UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ProSiebenSat.1 Media 2019/2020

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 06.04.20 09:58
eröffnet am: 29.07.19 20:11 von: DressageQue. Anzahl Beiträge: 813
neuester Beitrag: 06.04.20 09:58 von: harry74nrw Leser gesamt: 115362
davon Heute: 41
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  

8155 Postings, 866 Tage DressageQueenProSiebenSat.1 Media 2019/2020

 
  
    
4
29.07.19 20:11
Da im aktuellen PSM-Thread die unsachlichen und überflüssigen Beiträge (Beleidigungen,Provokationen etc)  leider überhand nehmen und Beschwerden/Meldungen von den Moderatoren ignoriert und abgewiesen werden, bin ich der Meinung, dass ein neuer und moderierter Thread längst überfällig ist. Vermutlich wird dieser aber ebenfalls von den Mods gelöscht, da Ariva scheinbar auf Quantität statt Qualität der Beiträge setzt.  

Zu PSM selbst. Der Chartverlauf ist eine Katastrophe. Die Vorstandsgehälter stehen in keinem Verhältnis zum aktuellen KursDesaster seit Conze neuer CEO ist. Trotzdem bieten sich hier durchaus auch Chancen, auch wenn die Gefahr recht groß ist hier ins fallende Messer zu greifen. Dennoch bin ich der Meinung, dass der aktuelle Kursverlauf recht übertrieben erscheint, da die letzten Q Zahlen durchaus positiv waren und Mediaset hier ggf. auch weiter aufstocken möchte (Feindliche Übernahme?)  inwieweit der Kurs aktuell nach unten manipuliert wurde kann man ebenfalls nur spekulieren)  RTL und co wurden bei weitem nicht so abgestraft.

Zur PSM Gruppe gehört u.a auch
   ProSiebenSat.1 TV Deutschland
       ProSiebenSat.1 Pay-TV
       SevenPictures Film
   SevenOne Media
   SevenOne Media Schweiz (Vermarktung und Programmfenster)
   ProSiebenSat.1Puls4
   SevenOne AdFactory
   ProSiebenSat.1 Produktion
   ProSiebenSat.1 Applications
    7Travel
   7 Commerce
   SevenVentures
    ProSiebenSat.1 Accelerator
   Starwatch Entertainment
   Magic Internet Holding
    MyVideo
    Ampya
   maxdome

Red Arrow Entertainment Group
       Studio 71
       RedSeven Entertainment
       Red Arrow International
       Snowman Productions
       CPL Produktions
       Nerd TV
       weitere Beteiligungen
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
787 Postings ausgeblendet.

549 Postings, 354 Tage Losiento@brokersteve

 
  
    
18.03.20 10:04
Glaubst Du wirklich von den genannten Übernahmekandidaten wird einer nur einen Euro mehr bezahlen
wenn im Moment so eine Krise ist dann werden diese Kandidaten das schon ausnutzen. Ich vermute aber es könnte auch ein US-Investor dahinterstecken nicht nur wie Du vermutest RTL, Mediaset oder Kretinsky.

Die Kleinaktionäre sind doch wieder mal die "doofen" wenn Pro7Sat1 übernommen werden sollte.
Hier geht vermutlich eine Medienfirma für ein Spottpreis an einen Investor!! Ich bin mir nicht sicher ob und wie weit es noch unten gedrückt wird um möglichst viele Aktien billig zu bekommen. Wie gesagt das haben wir dann auch den CEO Conze von Pro7Sat1 zu verdanken der schon vor einen halben Jahr vorher eine Übernahme kategorisch abgelehnt hatte - nur damals war die Pro7Sat Aktie noch mehr als doppelt so hoch bewertet an der Börse. Wie immer nur meine Meinung!  

228 Postings, 3201 Tage LUXERLosiento

 
  
    
18.03.20 11:47
KKR ist schon bei Springer aktiv....schauen wir mal  

228 Postings, 3201 Tage LUXERLV von 0,63% auf 0,58%

 
  
    
1
18.03.20 12:06
Quelle Bundesanzeiger
Voleon Capital Management LP
Berkeley
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

ProSiebenSat.1 Media SE

ISIN: DE000PSM7770

Datum der Position: 17.03.2020

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,58 %  

9802 Postings, 2843 Tage BÜRSCHENSo es sieht so aus als ob

 
  
    
18.03.20 14:01
Jetzt auch die letzten Aktienbesitzer begriffen haben daß das Ende der Fahnenstange erreicht ist !

Alles andere wäre Dumm und Unüberlegt.        
                                                                                                             
             Ergo es kann nur noch Aufwätrs gehen.                        
                                                                                                                     
So Leute kauft ich will die 10 euro wieder sehen bis zur HV.  

291 Postings, 1055 Tage Staly2015Das bezweifle ich stark

 
  
    
1
18.03.20 14:05
Wenn es über 7 steht bis dahin kann man glücklich sein.  

21 Postings, 755 Tage 21risikoÜbernahme Rahmenbedingungen

 
  
    
2
20.03.20 20:20
Bayern will einen Ausverkauf Corona-geschwächter Unternehmen verhindern. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plädierte am Freitag dafür, bei Bedarf ausländische Übernahmen zu verbieten, die deutsche Firmen in Geldnot günstig kaufen wollen. "Wenn am Ende dieser Krise steht, dass nahezu die gesamte bayerische und deutsche Wirtschaft in ausländischer Hand ist, wir keine Steuerungsoptionen mehr haben, dann ist das nicht nur eine medizinische Krise", sagte Söder. "Dann ist das auch eine komplette Änderung der weltwirtschaftlichen Ordnung. Auch dagegen müssen wir uns wappnen."  

18341 Postings, 6286 Tage harry74nrwPrivate TV-Anbieter in DE systemrelevant?

 
  
    
1
22.03.20 11:53
Söder meint sicher den deutschen Mittelstand, aber never ever TV-Contentanbieter. Wenn sogar
Bertelmann äussert das man vom Kartelamt keine Hindernisse bei Zusammenschlüssen mehr erwartet
dann ist ein europäischer TV-Anbieter mehr oder weniger auch OKAY. Bis Juni werden wissen ob und wer Anteile aufstockt zu diesem Discount.

Q
https://meedia.de/2020/02/18/...-analysten-zu-rabes-fusionsfantasien/

https://de.reuters.com/article/...nd-rtl-prosiebensat-1-idDEKBN20B1JG

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...sinnvoll-a-1304794.html  

747 Postings, 883 Tage Dat wedig nichDeutsche kaufen jetzt mehr Sexspielzeug...

 
  
    
1
23.03.20 09:21
...da wird Amoreli auch von profitieren.  

228 Postings, 3201 Tage LUXERharry74nrw

 
  
    
2
23.03.20 09:24
dieser Insiderkauf ist ja lächerlich  

452 Postings, 765 Tage Bernie69Hab ich auch gedacht!

 
  
    
1
23.03.20 09:27
Das Volumen ist ja ein Scherz. Hab mehrmals geguckt, ob ich mich in der Kommastelle vertan hab.

 

228 Postings, 3201 Tage LUXERdas zeugt von Vertrauen

 
  
    
3
23.03.20 09:29

507 Postings, 1773 Tage ExxprofiBarclays mit 3. Analyseupdate seit 30.1.20

 
  
    
1
23.03.20 12:30
Zeigt mal wieder, wie die Analysten downgraden, wenn der Kurs zu weit weg ist von ihrem Kursziel.
Von 13,50 auf 11 auf 7,50 Euro. Einfach nur dämlich.

Barclays senkt Kursziel für ProSiebenSat.1 von ?11 auf ?7,50. Equal Weight.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

549 Postings, 354 Tage LosientoInsiderkauf

 
  
    
1
23.03.20 13:07
die Frage sollte lauten wieviel Vertrauen haben die Insider zur Pro7Sat1 Aktie oder zu CEO Max Conze?
Das ist kein Insiderkauf - sondern einfach nur lächerlich!!!  

549 Postings, 354 Tage LosientoAktienrückkaufprogramm

 
  
    
23.03.20 13:13
wann soll das stattfinden? - wenn nicht jetzt zu diesen Kursen - Wann dann? Keine Meldung - nichts!!
Keine Unterstützung des Kurses seitens der Führung - Kein Geld!  

228 Postings, 3201 Tage LUXERLöschung

 
  
    
23.03.20 14:08

Moderation
Zeitpunkt: 24.03.20 20:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

228 Postings, 3201 Tage LUXERDie Firma

 
  
    
1
23.03.20 14:09
wird hübsch gemacht.
Soetwas habe ich in meiner Firma auch schon mit gemacht.
Irendwann steht der weisse Ritter vor der Tür und nimmt alles .
Danach dürfen   die lieben Mitarbeiter sich beim "AMT " melden:
Der CEO wird für die erste Zeit bestimmt einen Schreibtisch erhalten,den er im 2. Jahr räumen darf.
wie immer nur meine Meinung  

507 Postings, 1773 Tage ExxprofiBarclays macht sich m. E. lächerlich

 
  
    
1
23.03.20 14:18

"LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 11,00 auf 7,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Das Geschäftsumfeld des europäischen Internet- und Mediensektors habe sich im Zuge der Corona-Krise rapide verschlechtert und zu massiven Kursverlusten geführt, schrieb Analyst Julien Roch in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Für das zweite Halbjahr 2020 rechnet er aber bereits mit einer steilen Erholung./edh/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 21.03.2020 / 21:10 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.03.2020 / 05:00 / GMT "

Vielleicht hat Nagartier ja Recht, dass da eine "sehr nahestehende Connection" zwischen Leerverkäufern und einigen Analysehäusern besteht. Mal sehen, wer da noch "dazugehört".

 

228 Postings, 3201 Tage LUXERneues Kursziel

 
  
    
23.03.20 14:18
NORDLB senkt Kursziel für ProSiebenSat.1 von ?12,50 auf ?6. Hold. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

278 Postings, 4288 Tage Finance123ProSiebenSat.1 Media Aktie - Aufstockung Position

 
  
    
24.03.20 09:27

Nicht nur Mediaset hat die Zeiten genutzt um die Gewinner des #Wirbleibenzuhause im Portfolio aufzustocken.
Streaming und normales TV sind gefragter denn je. Pro7 wird davon profitieren.
Die Aktie ist mit einem Abschlag zu haben.


ProSieben-Aktie nachbörslich im Aufwind: Mediaset stockt bei ProSiebenSat.1 deutlich auf

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...t-1-deutlich-auf-8661656

 

1624 Postings, 1603 Tage Korrektor2015, 2016

 
  
    
1
24.03.20 14:59
stand die Aktie bei 50 Euro. Und damals hatte man weniger (!) Umsatz und weniger (!) Gewinn als im Jahr 2019 gemacht. Das mal zur Erinnerung. Schaut selbst hier bei Ariva unter Kennzahlen.

Eine noch attraktivere Aktie als die der Pro7...-Gruppe wird man schwer finden.  

5068 Postings, 5188 Tage brokersteveVolle Zustimmung..der kurs ist irre... 20 Euro

 
  
    
24.03.20 18:04
Wäre der angemessen Kurs.

Wie so was sein kann, da kann man sich nur wundern.
Sowas hat Bayer normalerweise nie lange Bestand.

Wenn ihr mich fragt steht die Übernahme kurz bevor und ich denke , dass Bertelsmann vorpreschen wird.  

135 Postings, 229 Tage afila10Löschung

 
  
    
30.03.20 14:48

Moderation
Zeitpunkt: 31.03.20 21:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18341 Postings, 6286 Tage harry74nrw@Ariva

 
  
    
06.04.20 09:58
bitte die Botladefunktion überarbeiten

https://www.ariva.de/news/...at-1-media-jetzt-im-corona-crash-8321124

stammt vom 04.06 ! 2019

heute ist der 06.04.2020 :)              Inhalte sind daher auch zu 75 % falsch und bzw veraltet  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben