UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.920 -1,8%  MDAX 28.894 -1,9%  Dow 31.820 -0,2%  Nasdaq 11.719 -2,6%  Gold 1.864 0,6%  TecDAX 3.060 -1,1%  EStoxx50 3.648 -1,6%  Nikkei 26.748 -0,9%  Dollar 1,0730 0,4%  Öl 113,8 0,3% 

Potential ohne ENDE?

Seite 1656 von 1673
neuester Beitrag: 24.05.22 20:11
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 41803
neuester Beitrag: 24.05.22 20:11 von: KeyKey Leser gesamt: 7029329
davon Heute: 1521
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1654 | 1655 |
| 1657 | 1658 | ... | 1673  Weiter  

512 Postings, 2038 Tage SimonTeeoldwatcher

 
  
    
1
05.10.21 19:47
ich halte auch noch die commons und habe mehrere Jahresgehälter versenkt. Ich habe so dermaßen die Schnauze voll, für die Peanuts steige ich jetzt aber nicht mehr aus. Vielleicht dürfen die Enkel den Schwachsinn dann wertlos ausbuchen.  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingTröste dich,

 
  
    
05.10.21 19:58
Bill Ackman ist auch vor vielen Jahren für 2,25 $ in Stammaktien eingestiegen und hat seinen Einsatz (400 Mio. $) seitdem gedrittelt.

Tiefer als 50 Cents dürften die Stammaktien mMn nicht fallen. Dass ist der Kurs, den sie - meinen Berechnungen zufolge - nach der KE haben würden, falls im Zuge der Restrukturierung die SPS in Stammaktien umgewandelt werden.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich mit den JPS (keine Verwässerungsgefahr) deutlich wohler fühle, obwohl auch die heute ordentlich Federn gelassen haben.  

2464 Postings, 3982 Tage oldwatcherSimonTee

 
  
    
05.10.21 20:15
Als Fanny noch bei 2bis4 Euro stand, habe ich mir mehr Sorgen um den Kurs gemacht.
Ja, hätte ich bei 2,40 verkauft   dann wäre sogar noch ein Gewinn drin gewesen.
Jetzt warte ich auf den Tiefstkurs und die folgende Umkehr.
Wenn nicht...soviel zu verlieren gibt es nicht mehr....hahaha  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingLöschung

 
  
    
05.10.21 20:23

Moderation
Zeitpunkt: 06.10.21 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

756 Postings, 1208 Tage BigbqqFHFA Announces Changes to Common Securitization

 
  
    
1
05.10.21 22:16
FHFA Announces Changes to Common Securitization Solutions Board Structure
FOR IMMEDIATE RELEASE
10/5/2021
W?ashington, D.C. ? The Federal Housing Finance Agency (FHFA) today announced that Common Securitization Solutions (CSS) is undertaking a series of actions to better align its corporate governance structure with its core mission of supporting the infrastructure for Fannie Mae and Freddie Mac (the Enterprises) mortgage-backed securities issuance. Matthew Feldman has been named Chairman of the Board of Managers at CSS to assist in this transition on an interim basis.

In early 2020, FHFA explored expanding the role of CSS to serve a broader market. After a nearly two-year review, FHFA determined that CSS should instead focus on maintaining the resiliency of the Enterprises? mortgage-backed securities platform. This decision allows CSS to stay focused on the safety and soundness of the housing finance market and reduce unnecessary expenses as the Enterprises rebuild capital. As a result, the independent members of the Board of Managers brought on as part of the CSS market expansion activity have left the Board. Anthony Renzi will remain as the Chief Executive Officer of CSS and member of the Board.

"I am fully confident that Matt Feldman will be vigilant in overseeing this transition and in ensuring that CSS focuses first and foremost on supporting the securities platform and serving its owners, Fannie Mae and Freddie Mac," said Acting Director Sandra L. Thompson. "I am also pleased that Tony Renzi will remain as CEO given his strong leadership over CSS operations."

"I am honored to have been appointed by Acting Director Thompson as the Chairman of the CSS Board of Managers," said CSS Chairman Matthew Feldman. "I look forward to working with the Board during this transition and am committed to ensuring CSS is focused on supporting the Enterprises? mortgage securitization activities in a safe and sound manner."

About Matthew Feldman: Mr. Feldman served as President and CEO of the Federal Home Loan Bank of Chicago from April 2008 until December 2020, after serving in several executive capacities at the Bank since starting in 2003, including Chief Risk Officer and Executive Vice President, Operations and Technology. Mr. Feldman was previously President of Continental Trust Company, a wholly-owned subsidiary of Continental Bank, and served in a number of other roles in capital markets, investments, and general management during his 15 years there.

He currently serves as a member of the Board of Trustees of the Evanston Community Foundation where he also serves as Chair of the Racial Equity Task Force, Chair of the Audit and Finance Committees, Treasurer, and a member of the Investment Council. He is a member of the Board of Trustees of the Beth Emet Foundation and a member of the Racial Justice Committee of Beth Emet Synagogue.

Mr. Feldman holds degrees from Case Western Reserve University and the Kellogg School of Management of Northwestern University, where he is a life-member of the Kellogg Global Advisory Board and a member of the Kellogg Inclusion Council.

About Common Securitization Solutions, LLC: CSS, a joint venture owned by the Enterprises, enables the issuance of the largest segment of mortgage-backed securities?the Uniform Mortgage-Backed Security?to support liquidity in the nation?s housing finance markets. CSS does this through the Common Securitization Platform, the largest and most advanced securitization operation in the nation, which processes more than $400 billion in mortgage securities each month.  

608 Postings, 1517 Tage The_Man@Bigbqq

 
  
    
2
06.10.21 15:53
was hätte uns das sagen sollen?

Also News auf jeden Fall mal nicht spannend für die Fannie ... Sie macht Ihr tägliches Minus. Momentan nicht mal 2 Cent im Minus, sieht nach einem starken Tag aus.

 

2464 Postings, 3982 Tage oldwatcherDie Immobilien Krise Chinas...

 
  
    
06.10.21 18:59
...ist auch nicht hilfreich.
 

2464 Postings, 3982 Tage oldwatcherNew 52 Week Low today...

 
  
    
06.10.21 19:03
...ist der Hass-Satz der letzten Wochen.  

877 Postings, 3345 Tage cash-money-brotherIch mag nicht mehr hinschauen

 
  
    
06.10.21 19:22
Es gab mal einen Film "Der Untergang" so in etwa fühlt sich das für mich hier an :-(  

1364 Postings, 3044 Tage Mr. GantzerBin zwar kein Stammhalter

 
  
    
2
06.10.21 20:03
dennoch solltet ihr nicht vergessen, dass es auch mal Tage gab, wo die Stammaktien (als auch JPS) ohne viel News +10-20% gemacht hat und so innerhalb eines Tages, das aufgeholt hat, was es in mehreren Wochen verloren hatte.
Es wird sicherlich noch Gegenreaktionen geben und wir leiden auch etwas unter dem Gesamtmarkt. Selbst wenn 0,5$ die Rechnung von AL war, kann der Markt auch deutlich mehr in den Wert einpreisen. Die Chance einer Warranterlassung aus einem administrativen Entscheidung z.B.  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingSo einfach ist das nicht mit den Prozenten

 
  
    
06.10.21 20:47
Wenn die Stämme von 1,44 Dollar auf 72 Cents (aktueller Kurs) fallen, sind das 50 % Minus.

Um von 72 Cents wieder auf 1,44 Dollar zu steigen, müssen sie hingegen 100 % Plus machen.  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingEine Warrantsausübung sollte die Stamm-

 
  
    
06.10.21 20:52
aktionäre sehr freuen, weil dann unwahrscheinlich ist, dass die Regierung zusätzlich noch die SPS in Stammaktien swappt.

Sollte die Regierung die SPS in Stammaktien swappen (Verdünnung um Faktor über 100), lohnt sich für sie eine zusätzliche Warrantsausübung nicht mehr. Die bringt dann kaum noch Extra-Geld.

Daher Ohren spitzen: Warrantsausübung wäre eine gute Nachricht, mit Kursziel 7 $ für die Stämme (mMn) UND Chance auf baldige Freilassung, weil die Regierung die erhaltenen Aktien sonst nicht zu Geld machen kann.  

2464 Postings, 3982 Tage oldwatcher..432

 
  
    
06.10.21 21:05
Das ist eine Gute-Nacht-prophezeihung,  die den heißen Kakao für den ruhigen Schlaf ersetzt.  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingDa Fannie-Aktien nicht beleihbar sind,

 
  
    
1
06.10.21 21:19
dürfte niemand auf Kredit ("auf Margin") spekulieren. Das gilt für D. und für USA (wegen OTC).

Allenfalls haben Leute anderweitig Kredite aufgenommen und von diesem externen Geld nachgekauft.

Daher droht Fannie-Stämmen bei fallenden Kursen keine massenhafte Zwangsliquidierung infolge Margin-Calls, wie sie sonst bei regulär gehandelten Aktien üblich ist.

Das ist mMn noch wichtiger für ruhigen Schlaf als Kakao. Einfach aussitzen. Auf die verbleibenden 72 Cents Verlust (bis Null) kommt es nun auch nicht mehr an.  

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingAuf Null dürften Fannie-Stämmen schon

 
  
    
3
06.10.21 21:21
deshalb nicht fallen, weil dann die US-Regierung keinen Cent sieht - weder aus Warrantsausübung noch aus SPS-Swap.

Denn selbst 1.000.000.000.000.000 Aktien x Kurs 0,00 = 0,00 Dollar  

608 Postings, 1517 Tage The_ManNoch

 
  
    
2
06.10.21 21:35
nie eine Aktie gesehen, die täglich so gleichmäßig runtergeht. Normalerweise geht es schnell steil runter oder es gibt auch mal eine Gegenbewegung.

Hier wollen noch Leute rein. Bald gibt es ein Schlag, fragt sich nur wann!

Nur meine persönliche Meinung!  

73967 Postings, 6592 Tage Anti Lemming"...die täglich so gleichmäßig runtergeht"

 
  
    
1
07.10.21 00:22
Es gibt gewisse Ungleichmäßigkeiten. So sind z. B. die roten Kerzen in den letzten Tagen länger geworden.

Hier werden Dip-Käufer verarscht, die um 90 Cents herum vermeintliche Schnäppchen auflesen wollten ("Kurs hat bisher immer bei kurz unter 1 Dollar gedreht").  
Angehängte Grafik:
jhjdgj.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
jhjdgj.png

73967 Postings, 6592 Tage Anti LemmingKönnte jetzt eine Bodenbildung werden

 
  
    
1
07.10.21 22:10
 
Angehängte Grafik:
iw5e56u7.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
iw5e56u7.png

512 Postings, 2038 Tage SimonTeeWeckt

 
  
    
3
07.10.21 22:15
mich bitte auf, wenn dieser SCHWACHSINN nach unten mal aufhört. Ich kann es echt nicht mehr ertragen. gucke normalerweise nur noch einmal die Woche rein, damit die Schmerzen erträglich bleiben.

Ich werde bei 0,50 Euro und darunter nochmal nachlegen und insgesamt 40k Stück aufstocken. Dieses Drama wird ausgesessen! Notfalls auch noch 20 Jahre!  

3 Postings, 334 Tage Kostos_unehelicher_.Frage an alle bezüglich Kauf

 
  
    
08.10.21 17:13
Wollte gestern über meinen Onlinebroker (Raiffeisen) F&F nachkaufen. Order wurde nicht angenommen. Auf Nachfrage wurde mir vom Broker erklärt, das die SEC den Pennystockhandel für europäische Banken stark eingeschränkt habe und daher der Kauf von Aktien unter einem Euro kaum mehr möglich ist. Hatte wer von euch ähnliche Probleme?  

3 Postings, 334 Tage Kostos_unehelicher_.hat sich erledigt

 
  
    
08.10.21 17:49
Die Optionen von Lang und Schwarz bzw Baader Bank hatte ich übersehen - direkt über OTC geht wohl nicht.
Wieder was gelernt.  

84 Postings, 1224 Tage humisuTrendwende

 
  
    
08.10.21 18:33

311 Postings, 6098 Tage luxi1Trendwende

 
  
    
08.10.21 21:38
Trendwende???? Wie kommt man auf die Idee?  

Seite: Zurück 1 | ... | 1654 | 1655 |
| 1657 | 1658 | ... | 1673  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben