahme Ziel

 
  
    
21.03.22 11:29
1. guten Zahlen
2. vereinfachte Struktur nur noch class a Stocks.
3. niedrige market cap us$ 5,7 Mrd.
4. Bain Anker-Investor mit US$ 27 Einstand

Wäre doch mit 30% Aufschlag ein günstiger Kauf.
Denke hier wird sich bald etwas tun.  

203 Postings, 6857 Tage SalomoWäre auch mMm kein abwägiges Szenario...

 
  
    
12.04.22 16:48

689 Postings, 1997 Tage ahoffmann19Quartalszahlen

 
  
    
22.05.22 14:32
am Mittwoch nach Börsenschluss. Bin gespannt auf die Zahlen und den Ausblick. Wie seht Ihr die Entwicklung bei Nutanix??? Grüße  

247 Postings, 2358 Tage MakemoneyraketeQuartalszahlen und potenzielle Übernahme

 
  
    
1
23.05.22 12:39
Die Quartalszahlen werden auf jeden Fall mit Spannung erwartet. Allerdings handelt Nutanix aktuell gerade mal bei einer Bewertung von 2,3x EV/Sales (forward), was als äußerst günstig gilt für ein Unternehmen, von dem das Management erwartet, dass es bis 2025 mit 25% pro Jahr wachsen und positive Free Cash Flows generieren wird. Ob sich das bestätigt müssen natürlich die Quartalszahlen und insbesondere der Ausblick erst noch zeigen.

Darüber hinaus ist Broadcom in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Übernahme von VMWare. Das könnte auch bei Nutanix Übernahmegerüchte anheizen - wenn dann wohl zu einem signifikanten Premium zum letzten Schlusskurs. Über eine Fülle potenzieller Käufer (IBM, Cisco, Google Cloud) wurde bereits in der Vergangenheit spekuliert.  

472 Postings, 7664 Tage ukka... hallo ich lebe noch ..

 
  
    
2
23.05.22 19:14
Die Aktien von Nutanix schlossen am 12. Mai bei 20,61 $ mit Verlusten von fast 36 % im Jahr 2022. Ist die NTNX-Aktie jetzt ein ?Kauf? vor ihren Gewinnen? Es stehen zwei Antworten zur Auswahl. Einer ist die Tatsache, dass Technologieaktien nach unten geschlagen wurden und die Nutanix-Aktie keine Ausnahme bildet, sodass sich ein Aufschwung abzeichnen könnte. Dieser Ansatz basiert hauptsächlich auf der technischen Analyse, die nach überverkauften Aktien sucht.

Der zweite Ansatz, mein bevorzugter, ist die Fundamentalanalyse, und es werden vier Hauptargumente präsentiert, die die NTNX-Aktie jetzt zu einem klaren ?Verkauf? machen. Beginnend mit den guten Nachrichten hat Nutanix in der Vergangenheit die EPS-Schätzungen übertroffen.

In den letzten acht aufeinanderfolgenden Quartalen hat Nutanix alle EPS-Schätzungen übertroffen, was beeindruckend ist. Auf der anderen Seite waren diese EPS-Zahlen negativ. Daher ist das erste Argument für eine bärische Einschätzung, dass das Unternehmen unrentabel ist.

Der zweite negative Faktor ist, dass sich die Nettoverluste in den letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren erheblich ausgeweitet haben. In den Geschäftsjahren 2019, 2020 und 2021 meldete Nutanix einen Nettoverlust von -621,18 Millionen US-Dollar, -872,88 Millionen US-Dollar bzw. -1,03 Milliarden US-Dollar.

Das Umsatzwachstum nach dem Anstieg von 36,59 % im Geschäftsjahr 2018 hat sich in den letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren in einer Bandbreite von 5,79 % bis 6,98 % stabilisiert, daher ist Nutanix kein wachstumsstarkes Technologieunternehmen.

Um die negativen Faktoren fortzusetzen, wurden die Aktionäre von Nutanix im vergangenen Jahr verwässert, wobei die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien um 8 % anstieg.

Jede Aktienverwässerung ist negativ für den inneren Wert der Aktie. Es gibt eine rote Flagge, die schwer zu ignorieren ist, ein negatives Eigenkapital. Das Gesamteigenkapital für das Geschäftsjahr 2021 betrug -1,01 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen hat seit 2017 negative Gewinnrücklagen angesammelt. An diesem Punkt sollten diese Faktoren ausreichen, um eine rückläufige Einschätzung der NTNX-Aktie zu rechtfertigen. Wenn Sie weiter graben, können zwei weitere Faktoren, die alarmierend sind, leicht gefunden werden.

Es gibt einen wachsenden langfristigen Schuldentrend und ein Cash-Burn-Problem für die letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahre. Die Generierung eines positiven freien Cashflows ist für Nutanix unerlässlich, um seine Schulden zu begleichen und seinen Geschäftsbetrieb fortzusetzen, und dies geschieht nicht  

109 Postings, 945 Tage FozzybearZum Glück

 
  
    
1
25.05.22 18:58
Zum Glück ist die Zukunft von Nutanix wichtiger als die (zugegebenermaßen dürftige) Performance der letzten Jahre ;) Freue mich auf die Quartalszahlen heute Abend. Im derzeitigen Marktumfeld ist alles möglich, egal wie gut die Ergebnisse ausfallen werden.

Allen Investierten wünsche ich wie immer viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen, egal wie die kommenden paar Tage aussehen werden! :)  

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben