UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Merkel ist weg

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 05.11.18 17:25
eröffnet am: 29.10.18 10:26 von: Monsieur To. Anzahl Beiträge: 199
neuester Beitrag: 05.11.18 17:25 von: Calibra21 Leser gesamt: 11163
davon Heute: 3
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

14382 Postings, 5179 Tage Nurmalso#24 Einfach mal fragen, was das US-Kapital wünscht

 
  
    
29.10.18 11:11
Das würde ein Merz sicher 1:1 umsetzen. Die Grünen wären vermutlich begeistert dabei, Hauptsache sie dürfen weiter gegen Russland hetzen, Kraftwerke abschalten und Autos verbieten.  

45586 Postings, 2341 Tage Lucky79#24 interessanter Aspekt, könnte

 
  
    
1
29.10.18 11:11
die Verschiebung an den Märkten erklären....!

Nähern wir uns wieder Normalität...?

Noch ist Merz nicht in Amt u. Würden...
sondern nur im Gespräch....

 

105837 Postings, 7667 Tage seltsamMerkel wird nicht abtreten,

 
  
    
29.10.18 11:12
die GroKo wird nicht auseinanderbrechen.

Merkle wird sich jetzt "verstärkt dem Kanzleramt zuwenden, daß  in schwierigen Zeiten, alle Kraft..."
Die GroKo wird jetzt alle Kraft aufwenden, die kluge Politik ihrer Arbeit dem Volk besser zu vermitteln.

Vier, oder wohl nur noch drei, Jahre werden auch  benötigt, hinter den Kulissen die Fäden zu ziehen, damit der Plan doch noch ausgeführt werden kann.
So schnell findet sich auch keine Persönlichkeit in allen Parteien, die neu, sympathisch und agil rüberkommt.
Einen kompletten Umbruch der bisherigen Regierung steht intern nicht zur Diskussion.

 

176850 Postings, 6960 Tage GrinchWas hat das US-Kapital mit dem CDU-Parteichef

 
  
    
1
29.10.18 11:12
zu tun? Wieder so ne wirre Verschwörungstheorie am kochen?
-----------
Grinch die Boardlegende!

3002 Postings, 874 Tage stockpicker68Also will sie nur keine

 
  
    
29.10.18 11:13

Parteichefin mehr sein, aber Kanzlerin bleiben?  buuuuuh



                ...................buuuuh Merkel ...,,,,buuuuuuuuuuuh
















laugthing

 

13522 Postings, 5212 Tage gogoleine Auswahl, wer da kommt, also VORSICHT

 
  
    
1
29.10.18 11:13
Nach einer ebenfalls dem stern vorliegenden internen Liste des Soffin vom 28. Februar 2011 stellten externe Dienstleister dem Soffin sowie von ihm unterstützten Banken seit Ende 2008 insgesamt über 70 Millionen Euro in Rechnung. Der zweitgrößte Einzelposten auf der Liste betrifft 10.990.000 Euro, die die Anwaltskanzlei Mayer Brown bisher für die Beratung der WestLB verlangte. Ausgewählt vom Soffin berät die Kanzlei, zu deren Partnern der frühere CDU-Politiker Friedrich Merz gehört, bereits seit August 2009 die Düsseldorfer Landesbank. In der Summe von knapp elf Millionen sind die Honorare nicht enthalten, die Merz selbst seit Sommer 2010 als sogenannter Veräußerungsbeauftragter der Eigentümer der WestLB erhält.

https://www.presseportal.de/pm/6329/2021403

Mangelnder Mut bei der Bankenrettung
Sorge bereite Merz weiterhin die Schwäche der Banken in Europa. Die Amerikaner hätten mit ihrer Zwangskapitalisierung der Banken die Dinge wohl richtig gemacht, "während wir mit unserer zaghaften, freiwilligen Rekapitalisierung zu wenig Mut hatten." Entsprechend hätten jetzt viele europäische Banken Probleme, während die US-Pendants mehrheitlich so stark wie nie seien und das Geld an den Staat zurückbezahlt hätten.

https://www.fondsprofessionell.de/news/vertrieb/...hattenbank-125826/
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

17785 Postings, 2783 Tage WeckmannIch sach nur: AfD-Weidel und Goldman-Sachs.

 
  
    
4
29.10.18 11:17
Und jetzt ist die Weidel Unternehmensberaterin.

Da ist Lobby-Arbeit doch gaaaanz bestimmt ausgeschlossen!  

13522 Postings, 5212 Tage gogol@Grinch lass es bitte

 
  
    
29.10.18 11:17
die CDU stellt die Regierung und bestimmt also auch die Finanzpolitik

und wird bestimmt ALLES machen um die Zockerbanken staerker zu kontrollieren und staerkere Regeln fuer die Finanzindustrie einfuehren

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

176850 Postings, 6960 Tage GrinchUnser Finanzminister heisst Scholz...

 
  
    
3
29.10.18 11:19
und is von der SPD.
-----------
Grinch die Boardlegende!

13522 Postings, 5212 Tage gogolund macht SPD Politik ?

 
  
    
2
29.10.18 11:20
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

176850 Postings, 6960 Tage GrinchJau... also das was sie halt dafür hält...

 
  
    
1
29.10.18 11:20
-----------
Grinch die Boardlegende!

176850 Postings, 6960 Tage GrinchAber Merz braucht man nicht wirklich.

 
  
    
2
29.10.18 11:21
-----------
Grinch die Boardlegende!

8492 Postings, 7662 Tage bauwiDoch Grinch! Merz

 
  
    
3
29.10.18 11:36
krempelt die CDU um! ER nennt die Dinge beim Namen!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

176850 Postings, 6960 Tage GrinchDer nennt höchstens seine Sekretärin "Schnucki"...

 
  
    
29.10.18 11:43
-----------
Grinch die Boardlegende!

14382 Postings, 5179 Tage Nurmalso#29 Merz - US-Kapital

 
  
    
1
29.10.18 11:46
Merz ist nicht nur Vorsitzender der Atlantik-Brücke, er ist auch Bilderberger. Über beide "Vereine" ist, glaube ich, alles Wichtige schon gesagt.

 

3941 Postings, 959 Tage Monsieur TortueJedenfalls scheint die Bild Herrn Merz

 
  
    
1
29.10.18 11:47
ein wenig zu unterstützen

so ganz groß auf der Startseite

kein Wort über Spahn oder Laschet  

3816 Postings, 5806 Tage flumi4Löschung

 
  
    
3
29.10.18 11:50

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 02.11.18 09:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

52530 Postings, 5370 Tage Radelfan#42 Dass über Laschet kein Wort verloren wird,

 
  
    
5
29.10.18 11:54
finde ich aber sowas von richtig! :-)))

Diese Sprechblase braucht die CDU nun wirklich nicht!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

3816 Postings, 5806 Tage flumi4#19

 
  
    
2
29.10.18 11:55
erst wenn die Union wieder in der Mitte angelangt ist, wird die AfD Schaden nehmen. Davon ist die Union aber meilenweit entfernt.  

14382 Postings, 5179 Tage NurmalsoMerz ist der Mann der Wirtschafts- und Finanzelite

 
  
    
1
29.10.18 12:02

Aus Lobbypedia, derzeit nur im Cache:
Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon), ehemaliger CDU-Politiker, seit 2016 Vorsitzender des Aufsichtsrats der deutschen Tochter des US-Vermögensverwalters BlackRock. Im November 2017 wurde der Spitzenlobbyist zum "Brexit-Beauftragten" des Landes NRW berufen.
Merz ist exponierter Vertreter neoliberaler Wirtschaftsphilosophie. Er verfügt durch seine Mitgliedschaft in elitären Zirkeln wie der Atlantik-Brücke über exzellente Verbindungen. Ein Blick auf seine Aufsichtsrats- und Nebentätigkeiten ergibt eine Affinität zur Finanzlobby. 
Quelle

 

176850 Postings, 6960 Tage GrinchDie Union ist die Mitte.

 
  
    
2
29.10.18 12:02
Und AfD-Junkies haben sich in Unionsinterna nicht einzumischen!
-----------
Grinch die Boardlegende!

4962 Postings, 4410 Tage Tiefstaplerdie AfD

 
  
    
4
29.10.18 12:02
ist am Zenit. Das einzige, was sie erreicht hat, sind zweistellige Grüne. Das merken doch selbst die Dümmsten. CDU rückt nun wieder ein wenig nach rechts, der braune Spuk ist vorbei und die Grünen schrumpfen auch schnell wieder auf Normalmaß. Die einzigen, die den Schuß nicht gehört haben, sind die Sozen. Mit Nahles in den Untergang. Und Scholz träumt sich noch in zehn Jahren ins Kanzleramt.  

8805 Postings, 2334 Tage PankgrafIneressant wird das Wählerverhalten sein:

 
  
    
29.10.18 12:08
Ein Teil wählt CDU  WEGEN Merkel,
ein anderer Teil wählt wegen Merkel die CDU  eben NICHT.

Ihre Politik wurde von allen mitgetragen, die in der Partei was
zu melden haben. Sollte ihr Nachfolger eine andere Politik machen,
wäre die CDU die Partei der Wendehälse...  

3816 Postings, 5806 Tage flumi4Erst wenn Merkel von der

 
  
    
3
29.10.18 12:10
politischen Bildfläche komplett verschwunden ist, kann es langfristig wieder aufwärts gehen. Der Dax macht bereits einen Freudensprung. Buy the rumor, sell the facts ;)

Merkel wird als neuer Tiefpunkt in der Geschichte der BRD eingehen. Jetzt heißt es Schadensbegrenzung. Die CDU hat nun eine große Chance, wird den Elfmeter aber wieder mal nicht versenken. Da bin ich mir ganz sicher.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben