UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13787
neuester Beitrag: 24.09.21 08:48
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 344673
neuester Beitrag: 24.09.21 08:48 von: rtyde Leser gesamt: 59354570
davon Heute: 21319
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13785 | 13786 | 13787 | 13787  Weiter  

30576 Postings, 6049 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
307
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13785 | 13786 | 13787 | 13787  Weiter  
344647 Postings ausgeblendet.

506 Postings, 3171 Tage derkleinanleger81Drohni

 
  
    
1
24.09.21 07:22
heute bitte früher den Roten öffnen, war wohl gestern zu spät und hat somit seine Wirkung verfehlt ;-)  

2585 Postings, 875 Tage JosemirKlagegrund

 
  
    
24.09.21 07:25
Es bleibt für alle mehr bei einer Liquidation?das wäre auch bei Bayer, VW usw der Fall..bei einem Vergleich zahlt man ja nicht alles aus was man hat und dem Fall haben es ja noch! Die Gläubiger.
Long..  

205 Postings, 50 Tage MilezSchönen guten Morgen

 
  
    
1
24.09.21 07:25
ich konnte es mir gestern auch nicht verkneifen und habe meinen Bestand um ca. 20% aufgestockt. Langsam fühlt es sich so an als gewinnt das Management die vollständige Kontrolle über den Prozess - auch nach außen. Steinhoff stellt sich auf neue Fundamente und ich bin sehr gespannte auf kommende Fundamentaldaten, die es mit Freude zu analysieren gilt!

Wünsche allen Longies ebenfalls viel Freude und Glück in der nahen Zukunft!  

36 Postings, 112 Tage MucZockwho the f*is Tekkie ?

 
  
    
6
24.09.21 07:32
Last doch diese Tekkie Diskussionen endlich mal, das verunsichert nur Leute die vielleicht beabsichtigen sich hier noch mehr zu engagieren. Es wurde doch schon tausendfach aufgezählt wie es enden wird. Nur gut für uns. Selbst wenn sich unsere Miss in SA noch ziert oder zu einem falschen Urteil kommt gibt es Mittel und Rechtswege dagegen. Die nächste, hoffentlich professionellere Instanz kann gar nicht anders als im Sinne von Steini und uns zu entscheiden. Kauft heute noch Eure Steinis falls das Depot noch nicht überläuft und wartet geduldig eine weitere Woche. Wir haben warten doch gelernt und jetzt ist wirklich seeehr viel Licht am Ende des Tunnels.
Einen grünen Tag und schönes Wochenende, entspannt !!

nmPM  

2585 Postings, 875 Tage JosemirSO ist die aktuelle Lage

 
  
    
1
24.09.21 07:38
Long..  
Angehängte Grafik:
95224f93-7e96-4ec1-be6f-949157962e19.jpeg (verkleinert auf 60%) vergrößern
95224f93-7e96-4ec1-be6f-949157962e19.jpeg

167 Postings, 230 Tage HAFX55Motivation Bernard

 
  
    
1
24.09.21 07:38
Hier nochmals der Hinweis auf das 60-minütige Interview mit Bernard Mostert und Piet Viljoen (Asset Manager bei CPAM, 25-jährige Erfahrung).

https://www.biznews.com/sa-investing/2021/09/10/...ff-mostert-viljoen


In dem Interview kommt die Motivation für den Liquidationsantrag ganz gut heraus.

Etwas erschreckend aus meiner Sicht: die Einschätzung von Piet Viljoen auf die Erfolgsaussicht der Klage (ziemlich am Ende des Interviews).

 

506 Postings, 3171 Tage derkleinanleger81MucZock

 
  
    
2
24.09.21 07:40
also ganz ausblenden kann man die Tekkie Geschichte wohl nicht.
Ist ja neben dem S 155 die einzig offenen Baustelle derzeit vor dem Step 3.
Von daher würde ich das nicht unterschätzen. Wenn alles so glasklar wäre wie du meinst würden wir wohl jetzt schon andere Kurse sehen.

Nicht falsch verstehen, ich bin auch von einem positiven Ausgang überzeugt, dennoch kann man das nicht jetzt schon als erledigt betrachten.  

309 Postings, 277 Tage SuperRocket 123Hallo Fans

 
  
    
1
24.09.21 07:41
Bitte "vice Vera" ins Wörterbuch auf nehmen.
Ist das die weiße Vera?
Ist wohl die Schwester der roten Zora.
Wäre dann passend zum Kurs heute.
ROT !!
Wir befürchten es geht heute massiv runter
Wir warnen gerne
Eure LdS  

132 Postings, 56 Tage dercooleH7Super Rocket

 
  
    
2
24.09.21 07:46
Du meinst doch sicher Everg. Du bist im falschen Forum  

102 Postings, 10 Tage isostar100@josemir

 
  
    
4
24.09.21 07:47
nein, das ist ein trugschluss. bei einer liquidation gibts nicht für alle mehr. der in der bilanz aktivierte goodwill zum beispiel, den kannst du nicht auszahlen. firmen sind auch aufgrund ihrer zukunftsaussichten höher bewertet als ihre lquidiationswerte, kommt dazu, dass man bei einer liquidation nie die maximalen preise erzielt beim verkauf der unternehmensteile.

im falle von steinhoff bekämen erst die gläubiger ihre forderungen komplett, der rest kann dann schauen. die kläger zum beispiel dürften sich auf einen jahre- oder besser jahrzehntelangen klagemarathon einstellen. die aktionäre sehen hingegen mit garantie gar nichts mehr.
und sogar ob mostert seine tekkie town zurückbekäme ist bei einer liquidation unklar, weil da gibt dann rekurse, gegenklagen, etc etc

ausser den leerverkäufern und all den vielen anwälten gibts bei einer liquidation keine gewinner.

gut fahren würden die gläubiger, die fahren dank der 10% verzinsung bei der steinhoffsanierung aber noch besser.  

506 Postings, 3171 Tage derkleinanleger81SuperRalle

 
  
    
10
24.09.21 07:49

bin gespannt ob du bei Kurse von 20-30ct dann auch die Eier hast und zu deiner Fehleinschätzung stehst.
Aber wahscheinlich ist es so wie immer, dann nix mehr zu hören von der Liga der Spammer

 

2585 Postings, 875 Tage JosemirIsostar

 
  
    
1
24.09.21 07:52
Schon klar, ich sagte ja nur das ist der Klagegrund von Tekkie..nicht dass er Sinn macht..
Long..  

448 Postings, 4732 Tage Max0402#isostar100

 
  
    
24.09.21 08:11
Wo bist du denn zur Schule gegangen.

Nun mal zur Sache. Hohe Gewinnmöglichkeiten beinhalten in der Regel auch ein hohes Risiko. Dieses Risiko sollte jedem bewußt sein. Steinhoff hat bisher geliefert und wird es auch zukünftig machen.

Wer nicht investiert ist, braucht sich ja keine Sorgen zu machen.  

102 Postings, 10 Tage isostar100@max

 
  
    
4
24.09.21 08:15
höflich bleiben, bitte.

ich hab nur aufgezeigt, dass die von mostert propagierte liquidationsbegründung falsch ist. natürlich bin ich hier investiert, bin ja nicht blöd.  

7802 Postings, 7755 Tage ByblosWas für eine pisutive Energie hier herrscht?

 
  
    
24.09.21 08:21
Habe selber Steinhoff Aktien ohne Ende, aber diese Euphirusche Stimmung läßt mich so langsam nervös werden
Wie schon mal geschrieben, glaube ich, das es noch ein anderes Exitszenario für die ganze Sache vielleicht geben könnte. Ich werde heute einmal entsprechende Leute kontraktieren,um in Erfahrung zu bringen, ob das was wir uns ausgemahlt haben wirklich passieren könnte.
Sobald ich da Rückinformationen erhalte, würde ich da auch hier posten.
Hoffe aber, dass Steinhoff das so durch bekommt, wie wir alle es uns hier erwünschen, damit auch mal der lonh investierte Kleinanleger der große Gewinner sein wird.
Trotzdem wird der Kurs von gewissen Interessen schön unten gehalten. Warum wohl?
Es gibt positive Nachrichten und der Kurs fällt auf die Ausgangsbasis wieder zurück!?
Was und wer könnten da mit welchem Ziel dahinter stecken und woran kann man erkennen, was hier gespiekt wird? Darüber mache ich mir mit anderen Gedanken. Vielleicht einmal mit um die Ecke denken?

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

675 Postings, 1344 Tage Calibeat1wer so viele schreibfehler (und nicht t9)

 
  
    
4
24.09.21 08:25
in so einem kurzen statement hat dürfte kaum leute kennen, die bei sh den durchblick haben...sleten so gelacht  

236 Postings, 855 Tage TomFordmorgen leute....

 
  
    
1
24.09.21 08:27
Sagt mal, was läuft denn als nächstes mit Tekki?

Wann sind da die nächsten Termine, und was für Termine?

Ist bei mir irgendwie vom Radar.


Vielen Dank für die Info

Gruß
Tom  

1271 Postings, 848 Tage CoppiTekki könnte

 
  
    
24.09.21 08:38
jederzeit einknicken, ob der Tatsache, sich in absoluter Minderheit zu befinden. Chancen sind seid gestern deutlich weiter gesunken und Termin 30.09. steht weiter. Da dürfte auch erheblicher Druck auf den Akteuren lasten, nicht alleine von SH, sondern auch von den beteiligten Interessengruppen. Auch für Mostert gilt, man sieht sich immer zweimal und sollte der nochmal Support brauchen, werden wohl etliche Türen zu bleiben.  

151 Postings, 21 Tage Stein_der_Weisen@byblos

 
  
    
1
24.09.21 08:38
Wer dahinter steckt?
Das wurde bereits lang diskutiert. Und von einigen wenigen Forenteilnehmern schwarz bewertet.
Hint: Knock-Out-Zertifikate werden Millionen-fach verkauft und durch solche kurzen dips "vernichtet".  

407 Postings, 660 Tage JamesEuroBonds@Coppi

 
  
    
2
24.09.21 08:39

1073 Postings, 1782 Tage Fred 1959calibeat

 
  
    
1
24.09.21 08:41
sleten so gelacht  

schaffst Du auch, schon bei einem Satz.
Schlaumeier - Modus aus.  

1271 Postings, 848 Tage Coppidanke James,

 
  
    
1
24.09.21 08:41
ich meinte seit, kenne sogar den Unterschied ;-)  

390 Postings, 4130 Tage der_ichLeider noch einmal zu Tekkie

 
  
    
1
24.09.21 08:41
Liquidation und Rückabwicklung sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
Die Liquidation können sie beantragen und es ist durchaus möglich, dass die Klage zulässig ist. Aber selbst, wenn sie zulässig ist, heißt das noch lange nicht, dass sie begründet ist. Spätestens an der Stelle sollte es ernsthafte Bedenken geben.
Gemäß dem Fall, dass alle Welt korrupt ist oder wir alle das aus völliger Unkenntnis total falsch einschätzen, bedeutet Liquidation doch, dass alle Anspruchsteller in ihrer Rangfolge und dort entsprechend ihrem Anteil ?abgegolten? werden. Abgelten im Sinne von Geldmitteln, da die Assets verkauft werden. Schon mehrfach wurde geschrieben, dass bei einem ?Not?verkauf grundsätzlich nicht die besten Preise erzielt werden können.
Bei der Liquidation ist Tekkie aber nur als Aktionär Forderungssteller. Da steht er (fast) in der gleichen Reihe wie Klaas. Dass er bzgl. des Kaufpreises betrogen wurde und deshalb Schadenersatzansprüche haben könnte, ist mW doch schon beschieden worden.  

102 Postings, 10 Tage isostar100@stein_d

 
  
    
24.09.21 08:42
nun, irgendwie müssen die billig-broker ja geld verdienen. die leute dort arbeiten ja auch nicht gratis..

 

650 Postings, 627 Tage rtyde@TomFord

 
  
    
24.09.21 08:48
Nach den mir zur Verfügung stehenden Informationen, werden Ende Oktober (26-29) die Interventionen von PIC und Hamilton angehört. Für die Intervention von Deloitte ist mir noch kein Termin bekannt.

Stand der Informationen: 17.09.2021 15:33
Quelle:
Western Cape High Court ? Cape Town
Postal Address: Private Bag X9020, Cape Town, 8000
Street Address: 35 Keerom Street, Cape Town, 8001
Phone:
021 480 2411
021 480 2636


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13785 | 13786 | 13787 | 13787  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben