UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.842 0,2%  MDAX 25.712 -0,5%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.809 -0,1%  TecDAX 2.900 0,2%  EStoxx50 3.466 0,5%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0446 0,2%  Öl 113,3 1,6% 

Alle kuschen vor US-Faschismus

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 21.10.16 10:25
eröffnet am: 03.07.13 08:04 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 92
neuester Beitrag: 21.10.16 10:25 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 13123
davon Heute: 4
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  

129861 Postings, 6803 Tage kiiwii...ist das Black Poppe oder Rubensrembrandt ?

 
  
    
29.10.14 21:54

27398 Postings, 3910 Tage ex nur ichGenug Blut

 
  
    
3
08.12.14 07:56

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtHau ab!

 
  
    
28.05.15 17:31
Heute große konzertierte Aktion von US-Staatsanwältin und Mainstream-Medien
gegen Fifa und Blatter, weil sie nicht dem US-Befehl nachgekommen sind,
die Fußball-WM in Russland rückgängig zu machen.  

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtÄhnlich wie in Ukraine

 
  
    
28.05.15 17:34
versucht die USA einen Putsch durch eine US-Marionette, nämlich Prinz Ali,
der in den USA studiert hat. Prinzen sind für ihre natürliche demokratische
Grundgesinnung bekannt.  

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtUS-Justiz, US-Sponsor-Wirtschaft

 
  
    
28.05.15 17:37
und Mainstream-Medien arbeiten wieder einmal zusammen, wie es sich für
den Faschismus geziemt.  

69031 Postings, 6816 Tage BarCodeHier noch eine kleine Auswahl weiterer

 
  
    
28.05.15 17:39
Threads von dir, wo du diesen Skandal der Eroberung der FIFA durch den US-Imperialismus unbedingt auch noch unterbringen solltest:

http://www.ariva.de/forum/...rch_result=postings&go=Suche+starten
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

69031 Postings, 6816 Tage BarCodeWenn schon Wahn, dann richtig!

 
  
    
28.05.15 17:40
Let it roll!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

69031 Postings, 6816 Tage BarCodeIch berichtige:

 
  
    
28.05.15 17:41
den faschistisch-kriminellen US-Imperialismus
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtNun versuch doch nicht davon abzulenken,

 
  
    
28.05.15 17:43
dass du ein Banken-Lobbyist bist.  

69031 Postings, 6816 Tage BarCodeWieso ablenken?

 
  
    
28.05.15 17:44
Ich bin doch bekennender Kapitalistenknecht und Bankenfetischist!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtEben,

 
  
    
28.05.15 17:45
deshalb deine Desinformationen hier.  

36845 Postings, 6864 Tage TaliskerAber zum Glück hat

 
  
    
1
28.05.15 17:48
so ein Subjekt wie BarCode keine Chance. Sendungsbewusstsein und Missionsgedanke sind stärker:
http://www.ariva.de/forum/...rembrandt&page_size=25&type=last
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

69031 Postings, 6816 Tage BarCodeWieso eben?

 
  
    
28.05.15 17:50
Ich tu doch gar nicht ablenken!
Btw: Wenn ich je diese Aufgaben, die du mir zweist, erfüllen wollte, würde ich dich als Gehilfen anheuern! Du müsstest einfach so weitermachen wie bisher! Einen besseren Verbündeten kann man ja kaum bekommen: Kritiker an Euro, Fed, Banken, USA - alles Irre! Guckt euch doch dem seinen Amoklauf mal an!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtUSA in den größten IOC-Skandal verwickelt

 
  
    
28.05.15 18:01
http://www.diplom.de/e-book/223617/...be-der-olympischen-winterspiele

Mitglieder des IOC haben mit Verantwortungsträgern eines Bewerbungskomitees um eine Olympia-Ausrichtung gedealt. Hierbei ist das Jahr 1995 von entscheidender Bedeutung, da damals die Spiele vergeben wurden. Der Skandal um die Olympiastadt hat das IOC in seinen Grundfesten erschüttert und in die größte Glaubwürdigkeitskrise seiner über 100-jährigen Tradition gestürzt. Die Wahl wurde durch Bestechung vorangetrieben. „Jahrelang herrschten sie wie die Götter über die olympische Bewegung. Und immer umgab die Mitglieder des IOC der Geruch von Vetternwirtschaft und Korruption. Jetzt liegen erstmals Beweise vor“ (ROSENAU). In dem Bemühen die Winterspiele 2002 nach Salt Lake City zu holen, wurden die Grenzen des Statthaften weit überschritten.  

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtUSA missbrauchen ihre Justiz,

 
  
    
28.05.15 18:03
um den Sport zu politisieren.  

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtCeta und TTIP könnten als Ausdruck von

 
  
    
21.10.16 10:15
Faschismus angesehen werden. Insbesondere die Investitionsschutzabkommen könnten
als Ausdruck von Faschismus angesehen werden.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ceta-101.html

Dabei soll es Investoren die gleichen Rechte eröffnen wie TTIP. Dem ARD-Hauptstadtstudio liegt der ausgehandelte Vertrag von etwa 1500 Seiten exklusiv vor.

Und Kritik gibt es auch daran reichlich: besonders an den sogenannten Investor-Staat-Schiedsstellen. Diese ermöglichen es Konzernen, einen Staat vor einer geheim tagenden Schiedsstelle zu verklagen. Der Investor soll damit die Möglichkeit haben, gegen Gesetze und Maßnahmen der Regierung vorzugehen, die die Gewinnchancen seiner Investitionen stark einschränken.
Philip Morris klagt auf Schadensersatz für Schockbilder  

48489 Postings, 5269 Tage RubensrembrandtZwar ist die Schiedsgerichtsbarkeit inzwischen

 
  
    
21.10.16 10:25
modifiziert worden, aber die Klagemöglichkeit der Konzerne gegen Staaten auf hohe
Schadensersatzleistungen besteht weiterhin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben