UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 159
neuester Beitrag: 24.10.20 08:14
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 3958
neuester Beitrag: 24.10.20 08:14 von: DA-Trader Leser gesamt: 691024
davon Heute: 588
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  

1948 Postings, 816 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

 
  
    
15
29.05.19 10:51
" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
3932 Postings ausgeblendet.

658 Postings, 7766 Tage HUSSILöschung

 
  
    
20.10.20 23:03

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.20 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1948 Postings, 816 Tage VicTimDie Stimmung hier ...

 
  
    
21.10.20 07:08
... kocht in letzter Zeit an mancher Stelle etwas hoch. Woher kommt das? Corona-Koller?

Ich bin überzeugt, dass jeder es nur gut meint. Ansichten und Meinungen sind oft unterschiedlich. Das ist auch gut so, da sonst m. E. kaum eine fruchtbare Diskussion zustande kommen kann. Mein Anliegen war - und ist es auch noch immer - euch eine (moderierte) Plattform zum Austausch zu bieten.
 

1948 Postings, 816 Tage VicTimEvotec - Stimmrechte

 
  
    
21.10.20 07:09
Angehängte Grafik:
20201020_-_stimmrechte_evotec.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
20201020_-_stimmrechte_evotec.jpg

2801 Postings, 2557 Tage kostolanin#3935

 
  
    
21.10.20 08:20
Wie immer: "gut gesagt";-)

Danke Tim  

733 Postings, 2847 Tage milkyMal sehen

 
  
    
21.10.20 14:16
Wer heute zurückkauft...  

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    
21.10.20 14:35

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 22.10.20 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

1948 Postings, 816 Tage VicTimChart Evotec

 
  
    
1
21.10.20 14:39

Stand 14:37




Quelle: www.finanzen100.de  
Angehängte Grafik:
bild_2020-10-21_143844.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
bild_2020-10-21_143844.png

2 Postings, 3 Tage Der_ToxikologeHandelsverlauf

 
  
    
1
21.10.20 14:56
Hi, ich habe bisher immer nur mitgelesen, wollte aber mal meine Zuversicht zum Besten geben, wie widerstandsfähig die Aktie momentan doch ist. Den Rebound auf 23,6x hätte ich heute nicht für möglich gehalten.
Trotz aller Coronasorgen glaube ich sollte man keine Stücke hergeben, mit dem Einstieg bei 21,78 vom neuen investor sehe ich eine gute Basis. Auf dem Level erhöht kein LV mehr....
Mich würde interessieren wie Lehna die Lage gerade sieht. Reicht Dir das schon, um wieder Mut zu fassen?  

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    
2
21.10.20 15:07

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 21.10.20 19:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

2 Postings, 3 Tage Der_ToxikologeEvotec Bewertung

 
  
    
3
21.10.20 16:10
Zentral für den Kurs ist die Gesamtbewertung, von RBC kann man hierzu folgendes lesen:

Die Quelle ist rbccm.com/GLDisclosure/PublicWeb/DisclosureLookup.aspx?entityId=1­
zu finden via Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten über: web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

"Valuation (10/13/2020): Our valuation is based on a combination of an EV/EBITDA multiple for the Execute segment, given its sustainable/ recurrent revenue and a risk adjusted NPV calculation for the Innovate segment as it is more lumpy and carries higher risk. On an EV/EBITDA multiple of 23.6x which is a weighted average from its CDMO and CRO peers, we value EVT Execute at €22.6/sh. On rNPV that weights the probability of discovery, preclinical, clinical and commercial development milestones and royalties of EVT’s pipeline we value EVT Innovate at € 8.2/sh. After adjusting for cash, this indicates a fair value of €29.8/sh (rounded to our PT of €30). Our price target supports an Outperform rating."

Ob zu EVT Innovate auch die Beteiligungen gehören, habe ich bilanztechnisch nicht geprüft, aber ich vermute mal das ist dabei berücksichtigt. Nichtsdestotrotz würde ich Evotec empfehlen diesen Teil EVT Corporate/Private Equity zu nennen. Das ist nämlich was man mit der Aktie on top einkauft... Den größten Wert sehe ich übrigens in den Uni-Kooperationen, weil hier ein Zugriff auf künftige Innovationen möglich erscheint.

Übrigens, vergleichbare Firmen (Peers) sind Eurofins (mit KGV '21 von 29.8 bzw. '23 von 23.8, lt. finanzen.de), Charles River (mit KGV '21 von 27.7 bzw. '23 von 23.0, lt. finanzen.de), WuXi App Tec (mit KGV '21 von 69.5 bzw. '23 von 45.2, lt. finanzen.de), wobei diesen meines Wissens der Innovate (Royalties)- und Equity-Teil fehlt.

Im Vergleich dazu ist Evotec nicht zu teuer, vielmehr verdient Evotec einen Aufschlag für Innovate und C/P Equity.
Die Schwierigkeit ist, dass die Qualität und Erfolgswahrscheinlichkeit und damit der Wert dieser Assets nur schwer zu beziffern ist. Übermütig sollte man aber hierbei nicht werden, da üblicherweise von 100 Projekten nur ganz wenige wirklich erfolgreich auf den Markt gebracht werden können. Insofern wird der Kurs immer wieder überschiessen und wieder sehr attraktiv sein (à la Kostolany mit dem Hund...).

Ganz wichtig war aus meiner Sicht, dass Bristol Myers das Celgene Engagement nach der Übernahme weiterhin aktiv fortsetzt, weil das ebenfalls damals ein Werttreiber war. Unsicher ist aus meiner Sicht das Bayer Projekt mit chronischem Husten, weil Bayer das Geld zur Fortsetzung erstmal aufwenden wollen muss angesichts der Datenlage, die man kontrovers diskutieren kann und der Verschuldung von Bayer.

Alles in allem sehe ich bei 22 eine durchaus faire Bewertung und somit eine starke Unterstützung, da das Execute Geschäft weiter wachsen wird. Darüber hinaus kauft man ein erhebliches Upsidepotential ein, wodurch Evotec eine interessantes Basisinvestment für das Depot sein kann. Da das Geschäftsmodell und die zugrundeliegende Qualität aus meiner Sicht nicht so allgemeinverständlich ist, wird Evotec immer wieder mit einer "zu hohen "Bewertung konfrontiert sein, was angesichts von Umsätzen von ca. 500 Mio und einem möglichen MV von dann 5 Mrd. auch gefühlsmäßig nachvollziehbar ist. Insofern ist Geduld gefragt und Risikobegrenzung.
Da ich mich mit der Bewertung und Qualität von Innovate/Equity schwertue, fällt es mir auch schwer ein Kursziel zu nennen...

 

1641 Postings, 1502 Tage 2much4u...

 
  
    
21.10.20 16:32
Und täglich grüßt das Murmeltier - wieder um 14:30 ungefähr fällt der Evotec-Kurs. Langsam überlege ich mir echt, ob ich das ausnutzen soll, um meine Evotec-Position für 2 Stunden gegen die täglich wiederkehrenden Verluste absichern soll. Mal überlegen...  

599 Postings, 730 Tage evotraderwurde

 
  
    
1
22.10.20 08:34
derBewertung 151 Mill. Aktien oder 163 Mill. zu Grunde gelegt, für mich ist die Firma 6 Milliarden wert und ein kurs von 35-40 euro gerechtfertigt, man muss mehr die zukünftige Strategie mit einbeziehen, die Gentechnik, sowie j-pod sind schon eine Hausnummer. da Evo so weit verästelt ist und so weit in unbekanntes Terrain eindringt usw,  ist mir die Schätzung der rbc zu niedrig  

1948 Postings, 816 Tage VicTimEs ist schon etwas faszinierend ...

 
  
    
22.10.20 10:52
... wie der Kurs offensichtlich immer in Richtung 23? marschiert, wenn er darunter ist ...  

802 Postings, 930 Tage crossoverone@evotrader

 
  
    
1
22.10.20 10:54
Deine Sichtweise zu Evotec will ich zwar nicht schmälern, nur wird von seiten
des Marktes, leider zu wenig reflektiert und da spielt sicher auch ein Großteil an
Unwissenheit oder deren Einschätzung zu Evotec, eine nicht minder große Rolle.

Es geht ja nicht nur Evotec so, als außer direkte, die mit dem Impfstoff bzw.
deren Herstellung stehen, da tut sich auch nicht viel, nur um mal Morphosys  
zu benennen.
Hier kann auch keiner konkret sagen, an was das genau liegt, jedenfalls wurde
von seiten der Analysten viele positive Aussagen geliefert und trotzdem tut sich,
außer den gewohnten Hüpfern nicht viel.
Vergessen sollte man auch nicht, dass das Geopolitische Umfeld auch nicht gerade
zum besten steht. Es braucht eben alles seine Zeit.  

350 Postings, 1516 Tage HarryHirsch77Kurs

 
  
    
22.10.20 11:43
selten so einen Schnurgeraden anstieg gesehen... seit 10.30 Uhr. Sieht schon interessant aus. Frag mich, wie man soetwas hinbekomme :-)  

599 Postings, 730 Tage evotraderentweder

 
  
    
2
22.10.20 11:59
einer muss zurückkaufen, dem der Boden zu heiss wird, oder den investoren wird die Druckerei der us lv zu viel. die Araber könnten natürlich jetzt über die Börse noch Aktien zukaufen oder ein neuer Investor etabliert sich neu hier, schön langsam wird es Zeit das die aktie fair bewertet wird, das was Goldman, ms, jpm hier abliefern ist  miserabel, wäre es eine us firma, dann wäre der Kurs weit höher, aber trumphs Imperium wackelt und was die USA dann erwartet wird spannend, denn die sind so was von marode das kann man hier nicht beschreiben  

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    
2
22.10.20 12:25

Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 23.10.20 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHQuelle :

 
  
    
22.10.20 12:27
ALLES MÜNSTER ONLINE  

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHEVT 101

 
  
    
22.10.20 12:54
Wäre auch interessant.
Ursprünglich gegen Alzheimer entwickelt, scheiterte, zeigte aber in P I, eine sehr gute Verträglichkeit.
Man sollte zumindest alle Optionen ausloten, wenn Medikamente oder Kandidaten, für ZNS ERKRANKUNGEN, wirklich einen Einfluss auf die Virusvermehrung oder Hemmung haben, sollten man nichts ungeprüft lassen.

Die beschriebenen EVOTEC KANDIDATEN sind zu 100 %, in EVOTECs Eigentum zurückgeführt worden.  

19960 Postings, 6918 Tage lehnaWürde auch gerne wieder dabei sein

 
  
    
2
22.10.20 13:40
nachdem die Scheichs Anfang Okt. die Kapitalerhöhung verschlungen haben.
Seh das mit dem neuen Großaktionär positiv.
Aber wie das so ist, wenn einsteigen willst wartest immer aufn Absacker- der dann oftmals nicht mehr kommt...
 

599 Postings, 730 Tage evotraderlehna

 
  
    
22.10.20 15:44
genügend Zeit war da für einen Einstieg, an was lag es!  

545 Postings, 3025 Tage evotecciHoldings - Ein Überblick

 
  
    
6
23.10.20 14:29

Die Beteiligungen von Evotec sind mittlerweile von der Anzahl her stark angewachsen, hier schlummert sehr viel Potential.
Quellen sind die Evotec Website sowie der Geschäftsbericht 2019.

  1. Autobahn Labs (ca. 33%) - große neue BRIDGE 
  2. Breakpoint Tx (ca. 48%) - Spin-off, spezialisiert auf DNA damage response (Onkologie)
  3. Celmatix (ca. 25%) - Frauengesundheit, große PCOS Allianz mit Bayer
  4. Eternygen (ca. 25%) - Metabolische Krankheiten
  5. Exscientia (ca. 23%) - Künstliche Intelligenz, viele Allianzen mit Pharma/Biotechs, 1 Co-development Programm mit Evotec sollte bald in die Klinik kommen
  6. Facio (ca. 21%) - Entwickelt mit Hilfe von Evotec Medikament für Muskeldystrophie
  7. Topas (ca. 28%) - 1 Programm in P 1, ein weiteres soll bald folgen, erst kürzlich neue Finanzierungsrunde
  8. Aeovian (ca. 6%) - Konzentriert auf mTORC1 Target
  9. Carrick Tx (ca. 4%) - Aktuell 1 Programm in großer P1/in Krebs
  10. Fibrocor (ca. 16%) - Spezialisiert auf Fibrosis, 1 strategische Allianz mit Galapagos
  11. Forge Tx (ca. 15%) - Antibiotika Player - Allianzen mit Roche u. Basilea
  12. Blacksmith Medicines (ca. 15%) - Plattform für Onkologie
  13. Immunitas Tx (ca. 6%) - Neuer Antibody Player
  14. NephThera (50%) - Joint Venture mit Vifor für Nierenkrankheiten
  15. panCELLA (neu in 2020) - Technologien für iPS-Zelllinien
  16. leon nanodrugs (neu in 2020) - Technologie soll Wasserlöslichkeit von Medikamenten verbessern (sehr häufig ein großes Problem)
  17. Quantro Tx (neu in 2020) - Komplett neue Technolgie zur Entwicklung von Krebsmedikamenten
  18. Cajal Neuroscience (neu in 2020) - Konzentriert auf ZNS Krankheiten
  19. Weitere BRIDGES - Evotec ist an jedem Programm das kommerzialisert wird zu einem gewissen %-Satz beteiligt
 

4049 Postings, 1087 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    
23.10.20 14:43

Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 24.10.20 09:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

802 Postings, 930 Tage crossoverone@evotecci

 
  
    
23.10.20 20:12
Danke Dir, für das Einstellen der Firmenbeteiligungen, was uns nur mehr
vor Augen führt, wo Evotec alle seine Fundamente hat und Anbetracht dessen,
man nicht genug staunen kann, was sich hieraus noch alles entwickelt.

Wirklich sehr Beeindruckend!!!  

212 Postings, 1299 Tage DA-Trader@evotecci

 
  
    
24.10.20 08:14
Vielen Dank für die Beteiligungen.
Gibt es auch weitere Informationen zu den erlösen oder Ausgaben über die Beteiligungen. Um welche Summe handelt es sich hier ? Bzw. musste man auch schon etwas abschreiben oder hatte man Steigerungen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: evoneuling, Gottfriedhelm, Fishi, geierwalli, Kornblume, Mickymaus007, potti, Rayko78, Weltenbummler, zaster