UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.319 -1,3%  MDAX 33.075 -0,5%  Dow 34.444 0,8%  Nasdaq 14.280 2,0%  Gold 1.789 -0,5%  TecDAX 3.412 0,0%  EStoxx50 4.137 -1,2%  Nikkei 26.717 2,1%  Dollar 1,1145 0,0%  Öl 90,4 0,3% 

Manganese X Energy vor Aufschwung ???

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 28.01.22 01:30
eröffnet am: 07.10.18 16:12 von: Schattenman. Anzahl Beiträge: 404
neuester Beitrag: 28.01.22 01:30 von: Schattenman. Leser gesamt: 74924
davon Heute: 435
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  

722 Postings, 1458 Tage Schattenmann11Manganese X Energy vor Aufschwung ???

 
  
    
1
07.10.18 16:12

Kann Manganese Energie endlich den Aufschwung schaffen?

Jetzt wo Manganese  Energie kurz vor dem abschluß  über eine 15%ige Beteiligung an Mountain Springs Oil and Gas Limited steht, könnte es  mit Manganese Energy endlich Aufwärts gehen!

http://www.finanznachrichten.de/...oil-and-gas-limited-weiter-016.htm


Letzte Woche kamen schon neue Meldungen über die Probenahmen aus Sprenggruben im Kupfer-Nickel-Kobalt-Konzessionsgebiet Peter Lake von Manganese X in Quebec und diese liefern hochgradige Kupferwerte von im Schnitt 2,23 %

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-09/44881923-irw-news-manganese-x-energy-corp-probenahmen-aus-sprenggruben-im-kupfer-nickel-kobalt-konzessionsgebiet-peter-lake-von-manganese-x-in-quebec-liefer-016.htm

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
378 Postings ausgeblendet.

722 Postings, 1458 Tage Schattenmann11Langsam aber sicher...

 
  
    
04.11.21 21:07

77 Postings, 408 Tage chentechuitavom 08.12.2021

 
  
    
14.12.21 07:57
einfach mal wieder was zum Lesen - auch wenn Alles bekannt sein dürfte...

https://www.boerse-express.com/news/articles/...-x-energy-corp-398492

Schöne Vorweihnachtszeit!  

188 Postings, 657 Tage megaheftigErnennung von Dr. James

 
  
    
20.12.21 06:57
VANCOUVER, British Columbia (20. Dezember 2021) ? Euro Manganese Inc. (TSX-V und ASX: EMN; OTCQX: EUMNF; Frankfurt: E06) (das ? Unternehmen ? oder ? EMN ?) freut sich bekannt zu geben, dass es Dr. Matthew James zum Chief Executive Officer mit Wirkung zum 20. Dezember 2021. Die Ernennung von Dr. James ist das Ergebnis eines soliden Prozesses, der von der globalen Personalberatung Korn Ferry unterstützt wird.



Dr. James ist eine sehr erfahrene Führungskraft sowohl in etablierten globalen Industrieunternehmen als auch in kleinen Wachstumsunternehmen.  Er wird seine umfassende Erfahrung in den Sektoren Rohstoffe, Chemie und Umweltdienstleistungen einbringen, um die Pläne des Unternehmens zum Übergang von der Entwicklungsphase zu einem Hersteller hochreiner Batterierohstoffe hauptsächlich für den wachsenden europäischen Markt für Elektrofahrzeuge voranzutreiben.

Dr. James verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmen in der globalen Rohstoffindustrie.  Als Vice President, Strategy & Corporate Communications bei Lynas Corporation, einem Spezialmetallunternehmen, spielte er eine entscheidende Rolle bei der Beschaffung von Eigenkapital- und Fremdkapital in Höhe von über 1 Milliarde AUD, darunter ein staatlich unterstütztes Darlehen in Höhe von 250 Millionen USD und langfristiges Darlehen in Höhe von über 800 Millionen USD Vorverkaufsverträge mit japanischen, europäischen und US-amerikanischen Industrieunternehmen aus den Bereichen Automobil, Chemie und Maschinenbau.



Während Dr. James' Zeit bei Lynas von 2002 bis 2011 wuchs das Unternehmen von einem Junior-Bergmann mit einem unerschlossenen Projekt zu einem ASX100-Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von etwa 3,5 Milliarden AUD, mit Bergbaubetrieben in Australien und Chemieanlagenbetrieben in Malaysia .  Im Jahr 2011 wurde Dr. James Gründungs-Geschäftsführer von Rutila Resources, wo er den Kauf einer Vanadium-Titan-Magnetit-Lagerstätte verhandelte und sich in Pilbara einheimische Eigentumsrechte und neue Hafeninfrastrukturlizenzen in Westaustralien sicherte.  Rutila wurde 2014 von der Todd Corporation übernommen.



Nach seiner Rückkehr nach Großbritannien im Jahr 2014 leitete Dr. James eine strategische Wachstumsberatung mit Schwerpunkt auf natürlichen Ressourcen, Materialien und Umweltdienstleistungen.  Von 2017 bis 2020 war er Vice President of Strategy and Business Development im Executive Leadership Team der Harsco Corporation, einem globalen Unternehmen für industrielle Umweltdienstleistungen.



Dr. James arbeitete von 1995-1998 in London bei der Deutschen Bank, gefolgt von vier Jahren bei McKinsey & Company, wo er Kunden auf CEO- und Vorstandsebene großer Unternehmen in strategischen, organisatorischen und operativen Projekten unterstützte und beriet.  Dr. James erhielt einen B. Eng.  (Hons) Abschluss in Keramikingenieurwesen von der University of New South Wales, Australien und einen Ph.D.  in Materialwissenschaften und Ingenieurwissenschaften vom Queens' College der University of Cambridge.  Er ist graduiertes Mitglied des Australian Institute of Directors.



Dr. James wird die Nachfolge von Marco Romero, dem Gründer von Euro Manganese und einem der größten Aktionäre, antreten.  Herr Romero wird seine Führungsrolle mit Wirkung zum 4. Januar niederlegen und als Verwaltungsratsmitglied zurücktreten.  Er wird dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Seite stehen und den Übergang zu Dr. James und die Generierung potenzieller Wachstumschancen für das Unternehmen im Einklang mit der Strategie des Boards unterstützen.



John Webster, nicht geschäftsführender Vorsitzender des EMN-Vorstands, sagte: ? Wir danken Marco aufrichtig dafür, dass er uns dorthin gebracht hat, wo wir heute sind. Er legte die Vision des Unternehmens und seine hohen technischen, ethischen und ökologischen Standards fest, sicherte unser Kernvermögen und sammelte über 67 Millionen US-Dollar, um seine Bewertung und Planung zu finanzieren. Er entwickelte auch positive Beziehungen zu Industrie, Gemeinschaft und Kunden und stellte ein starkes Team zusammen, um das Chvaletice-Projekt voranzutreiben. Matthew kann nun auf Marcos herausragenden Beiträgen aufbauen, während er das Unternehmen durch die nächste Entwicklungsphase führt. Der Vorstand freut sich, Matthew als nächsten Leiter unseres Unternehmens begrüßen zu dürfen. Seine technischen, finanziellen und Managementfähigkeiten sowie seine Erfahrung, Unternehmen in der Anfangsphase auf die nächste Stufe zu bringen, werden für uns von unschätzbarem Wert sein, wenn wir unsere Pläne vorantreiben, von einem Unternehmen in der Entwicklungsphase zu einem nachhaltigen Hersteller von hochreinen Manganprodukten für das schnell wachsende Unternehmen zu werden Platz für EV-Batterien. Er wird unser Team leiten und ausbauen, um die Entwicklung von Europas einziger bedeutender Mangan-Ressource in Chvaletice in der Tschechischen Republik zu finanzieren und zu ermöglichen. ?



Dr. James kommentierte: ?Es ist eine aufregende Zeit, zu Euro Manganese zu kommen. Es besteht internationaler Konsens, den CO2-Fußabdruck der Welt drastisch zu reduzieren, angetrieben von Regierungen, Investoren und Verbrauchern. Die Elektrifizierung von Fahrzeugen ist ein wichtiger Teil der Lösung und wird von der Automobilindustrie und den Verbrauchern gleichermaßen angenommen, mit schnell steigenden globalen Produktionsprognosen. Allerdings muss die Versorgung mit den Basisrohstoffen dieser Nachfrage auf umwelt- und sozialverträgliche Weise gerecht werden. Euro Manganese ist einzigartig positioniert, um ein nachhaltiger Speziallieferant von hochreinem Mangan für die wachsende Lieferkette von EV-Batterien zu werden, mit einer sicheren Bezugsquelle aus unserem tschechischen Manganprojekt Chvaletice in der Europäischen Union. 2022 ist ein wichtiges Jahr der Leistungsmeilensteine ??zur Erreichung dieses Ziels, darunter die Lieferung der Demonstrationsanlage, der Abschluss der endgültigen Machbarkeitsstudie und der Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung, Kundenabnahmetests und Abnahmeverträge sowie der Beginn der Projektfinanzierung Diskussionen. Ich kann es kaum erwarten, anzufangen; Die Priorität besteht darin, auf der hervorragenden Arbeit aufzubauen, die Marco und das Team bisher geleistet haben, und das Chvaletice Manganese-Projekt mit der Vision umzusetzen, zu einem Multi-Asset-Unternehmen zu wachsen. ?

Anstellungsbedingungen

Die wesentlichen Bestimmungen des Arbeitsvertrages laut ASX Listing Rule 3.16.4 lauten wie folgt:


Feste Gesamtvergütung (?TFR?) GB 255.000 GBP pro Jahr, die jährlich überprüft wird.



Kurzfristiger Incentive-Plan von bis zu 50 % der TFR basierend auf der Erreichung kurzfristiger Ziele, die jährlich zwischen dem Vorstand und dem CEO vereinbart werden.



Langfristiger Aktienanreizplan wie folgt;



Anzahl der Optionen: 12 Millionen Optionen

Laufzeit: 10 Jahre ab Gewährungsdatum

Ausübungspreis: 0,58 C$

Vesting:

   1,0 Millionen Optionen werden unverfallbar und können am 1. Januar 2023 ohne anwendbare Leistungsbedingungen ausgeübt werden.

   

   1,0 Millionen Optionen werden unverfallbar und können am 1. Januar 2024 ohne anwendbare Leistungsbedingungen ausgeübt werden.

   

   1,0 Millionen Optionen werden unverfallbar und können am 1. Januar 2025 ohne anwendbare Leistungsbedingungen ausgeübt werden.

   

   1,5 Millionen Optionen werden unverfallbar und ausübbar, wenn der tägliche volumengewichtete 30-Tage-Durchschnittspreis (?VWAP?) des Handels mit Stammaktien bei oder über 1,00 CAD pro Aktie liegt.

   

   1,5 Millionen Optionen werden unverfallbar und ausübbar, wenn der 30-tägige VWAP des Handels mit den Stammaktien bei oder über 1,50 CAD pro Aktie liegt.

   

   1,5 Millionen Optionen werden übertragen und können nach Abschluss einer verbindlichen Abnahmevereinbarung(en) mit einem oder mehreren Käufern ausgeübt werden, wenn die vom Manganprojekt Chvaletice im Rahmen der Abnahmevereinbarung(en) gekaufte Produktion mindestens 65 % der anfängliche achtjährige Minenproduktion von hochreinen Manganprodukten, die in der Machbarkeitsstudie vorgesehen sind, auf deren Grundlage der Vorstand die Bauentscheidung trifft und die in einem technischen Bericht gemäß NI 43-101 enthalten ist, der bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wird ( die ?Machbarkeitsstudie zur Bauentscheidung?).

   

   1,5 Millionen Optionen werden unverfallbar und ausübbar, wenn das Unternehmen Mittel im Rahmen einer Finanzierung(en) (ob Fremdkapital, Eigenkapital, Übernahmefinanzierung oder Joint Venture) abschließt und erhält, deren Nettoerlös ausreichen, um die anfänglichen Kapitalkosten, die für das Unternehmen erforderlich sind, vollständig zu decken das Manganprojekt Chvaletice zur Produktion zu bringen, wie in der Machbarkeitsstudie für die Bauentscheidung dargelegt.

   

   1,5 Millionen Optionen werden unverfallbar und ausübbar, wenn das Manganprojekt Chvaletice den erfolgreichen Abschluss eines ?Werksleistungstests? zur Übergabe der Anlage an das Betriebsteam gemäß Finanzierungsdokumenten erklärt oder wenn kein solcher Test erforderlich ist, ?kommerzielle Produktion? gemäß IFRS (?PPT?), jedoch unter der Voraussetzung, dass (A) das Datum, an dem das PPT für abgeschlossen erklärt wird, ein Datum ist, das innerhalb von 120 % der Anzahl von Tagen liegt, die für das PPT festgelegt wurden, beginnend mit dem Datum einer Bauentscheidung des Board of Direktoren und (B) die anfänglichen Kapitalkosten, die vom Unternehmen budgetiert, angefallen oder aufgewendet wurden, um das Manganprojekt Chvaletice zum PPT zu bringen, nicht mehr als 120 % der anfänglichen Kapitalkosten betragen, die in der Machbarkeitsstudie für die Bauentscheidung festgelegt sind (außer wenn die Gesellschaft höhere Gewalt erklärt, alle Fristen laufen ab und beginnen erst 30 Tage nach Beendigung der höheren Gewalt neu).

   

   1,5 Millionen Optionen werden ausübbar und ausübbar, wenn die Prozessanlage des Manganprojekts Chvaletice eine kontinuierliche Produktion von durchschnittlich über 90 % der jährlichen nominalen Produktionskapazität erreicht, wie in der Machbarkeitsstudie für Bauentscheidungen für einen Zeitraum von 90 aufeinanderfolgenden Tagen festgelegt.

Werden die Vesting-Hürden nicht erfüllt, werden die Optionen nicht übertragen und verfallen.

Alle Optionen werden sofort unverfallbar und können (ungeachtet des Vorstehenden) bei Eintritt eines Auslösenden Ereignisses (wie im Aktienoptionsplan definiert) ausgeübt werden.

Stock Option Grant

Das Unternehmen hat seinen Direktoren, leitenden Angestellten und Mitarbeitern außerdem Aktienoptionen zum Erwerb von insgesamt bis zu 4.150.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt.  Davon wurden 1.200.000 an Direktoren, 900.000 an leitende Angestellte und 2.050.000 an Angestellte und Berater vergeben.  Die Aktienoptionen sind für eine Laufzeit von zehn Jahren zu einem Ausübungspreis von 0,58 CAD je Stammaktie ausübbar.  Die Optionen werden zu einem Drittel am Tag der Zuteilung und zu je einem Drittel am ersten und zweiten Jahrestag des Zuteilungsdatums unverfallbar.  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86NEws

 
  
    
1
30.12.21 13:37
https://www.manganesexenergycorp.com/de/...021-und-ausblick-auf-2022/

Wer sich jetzt noch nicht eingedeckt hat sollte es evtl. tun. Manganese X gibt es gerade zum discount. Nächstes Jahr wird ein großartiges Jahr für Manganese.  

1307 Postings, 4243 Tage DerBärlinerinsider

 
  
    
01.01.22 17:25
jetzt mal ehrlich.. ich halte derzeit 22 000 stück.. für ein unternehmen ohne laufendes geschäftsmodell mehr als genug.. ich sehe manganeseX als sehr gute Beimischung.. mehr aber auch nicht..  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86Neue Investorpräsentation

 
  
    
18.01.22 09:41
https://www.manganesexenergycorp.com/investors/investors-presentation/

Ich bin begeistert. Die wohl ausführlichste und informativste Präsentation seit langem (also wenn ich das mit allen Firmen wo ich investiert bin vergleiche).

Macht richtig bullisch auf den Wert - hier wird ja nochmal klargestellt das es wirklich ein Alleinstellungsmerkmal ist dieses reine Mangan ohne Zusätze herstellen zu können. Wenn das im breiten Markt mal ankommt dann geht das Ding schnell durch die Decke.  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86was meint ihr?

 
  
    
18.01.22 16:15
wie ist eure Meinung zur Präsentation?  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86Geupdate Präsentation

 
  
    
25.01.22 17:26
https://www.manganesexenergycorp.com/de/...n/investorenpraesentation/

wurde wohl nochmal geupdatet. Ist wohl einer der günstigsten bewerteten Anlagen gerade mit den Aussichten und Alleinstellungsmerkmalen.  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86Mehr Infos warum hier

 
  
    
26.01.22 14:46
ein Alleinstellungsmerkmal ist, der Markt wird es spätestens mit der PEA bis Ende März verstehen.

https://www.globaltrademag.com/...as-china-consolidates-the-industry/  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86könnte explodieren heute

 
  
    
26.01.22 15:29
Geld + Briefkurs in Canada 0,38 ?  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86Großinvestoren steigen ein

 
  
    
26.01.22 15:42
schonmal ein gutes Zeichen für die kommende PEA wenn hier Großinvestoren einsteigen und das am Markt :)  

5 Postings, 2003 Tage dueseGroßinvestoren ?

 
  
    
26.01.22 17:56
So wirklich glaube ich da nicht mehr dran . Bin mit dem Invest hier klassisch im Minus und hoffe nur noch , meinen EKP wieder raus zu bekommen . Ins fallende Messer greife ich nicht , und doch ist der Blick auf die Preise jedesmal wieder schmerzhaft . Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Und doch wünsche euch ich allen hier investierten steigende Preise.  

303 Postings, 597 Tage Nanomann@insider86

 
  
    
26.01.22 19:50
Handelsvolumen ist wichtig und das stimmt jetzt endlich seit zwei Tagen.
Alleinstellungsmerkmal in der Region, das müssen wir ja nicht allen verraten ;-) Der Titel ist sehr interessant.
Ich selbst möchte nicht von günstig bewertet sprechen, bei einem Unternehmen, das noch keinen Umsatz macht. Da sind manchmal selbst 10 Cent zu teuer ;-).
Aber hier denke ich, kann man schon mal 22 cent pro Aktie investieren, denn...........
? Das ultimative Ziel ist es, eine strukturstabile, manganreiche Elektrode für eine Lithium-Ionen-Batterie herzustellen, die Ihnen über lange Zeit Energie liefern kann.?
? Argonne-Wissenschaftler Jason Croy
 

303 Postings, 597 Tage Nanomann@Duese

 
  
    
1
26.01.22 20:08
Warum hast du MX damals gekauft? Lemminge - Zock oder hast du dich über dein Invest informiert? Manganfirmen liefern keinen Grund, dass einem die Düse gehen muss ;-), im Gegenteil!

Neben potentiell deutlich niedrigeren Batteriekosten, können manganreiche Batteriezellen auch durch die chemischen Eigenschaften von Mangan überzeugen. Das vor allem weil Mangan, im Vergleich zu Nickel und Kobalt, toxikologisch betrachtet ein relativ unbedenklicher Batterierohstoff ist. Erst bei der Aufnahme hoher Konzentration von Manganstäuben wirkt das Element im menschlichen Körper toxisch. Nickel und Kobalt sind hier deutlich gefährlicher bewertet.

https://battery-news.de/index.php/2021/03/19/...thium-ionen-batterie/
 

60 Postings, 536 Tage Thanatos511So als Neuling hier

 
  
    
27.01.22 10:29
Hallo zusammen,
ich bin gerade erst auf die Firma gekommen.
Ich finde die Story ja ganz interessant an für sich (auch wenn Sie anscheinend noch nicht zündet).

Drei Fragen hätte ich:
a) sind die wirklich erst seit einem Jahr am Markt oder wurden die zuvor unter einem anderen Kürzel/Firmennamen gehandelt?
b) was soll die Disruptive Battery Company in dem gesamten Konstrukt? Soweit ich das verstanden habe, arbeiten die an einer neuen Methode zur Luftreinigung. Das mag zwar interessant sein, aber hat doch nichts mit dem Kerngeschäft von Manganese X zu tun, oder? Und warum heißt das Ding "Disruptive Battery"?
c) ist schon irgendjemand wichtiges im Kunden-/Investoren-/Interessentenkreis von Manganese X? Die zeigen ja gerne das Tesla Logo in deren Präsentationen.. aber irgendwie hätte ich gedacht, dass wenn das Unternehmen ernsthaft etwas auf die Beine bringen würde, da schon VW, GM, etc. mit der Fuß in der Tür stehen würden...  

5 Postings, 2003 Tage duese@Nanoman

 
  
    
27.01.22 12:18
Ich habe vorher schon lange ME im Auge gehabt , weil mir das Gesamtpaket zugesagt hat und ich aber nicht zu einem Kauf entschieden habe. Voriges Jahre dann der Hype auf über 0,60c , und da bin ich glücklicherweise nicht mit drauf, sondern hab gewartet bis es sich beruhigte und bin dann bei der Hälfte rein . Also alles noch überschaubar. Ich hatte eben gehofft , daß das ganze gerade jetzt zu der Zeit mit emobilität langsam ein wenig läuft . Es ist auch langfristig gedacht und kein Zock . Ich habe nicht erwartet, das es ein Highflyer wird , aber das es in kleinen Schritten langsam stabil steigt war schon erhofft . Ich schau einfach wieder nächsten Monat, und hoffe , bis dahin wird es wenigstens nicht schlechter . Ich bin ja auch ein wenig überzeugt. Die strategische Lage und recht annehmbare Infrastruktur Richtung USA sind mE positiv mit einzukalkulieren.  

1495 Postings, 2923 Tage Insider86infos und antworten

 
  
    
27.01.22 12:55
@duese:

Es waren gestern 500k in einer single order und zwischendurch auch eine 3,5 Millionen Order. Kann nur sagen das ich hier immer bei Rücksetzern nachgekauft habe und es noch nie bereut habe.

@Nanomann

Die haben noch nichts verdient aber die haben 2 Sachen die alle Unterschätzen oder nicht sehen.

1. Deren Prozess kann normales Mangan zu 99,95% Batteriemangan machen, diesen werden die Lizenzsieren/Patentieren lassen und können es weltweit verkaufen schon bevor die Mine steht.
2. Tesla baut quasi direkt in der nähe eine Gigafactory (ist aktuell mit Canada in Absprache). Und die brauchen Batteriemangan "OHNE SELENIUM" für die Batterien.
3. Die PEA wird zeigen was für ein langlebiges Vorkommen die in bester strategischer Position haben
4. Dazu kommt noch HVAC, was quasi mit dem MIT erforscht hat wie man z.B den Krankenhauskeim und andere Sachen komplett eliminieren könnte, da haben Sie 50% Anteil.


@Thanatos511

a) Nein die gibts schon ewig, zwischendurch hat sich in de die WKN geändert hier siehst du den Chart: https://money.tmx.com/en/quote/MN
b) Das ist ein Jointventure wo Manganese nur eine Beteiligung hat. Interessant für Covid und Bakterien wie den Krankenhauskeim etc. - Wir haben noch 50% Anteil da, die arbeiten aber selbstständig.
c) Kommt alles nach der PEA, da werden sicher große Partner kommen.



Die werden liefern, da bin ich mir sehr sicher. Und mit der PEA kommen dann ggf. auch Deals. Nur die anderen Firmen wollen ja auch ne Sicherheit die eine PEA bietet. Daher ist jetzt auch die Chance da günstig rein zu kommen.

Wenn man aufs Team guckt: https://www.manganesexenergycorp.com/corporate/our-team/
Sieht man auch Roger Dahn, das ist laut meinem Research der Bruder von Jeff Dahn der bei Tesla Batterie-Entwicklungschef ist. Da wird es sicher auch einen Austausch mit Tesla geben (meine Spekulation)

Macht mal euren eigenen Reseach, habe es viel gemacht und auch einige Emails zum Management gesendet, die antworten auch. Bin voll überzeugt hiervon.  

33 Postings, 253 Tage rorschachMoin

 
  
    
27.01.22 13:02
Auch mit kleiner 10k posi dabei  

722 Postings, 1458 Tage Schattenmann11Meinung

 
  
    
27.01.22 21:24
@Thanatos511 MN hieß früher...  Sunset Cove Mining seit dem forever investiert!

Eins vorab MN ist und beibt ein schlafender Löwe!

Aber auch noch nach der PEA wird er wieder in Dämmerungszustand verfallen, wenn sich keine großen Investoren etablieren! Und ich rede von Groß und nicht so nen Peanuts!

Sollten sich keine namhaften investoren beteiligen, sehe ich MN auch als übernahme Kandidat!

Von wem könnt ihr euch selbst denken...

Geld regiert die Welt  

303 Postings, 597 Tage NanomannMeine Gedanken dazu

 
  
    
27.01.22 22:54
@Inside86  Kein Thema, bin mit allem bei dir, habe Zeit und bin deshalb auch mit "extrem großer" Position drin. Ich bin ja auch bei NNO drin, beide (NNO und MX) in der Allianz in der Battery Metals Association of Canada (BMAC) und ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden Firmen in Zukunft nichts miteinander zu tun haben werden.
Zudem, wie @Join dort heute im NNO Forum schrieb:
"Tesla baut jetzt eine eigene Fabrik für stationäre Speicher, die sich auf die Megapack-Batterien im Versorgungsmaßstab und die kleineren PowerWalls konzentrieren wird. Aber Musk wies auch auf eine große Änderung der verwendeten Metalle hin, weg von Nickel und dem zuvor gekennzeichneten Kobalt und hin zu Eisen und Mangan."
Aber nicht nur Tesla, sondern auch VW!
Ich sage euch aber auch schon heute, weil es so gehandhabt wird, wir werden auch bei MX keine Namen hören. Wie bei NNO unterschreiben die Verschwiegenheitserklärungen und man kann dann immer nur "vermuten" und "spekulieren". Sollten sie mit NNO kooperieren, sind sie quasi auch bei allen OEM's von Nano mit drin. Das ist meine Wette auf MX!
Aufbauend darauf: https://www.anl.gov/article/...lutionized-battery-research-at-argonne
Dann im Oktober: Nano One und Euro Manganese entwickeln gemeinsam Anwendungen für hochreines Mangan in Kathodenmaterialien von Lithium-Ionen-Batterien.
Zitat: Angesichts der stark zunehmenden Nachfrage nach hochreinen Manganprodukten liegt der Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten auf der Entwicklung von Manganprodukten, die von Euro Manganese zur Verwendung in Kathodenmaterialien von Nano One hergestellt werden sollen.
Euro Manganese für den europäischen Raum, bei MX spekuliere ich auf Nordamerika. Über die Manganqualität von MX müssen wir uns überhaupt nicht unterhalten. TOP TOP TOP
Wer sich über NNO informieren möchte: https://nanoone.ca/

@Schattenmann11  bist du eigentlich auch noch bei Nano drin?
@Duese Keine Panik und wenn du Zeit mitbringst, wirst du mit MX noch sehr viel Freude haben!

Der Versuch, sich von China unabhängig zu machen, kann gerade für solche Unternehmen eine irre große Chance werden. Sie werden nicht nur gebraucht, sie sind wichtig!
Die Allianz hat nur eine Chance, Zusammenhalt und jeder hilft dort, wo er im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen kann. Das "könnte" bedeuten, dass man dann sehr schnell untereinander die gleichen Kunden hat.

Leider habe ich noch nicht herausfinden können, wer da auch noch weiter im BMAC mit drin ist. Wenn wir weitere Mitglieder ausfindig machen, dann könnte man sich über deren Aktivitäten informieren und schauen, ob sie mit MX in Verbindung gebracht werden "könnten". Wie gesagt, alles nur Thesen und Vermutungen, aber bestimmt nicht die schlechtesten Gedankengänge ;-).
Ich bleibe dabei, MX wird dieses Jahr eine spannende Geschichte!
 

 

303 Postings, 597 Tage NanomannBMAC

 
  
    
27.01.22 23:06
https://www.jwnenergy.com/article/2021/7/28/...resents-significant-o/

@Schattenmann11
Ich gehe davon aus, dass die Allianz vor Aufkäufen schützt, denn da sollte dann, was die Rohstoffe betrifft, jeder für den anderen zur Verfügung stehen.
Du kannst nicht einfach die Manganquelle von Nordamerika aufkaufen ;-)! Die muss unter einem Schutzschirm kommen, damit kein Chinese die bekommt!!  

303 Postings, 597 Tage NanomannGefunden

 
  
    
27.01.22 23:30

722 Postings, 1458 Tage Schattenmann11@Nanomann

 
  
    
28.01.22 01:30
Das mit der Gemeinschaft iss schonmal eine gute Sache... ich wußte das hab ich schonmal gesehn bei Nano! Ist auch gut wenn es sowas gibt, aber ob es wirklich ein Schutz ist oder mal sein wird??? Aber du weißt auch 100%ig ist heutzutage nichts mehr! Klar muß man das resort vor den Chinesen schützen, aber ob es dann auch Intern so ist!? Wir werden es erleben..

Bei Nano, American Mang. und Novo bin ich immer noch raus zur Zeit... obwohl ich schon wieder am überlegen bin bei Nano reinzugehn aber erst bei unter 2 ;-) Steinis werden die kommende Woche veräußert und ein Teil in BYD eingelagert! Hab schon einige Pakete davon, denke das passt...

Ob bei Zinc8 der Wiedereinstieg günstig ist oder obs noch ein wenig runter geht!? da hadere ich noch... was meinst du?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben