UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 835
neuester Beitrag: 30.11.20 09:10
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 20866
neuester Beitrag: 30.11.20 09:10 von: ubsb55 Leser gesamt: 1741605
davon Heute: 1252
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
833 | 834 | 835 | 835  Weiter  

3938 Postings, 5389 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
29
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
833 | 834 | 835 | 835  Weiter  
20840 Postings ausgeblendet.

3938 Postings, 5389 Tage Bozkaschi@Gold-Gräber

 
  
    
29.11.20 11:43
"Ja lieber Bozkaschi, genauso wie der Wetterbericht der mir morgen sagt wie das Wetter wird. Wenn es nicht regnet wird wahrscheinlich die Sonne scheinen, es sei denn es schneit. Ich sag ja nicht dass diese Freizeitbeschäftigung keine Daseinsberechtigung hat und manche Bildchen sind ja auch wirklich ganz hübsch, aber was willst Du da für einen Nutzen draus ziehen? Ja es gibt die Marken und ja wir können sie durchbrechen oder eben daran abprallen, so what?"

Morgen steigt der Goldpreis und übermorgen fällt er und alles ist nur purer Zufall ! Nein warte, ich habe eine Fundamentale Erklärung für dich, gestern haben die Chinesen weniger Gold gekauft als die Inder verbraucht haben. Oder die Fed hat vorgestern etwas mehr gedruckt als vorgestern. Ist das die Logik die dahinter steckt? Gold-Gräber ich bitte dich , du musst nicht hinter allem stehen aber die Welt ist sicher nicht nur Fundamental zu begründen. Und nur purer Zufall (chaos Theorie) ist es auch nicht. Wenn du damit nichts anfangen kannst ist es eine Sache , aber es als völligen quatsch darzustellen ist eine ziemlich einseitige Betrachtung.

"Das ist aber nicht der Fall und so scheidet auch die Fundamentalanalyse in vielen Fällen aus."

Und Fundamentalanalyse ist auch quatsch , was denn nun ;) Ha,Ha

Am besten gar nichts mehr lesen und nur noch den Goldpreis hoch beten ! Oder die alternative Wahrheit von der Wahrheit der Alternative ;)
-----------
Carpe diem

1396 Postings, 2499 Tage Insider86@ Bozkaschi

 
  
    
29.11.20 11:54
Habe mal eine Frage zu diesem IPO, woher bekommst du die Daten. Würde gerne mal vor den IPOS wissen welche es wo gibt. Hätte da z.b auch etwas rein investiert. Gibts da irgendwo ne Übersicht oder Seite die sich mit Mining IPOs und private placments beschäftigt?  

3938 Postings, 5389 Tage Bozkaschi@Insider86

 
  
    
29.11.20 12:07
zum Beispiel auf der Seite

https://www.privateplacements.com
-----------
Carpe diem

4199 Postings, 1121 Tage KörnigWürde gerne wieder mehr über Minen Aktien

 
  
    
1
29.11.20 12:14
Erfahren! Das ganze diskutieren über die Gold- und Silber Kurse bringt doch nichts. Das meiste lese ich schon Das gefühlt 10 mal  

9213 Postings, 1907 Tage ubsb55Sehr gutes Video

 
  
    
29.11.20 12:35
Mal eine andere Meinung zu manchen Sprott Werten.

https://www.youtube.com/watch?v=xbZCn04sf80

 

3938 Postings, 5389 Tage Bozkaschi@Körnig

 
  
    
1
29.11.20 13:10
Ich glaube wenn G&S wieder steigen geht es automatisch wieder stärker in Richtung Einzeltitel.
-----------
Carpe diem

12 Postings, 7 Tage salve argentumDrill Hole Interval Calculator

 
  
    
29.11.20 13:12
Anbei ein Link des aktuellen Sprott Money News Ask The Expert: Brent Cook zum Berechnen/Kontrollieren von Bohrergenissen:

explorationinsights.com/drill-hole-interval-calculator/


Kennt jemand von Euch bessere Seiten zur Erklärung und Interprätation von Bohrergenissen? Ich habe bislang nur folgende gefunden:

smallcapinvestor.ca/post/a-beginner-s-guide-to-interpreting-drill­-results  

12 Postings, 7 Tage salve argentum*Interpretation

 
  
    
29.11.20 13:20

3938 Postings, 5389 Tage Bozkaschi@salve argentu

 
  
    
1
29.11.20 13:30

12 Postings, 7 Tage salve argentum@Bozkaschi

 
  
    
29.11.20 13:37
Danke, doch der Artikel steht leider hinter einer Paywall.  

1943 Postings, 278 Tage Gold_Gräber@Bozkaschi

 
  
    
29.11.20 14:12

"Gold-Gräber ich bitte dich , du musst nicht hinter allem stehen aber die Welt ist sicher nicht nur Fundamental zu begründen."

Na jetzt versuchst Du mir aber was unter zu schieben was ich gar nicht geschrieben habe, vielleicht noch mal hoch scrollen und dann die Zynismuskeule auspacken. ;)

 

3938 Postings, 5389 Tage BozkaschiHast recht

 
  
    
29.11.20 14:22
hast später geschrieben Fundamental Analyse ist auch quatsch. Lassen wir das lieber und hoffen auf einen grünen Wochenstart für die Minen das einigt alle ;)
-----------
Carpe diem

384 Postings, 135 Tage Jacky ColaKutzers Zwischenruf

 
  
    
29.11.20 19:33
Kutzers Zwischenruf: Und wenn es doch anders kommt?
29.11.20, 14:16 Hermann Kutzer
Die Adventszeit beginnt und Weihnachten ist nah - da glaubt man gerne an das Gute. Und das ist nicht mehr fern: Impfstoffe sind da und können schon bald eingesetzt werden, Donald Trump wird im Januar das Weiße Haus an seinen demokratischen Nachfolger Joe Biden übergeben und den ganzen politischen Zoff (einschließlich Brexit) schieben wir erst einmal beiseite, denn die Pandemie zu beherrschen, ist das vorrangige Ziel. Wird das im Laufe der nächsten Monate erreicht, kann dies der Beginn einer neuen Bergetappe für die Börsen sein. Der Aktienmarkt ist bereit und wird versuchen, das Krisenende vorweg zu nehmen. Denn es wird dann nicht lange dauern, bis sich die Weltwirtschaft mit neuer Kraft erholt und die Unternehmen zunehmend über bessere Zahlen berichten.
So weit, so gut. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, geschätzte Anleger, was es (voraussichtlich) bedeuten würde, wenn es doch anders käme, weil alles länger dauert als erwartet? Dafür spricht momentan zwar wenig, doch lohnt es sich immer, Chancen und Risiken gemeinsam zu betrachten. Nimmt man die aktuelle Stimmung der Börsianer, dann gibt es mindestens zwei positive Erkenntnisse: Die Erfolgsnachrichten der Impfstoff-Forscher haben spontan wie frischer Kraftstoff für den Aktienmarkt gewirkt - ohne dass überbordende, endlose Euphorie ausgebrochen wäre. Zudem ist die Angst vor einem neuen Crash weitgehend verflogen, weil sich die Börsianer beiderseits des Atlantiks auf ihre Notenbanken verlassen können - die werden auch in Zukunft Wirtschaft und Märkte ohne Limit mit Liquidität versorgen. Dazu kommen zuvor ungeahnte Gelder durch die Fiskalpolitik.
Aber wenn es doch anders kommt? Wenn die Impfstoffe nicht schnell, wirkungsvoll  und breit eingesetzt werden können? Wenn die Infektionszahlen nur zögerlich kleiner werden? Wenn die Medien zu Beginn 2021 über eine hohe Welle von Firmenpleiten berichten müssen? Wenn Lageberichte und Prognosen aus der Wirtschaft nach unten korrigiert werden? Ich will den Börsen-Bären keinen Mut machen, sondern nur an das erinnern, was auch möglich ist. Denn das sollten kurz- bis mittelfristig orientierte Anleger in ihrer Taktik berücksichtigen.
Betont vorsichtige Investoren können entsprechende Vorsorgemaßnahmen treffen, unter anderem indem sie alle Aktienpositionen gegen stärkere Verluste absichern. Ohnedies bietet es sich immer noch an, mit neuen Engagements eher zurückhaltend zu sein („Bisschen-Taktik“) und/oder sich auf gezieltes Stockpicking zu konzentrieren. Schließlich bleibt meine alte Empfehlung sinnvoll, parallel zur Aktienanlage in physisches Gold zu investieren - ungeachtet seiner jüngsten Preisschwäche.
Wie gesagt, dass es so kommen wird, ist nicht meine Prognose. Und es betrifft das kurzfristige Taktieren. Die langfristige Anlagestrategie - insbesondere mit Sparplänen auf Aktien, Investmentfonds und Gold - sollte in keinem Szenario in Frage gestellt werden.  

3938 Postings, 5389 Tage Bozkaschi@Alfons

 
  
    
29.11.20 19:48
habe gerade erst gesehen das mir Alma Gold vom Red Lake Gold Spin off eingebucht wurden, weißt du wann der erste Handel aufgenommen wird.

@UBSB  Argo gold startet endlich +14,29% am Freitag
-----------
Carpe diem

3938 Postings, 5389 Tage BozkaschiAlma Gold

 
  
    
29.11.20 19:57
da war ich zu schnell habs gefunden.

The Red Lake Gold shares will be delisted from the Canadian Securities Exchange effective as of the close of business on Friday, Nov. 6, 2020. The new Red Lake Gold shares will be listed for trading on the exchange effective as of market opening on Monday, Nov. 9, 2020, under the same trading symbol as the Red Lake Gold shares (RGLD). Alma Gold will be a privately held reporting issuer following the closing of the transaction.

Red Lake Gold has been advised by Alma Gold that Alma Gold intends to pursue a listing on a Canadian securities market subsequent to closing of the arrangement.

For additional details on the arrangement, shareholders may consult the circular, which is available for review under the corporation's SEDAR profile.

-----------
Carpe diem

3389 Postings, 4443 Tage Alfons1982Mehr konnte ich nicht finden Bozksaschi

 
  
    
29.11.20 20:03
https://www.mining-journal.com/capital-markets/...-focused-subsidiary
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00050686


Ist jemand in diesem Wer investiert ?Ich habe es immer noch nicht geschafft.
Takeover battle for SolGold is 'about to begin'

In London it?s the hottest M&A story in town, with the smart money saying a take-out of Ecuador-focused SolGold is imminent. SolGold controls Alpala, one of the world?s largest and highest-grade undeveloped copper deposits.
 

1402 Postings, 411 Tage GoldkinderNoch so ein Schleudersitz

 
  
    
29.11.20 23:12
Adventus Mining - Kupfer & Gold Explorer in Ecuador (neben Solgold); wird stark gepushed, u.a. von Haywood.
Disclaimer: Jeder ist seines (Un-)Glückes Schmied.  

384 Postings, 135 Tage Jacky ColaGold und Silber wieder auf tauchstation

 
  
    
1
30.11.20 07:27
Jetzt wird’s spannend bei Gold 1765


Der Goldpreis korrigiert seit August dieses Jahres. Zuvor war er kurzzeitig über das Allzeithoch aus dem Jahr 2011 bei ca. 1.920 USD hinausgeschossen. Diese Entwicklung ist nicht untypisch. Solch markante Preismarken, wie Allzeithochs, die in zurückliegenden Jahren ausgebildet wurden, stellen starke charttechnische Barrieren dar. Im Bereich solcher Barrieren kommt es statistisch gehäuft zu Korrekturbewegungen. Die laufende Korrektur stellt den mehrjährigen Bullenmarkt im Gold aus charttechnischer Sicht nicht auf den Kopf! Das Big Picture bleibt bullisch.
Die mittlerweile 16wöchige Korrektur trifft nun auf den EMA50 (blau) in Höhe 1.765 USD auf. Dieser gleitende Durchschnitt fungiert seit 2019 als dynamische Unterstützungsstruktur. Korrekturen wurden seit 2019 alle auf diesem GDL beendet. Neue Aufwärtsbewegungen konnten gestartet werden.
Für antiyzyklisch ausgerichtete Anleger wird also der Kursbereich von 1.765 USD interessant. Es gilt zu beobachten, ob sich Gold in den nächsten 1-2 Wochen im Bereich von 1.765 USD wird stabilisieren können.  

9213 Postings, 1907 Tage ubsb55Moin zusammen

 
  
    
30.11.20 07:40
Wer sein Geld ein Weilchen parken will, sollte sich mal Highland Gold anschauen. Die laufen sogar leicht aufwärts. Wenn der Goldpreis anzieht, gehen sie mit nach oben. Die Wartezeit wird 2021 noch mit 7,3% Dividende versüsst. Highland ist kein ADR, also alles in Butter.

https://www.finanzen.net/aktien/highland_gold_mining-aktie  

78 Postings, 1024 Tage BrokaaHannan Metals

 
  
    
1
30.11.20 07:41
Wie klingt das für euch ?

Hannan and JOGMEC Partner at San Martin Copper-Silver Project in Peru

November 30, 2020 1:02 AM
VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / November 30, 2020 / Hannan Metals Limited ("Hannan" or the "Company") (TSXV:HAN) (OTC PINK:HANNF) is pleased to announce it has signed a binding letter agreement for a significant Option and Joint Venture Agreement (the "Agreement") with Japan Oil, Gas and Metals National Corporation ("JOGMEC"). Under the Agreement, JOGMEC has the option to earn up to a 75% beneficial interest in the San Martin Project by spending up to US$35,000,000 to deliver to the joint venture ("JV") a feasibility study. The San Martin Project covers 656 square kilometres of Hannan's 940 square kilometre Peruvian holdings (Figure 1). Hannan will continue to progress exploration on its remaining Peruvian projects.

Highlights:

The Agreement grants JOGMEC the option to earn an initial 51% ownership interest by funding US$8,000,000 in project expenditures at San Martin over a 4-year period, subject to acceleration at JOGMEC's discretion. JOGMEC's minimum commitment is to fund US$1,000,000 from 01 April 2020 to 31 March 2021 and JOGMEC has agreed to reimburse Hannan for all project related costs from 01 April 2020;
JOGMEC, at its election, can then earn:
an additional 16% interest for a total 67% ownership interest by achieving either a prefeasibility study or funding a further US$12,000,000 in project expenditures in amounts of at least US$1,000,000 per annum (for a US$20,000,000 total expenditure); and,
subject to owning a 67% interest, a further 8% interest for a total 75% ownership interest by achieving either a feasibility study or funding a further US$15,000,000 in project expenditures in amounts of at least US$1,000,000 per annum (for a US$35,000,000 total expenditure);
Should JOGMEC not proceed to a prefeasibility study or spend US$20,000,000 in total, Hannan shall have the right to purchase from JOGMEC for the sum of US$1.00, a two percent (2%) Participating Interest, whereby Hannan Metals' Participating Interest will be increased to fifty-one percent (51%) and JOGMEC's Participating Interest will be reduced to forty-nine percent (49%);
At the completion of a feasibility study, JOGMEC has the right to either:
Purchase up to an additional ten percent (10%) Participating Interest from Hannan Metals (for a total 85% maximum capped Participating Interest) at fair value as determined in accordance with internationally recognized professional standards by an agreed upon independent third-party valuator; or
Receive up to an additional ten percent (10%) Participating Interest from Hannan (for a total 85% maximum capped Participating Interest) in consideration of JOGMEC's agreement to fund development of the project, by loan carrying Hannan until the San Martin Project generates positive cash flow;
After US$35,000,000 has been spent by JOGMEC and before a feasibility study has been achieved, both parties will fund expenditures pro rata or dilute via a standard industry dilution formula;
If the Participating Interest in the Joint Venture of any party is diluted to less than 5% then that party's Participating Interest will be automatically converted to a 2.0% net smelter royalty ("NSR"), and the other party may at any time purchase 1.0% of the 2.0% NSR for a cash payment of US$1,000,000;
Hannan will manage exploration at least until JOGMEC earns a 51 per cent interest, after which the majority participant interest holder will be entitled to act as the operator of the joint venture; and
Initial exploration activities will focus on the collection of the geological, geophysical, and geochemical datasets in the JV project areas. The first phase of exploration is expected to conclude March 2021.
Mr Michael Hudson, CEO, states: "We are privileged to have the Japanese government-owned JOGMEC elect to partner with us on the San Martin copper-silver project. JOGMEC are the perfect partner for such a large and prospective early stage exploration project, that will need significant budget and time commitments. JOGMEC's exploration funding, of up to US$35,000,000, will allow a focused and accelerated exploration program in Peru, thereby maximizing the chances of success while minimizing shareholder dilution. We look forward to a long and successful relationship with JOGMEC, as we work together with local stakeholders, with a common aim to make a significant copper-silver discovery in Peru. Concurrently, Hannan will continue to progress exploration on its other projects".  

384 Postings, 135 Tage Jacky ColaWinston Gold

 
  
    
30.11.20 08:01
Kurz vor Produktion
Neues Video und Interview
https://m.youtube.com/watch?v=rIJCQxI3LFA

Gerade läuft noch ein Financing zu 12.5 Cent  

3389 Postings, 4443 Tage Alfons1982Goldgedanken

 
  
    
30.11.20 08:22
War doch eine interessante Diskussion gestern gewesen. War nur interessant zu sehen das fast ausschließlich sich nur unsere altvorderen zu dem Thema geäußert haben.

Aktuell erscheinen mir mit wenigen Ausnahmen hauptsächlich die Developers und Explorer interessant zu sein, da bei diesen die aktuelle Korrektur nicht so reinhaut, da es egal ist ob Gold bei 1600 oder 1800 US Dollar steht. Dieser Preis ist für beide Gruppen sehr attraktiv. Sobald jedoch Gold wieder anziehen wird, werden die Produzenten mit die größten Gewinner sein.

Guten morgen Gold Graeber ich habe mir Golden Independenz angeschaut. Ist interessant gewesen vor allem wegen Nevada. Aber was mir am Ende nicht gefallen hat waren die maximal 75 % Beteiligung an der Liegenschaft bei Ausgabe von ca 17 Mio cad. Gibt es da noch Möglichkeit auf 100 % zu erhöhen?

Dagegen finde ich deine Hot Chilli echt interessant . Vielleicht steige ich hier noch ein. Sehr günstig bewertet und ordentliche Resourcen mit Kupfer und Gold. Die würde ich als Lonpplay halten.. Der Standort mit Chile ist auch gut gewählt.

Hast Du Dir die Blue Star Gold von Sonntag mal angeschaut? Wie ist den deine Meinung?  

960 Postings, 141 Tage grafikkunstCastillo Copper (ASX:CCZ)

 
  
    
30.11.20 08:32
meldet starken Kupferfund direkt unter der Oberfäche mit über 4%  

3389 Postings, 4443 Tage Alfons1982Jetzt in Platin und

 
  
    
30.11.20 08:43
Platinaktien investieren?

Hier ist etwas, das Sie vielleicht interessieren könnte: - http://de.investing.com/analysis/...t-mit-platinmangel-2021-200445307

Castillo? Wo haben die Ihre Liegenschaft?  

9213 Postings, 1907 Tage ubsb55Adventus

 
  
    
30.11.20 09:10
Wer sich am Standort Ecuador nicht stört, sollte mal schauen.


https://www.adventusmining.com/storage/...020-q4-11-09-1604991069.pdf  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
833 | 834 | 835 | 835  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan