UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.306 0,3%  MDAX 33.977 0,6%  Dow 34.640 1,8%  Nasdaq 15.991 0,7%  Gold 1.772 0,3%  TecDAX 3.812 1,0%  EStoxx50 4.119 0,3%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1309 0,1%  Öl 71,9 2,0% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1561
neuester Beitrag: 03.12.21 14:57
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 39025
neuester Beitrag: 03.12.21 14:57 von: Bozkaschi Leser gesamt: 6094647
davon Heute: 7669
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1559 | 1560 | 1561 | 1561  Weiter  

7253 Postings, 5757 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
45
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1559 | 1560 | 1561 | 1561  Weiter  
38999 Postings ausgeblendet.

643 Postings, 350 Tage goldtrustGold &Silber

 
  
    
1
02.12.21 18:46
Bei diesem Spiel ist wichtig Sitzfleisch mit zubringen und nicht alles auf eine Spezies zusetzen. Im Dezember und zum Jahreswechsel hat sich der Markt immer wieder in  Grün gedreht. Ok, die 2 letzten Tage haben mein Depot auch stark beeinflusst, aber was soll dieser Mist,  irgendwann wird es auch wieder steigen. Gestern nur Kryptos grün.  

3663 Postings, 6161 Tage bradettiMein Senf dazu

 
  
    
2
02.12.21 18:57
Ich glaube G&S werden erst in eine eindeutige Richtung gehen, wenn übergeordnet etwas Signifikantes passiert. Die Markt-Indizees sind im orientierungslosen Lustlis-Modus und das muss in die eine oder andre Richtung aufgelöst werden. Bleiben die Märkte in dieser aktuellen Seitwärtsbewegung, werden wir bei G&S keine Riesensprünge erwarten können.
Ich hab heute eine Tranche Discovery Silver gekauft. Aber es war wohl nicht die Letzte, wenn ich mir den aktuellen Kurs so ansehe....  

2812 Postings, 1879 Tage KatzenpiratJeder von uns fährt eine etwas andere Strategie,

 
  
    
3
02.12.21 19:09
aber wir geben sicher alle unser bestes. Wir alle, die noch hier sind, sind überzeugt, dass wir trotz Rückschlägen auf dem richtigen Weg sind. Das ist ja schon sehr viel wert!  

1459 Postings, 4479 Tage ninivebradetti 002:

 
  
    
2
02.12.21 19:21
".....wenn übergeordnet etwas Signifikantes passiert." Aber genau das haben wir doch JETZT!

Die FED bekommt Druck von der Politik etwas gegen die Inflation zu tuen! Und genau das hat sie auch getan bzw. angekündigt, nämlich die totale Kehrtwende in der Geldpolitik! Der Schutzengel der Wallstreet ist weg, weil sich Biden um die Mainstreet kümmern muß.

Über das Jahresende wird man sich durchmogeln, man will sich die Jahresperformance und seinen Bonus nicht kaputt machen. Beginn 2022 ist dann aber Schluß mit lustig.  

864 Postings, 1781 Tage Fr777Wenn

 
  
    
2
02.12.21 19:25
Ich mir etwas von den vielen Rick Rule Interviews gemerkt habe - "die größten Gewinne habe ich mit 1-3 Jahren haltefrist gemacht"

"Wer es nicht aushält 70 Prozent hinten zu sein ist falsch in dem Markt"







 

3663 Postings, 6161 Tage bradetti@ninive

 
  
    
02.12.21 19:29
Ja da hast du recht. Aber reflektiere mal wie viele solcher Aha-Momente wir die letzten 12 Monate beobachten konnten wo uns nur ein Schluss in den Sinn kam: G&S müssen jetzt nachhaltig steigen....  

1026 Postings, 1584 Tage larrywilcox...

 
  
    
1
02.12.21 20:18
Sehr gut. Ihr habt die Situation um Gold verstanden...zumindest wird die Stimmung zu Recht vorsichtiger! Und Alfons hat heute auch noch keine Zockbude empfohlen.  

1026 Postings, 1584 Tage larrywilcoxVorsicht vor Fr777

 
  
    
1
02.12.21 20:49
Könnte ein bezahlter Schreiber vom Aktionär sein! Sehr irreführend.
Vielleicht werde ich ihn melden!  

3012 Postings, 646 Tage Gold_GräberWas für ein Schmarrn! @larrywilcox

 
  
    
4
02.12.21 20:59
Wer soll das hier bezahlen? Wir sind alle Pleite! LMAO  

2812 Postings, 1879 Tage Katzenpirat@Goldgrab: Ergänzung zu Fortuna Silver

 
  
    
2
02.12.21 22:08
Als bekannt wurde, das Fortuna Silver schon länger von den Problemen um die San José Mine wusste und eine Sammelklage der Rox Gold Aktionäre droht, habe ich die Position auf ein Minimum reduziert (weniger als 1 % Depotwert). Um sie im Auge zu behalten. Ebenso bei Aurcana.

Der Absturz dieser beiden ist die grösste Enttäuschung für mich in diesem Jahr. Besonders bei Fortuna, die sich während dem Aufbau der Linderomine in Argentinien so viel versprechend entwickelt haben. Enttäuschung auch bei Aurcana, die mit einem der ganz wenigen Silberprojekten in den USA eigener Kraft den Betrieb aufnahmen. Und nun echte geologische Probleme haben.

Ich schreibe beide noch nicht ab und bleibe aufmerksam.

 

5929 Postings, 4811 Tage Alfons1982Bozkaschi

 
  
    
1
02.12.21 22:08
Bezüglich Weltall von vorhin. Die Nachricht kam über den Börsenticker. Da ist man immer bestens informiert.
Grundsätzlich interessant für uns da es die Spannungen in der Welt aufzeigt. Werden diese Größer über die Zeit, wird es auch die Weltwirtschaft beeinträchtigen.

 

864 Postings, 1781 Tage Fr777@larry

 
  
    
2
02.12.21 22:17

3012 Postings, 646 Tage Gold_GräberNa ja @Kater, das mit Aurcana war doch aber

 
  
    
2
03.12.21 07:12
absehbar. Ich, glaube Bozi auch, haben die schon vor einer Weile mit Gewinn verkauft. Drover der CEO ist doch völlig unfähig und inzwischen auch noch ziemlich unglaubwürdig. Die Kredite, die unnötigen Verwässerungen und zuletzt die Selbstbereicherung hat das gleiche Bild wie OTSO an den Tag gelegt. Die haben übrigens auch eine Mine. Der Kurs und das Gesamtbild sind erschreckend ähnlich. Würde mich nicht wundern wenn die nächste Verwässerung schon entschieden ist. Aurcana ist im besten Fall noch eine Rebound-Zockerbude, der CEO könnte der Bruder von Wesson sein und beide scheren sich einen feuchten Kehricht um die Shareholder. Ja die haben Resourcen, aber was nutzt Dir das wenn die das Ding zu Tode Verwässern und der Shareholder letztendlich auf der Strecke bleibt?

Bei Fortuna haste wirklich einfach Pech gehabt, hier war ich auch kurz davor eine Position aufzubauen. Denke die Probleme um die Mine werden sich auch auflösen, kann halt wie bei OceanaGold sehr sehr  lange dauern.

Alles, wie immer, nur meine Meinung natürlich.  

5929 Postings, 4811 Tage Alfons1982Gold Graeber

 
  
    
03.12.21 08:27
Gut erkannt.  An den 2 Fällen Otso und Aurcana sieht man das ein gutes Management Gold wert sein kann. Im umgekehrten Fall allerdings eine reine Katastrophe. 2 interessante Projekte mit guten Voraussetzungen hat man kaputt verwässert. Der Kurs spricht Bände.
Wurde bezüglich Otso auch immer skeptischer und konnte jetzt noch die Tage für 6 cad Cents verkaufen. Kein Gewinn jedoch auch kein Verlust produziert. Des Weiteren wieder Geld benötigt. Lasse erstmal ganz die Finger weg von denen. Schade hatte ja hier auf einen schönen Rebound spekuliert der leider nicht wirklich kam.  Das waren jetzt im Nachgang 2 unnötige Einstiege gewesen die neutral ausgingen. Trotzdem sehr enttäuschend.  

1459 Postings, 4479 Tage niniveVermutlich

 
  
    
03.12.21 09:33
sind beide Fragen dumm für Leute, die sich schon länger mit Aurcana beschäftigen, aber:

1. Wäre Aurcana nicht auf einem guten Wege, wenn nicht jetzt die geologischen Probleme aufgetreten wären? Bei den Resourcen, den Margen aufgrund der niedrigen AISC, dem Explorationspotential?

2. Wenn die Probleme in drei Monaten im Griff sind, was spräche dann gegen einen Einstieg auf dem lächerlichen Niveau jetzt (OK, wenn der CEO eine Pfeife ist, und das ist ja wohl Konsens hier, ist das natürlich ein Malus Punkt)?

Danke schon mal im Voraus!  

3663 Postings, 6161 Tage bradettiWill nicht den Wissenden vorgreifen

 
  
    
03.12.21 09:42
aber mich wunderte die maue Aktienperformance vor dem Prod-Start schon und ich war bei Aurcana dann bei ca. 80cadcent ausgestiegen.

Und wieder die Frage: Wer sagt dass wir jetzt das lächerliche Niveau sehen? Wieso nicht bei 0,20CAD z.B.?
Welche Werte wären aussichtsreicher wo dein Geld evtl. Besser aufgehoben wäre?  

5929 Postings, 4811 Tage Alfons1982Galantas Gold

 
  
    
03.12.21 10:17
Sehr interessanter Wert was die Geologie und die Aktienstruktur angeht. Knapp 69!Prozent in festen Händen. Top Investoren sind hier an Board und sehr high gradig plus by products. Sehr viel Explorationspotential vorhanden und wieder günstig bewertet. Das wird mein nächster Goldwert werden denke ich mir.

https://galantas.com/assets/b201286a1e/...tation-November-24-2021.pdf  

7253 Postings, 5757 Tage Bozkaschi@Ninive

 
  
    
2
03.12.21 10:43
Aurcana beantworte ich dir , hatte sie öfters schon seit 0,20cad und immer mit Gewinn raus. Ich stand lange auf das Projekt , weil Silber Tier1 USA einer von nur wenigen Primär Silberproduzenten.Die Aktie kam voran und entwickelte sich bis zur Produktion.In der Zeit habe ich sie öfter getradet mit Erfolg.

zu deinen Fragen: Geologischen Probleme im Allgemeinen sind nicht zu unterschätzen, wenn die Mine nicht richtig hochgefahren werden kann (insbesondere in der Ramp Up Phase) aus welchen Gründen auch immer dann wird der Kurs nicht auf die Beine kommen und zu evtl. neuen Kapitalmaßnahmen führen (Great Panther , Americas G&S)um die Probleme zu beseitigen.- Da kommen wir hier auch gleich zum nächsten Punkt Verwässerungen, selbst ohne geologische Probleme war Kevin Drover (CEO) der Verwässerungskönig und hat selbst kurz vor und nach Produktionsstart 2x ordentlich Verwässert/Geld akquiriert. Natürlich waren diese Maßnahmen nicht beliebt und haben mich letztendlich (zum Glück!) zum Ausstieg bewogen. Aurcana war eine Zeit lang meine größte Position mit um die 70 tsd. Aktien.
Die Wachstumsstrategie gefällt mir , aber ist sie so umsetzbar mit Shafter und aggressiver Expansion auf Revenue wenn das letzte eingenommene Geld jetzt dafür drauf geht um die Geo-Probleme zu lösen?
Für mich ist Aurcana nur noch eine Tradingaktie mit Chance auf einen Rebound, aber schaut euch American G&S an die bekommen ihre Mine auch nicht zum laufen, an dem Aktienkurs konnte man nur ins fallende Messer greifen. Zum Abschluß noch die MK von Aurcana , die könnte durch Warrants um 42% verwässert werden und die ständigen Aktienverkäufe durch Warrantinhabern machen den Titel schon uninteressant.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-12-03_um_10.png (verkleinert auf 19%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-12-03_um_10.png

7253 Postings, 5757 Tage Bozkaschi@Alfons

 
  
    
03.12.21 11:26
Apropo Goldwerte , hatte mich gestern auch hingesetzt und abgestrafte Goldminenproduzenten angeguckt.
Was hältst du von den drei Novo resources (Black Box) , Galliano Gold und Pure Gold
Ich weiß du hast Pure Gold und da hängt es an den Grades warum sie abgestraft wurden , diese sollen aber im weiteren Jahresverlauf 2022 zunehmen je tiefer gebohrt wird.
Ich weiß alle drei haben schon eine etwas höhere MK , aber sie wurden massiv abgestraft und ich bin auf der suche nach unterbewerteter Goldproduktion.Die ist mir lieber als den Bonanza Hits nachzujagen (wobei ich da auch einen Explorer aufnehmen will).
Danke Alfonso  

7253 Postings, 5757 Tage Bozkaschizu Silber von Jeff Clark

 
  
    
03.12.21 12:08

JEFF CLARK: WHY IS SILVER SO CHEAP COMPARED TO OTHER COMMODITIES?  

7253 Postings, 5757 Tage BozkaschiEntwicklung 2021 EM zu Technologiemetalle

 
  
    
03.12.21 12:24
Das war 2021 , ein Jahr zum vergessen für EM Investoren.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-12-03_um_12.png (verkleinert auf 22%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-12-03_um_12.png

1459 Postings, 4479 Tage niniveBozkaschi 018:

 
  
    
03.12.21 13:08
Danke!  

7253 Postings, 5757 Tage BozkaschiGold von Hannes Huster

 
  
    
03.12.21 14:06
endlich wieder was von Hannes Huster , nach seiner Corona Erkrankung ist er deutlich kürzer getreten.
Gold vor Rebound ?

https://www.goldseiten.de/artikel/519799--Gold.html?seite=1  

769 Postings, 6609 Tage TothoDa schau her, eine Kerze

 
  
    
03.12.21 14:33
Ja hamma denn schon Weihnachten  

7253 Postings, 5757 Tage Bozkaschi@Totho

 
  
    
03.12.21 14:57
ja, die hat schnell einer aus gemacht nicht das es gleich brennt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1559 | 1560 | 1561 | 1561  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola, larrywilcox, Morinto