UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 1 von 242
neuester Beitrag: 17.10.21 23:25
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 6027
neuester Beitrag: 17.10.21 23:25 von: simplify Leser gesamt: 718958
davon Heute: 261
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  

17 Postings, 4738 Tage Lalla-KRWENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

 
  
    
2
11.04.12 11:36
Diese Aktie sollte man im Auge behalten, denn die Entwickung kann sich sehen lassen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  
6001 Postings ausgeblendet.

28 Postings, 1635 Tage SmariaEinstandskurs der neuen: 54,50? bei Smartbroker

 
  
    
17.10.21 13:31
Bin gespannt, ob es aufgrund Moneyboxers Meldung berichtigt wird.  

5546 Postings, 4940 Tage simplifyEinstandskurs

 
  
    
17.10.21 14:30
Ist doch völlig egal wie der Einstandskurs ist. Wenn er zu hoch ist, dann kann man das immer noch über seine Steuererklärung korrigieren und zahlt dann halt Steuer zurück.  

5546 Postings, 4940 Tage simplifyNFT Boom ist der Gamechanger

 
  
    
17.10.21 14:54
Der NFT Boom, der erst ganz am Anfang steht, wird nun aber schon das entscheidende Thema sein. Dass sich dann in der WFA Aktie auch Glücksritter positionieren ist völlig normal. Da kann es natürlich immer auch starke Schwankungen geben. Auf der anderen Seite ist dies eben auch ein Gamechanger in der Kunstbranche, der die Umsätze und auch die Preise für Kunst stark ansteigen lassen wird. Den NFT  Hyp sehe ich auch kommen, aber auch berechtigt. Wenn der so richtig anläuft, wird man dies auch in den Zahlen sehen.  

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteWas für ein Witz!

 
  
    
17.10.21 19:36
"? unterstützt von Deutsche Börse AG ..."
Es gibt AGs, die sind sich für nicht zu schade!  

8 Postings, 17 Tage Mathi80Ma_riette

 
  
    
17.10.21 19:52
Deine Aussage trifft auch auf manche User zu wie mir scheint. Musst dich nicht direkt angesprochen fühlen...  

42 Postings, 268 Tage Ma_riettelaunched 1.April next year :)

 
  
    
17.10.21 19:53
Deutsche Boerse offers ...
Deutsche Boerse offers ...
Deutsche Boerse offers gamers place to trade virtual goods:
https://www.reuters.com/article/...utsche-boerse-gaming-idUSKBN13Q4ZG

@#6008:  Es gibt AGs, die sind sich für nichts zu schade. Die Deutsche Börse AG ist eine von denen.  

5546 Postings, 4940 Tage simplify360 X

 
  
    
17.10.21 20:46
Ist doch völlig klar, dass die  Deutsche Börse AG  die 360X AG als Marktplatz unterstützt, wenn sie Großaktionär der 360X AG ist. Das sollte auch Mariette klar sein. Wahrscheinlich hat sie nicht richtig gelesen und es so aufgefasst, dass die Weng Fine Art AG von der Deutschen Börse AG unterstützt wird. Halt ein oberflächlicher Hater.

Es zeigt zumindest, dass sich die Weng Fine Art AG  mit der 360X AG am richtigen Unternehmen, am Leader beteiligt hat. Ich hoffe, dass man die Option an der 360 X AG auch zieht. Bisher ist man ja nur an der 360X Art AG beteiligt und hat an der 360X AG eine Option auf 1%. Eine spätere Marktkapitalisierung  von 3 bis 5 Milliarden halte ich für die Plattform 360X durchaus für realistisch. Dann wären die 1% 30 bis 50 Millionen Euro wert. Was die WFA beim Ziehen der Option zahlen muss, ist bisher aber nicht bekannt.

Eins ist aber klar, die Deutsche Börse  AG hat die Weng Fine Art AG mit ins Boot geholt, da sie es gestattet hat, dass sich die WFA auch an der führenden Plattform 360 X beteiligen darf. Von der WFA verspricht sich der Gigant, dass tokenisierte Kunst geliefert wird, die Plattform also mit Leben erfüllt.  

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteRüdigers Ideenreichtum :)

 
  
    
17.10.21 20:58
Einmal das stark verstaubte Gemälde und zusätzlich das gemalte Haus darin als Immobilie zu verkaufen ist doch eine geniale Idee. :)  

5546 Postings, 4940 Tage simplify360X AG

 
  
    
17.10.21 21:00
https://mobile-dgap-de.translate.goog/dgap/News/...&_x_tr_pto=nui

Wenn die WFA ihre Option auf die Plattform 360X AG zieht, dann ist die WFA neben  der Commerzbank AG und der Deutschen Börse AG an der 360 X AG beteiligt. Heißt, dass die WFA auch von dem Handel der tokenisierten Immobilien profitiert,  die zukünftig über diese Plattform gehandelt werden. Der Fokus ist natürlich auf den kommenden NFT Boom gerichtet, der die Kunstbranche revolutionieren wird.  

8 Postings, 17 Tage Mathi80360x

 
  
    
17.10.21 21:01
In der damaligen Unternehmensmeldung stand, dass man eine Option auf den Erwerb von 3 % von 360x hat. Woher hast du das mit 1%. Bin aber auch gespannt, ob die Option gezogen wird. Hieß es nicht auch, dass die Option bis Jahresende besteht? Also müsste dann ggf. noch dieses Jahr ne Mitteilung erfolgen, auch ob die Beteiligung an 360x Art aufgestockt wird.  

5546 Postings, 4940 Tage simplify360X

 
  
    
17.10.21 21:13
Mathi80 3% wäre natürlich deutlich besser. Ich habe dies aus meiner Erinnerung heraus geschrieben.

Hast du einen Link zu dieser Meldung gerade parat?

Ob man die Option zieht ist eine interessante Frage. Günstig ist die Beteiligung sicherlich nicht. Aber das Wertsteigerungspotential ist exorbitant. Bei 3% könnte der zukünftige Wert an der Beteiligung 360 X AG die aktuelle Marktkapitalisierung der WFA abdecken.

3% Option gezogen an der 360X AG, das wäre eine Hammermeldung.  

1822 Postings, 1184 Tage CEOWengFineArtOptionen

 
  
    
17.10.21 21:21
Die WFA AG hat eine Option auf zusätzliche 5 % der 360Art und 3 % an der 360X.
 

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteIst der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungen

 
  
    
17.10.21 21:31
@simplify. Danke für die Aufklärung. :)

Also ich hätte nicht gedacht, dass die Deutsche Börse AG NUR(!) mit 3% ein Großaktionär der 360X AG sein wird.  Vermutlich bis zum nächsten Jahr, dann wird die Deutsche Börse AG sich davon distanzieren und die Exitoption ausüben (leicht verdientes Geld). ;)
 

8 Postings, 17 Tage Mathi80Ma_riette

 
  
    
3
17.10.21 21:36
Was soll man dazu noch sagen? Woran mangelt es bei dir? Am Lesen können oder am Verstehen? Ist das peinlich. Oder nutzt du Ariva als dein persönliches Comedy-Portal?  

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteAufklärung

 
  
    
17.10.21 21:50

Was Peinlichkeiten angeht, ist der Rüdiger der Peinlichkeiten König und WFA war immer ein Comedy-Portal. cool

 

8 Postings, 17 Tage Mathi80Aufklärung

 
  
    
17.10.21 22:03
CEO eines Unternehmens zu sein, dass die Marktkapitalisierung mehr als verzehnfacht? Ich könnte mir Sachen vorstellen, die peinlicher sind.  

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteFrage

 
  
    
17.10.21 22:06
Bist du die neue Marketing Lady?
 

8 Postings, 17 Tage Mathi80Frage

 
  
    
17.10.21 22:12
Bist du der alte Foren-Clown? Sorry, rhetorische Frage, weiß hier ja jeder.  

42 Postings, 268 Tage Ma_riette@Mathi80, also doch :)

 
  
    
17.10.21 22:24

@Rüdiger, wann geht es wieder mit Insidertrades #5282 los?

 

1822 Postings, 1184 Tage CEOWengFineArtIditotenfilter

 
  
    
17.10.21 22:51
Ärgerlich, dass ariva keinen Idiotenfilter hat ...  

42 Postings, 268 Tage Ma_rietteStimmt aber schon mal darüber nachgedacht?

 
  
    
17.10.21 23:13

..., dann hättest du aber selbst ein Schreibverbot auferlegt bekommen.
innocent

 

5546 Postings, 4940 Tage simplify360X

 
  
    
17.10.21 23:25
Also eine Option auf 3% bei der 360X AG. Im mittleren einstelligen Millionenbereich soll sie kosten. Ich denke ca. 4,5 Millionen Euro.  Das sollte sich langfristig rechnen.  Eine Verdreißigfachung des Wertes, wenn der NFT Boom kommt, ist wahrscheinlich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben