Readly International AB - Lesen was du willst....

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 06.12.21 12:35
eröffnet am: 22.12.20 11:03 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 495
neuester Beitrag: 06.12.21 12:35 von: Mänk Leser gesamt: 78019
davon Heute: 422
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

301 Postings, 1428 Tage DigitalOneReadly International AB - Lesen was du willst....

 
  
    
1
22.12.20 11:03
Readly International AB (publ) ist ein in Schweden ansässiger Anbieter von Beratungstätigkeiten in den Bereichen des Internet. Das Unternehmen bietet digitalen Online-Zugang zu Zeitschriften und Zeitungen und beschäftigt sich mit der Produktion und Wartung von Websites und Datenbanken sowie mit Werbung, Medien und Kommunikation.
(Quelle: MarketScreener)
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
469 Postings ausgeblendet.

532 Postings, 6485 Tage edelmann82weiß jemand wieviele Nutzer mit

 
  
    
30.11.21 13:48
Toutabo hinzugewonnen wurden?  

183 Postings, 1306 Tage Petar StojicReadly

 
  
    
30.11.21 14:21
Das Heißt nicht mehr Tautabo sondern ePresse par Readly
Ich denke um die 100 tausend oder mehr werden es sein ist nur eine Schätzung, Es wäre gut wenn Jemand es genau herausfindet  

10 Postings, 26 Tage BoerseneselToutabo

 
  
    
30.11.21 14:50
Ob Toutabo wirklich ein großer Zugewinn für Readly wird, wird sich erweisen.
Ich stelle fest, dass in allen Foren, in denen Readly ein Thema ist, zu viele Leute immer davon ausgehen, Readly hätte tatsächlich bereits so etwas wie eine Monopolstellung.
Es gibt Konkurrenz überall und damit meine ich nicht die bereits genannten in Deutschland (Read it erwähnenswert wegen vorhandener Regionalzeitungen) sondern auch im Ausland.
Warum wird Toutabo als Heilsbringer für Frankreich verkauft?
Cafeyn (Sitz in Paris) bietet doch auch ein riesiges Portfolio in Frankreich, Großbritannien, Italien und Kanada.
Und da hier im Forum soviel Wert auf den Playstore und dessen Bewertungen gelegt wird, Cafeyn hat dort über 37.000 Bewertungen mit einem Schnitt von 4,4 aus 5.
Kosten pro Monat sind 9,99?. Warum sollte also ganz Frankreich durch Toutabo erobert werden. Wo ist das Alleinstellungsmerkmal?
https://www.cafeyn.co/fr/newsstand
 

532 Postings, 6485 Tage edelmann82Ja, die Konkurrenz ist leider nicht von der Hand

 
  
    
30.11.21 15:55
zu weisen. Die werden sich alle gegenseitig schlucken..und dann bleibt ein großer übrig.  Ich denke das ist auch der richtige Weg für Readly...durch Übernahmen Wachstum generieren. Da mal lieber das Geld für ausgeben anstatt für teure, uneffektive Werbekampagnen.  

50 Postings, 557 Tage MIKE Austria77börsen express

 
  
    
30.11.21 16:39
Readly: Kein Wasserstoff & Lithium, sondern Streaming
Riskieren wir zu guter Letzt einen Blick auf eine überaus riskante, chancenreiche Aktie, die ebenfalls mit Wasserstoff und Lithium nix am Hut hat. Dafür aber womöglich eine dynamische, zuletzt jedoch wenig erfolgreiche Wachstumsgeschichte mitbringt: Readly. Irgendwie geht es dabei um den Markt des Streamings. Wenn auch bloß um das Streamen von Zeitschriften. Nicht gerade der Hit? Sehen die Investoren im Moment gerade ähnlich.

Trotzdem ist die Wachstumsgeschichte eigentlich intakt. Die Abonnenten-Basis wächst, liegt jedoch noch bei unter einer halben Mio. Abonnenten. So klein und dynamisch ist die Aktie, was wir letztlich auch an einer Marktkapitalisierung in Höhe von 65,5 Mio. Euro erkennen.

Ob die Aktie eine ähnliche Chance wie Wasserstoff oder Lithium auf dieser kleinen Ausgangslage besitzt? Entscheide selbst und vor allem mit Blick auf den Kernmarkt der Zeitschriften. Potenzial, Wachstum und ein Megatrend sind jedenfalls vorhanden.  

52 Postings, 163 Tage guteFrageepresse par readly

 
  
    
30.11.21 19:28

39 Postings, 55 Tage mastersalesEdelmann

 
  
    
1
30.11.21 22:24
Danke fur die Glückwünsche

Bist du früheinsteiger? Dann Glückwunsch zu den super Einstiegs Kursen bei 4? beim ipo

Lach Nummer bist du  

532 Postings, 6485 Tage edelmann82hä? was für Glückwünsche?

 
  
    
1
01.12.21 00:04
was stimmt denn mit dir nicht?  

39 Postings, 55 Tage mastersales1,30

 
  
    
02.12.21 15:30
Sind wohl doch realistisch  

32 Postings, 338 Tage Amenius@mastersales

 
  
    
02.12.21 16:27
Mach keinen Mist, bei 1,20? steht mein Körbchen... lach  

16 Postings, 307 Tage marmorkuchen1,20

 
  
    
02.12.21 18:44
Nunja 1,20 ist dann noch leicht über dem Cash was sie noch haben oder? warum so optimistisch? wart bis Du das Buisness unter Cashpreis bekommst....
Ne ernsthaft, 2022 KUV sollte jetzt um oder sogar unter 1 sein.. für ein Plattformbuisness das mit ziemlicher Sicherheit auch darüber hinaus weiter wachsen wird. Während Spotify immer noch mit nem KUV von 5 an der Nadaq rumeiert mit weniger Wachstum, 30% niedriger Gross Margin wenn ich das richtig in Erinnerung hab und ausserdem weniger Monetaresierungspotential? (Digitalisierung der Anzeigenwerbung nur ein Stichwort).
Mit so einer Diskrepanz zwischen Nasdaq Bewertungen und Schweden hätt ich dann auch nicht gerechnet.. kann man nur noch hoffen die machen nen Zweitlisting in den USA in 1-2 Jahren, Kapitalerhöhung hin oder her, die würd ich dafür dann im Moment sogar unterschreiben wenn sich die Bewertung wieder annähren würde
 

532 Postings, 6485 Tage edelmann82bei 1,20 werde ich auch fett

 
  
    
1
02.12.21 22:23
einsammeln..so war von Anfang an der Plan. Ich hoffe nur die Fundamentals, Anzahl Abonnenten usw. stimmt auch alles...fast das gesamte Management stammt aus der dubiosen online Casino Branche.  

16 Postings, 307 Tage marmorkuchenCasino?

 
  
    
03.12.21 01:06
Casino? wer? Die CEO war doch vorher bei izettle das von Paypal gekauft wurde soweit ich weiss.
Die "fundamentals" stimmen schon seit 5,6 euro (ipo Preis war da iwo) wenn man Sie mit Nasdaq USA Kennziffern vergleicht.
Zu dem Zeitpunkt war die Bewertung mit Spotify übereinstimmend - dafür gabs mehr Wachstum über einen vermutlich längeren Zeitraum bei ner höheren Marge und wie gesagt mehr Potential zum Monetaresieren der Plattform - sollte ja zb irgendwann wenn man bissl grösser ist möglich sein die Werbeanzeigen in den nun digitalen Medien direkt zum Verkäufer zu verlinken. Bei den Hochpreisprodukten die in den Magazinen normal beworben werden winkt ne ordentliche Provision, dazu der Mehrwert der personalisierten Werbung. Man brauch sich ja nurmal die ARPU bei Facebook anschauen um zu sehn was möglich ist auf so einer Plattform auf der die Menschen viel Zeit verbringen.
Bis Mitte März waren die Werte ähnlich bewertet bis allgemein nen Ausverkauf bei Wachstumswerten startete - die Nasdaqdinger und Spotify haben dann im Mai wieder zum Grossteil nach oben gedreht. Nur bei Readly hält das Momentum nach unten immer noch an - was nicht wirklich Sinn macht wenn man bedenkt, dass die nach einem Börsenjahr so ziemlich ne Punktlandung machen werden mit Ihrer IPO - Guidance.
Ein 2022 KUV von um die 1 hätt ich im Leben nicht erwartet vor einem Jahr - dafür gibts sonst ja nix an Techwerten - zumindest wüsst ich nich was.
 

532 Postings, 6485 Tage edelmann82der chief technology officer

 
  
    
1
03.12.21 01:27
war bei Leo Vegas und Maria bei Netent...und der Firmengründer hat auch Hexigames gegründet (online Poker). Naja, muss nichts heißen...ist mir aber aufgefallen, daß die fast alle aus dem Glücksspielbereich kommen.  

14194 Postings, 8006 Tage LalapoReadly

 
  
    
03.12.21 09:48
ist für mich unter den superspannenden Werten 2021 wohl die mit Abstand größte Enttäuschung ....selten sowas erlebt , da letztlich ja die Guidance eingehalten worden ist ....nicht besser ..nicht schlechter ...daher ist Readly für mich unter den noch spannenderen Werten eine der größen Wetten / Chancen in 2022 .....bin mal gespannt wie ein Flizebogen wie das hier weitergeht ..jetzt lass die TaxLossSelling noch auslaufen ...und dann mal schaun was in 2022 passiert .......  

183 Postings, 1306 Tage Petar StojicReadly

 
  
    
03.12.21 11:29
Ich denke 2022 wird ein gutes und spannendes Jahr für Readly

An der Börse bringen die ?schwierigen Aktien? oftmals den größten Erfolg.  

532 Postings, 6485 Tage edelmann82man könnte auch sagen

 
  
    
03.12.21 16:54
je größer die Schmerzen, desto größer das Schmerzensgeld am Ende.  

39 Postings, 55 Tage mastersalesSchmerz

 
  
    
03.12.21 17:39
Hoffentlich sterbe ich net vorher an den Schmerzen  

169 Postings, 314 Tage SchnauzeVollKonkurrenz: Amazon

 
  
    
05.12.21 16:26
Amazon bietet jetzt mit mit Kindle unlimited (9,99?im Monat) auch  eMagazine an:
https://www.amazon.de/kindle-dbs/hz/bookshelf/ku/..._sf_tab_magazines
Ok, es sind beim Kindle unlimited  viel weniger Magazine (dafür halt etliche Bücher für lau)
Aber man hat im Hause Amazon, eMagazine  gegen eine monatlich Gebühr als Geschäftsfeld wahrgenommen.  
 

14194 Postings, 8006 Tage LalapoAmazon

 
  
    
06.12.21 08:00
was will ich mit Amazon , wenn mein Schwerpunkt auf Zeitschriften liegt ...da vergleicht man Äpfel mit Birnen ....  

14194 Postings, 8006 Tage Lalapound wieder

 
  
    
06.12.21 09:42
Minus 4 % mit 3680 Stücken ....paar K Euro ..

Ein Schelm der ......:-))  

39 Postings, 55 Tage mastersalesHaha

 
  
    
06.12.21 11:15
Ich bin selber investiert, dachte immer ab n bestimmten Wert kann es nicht mehr weiter runtergehen wegen der market cap

Aber anscheinend kann man Readly bald für 10 Millionen Euro übernehmen dann das Eigenkapital von 40 mio auscashen und den Laden achließen  

532 Postings, 6485 Tage edelmann82ja, lass mal machen

 
  
    
06.12.21 11:16
können ja alle zusammenlegen  

14194 Postings, 8006 Tage Lalapoalso

 
  
    
06.12.21 12:26
7 % heute runter  ...damit sollten wir bei dem Tempo spätestens bis Ultimo bei fast 0 angekommen sein ..um das abzukürzen biete ich jetzt schon mal 10 Cent p.Aktie ..bitte melden per BM .. :-)  

459 Postings, 1396 Tage Mänk@mastersales

 
  
    
06.12.21 12:35
Bin dabei! Haus & Hof verkaufen und bei Readly als Großaktionär einsteigen :D

Die Market Cap ist langsam wirklich durch das EK gedeckelt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben