UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Razer nicht mehr optomechanische Mäuse und Gaming

Seite 18 von 20
neuester Beitrag: 05.05.22 15:31
eröffnet am: 03.06.20 09:50 von: preisfuchs Anzahl Beiträge: 494
neuester Beitrag: 05.05.22 15:31 von: Moneyboxer Leser gesamt: 146817
davon Heute: 33
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 Weiter  

1296 Postings, 2962 Tage Bratworschtund ich dachte schon

 
  
    
26.11.21 10:19
die Aktionäre benötigen Cash für den Black Friday. :))  

414 Postings, 1177 Tage MoneyboxerNews von heute

 
  
    
1
26.11.21 16:49
Habe auf Grund des Kursrutsches schnell ein Video mit meiner Einschätzung aufgenommen:
https://youtu.be/VDR4crf-bDU  

20 Postings, 948 Tage Hope2022Keine News

 
  
    
29.11.21 10:42
Tja, so spannend ist der Montag nun nicht gewesen. Das letzte Mal, dass ein Unternehmen an vereinbarten Terminen nicht gemeldet hat war Wirecard :-)  

58 Postings, 1405 Tage ZwiebelritterNews

 
  
    
29.11.21 11:29
muss nicht unbedingt was schlechtes bedeuten. Könnte ja auch sein das du in den kommenden Tagen direkt ein Angebot in dein Depotpostfach bekommst :-)  

20 Postings, 948 Tage Hope2022:-)

 
  
    
29.11.21 11:41
Das wäre ja zu toll! Ich habe das einmal bei Metro und bei Akasol mitgemacht. Kann mich aber nicht dran erinnern, dass da vorher so viel geeiert wurde. Allerdings war ich da auch nicht so üppig drin und habe mich da nicht so reingehangen.
Aber die Beauftragung von CVC und auch die Arbeit die Credit Suisse ja nun schon geleistet hat, kostet ja einen Haufen Geld. Ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, dass das alles wieder gecancelt.  

20 Postings, 948 Tage Hope2022Update

 
  
    
29.11.21 11:59
Monthly Update ist da. Und wieder bleiben wir im Dunklen. Zieht sich wie ein Kaugummi.  

20 Postings, 948 Tage Hope2022Enttäuscht

 
  
    
02.12.21 04:27
Ich bin enttäuscht. Zumindest gehe ich da jetzt mit einem Plus raus und freue mich auf tolle, neue Einstiegsmöglichkeiten :-)  

14 Postings, 502 Tage FinanzbebenGeduld ist eine Tugend

 
  
    
1
02.12.21 09:00
Geduld und etwas Langeweile zahlen sich an der Börse meist aus.  

1139 Postings, 2727 Tage Bernd-kScheint so als würde der Markt annehmen

 
  
    
02.12.21 09:12
dass der deal zu 2.82 HK$ nicht angenommen wird.

Oder wie erklärt Ihr Euch den aktuellen Schlusskurs von 2.46 HK$ in HK?
http://www.aastocks.com/en/stocks/quote/detail-quote.aspx?symbol=01337  

16 Postings, 1718 Tage InvestbeniKann einer

 
  
    
02.12.21 09:18
Der Preis soll immerhin pro Share bei 0.32c sein

https://www.cnbc.com/amp/2021/12/02/...after-privatization-offer.html

Warum fällt er dann jetzt darunter


Kann das einer vllt etwas erklären ?  

87 Postings, 579 Tage Value Investing 20.Meinung

 
  
    
1
02.12.21 09:55
Ich bin ebenfalls etwas enttäuscht von dem Angebot. Jetzt heißt es für mich abwarten, was passiert. Wenn das Angebot nicht angenommen wird, dann wird es turbulent.

Mein Senf dazu: https://youtu.be/5tFZh1QG1Vc  

1296 Postings, 2962 Tage BratworschtKlasse, Razor ist wieder

 
  
    
02.12.21 10:27
mal ein schönes Negativbeispiel für Chinaaktien. Ich habe einige Werte im Depot. Aber diese Abzockaktionen kenne ich nur von Kanadabuden. Wenn die so weiter machen, sehe ich zukünftig schwarz für solche Aktienmärkte. Da werden sich dann bald kaum noch Investoren finden lassen. Razor werde ich nach dem neuen Börsenlisting in den USA wahrscheinlich auch nicht mehr anpacken.  

63 Postings, 466 Tage DanielTOJupp...

 
  
    
02.12.21 10:34
...ist ein Negativbeispiel, diese Bude. Seit Razer ist mir klar geworden, dass ich zumindest im Bereich Gaming, nicht mehr investieren werde.  

231 Postings, 487 Tage ZertifikatehändlerDas Angebot ist in der Tat eine Frechheit

 
  
    
02.12.21 10:55
Man betont selbst, dass man an der HK Börse unterbewertet ist, um dann ein Übernahme-Angebot im Bereich des mittleren Jahres-Durchschnittskurs zu machen!
Bin zwar noch nicht lange investiert,  jedoch eine Ohrfeige für jeden Altaktionär, der hier mit Verlust rausgedrückt werden soll.
Ich verkaufe nicht.
Wenn's zum squeeze out kommt, ok, dann muss ich die ca.0,31-0,32? halt nehmen.
Sollte die Übernahme scheitern, auch kein Problem, dann bin ich weiterhin Aktionär eines operativ sehr gut aufgestellten und aufstrebenden Unternehmens.
 

92 Postings, 2809 Tage SchrotthändlerhundBei diesem lächerlichen Angebot ...

 
  
    
02.12.21 11:20
... ist die Übernahme zum Scheitern verurteilt. Wer verkauft denn zu so einen Kurs?
Für Aktionäre der ersten Stunde ist das ein Schlag ins Gesicht.  

231 Postings, 487 Tage ZertifikatehändlerWer zu diesem Kurs verkauft?

 
  
    
02.12.21 11:28
Na, anscheinend viele, warum sonst ist der Kurs jetzt deutlich unter Übernahme-Angebot. Die können jetzt fleißig weiter einsammeln.  

58 Postings, 1405 Tage Zwiebelritter"Angebot"

 
  
    
1
02.12.21 11:42
ich verkaufe nicht! Und ich kann nur hoffen es halten genügend Großaktionäre damit es nicht zu einem squeeze out kommt. Dann wird der Kurs vermutlich erstmal richtung Süden laufen... aber mal ehrlich: ich als langfristiger Investor habe Zeit und wollte die Aktie sowieso 5 Jahre plus halten. Das Vertrauen ins Management ist natürlich im Eimer... aber Razer wird sich langfristig trotzdem stark entwickeln.  

14 Postings, 502 Tage FinanzbebenIch werde halten und hoffe auf ein zweites Angebot

 
  
    
02.12.21 13:34
Auch wenn hier jetzt behauptet wird, dass es keine Nachbesserung geben wird: Ich halte.

Im Zweifel Dann als Minderheitsaktionär.

Es gibt ja einen Grund, warum man die Bude kaufen möchte. Die DD scheint mehr als zu passen.

Kennt denn jemand die Squeeze-out Grenzen für die Börse HK? Hier gibts unterschiedliche Grenzen von mindestens 90 % bis mindestens 95% mittelbares Eigentum an den Shares.

In jedem Fall spannend.  

122 Postings, 3825 Tage oDDb4LLDelisting

 
  
    
02.12.21 13:52
wird es denn zu einem Delisting kommen?
Wie muss man sich denn am besten verhalten? Also muss ich dann verkaufen und was passiert wenn ich die weiter halte?  

20 Postings, 948 Tage Hope2022Überbewertet?

 
  
    
03.12.21 01:59
Ich kann es immer noch nicht glauben, dass der Ceo sein Unternehmen an dem Tag anscheinend schon für überbewertet gehalten hat.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-11-25-09-14-40-386_com.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_2021-11-25-09-14-40-386_com.jpg

3055 Postings, 2434 Tage VaiozWarum die Enttäuschung?

 
  
    
03.12.21 14:11
Das aktuell starke Wachstum ist auch coronabedingt. Die Bewertung ist ok... weder zu optimistisch noch pessimistisch.
Man weiß eben, dass es in Singapur weiterhin schwierig werden wird und nur langfristig eine höhere Bewertung anzustreben ist. Will man schneller wachsen, bzw. schneller Kapital zur Verfügung haben, dann bleibt einen nichts anderes übrig als das Angebot anzunehmen und es in New York zu versuchen.
Allgemein eigenartige Entscheidung gewesen nicht gleich in NY zu starten. Die Bekanntheit wäre da gewesen.  

9 Postings, 210 Tage tby1Vote gegen das Angebot

 
  
    
04.12.21 11:14
weiß jemand ob, wie, wann man gegen das Angebot stimmen kann? Soweit ich verstanden habe müssten die Aktionäre über die 10% kommen damit das Angebot scheitert.  

583 Postings, 4661 Tage mbu01Ist es nicht grundfalsch, den Preis des...

 
  
    
04.12.21 17:41
... Übernahmeangebots am IPO-Preis zu messen? Denn mit der gleichen Denke, wie hier argumentiert wird, es würde sich gegenüber den Erstaktionären einfach gehöhren, diese nicht mit einem Verlust abzuspeißen, könnte sich der Gründer und Großaktionär denken, er hätte hier "Perlen vor die Säue" geworfen, weil sein vermeintlich tolles Unternehmen auf so wenig Nachfrage am Aktienmarkt gestoßen ist.

Es zählen aus meiner Sicht nur die Fakten: Nüchtern betrachtet hat Razer erst mit dem Corona-Sondereffekt einen Gewinn erwirtschaftet. Dass Razer für seine Produkte hohe Preise erzielen kann, mag ein Plus sein. Oder sieht es die Börse anders?: Trotz der hohen Preise kommt am Ende nicht viel bei rum.
Nicht zu vergessen: Der Gamingmarkt mag ein Wachstumsmarkt sein, ist aber letztes Jahr überdurchschnittlich gewachsen, diesen Vorhol-Effekt werden wir zumindest kurzfristig noch in der Bilanz sehen. Mich würde es nicht wundern, wenn das nächste Bilanzjahr wieder negativ wäre.

Was den Preis doch deckelt ist der Umstand, dass kein Großer den Laden übernehmen kann. Marktpositionierung, Wachstum... einiges passt ja schon. Mit Synergien und einem Management-Anspruch, das Invest-zu-Gewinnverhältnis mal in eine akzeptablen Bereich zu bringen, wäre Razer eigentlich ein interessanter Übernahmekandidat. Und DAS wäre ein Kurstreiber! Aber mit einem Großaktionär im Schlepptau, der seine eigenen Pläne verfolgen will, ist Razer einfach kein verlockender Übernahmekandidat. Es gibt einfach niemanden, der jetzt mitbietet. Paradox, oder: Das ausgerechnet der viel gelobte Hoffnunsgträger den Kleinaktionär der ersten Stunde so viel Geld kosten kann.  

9 Postings, 210 Tage tby1hm

 
  
    
04.12.21 17:50
Ich hab einige Jahre dort gearbeitet und bin mir ziemlich sicher dass der CEO nicht verkaufen würde.
Ich warte eigentlich schon lange auf einen reverse-split und/oder das secondary listing.
Als Penny-Stock mit schlechtem OTC-Zugang und ohne den Hype den Corsair, Logitech, TurtleBeach einfangen wird das wohl nicht besser werden.  

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben