@hopades

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 28.08.08 19:16
eröffnet am: 30.05.08 14:17 von: maan19 Anzahl Beiträge: 199
neuester Beitrag: 28.08.08 19:16 von: sonnenjunge Leser gesamt: 38055
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

2154 Postings, 6870 Tage hopadesnoch eine Analogie 80er-Jahre: Mega-Trend

 
  
    
02.06.08 16:23
die wichtigen Firmen, die was auf sich hielten (DAX-, damals aber eher FAZ-Index), haben sich damals alle ihre IT-Töchter gekauft (Hösch, Krupp, Thyssen, Daimler, VW, ...)

ja, die Geschichte wiederholt sich ;-)

Grüßle
hopades
 

2154 Postings, 6870 Tage hopades50 ? - Solon ...

 
  
    
02.06.08 16:28
... in einem sehr kurzfristigen Tageshandel als Zugeständnis an das nun zweimonatige Konsolidierungsniveau um die 50 ? ist das realistische Szenarium für einen danach nicht mehr zu realisierenden günstigen Einstiegskurs - ich stelle mich darauf ein, indem ich teilweise verkauft habe

. . .

hopades
 

74 Postings, 5528 Tage maan19hopades

 
  
    
02.06.08 17:00
meinst du dass Solon ein Kandidat für eine Übernehme werden könnte?
 

2154 Postings, 6870 Tage hopadeswer weiß ?

 
  
    
02.06.08 17:10
aber eines wissen wir: die Vorstandsmitglieder großer Firmen sitzen meist in mehreren Vorständen bzw. Aufsichtsräten - dieser Bosch-Coup wird daraufhin nicht der einzige sein - das scheint sehr sicher

wenn Maann ;-) bis 3 zählt und das KGV anschaut, drängt sich Solon als nächster Kandidat auf (ist der Tenor auf wallstreet-online, denke ich) - dann haben wir sehr bald die 75 ? - weil Bosch hat jetzt Maßstäbe gesetzt

. . .

hopades
 

74 Postings, 5528 Tage maan19Ich

 
  
    
02.06.08 17:30

habe gesucht und leider nichts gefunden. Kannst du denLink mal einstellen? Sicherlich hast du recht, es werden noch mehr Solarzellenhersteller, vornehmlich von Fahrzeugherstellern, übernommen werden. Ähnlich, wenn auch unter anderen Gesichtspunkten, sieht es Frank Asbeck.

In dem Zusammenhang mal ein Ausblick: Kein PKW wird mit einer Solarzelle auf dem Dach durch die Gegend fahren, also muss die Energie gespeichert werden ... 

 

2154 Postings, 6870 Tage hopadesdie kleinen Signale ;-)

 
  
    
02.06.08 20:20
mehr war heute gar nicht nötig ;-)

wurde in Frankfurt zwar wegen des Dow Jones nicht bestätigt, umsomehr hoffe ich, ihr seid morgen um die 50 ? im Tageshandel alle dabei - da liegen ja zwei Durchschnittslinien direkt unter der 50 - also sollte das auf jeden Fall klappen

gut's Nächtle !
hopades  
Angehängte Grafik:
solon_02062008_xetra.gif
solon_02062008_xetra.gif

186 Postings, 5474 Tage danielmr2@maan19

 
  
    
02.06.08 21:29
@maan19
hast du ne Ahnung - es werden demnächst fast alle PKWs mit Solarzellen auf den Dächern vom Band rollen - siehe BMW - der Konzern hat sich dazu schon geäussert. Soll auch schon serienreif sein, allerding wird das Solardach vorerst nur dafür genutzt, dass die Batterie und kleine Verbraucher damit geladen, bzw betrieben werden können. Andere Hersteller entwickeln sicherlich in die gleiche Richtung.

Zwar wird es am Anfang noch nicht ausreichen, die "normalen PKW" damit bewegen zu können - aber mal abwarten was in 10 - 15 Jahren machbar ist - die Kollektoren werden ja zunehmend besser vom Wirkungsgrad.



 

1073 Postings, 5659 Tage skgeorg@maan19

 
  
    
02.06.08 21:51
...zu 65,- und 55,- Euro....  

74 Postings, 5528 Tage maan19@danielmr2

 
  
    
03.06.08 08:59
Und du hast nicht verstanden was ich meinte. Aber das einzige was wirklich frei ist: Die Gedanken!
 

74 Postings, 5528 Tage maan19@skgeorg

 
  
    
03.06.08 09:01
Danke!  

158 Postings, 6592 Tage minhkimSolarfirmen jubeln über Rekord-Ölpreis

 
  
    
03.06.08 12:31

74 Postings, 5528 Tage maan19@minhkim

 
  
    
03.06.08 15:17
Hast du dir denn Artikel auch durchgelesen? Darin geht es um Solarthermie und nicht um Photovoltaik.
 

59 Postings, 5381 Tage romster@minhkim

 
  
    
03.06.08 16:23

ist an sich auch nicht uninteressant wie nahezu alle regenerativen energien und der wert dieser firmen wird sicherlich steigen in den nächsten jahren, jedoch wüsste ich nicht, dass vaillant oder viessmann an der börse notieren. die photovoltaik industrie (s.o.) hat hiermit auch nicht viel zu tun - abgesehen davon dass die energie der sonne genutzt wird. 

zumindest ist es aber schön zu sehen, dass wir heute den kurs halten konnten damit kann es nur bergauf gehen.... 

 

 

59 Postings, 5381 Tage romster@centrosolar

 
  
    
03.06.08 16:31
was haltet ihr eigentlich von centrosolar als weiteren solarwert mit potential im portfolio?
 

2154 Postings, 6870 Tage hopadesbingo

 
  
    
03.06.08 20:33
so, nun hat das eigentlich auch Frankfurt (explizit, wohlgemerkt) geschafft

und noch ein Signal: zunächst noch nicht einmal ein spontaner pull back auf die 50 ? bzw. die darunterliegenden Durchschnittslinien - auch die Bollinger Bänder (z.B. finanzen.net > Chartanalyse) braucht Mann eigentlich gar nicht mehr gespannt sein  
Angehängte Grafik:
solon_03062008_frankfurt.gif
solon_03062008_frankfurt.gif

59 Postings, 5381 Tage romster@hopades

 
  
    
05.06.08 09:45

ich wäre eigentlich davon ausgegangen, dass wenn solon sich zukünftig siliziumkapazitäten sichert, und sich damit wohl auch die marktstellung sichert, dass dies einen direkten einfluss auf den aktienkurs haben wird. aber bisher ist nichts zu erkennen. meinst du, dass sich dies nur langfristig auf den kurs auswirkt?

ca. 3% würde ich heute nach einer solchen nachricht schon erwarten, andernfalls verliert solon in meinen augen das kurzfristige "interessant sein", weil sich dann doch zu viele investoren wieder rauskaufen.

 

61 Postings, 5397 Tage UrmeldieMurmelOb die langfristige Sicherung...

 
  
    
05.06.08 10:38
von Silizium zu aktuellen Preisen so gut ist, ist die Frage.

Es wird ja erwartet das ab 2009 die Preise für Silizium auf dem Spotmarkt durch das höhrere Angebot sinken und dann langfristig ausgehandelte Preise eher ein Nachteil sind.

Denn dann können zum Beispiel chinesische Solarunternehmen billiger Silizium einkaufen und die bisherigen Vorteile deutscher Unternehmen durch gesicherte Siliziumzulieferverträge ausgleichen.  

59 Postings, 5381 Tage romsterdie große frage

 
  
    
05.06.08 11:07

dabei ist doch, ob die nachfrage nicht mindestens ebenso steigen wird wie das angebot. amerika fängt gerade erst an den "grünen weg" einzuschlagen (ebenfalls die  emirate), solarzellen bekommen künftig in der automobilindustrie immer größerere bedeutung, sowie eigenheimbauer, behörden, firmen..., um hier nur ein paar gründe steigender nachfrage zu nennen.

auf längere sicht gesehen werden die silizium produktionskosten sinken und damit die gewinn- margen steigen, ich glaube jedoch nicht, dass uns eine überproduktion bevorsteht. ich sehe diesen schritt von solon eher als absicherung. es sind ja nun keine 100%, sondern knapp 1/3 von dem wir sprechen. dieses drittel bietet die sicherheit in form einer unabhängigkeit und auf der anderen seite bei etwaiger überproduktion, kann durchaus woanders eingekauft werden.

 

434 Postings, 5654 Tage spezi110silizium

 
  
    
05.06.08 13:18
solon sicher sich ja 19,5 % am Unternhemn und nicht  Silizium zu dem und dem Preis. Und da Solon recht Stabil ist denke ich wird die Meldung am Markt gut aufgenommen. Und das Silizium bald zu genüge da sein sein das bezeifle ich noch stark. Alleine der Aufbau der Anlagen und die Herstellung ist sehr sehr teuer und die Firmen die Silizium jetzt abbauen werden den Teufel tun und das schwarze Silber aufn Markt zu dumpingpreisen anbieten. Vorher wird die Profduktion eben zurückgefahren weil eben die Kosten für die Herstellung zu hoch sind.  

74 Postings, 5528 Tage maan19@hopades

 
  
    
05.06.08 21:33

Du hattest recht mit deiner Vorhersage! Zumindest sind die 55,- € in greifbarer Nähe, mal die Entwicklung der nächsten Tage abwarten. Jetzt zu dem schon von dir angesprochenen  Ausbruch kommen, die täglichen Gewinnmitnahmen mal außen vor gelassen. Der Chart ähnelt ein wenig dem vo VW ...

 

2154 Postings, 6870 Tage hopadeshy, mann19,

 
  
    
05.06.08 22:01
aufgrund der Chartaspekte (mittelfristiger fake beim 200-Tage-Verkaufsignal, Wende-W-Formation äußerst positiv versetzt, aktuell abflachende bis drehende 200-Tage-Linie, 38- durchstößt morgen 100-Tage-Linie, Generierung eines 200-Tage-Kaufsignals die kommenden Tage) denke ich eher an einmal kurzfristig 67,50 ? im Tageshandel - dort muß Maann ;-) aber ziemlich aufpassen, weil aufgrund der hochvolatilen Konsolidierung im Januar/Februar 2008 zwischen 60 und 50, sogar kurzzeitig 40 ? eine klare rebound-Gefahr auf 60 ? besteht - also meine Trading-Voraussage mindestens "zwischen 62,50 und 60 ?" sehe ich tendenziell optimistischer bezüglich des zu erwartenden Ranges

Grüßle
hopades  

2154 Postings, 6870 Tage hopadesoptimistisch

 
  
    
05.06.08 22:19
 
Angehängte Grafik:
solon_05062008.gif
solon_05062008.gif

1658 Postings, 5812 Tage Andreano80 Euro

 
  
    
06.06.08 11:28
Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA stuft SOLON AG F.SOLARTE auf buy



Köln (aktiencheck.de AG) - Gregor Kirstein, Analyst von Sal. Oppenheim, stuft die Aktie von SOLON (ISIN DE0007471195/ WKN 747119) unverändert mit "buy" ein und bestätigt den Fair Value von 80,70 EUR.
SOLON habe bekannt gegeben, einen Anteil von 19,5% an dem italienischen Unternehmen Estelux erworben zu haben. Die Beteiligung sei ein weiterer Schritt, um das Wachstum abzusichern.


Dies werde die Bewertung entsprechend der zunehmenden Visibilität weiter antreiben. SOLON stehe darüber hinaus in Verhandlungen hinsichtlich weiterer strategischer Schritte. Die positive Nachrichtenlage dürfte daher nicht zum Erliegen kommen.


Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Sal. Oppenheim bei ihrer Empfehlung die Aktie von SOLON zu kaufen. (Analyse vom 05.06.08) (05.06.2008/ac/a/t)
Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Analyse-Datum: 05.06.2008
 

222 Postings, 5411 Tage trepiu6erstmal erleben wir wieder crach, 55/2 und nicht

 
  
    
1
06.06.08 21:40
80 Euro, Was war Heute? in alle fronten ..............Scheisse.  

59 Postings, 5381 Tage romstergewinnmitnahmen

 
  
    
1
08.06.08 13:44

waren vorprogrammiert, wäre ich bei 42 eingestiegen, hätte ich zumindest einen Teil bei 54 verkauft, dennoch (wenn man sich das handelsvolumen ansieht) waren auch nicht wenige vor weiteren investitionen abgeneigt. deshalb denke ich, dass wir ab dienstag wieder gute aussichten auf die 55+ haben. 

aber übernahme- fantasien sollten momentan nicht zu hoch bewertet werden. solon läuft nicht schlecht und die zukunftsaussichten sind im vergleich wirklich gut, deshalb wird eine übernahme zu kostspielig sein.  dies heißt aber auf der anderen seite tritt der fall ein, können wir uns alle mehr als glücklich schätzen.  auch wenn solon durch den kürzlichen kauf sich keine festen anteile an silizium gesichert hat, hat sich solon zumindest eine bessere option auf silizium als andere solarfirmen gesichert.  solon bleibt in jedem fall - ob kurz- oder langfristig - äußerst interessant.  

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben