UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

YSS Corp. - kanadischer Cannabis-Einzelhandel

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 26.11.20 15:46
eröffnet am: 26.08.19 20:43 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 99
neuester Beitrag: 26.11.20 15:46 von: CopDoni Leser gesamt: 12839
davon Heute: 39
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXYSS Corp. - kanadischer Cannabis-Einzelhandel

 
  
    
1
26.08.19 20:43
Aus der aktuellen Betriebsmitteilung:

"[...]

Betriebsupdate
- Im Juli 2019, dem ersten vollen Kalendermonat nach der Übernahme von Sweet Tree, schätzt das Unternehmen den Umsatz auf etwa 970.000 Dollar, was einen Beitrag eines gesamten Monats von drei Läden (Red Deer, Riverbend und Forest Lawn), einen 24-tägigen Beitrag von Sunridge und einen zehntägigen Beitrag von High River widerspiegelt.

- Der Bruttogewinn und der bereinigte Cashflow auf Filialebene im Juli werden auf 324.000 bzw. 185.000 Dollar geschätzt.

- Zurzeit hat das Unternehmen zehn Läden eröffnet, von denen sechs unter der Marke YSS (Red Deer, Calgary, Stony Plain, Spruce Grove, Vermilion und Vegreville) und vier unter der Marke Sweet Tree (Gemeinden Riverbend, Forest Lawn und Sunridge sowie High River in Calgary) tätig sind.

- Die beiden wachsenden, von der Alberta Gaming, Liquor und Cannabis Commission (die AGLC) lizenzierten Standorte des Unternehmens in Edmonton und Lloydminster werden voraussichtlich Anfang September eröffnet werden.

- Die beiden im Bau befindlichen Standorte des Unternehmens, Sweet Tree, 17th Avenue, im Zentrum von Calgary und Sweet Tree Okotoks, werden voraussichtlich Mitte September für die AGLC-Inspektion bereit sein.

- Darüber hinaus befindet sich YSS an sechs Standorten in verschiedenen Planungs- und Bauphasen, um bis Ende 2019 auf 20 errichtete Standorte zu wachsen.

Wir freuen uns über die Performance des Umsatzes und des Bruttogewinns von YSS im zweiten Quartal, wobei ein Laden im gesamten Zeitraum geöffnet war und zwei Läden nur 18 Tage zum Betrieb beigetragen haben, sagte Theo Zunich, President und CEO von YSS. Angesichts eines Barbestandes von 12,2 Millionen Dollar am Ende des Quartals und mindestens zwölf geöffneten Läden, die zum Ergebnis der zweiten Jahreshälfte 2019 beitragen werden, befindet sich YSS in einer günstigen Lage für die weitere Expansion in Alberta und Kanada.

Das Unternehmen ist bestrebt, die vertrauenswürdige Cannabis-Destination in Kanada zu werden, indem es ein erstklassiges Einzelhandelserlebnis in den Geschäften schafft, die Kundenanforderungen und -daten versteht, standardisierte Verfahren einführt, in Marken- und Einzelhandelsdesign investiert, interaktive Technologien in den Geschäften anbietet und ein erfahrenes und freundliches Team zusammenstellt. YSS erachtet die kontinuierlichen Investitionen in Kundenerfahrungen als entscheidend für die Etablierung der Kundenbindung, die Wiedererkennung der Marke und schließlich auch für das zukünftige Geschäft.

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es insgesamt 5,4 Millionen Optionen auf Erwerb von Stammaktien (die Optionen) von YSS gewährt hat, von denen 3,65 Millionen an Directors und Officers des Unternehmens emittiert wurden. Die Optionen können innerhalb von fünf Jahren zu einem Preis von 0,355 Dollar pro Stammaktie ausgeübt werden, wobei ein Drittel sofort, ein Drittel am ersten Jahrestag des Gewährungsdatums und ein Drittel am zweiten Jahrestag des Gewährungsdatums emittiert wird. Sämtliche Optionen wurden im Rahmen des Aktienoptionsplans des Unternehmens gewährt."

Quelle: https://www.onvista.de/news/...bsupdate-fuer-2-quartal-2019-267416271



-> Vorsicht, kanadische Dollar -> 1 CAD entspricht aktuell rund 0,68 Euro

-> Kurs aktuell: 0,320 CAD -> 109.974.151 Aktien * 0,320 CAD = 35.191.728 CAD Marktkapitalisierung (23.900.638 EUR Marktkapitalisierung)

-> Juligewinn von 324.000 CAD (nicht alle Geschäfte waren voll aktiv - künftig wohl deutlich höhere Monatsgewinne auch ohne Eröffnung neuer Geschäfte) -> auf 12 Monatssicht wären das 3.888.000 CAD Gewinn (= 2.640.554 EUR)

-> Daraus ergibt sich ein annehmbares Kurs-Gewinn-Verhältnis oder übersehe ich etwas? Wachstumsphantasien gibt es hier ja ohnehin noch und nöcher...

-> Auch die Tatsache, dass die Optionen zu 0,355 CAD gezogen werden was über dem aktuellen Kurs liegt ist sehr positiv, oder?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
73 Postings ausgeblendet.

249 Postings, 2019 Tage Wolf im schafspelzGrüße euch..

 
  
    
1
02.09.20 12:32
die Zahlen sahen doch sehr ordentlich aus..
Bleibe dabei und beobachte weiter für gelegentliche zukäufe..
Bis dato 30K im Depot..

Viele Grüße  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXJimboJones

 
  
    
1
07.09.20 09:27
Mir gefällt das Gesamtkonzept, die derzeitig niedrige Bewertung und die regelmäßige Kommunikation des Managements. Da sind erfahrene Leute am Ruder, keine Hippies oder so (wobei ich natürlich nix gegen Hippies habe) - sieht recht seriös aus. Und die Chancen sind immens. Die Shops sehen gut aus wenn man sich das per Google anschaut. Und das Unternehmen ist noch klein - hat also viel Potential zum wachsen...  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXAurora Cannabis hat

 
  
    
24.09.20 10:24
recht schwache Zahlen vorgelegt (hoher Verlust übers GJ).

Quelle: https://www.onvista.de/news/...e-stuerzt-auf-mehrjahrestief-396855637

Das muss uns hier aber nicht stören - bleibe hier weiterhin optimistisch. Ist auch ein anderes Geschäftsmodell - nur die das Cannabisthema ist das gleiche.

Kurstechnisch dümpelt unsere Yss leider weiter dahin, vielleicht bringen hier die nächsten Zahlen Belebung.:)  

22 Postings, 3529 Tage Versuch macht kluLeider fehlt noch die Musik...

 
  
    
1
28.09.20 09:49
Ich denke YSS ist auf dem richtigen Weg.
Aktuell müssen wir auf neue Zahlen warten, die werden auch enorm wichtig sein...

Sofern sich der Trend weiter fortsetzt und die Marge verbessert werden kann, sind wir in 2021 (hoffentlich) in der Position einen operativen Gewinn zu sehen! Der Kurs wird dann auch für sich sprechen. Meines erachtens ist für YSS gerade die entscheidende Phase, auch wenn der Kurs rumdümpelt  

27 Postings, 228 Tage CopDoniCEO Theo Zunich

 
  
    
1
13.10.20 10:05
Falls es jemanden interessiert, Zunich ist jetzt Chef einer Fondgesellschaft, die ihr Portfolio stärker mit wachsenden Cannabis Unternehmen gestalten möchte.

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...ector-Changes.html  

27 Postings, 228 Tage CopDoniGrand Openening 18th Store

 
  
    
15.10.20 15:09
Der 18. Laden wird morgen eröffnet. Calgary, Alberta und Waterloo, Ontario sind so gut wie fertig. In Waterloo fehlt lediglich die AGCO Lizenz.

https://www.newswire.ca/news-releases/yss-corp-announces-gra?  

18 Postings, 935 Tage NT2018@CopDoni

 
  
    
16.10.20 09:21
Danke für die News - bin etwas unsicher wie ich die Nachrichten einschätzen soll...unserer CEO nimmt also jetzt auch andere Aufgaben wahr...da bin ich eher skeptisch.
Die Aktie an sich trapaziert etwas die Leidensfähigkeit aktuell, mal schauen ob die Q-Zahlen etwas positive Belebung bewirken...

an alle: Wie ist eure Einschätzung/Ausblick/Erwartung?  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXAlso die Neureröffnung

 
  
    
16.10.20 09:37
ist doch klasse - und bei zwei weiteren Geschäften wurde mit dem Bau begonnen. Da wir noch unter 20 Geschäfte haben bedeutet jedes zusätzliche ein Umsatzplus von 5% (wenn man unterstellt, dass alle Geschäfte den gleichen Umsatz machen was freilich nicht stimmt - aber näherungsweise)...

Dass Zunich jetzt auch noch Chef einer Fondgesellschaft im Cannabis Bereich ist muss nichts negatives sein finde ich, ist ja in der Branche so zu sagen...  

27 Postings, 228 Tage CopDoni@NT2018

 
  
    
16.10.20 09:48
Bitteschön - schließlich sitzen wir ja alle im selben Boot.

Also das Herr Zunich in so einem Mini Fond in bedeutender Rolle noch Platz nimmt, finde ich nicht so schlimm. Das scheint ein Fond zu sein, der sich irgendwo im 0,003 Cent Bereich bewegt und bei dem sich seit 2 Jahren kaum was bewegt.
Denke nicht das er da viel Arbeit reinstecken muss bzw. WENN es doch was größeres wird, dann kann er den Fond ja auch so steuern/lenken, dass er in YSS investiert...wäre ja auch nicht schlecht.


Persönlich bin ich gespannt, inwiefern Kosten gesenkt und Gewinn maximiert werden kann. Es ist ja kein Geheimnis das die Cannabis Industrie in Canada stetig wächst, der Hype am Anfang war halt nur zu heftig.
Was ich mir wünsche, dass YSS kostengünstig den ein oder anderen Konkurrenten schlucken kann bzw. den bisherigen Wachstum fortführen kann (Umsatz/Expansion).
Wie ist deine Meinung?  

27 Postings, 228 Tage CopDoni@TheseusX

 
  
    
16.10.20 09:50
Hatte persönlichen Schriftkontakt zu YSS vor kurzem und da wurde bestätigt, dass die der Laden in Ontario fertig ist und man nur noch auf die Lizenz wartet.
Der andere Laden in Alberta steht auch kurz vor der Eröffnung :-)  

18 Postings, 935 Tage NT201820/10/2020

 
  
    
20.10.20 12:02
Okay, danke für eure Einschätzungen zum CEO bzw. Fonds.
"Was ich mir wünsche, dass YSS kostengünstig den ein oder anderen Konkurrenten schlucken kann bzw. den bisherigen Wachstum fortführen kann (Umsatz/Expansion).
Wie ist deine Meinung?"
-> ja natürlich wäre das positiv, vorallem wenn es "kostengünstig" erfolgt, daher zu attraktiven Konditionen für YSS.
-> womit ich noch rechne sind weitere Kostensenkungen je Laden(eröffnung), sodass es zeigt das man kostensensitiv ist und kostenkontrolle ausüben kann im Unternehmen.
 

22 Postings, 3529 Tage Versuch macht kluWas ich mir vorstellen kann...

 
  
    
1
20.10.20 17:44
Ich bin der festen Überzeugung das YSS den gegenwertigen Wachstumskurs fortsetzten kann und wird. Hierzu hatte man uns bereits im Bericht zum 2.Qtl einen Ausblick gegeben, welcher wirklich vielversprechend ist. Positiv ist natürlich auch der Wachstumstrend des Anlagevermögens, mit der geplanten Fertigstellung, bzw weiteren Fertigstellung neuer Stores, können zusätzliche Umsatzerlöse erzielt werden. Die Vergangenheit hatte uns auch gezeigt, das jeder Laden "relativ schnell" einen positiven Deckungsbeitrag erzielt. Das Gesamtbild passt meiner Meinung nach gut.

Wo ich aktuell etwas skeptisch bin, ist das Thema Übernahmen. Wie ich bereits im meinem letzten Post geschrieben hatte, beträgt das liquide Vermögen zum Stichtag 31.06.2020 ca 4 Mio USD. Bei linearer Betrachtung sollte das Cash-Vermögen aufgrund der Verlustsituation ca. 600K-800k abgenommen haben, zusätzlich schlagen Investitionskosten für die neuen Stores zu buche. Ich glaube zum 3. Qtl werden wir uns also bei ca. 3 Mio Cash bewegen, was ursprünglich für weitere Investitionen vorgesehen ist.
Jeder Share- oder Assetdeal läuft da in anderen Größenodnungen ab und ich glaube YSS wird hier die Grundsatzeinstellung; Liquidität vor Rentabilität vertreten. Positiv zu beurteilen ist allerdings der Verschuldungsgrad, da ist noch Luft :)  

27 Postings, 228 Tage CopDoniQ3 Preview

 
  
    
21.10.20 13:25
Höhepunkte im 3. Quartal 2020
  -  Umsatz von 5,8 Mio. $ im 2. Quartal 2020 um 24% gestiegen; übertrifft jetzt die Erwartungen des Unternehmens für das 3. Quartal 2020 von 5,6 Mio. $.
- Bruttomarge von 1,8 Mio. $ war 31% höher als im 2. Quartal 2020 und übertraf die Erwartungen des Unternehmens für das 3. Quartal 2020 von 1,6 Mio. $.
- Das EBITDA1 (Betriebsgewinn) auf Ladenebene von 560.000 $ stieg im Vergleich zum vorherigen Quartal um 56%.
-  YSS hat weiterhin Schritte zur Steigerung der betrieblichen Effizienz und der EBITDA1-Marge auf Ladenebene unternommen, die von 4% im 1. Quartal 2020, 8% im 2. Quartal 2020 auf 10% im 3. Quartal 2020 stieg.
- Allgemeine und Verwaltungskosten von 733.000 $ sind 9% höher als im 2. Quartal 2020 und beziehen sich auf wiederaufgenommene Bau- sowie Leasingaktivitäten für das ständige Wachstum des Unternehmens  

27 Postings, 228 Tage CopDoniCorporate Presentation

 
  
    
21.10.20 13:44
Unbedingt die Corporate Presentation auf der Homepage von YSS anschauen. So was ansehnliches arbeitet man nur aus, wenn man sein Unternehmen liebt!  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXDanke schön fürs Posten

 
  
    
21.10.20 15:54
Also ich bin soweit zufrieden mit dem Unternehmen und unserem Management. Der Kurs muss sich selbst auf die Sprünge helfen, aber ich habe Geduld.:)  

22 Postings, 3529 Tage Versuch macht kluWenn die Zahlen so passen...

 
  
    
22.10.20 14:40
und das Store-EBITDA auf 560k gestiegen ist, bedeutet es aber auch, das die operativen Kosten um 250k gestiegen sind.
Unter dem Strich trotzdem sehr positiv, weil bei ähnlicher Kostenentwicklung wie in Qtl. 2 der Quartalsverlust nur noch ca. 500k und nicht wie vorher 800k ist :)  

27 Postings, 228 Tage CopDoni@Versuchmachtklu

 
  
    
26.10.20 09:48
Das wäre sehr positiv zu bewerten wenn der Quartalsverlust nur noch bei 500k liegen würde. Da wären wir auf dem besten Wege vielleicht im 2.Quartal 2021 das Erste mal schwarze Zahlen zu sehen. Vorrausgesetzt man betrachtet die anfallenden Baukosten als nichtig.

Bis dahin haben wir vielleicht auch noch 2 Shops mehr die Umsatz generieren. :-)  

22 Postings, 3529 Tage Versuch macht klu@ CopDoni

 
  
    
26.10.20 12:17
Klar, das wäre eine unglaublich tolle Leistung - vorallem in dieser Dynamik!

Die Baukosten der neuen Stores sind dem liquiden Vermögen zu entnehmen, das operative Geschäftsergebnis bleib davon unberührt.
Lediglich "ein paar" Verwaltungskosten steigen dadurch an, welche aber < dem Store EBITDA sind.

Wenn wir nur etwas Dynamik mitnehmen -schreiben "wir" nächstes Jahr schwarze Zahl (dann verliere ich mich gern in Kursfantasien) :)  

27 Postings, 228 Tage CopDoniAurora Cannabis

 
  
    
05.11.20 11:50
Ich weiß es ist ne andere Firma, aber die Analysten sprechen von einem Cannabis Sektor Revival durch die guten prognostizierten Zahlen von Aurora Cannabis.

Das wird allen Cannabis Aktien sicherlich in die Karten spielen.

In Anbetracht der sehr guten Situation bei YSS und der Möglichkeit, dass YSS zeitnah schwarze Zahlen schreiben könnte, könnten neue Investoren angeworben werden.

Wie seht ihr das? Was erwartet ihr von der Cannabis Retailer Konferenz nächste Woche an der der CEO von YSS teilnimmt? Würde mich über ein paar Äußerungen freuen... :-)  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXAurora Cannabis

 
  
    
09.11.20 20:07
Hat ja heute einen immensen Kurssprung hingelegt. Ich bin für den Sektor weiter positiv gestimmt - bin deswegen bei Yss investiert. Andere Werte aus der Branche beobachte ich zwar auch aber habe nicht vor, wo anders außer hier zu investieren. Bis Mitte des Jahrzehnts dürfte der Markt deutlich gewachsen sein - und somit auch die beteiligten Unternehmen...  

27 Postings, 228 Tage CopDoniNews!

 
  
    
16.11.20 14:58

22 Postings, 3529 Tage Versuch macht kluGute News!

 
  
    
1
16.11.20 21:13
Ich denke das sind keine schlechten Nachrichten! Hier geht es prinzipiell darum weiter liquide zu bleiben. Nachdem alle bisherigen Investitionen aus EK finanziert wurden, will man natürlich auch in Zukunft ins operative und organische Wachstum investieren. Sollte es also nicht möglich sein weiteres Wachstum aus dem positiven Geschäftsergebnis (was denke ich 2021 auf jeden Fall! gegeben sein wird) zu erzielen, sichert man sich hier die Option. Unterm Strich bedeutet es doch auch, das eine Bank an ein tragfähiges Geschäftsmodell glaubt 😉

Aktuell ist YSS ja noch mit ordentlich Cash-Vermögen unterwegs, mit meiner Schätzung von 3 Mio zum 3. Quartal lag ich ja garni weit daneben. Final denke ich wird diese Option garnicht in Anspruch genommen.

Über weiteren gedanklichen Austausch freue ich mich.
 

27 Postings, 228 Tage CopDoniCash

 
  
    
16.11.20 21:23
Zum Thema Cash mal was grob überschlagenes:
--> Ende 2.Quartal 4.1 Mio CAD
--> Ende 3.Quartal 2.9 Mio CAD

Differenz von 1.2 Mio CAD.
--> 3 neue Shops ~ 900k
--> Verlust 200k

Wenn ich mich recht entsinne, waren wir im ersten Quartal bei einem Verlust von ~800k. Dementsprechend sind wir ja auf einem sehr gutem Weg nächstes Jahr schwarze Zahlen zu schreiben. Irre ich in dieser groben Annahme?

Zu den News sehe ich das auch nur positiv, denn es ist lediglich eine Option von maximal 4 Mio CAD die ausgeübt werden kann, ABER nicht muss. Also alles ganz entspannt und nicht als Neuverschuldung zu werten!

Ich hoffe das die zwei im Bau befindlichen Shops noch dieses Jahr startklar sind, dann wäre ich völlig zufriesen mit dem Geschäftsjahr 2020 und freue mich aufs nächste Jahr.  

1022 Postings, 1379 Tage TheseusXHab die Meldung hier

 
  
    
19.11.20 13:21
auf deutsch entdeckt:

https://www.onvista.de/news/...-4-0-millionen-einverstanden-412356559

IRW-News: YSS Corp.: YSS Corp. erklärt sich mit vorläufigen Bestimmungen für eine Kreditfazilität in Höhe von $ 4,0 Millionen einverstanden
16.11.20, 13:04 dpa-AFX

"CALGARY, ALBERTA, 16. November 2020 - YSS Corp. (das Unternehmen oder YSS) (TSXV: YSS) ( WKN: A2PMAX ), ein führendes kanadisches Cannabis-Einzelhandelsunternehmen, das unter den Markennamen YSSTM und Sweet TreeTM auftritt und als zuverlässige Anlaufstelle zur Erkundung und Entdeckung von Cannabis in Kanada gilt, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (die Absichtserklärung) mit einem institutionellen Kreditgeber (der Kreditgeber) hinsichtlich eines vorrangig besicherten langfristigen Kredits in Höhe von bis zu $ 4,0 Millionen (die Fazilität) abgeschlossen hat.

Die Fazilität, die in Raten von jeweils $ 1,0 Million in Anspruch genommen werden kann, wird die finanzielle Flexibilität und die Stellung des Unternehmens für weiteres organisches Wachstum im Jahr 2021 verbessern. Mit Stand vom 30. September 2020 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von $ 2,9 Millionen auf der Bilanz und befindet sich weiter auf Kurs, um das Jahr 2020 mit einem positiven betrieblichen Run-Rate-EBITDA1 abzuschließen.

Die Fazilität dürfte im Dezember 2020 unter Dach und Fach sein und unterliegt den üblichen Due-Diligence-Prüfungen und der Erfüllung bestimmter Bedingungen, unter anderem der Ausfertigung verbindlicher Kreditdokumente. Die Fazilität ist nicht wandelbar und hat eine Laufzeit von drei Jahren ab dem Tag des Transaktionsabschlusses. Die in Anspruch genommenen Beträge werden mit einem Zinssatz verzinst, welcher der kanadischen 3-Monats-Bankers Acceptance Rate entspricht, wobei ein Mindestsatz von 1,75 % vorausgesetzt wird, zuzüglich 8,00 % per annum. Gemäß der Absichtserklärung werden dem Kreditgeber bei Transaktionsabschluss 12,0 Millionen Aktienkauf-Warrants (Fazilitäts-Warrants) ausgegeben. Vorbehaltlich der Bestimmungen des Zertifikats, das die Fazilitäts-Warrants repräsentiert, berechtigt jeder Fazilitäts-Warrant den Kreditgeber während eines Zeitraums von fünf Jahren zum Kauf einer Stammaktie von YSS zu einem Preis von $ 0,14. Die Fazilitäts-Warrants werden wie folgt zugeteilt und ausübbar sein: (i) 6,0 Millionen am Tag der ersten Inanspruchnahme; und (ii) weitere 2,0 Millionen bei jeder späteren Inanspruchnahme. Entsprechend dem geltenden Wertpapierrecht unterliegen die Fazilitäts-Warrants und die Stammaktien von YSS, die bei Ausübung der Warrants ausgegeben werden, einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Ausgabe der Warrants. Die Ausgabe der Fazilitäts-Warrants unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange."  

27 Postings, 228 Tage CopDoni3. Quartal Rekordergebnis

 
  
    
26.11.20 15:46
Zahlen 3. Quartal sind da und ein Ausblick auf das 4.Quartal und 2021.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ausblick-4-quartal-2020

Wie versteht ihr diese Anmerkung: "YSS Country Hills in Calgary befindet sich in der letzten Bauphase.
-Die Planung, die Genehmigung und die Errichtung von vier zusätzlichen Standorten, davon zwei in Ontario, sind im Gange."

Hätten wir dann 23 YSS Shops und 2 in Ontario?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben