UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Überrollt NIO bald Tesla?

Seite 1 von 96
neuester Beitrag: 28.10.20 19:41
eröffnet am: 12.09.18 12:45 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2379
neuester Beitrag: 28.10.20 19:41 von: Standard Leser gesamt: 402424
davon Heute: 2154
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  

3604 Postings, 1661 Tage BaerenstarkÜberrollt NIO bald Tesla?

 
  
    
9
12.09.18 12:45
Ich eröffne mal einen Thread zu der NIO Aktie die heute in den USA Ihr Börsendebüt feiert.

Überschattet von Problemen bei Tesla wird NIO deutlich weniger beim IPO wert sein als Sie sich es eigentlich vorgenommen haben. Ursprünglich hoffte man auf eine IPO Bewertung von 20 Milliarden Dollar. Davon bleiben jetzt gerade mal 6,4 Milliarden übrig.

Ist NIO deshalb jetzt ein Schnäppchen beim IPO?

Es wird spannend sein die Entwicklung der 2ten Elektroauto-Aktie zu beobachten in Zukunft denke

https://www.teleboerse.de/...berschatten-Nio-IPO-article20619244.html  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
2353 Postings ausgeblendet.

72 Postings, 38 Tage higher7Also wenn nicht jetzt, wann dann

 
  
    
27.10.20 21:55

195 Postings, 5525 Tage luxi1Heute Abend auf Yahoo Finance

 
  
    
27.10.20 22:06
Warum der NIO-Bestand heute hoch ist
Es gibt gute Gründe dafür, dass die Aktie nach dem Ausverkauf am Montag wieder anzieht.
John Rosevear
27. Oktober 2020 um 11:38

Die Aktien des chinesischen Elektrofahrzeugherstellers NIO (NYSE:NIO) stiegen am Dienstagmorgen, als die Käufer einen Tag, nachdem die Aktien bei einem breiten Ausverkauf auf dem US-Markt aufgrund von COVID-19-Bedenken betroffen waren, einwateten.

Am 11.00 Uhr EDT lagen die amerikanischen Hinterlegungsscheine von NIO etwa 5,4% über dem Schlusskurs vom Montag.
Was also

Die Aktien von NIO und mehreren anderen Herstellern von Elektrofahrzeugen wurden durch den Ausverkauf am Montag hart getroffen, da die Anleger aufgrund wirtschaftlicher Bedenken im Zusammenhang mit der steigenden Zahl von Coronavirus-Fällen in den USA und Europa Aktien mit höherer Volatilität abzusetzen schienen. Die NIO-Aktien schlossen am Montag bei $ 26,01 und lagen damit etwa 4,2% unter dem Schlusskurs vom Freitag.

Wie ich gestern schrieb, denke ich, dass dies ein allgemeiner De-Risking-Verkauf war. Aber NIO ist anders als viele der anderen Unternehmen, die von den gestrigen Marktaktionen betroffen waren. Zunächst einmal verkauft NIO noch keine Fahrzeuge weder in den USA noch in Europa, sondern nur in China - und China scheint den Coronavirus im Moment noch unter Kontrolle zu haben.

Darüber hinaus wird von NIO ein starkes Ergebnis erwartet, wenn es im nächsten Monat die Ergebnisse für das dritte Quartal ausweist. Betrachten Sie diese Highlights aus dem Quartal:

   Die Verkäufe von NIO stiegen im Quartal um 154% im Vergleich zum Vorjahr, mit 12.206 ausgelieferten Fahrzeugen - und übertrafen damit die eigenen Prognosen von NIO vom August deutlich;
   NIO brachte seinen neuen EC6, einen sportlichen Crossover, wie geplant im September auf den Markt;
   NIO nahm erfolgreich Kapital auf, um einen Teil des Eigenkapitals zurückzukaufen, das es im Mai im Rahmen eines Rettungsgeschäfts abgegeben hatte;
   NIO schloss die Arbeiten an seiner Produktionslinie ab, die es ihm ermöglicht, seine monatliche Produktion von etwa 4.000 auf etwa 5.000 Fahrzeuge zu erhöhen; und
   NIO startete sein "Batterie-für-Abonnement"-Programm, das die Anschaffungskosten seiner Fahrzeuge für Käufer, die sich für den Plan entscheiden, erheblich senkt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die NIO-Aktie fiel am Montag inmitten eines Ausverkaufs am breiten Markt, aber Investoren, die das Unternehmen verstehen, scheinen heute wieder einzusteigen.
Was nun

Autoinvestoren blicken auf den Bericht von NIO für das dritte Quartal, nicht nur wegen der Zahlen, sondern auch, um einen Einblick in die Zukunft des schnell wachsenden Autoherstellers zu erhalten. Das Unternehmen hat noch kein Datum für den Bericht bekannt gegeben, aber ich erwarte ihn Mitte November.  

165 Postings, 945 Tage SigiSchwarzBurnhead & higher7

 
  
    
27.10.20 22:33
Danke für eure Antworten so sehe ich das ja eigentlich auch, bin so gespannt wie sich morgen der Kurs entwickelt bezüglich nachlegen.

luxi1 Danke für den Bericht !  

15 Postings, 14 Tage Heisenberg03Nachlegen

 
  
    
27.10.20 22:37
Was ist den da schon wieder los? Heute 10% rauf - Nio ist einfach der Wahnsinn, meine Begeisterung steigt von Tag zu Tag.

Manche fragen sich ob man noch einsteigen bzw. nachlegen soll auf diesem Niveau.
Auch ich stell mir momentan diese Frage, also ihr seid nicht alleine :P

Der Anstieg der vergangenen Monate war grandios, machte Nio (mittlerer 5stelliger Betrag) zu meiner größten Position im Portfolio.

Ich werde nun "massiv" nachlegen (für mich zumindest ;) ). Habe durch Aktienverkäufe bzw. anderwertig Cash mobilisiert.
Der nächste Dip wird genutzt, sollte es den noch geben. Bzw in Tranchen gekauft.

Also ihr da draussen, die sich auch fragen:" Soll ich kaufen etc.?"
Ihr seid nicht alleine ;)))

Ich machs einfach, habe den Fehler des "Wartens auf den perfekten Einstieg" schon das ein oder andere mal gemacht (Tesla).

1-3? auf/ab nehme ich in Kauf, bei diesen Zukunftsaussichten.
Bin seit den Pleitegerüchten bei Nio drin. Leider zögerlich angefangen, naja kann man sich selbst nicht übel nehmen bei den Pleitenews etc. das man nicht noch mehr investiert hat.

Ich bleibe dabei, Nio wird vermutlich sehr schnell von der MarketCap her bald hinter Tesla rangieren. Nächstes Jahr 100$ halte ich für vollkommen möglich.
Nio wird dann wohl meine erste 100k Position.

Also an alle da draussen, ihr seid nicht die einzigen, die sich mit dem Einstieg beschäftigen und drüber grübeln. ;))

Wünsche allen viel Erfolg mit Nio :)
 

1168 Postings, 1085 Tage Teebeutel_Klar

 
  
    
1
27.10.20 23:24
Anfang des Jahres war NIO Pleite, nun will man eigene HW entwickeln. Ankündigen kann man viel, wir werden noch einige China Firmen scheitern sehen, bisher glaubt man denen alles was die einem erzählen xD An sowas sieht man die Gier der Börsianer. Ich weiß in der aktuellen Stimmung bin ich nur ein Miesepeter für euch und meine Skepsis wird nur verhallen, will nur sagen verzockt euch nur nicht. Cannabis war ja auch mal ein Highflyer und wurde gehypt ohne Ende. Nio ist in 6 Monaten um 800% gestiegen und bringt nun über $35 Mrd auf die Waage obwohl man Verluste einfährt. Vermute hier hoffen einige auf ein Tesla 2.0, sei es euch gegönnt :)  

1168 Postings, 1085 Tage Teebeutel_@Heisenberg03

 
  
    
27.10.20 23:26
Welche Pleite Gerüchte? Ohne die Kapitalspritze der chinesischen Regierung wäre der Laden Pleite gewesen.  

15 Postings, 14 Tage Heisenberg03@Teebeutel

 
  
    
1
28.10.20 00:09
Ohne die Geldspritze so mancher Großinvestoren und auch der Regierung wäre nix aus Nio geworden schon klar.

Aber nun ist Nio einer der TopPlayer im chinesischen EV Bereich, das Produkt überzeugt, klasse Konzept, super Service und Qualität, Nio Users haben eine der höchsten Kundenzufriedenheit.

Wohin das mit den EV geht sollte wohl jedem mittlerweile klar sein, es ist einfach die Zukunft. Und was China da im eigenen Land anstrebt, da braucht es Player wie Nio. Die Chinesen werden ausländischen Firmen nicht das Feld überlassen. Die Deutschen kommen ohnehin nur langsam in die Gänge, einzig Tesla ist und wird eine Großmacht sein und bleiben.

Bei dem Wachstum was Nio hat, bei den Ambitionen, bei diesen Zukunftsaussichten, wenn nix gröberes dazwischenkommt sieht die Zukunft von Nio mMn sehr gut aus.

Und Ankündigen? Was kündigt den Nio großartig an? Da ist kein MarktschreierCEO am Werk, Li Bin kommt mir in Interviews sehr gelassen und kontrolliert vor.
Tesla 2.0 - gerne :)
Es wird nicht nur einen großen EVPlayer geben ;)  

15 Postings, 14 Tage Heisenberg03Verluste

 
  
    
1
28.10.20 00:11
Und ob die momentan Verluste einfahren interessiert momentan an der Börse eh keinen wie es aussieht... Fundamental bewerten ist irgendwo verloren gegangen  

40 Postings, 63 Tage Sergio44Heisenberg03

 
  
    
28.10.20 01:58
wie lang macht schon Tesla Gewinne?
 Erst seit 4 oder 5 Quartal ..
Wenn  Nio anfängt in 2-3 Jahren Gewinne zu machen, was meinst du wie hoch wird dann die  Aktie Kurse?
Ich denke über 150 ? bestimmt..  

1178 Postings, 785 Tage Minikohle@Zocker

 
  
    
28.10.20 10:50
Wann startet die Rakete???

Anfang September schrieb ich hier, dass Kurse unter 17€ Kaufpreise sind. Mein Ziel war 20€ bis Jahresende.

Nach dem starken Anstieg seit dem muss man neu denken:

Zu hoher Kurs zieht Leerverkäufer an und es muss nicht immer so laufen wie bei Tesla. Ausserdem könnte eine KE kommen. Die Vertriebssteuktur muss ausgebaut werden, wenn man wachsen will. Die alten und etablierten wie Daimler, Toyota und Co. sind da weit überlegen.

Die Rakete ist längs im Orbit. Nachwievor halte ich Kurse um 17€ für einen guten Einstieg. Mein letzter Kauf war 17,10. Mir reicht das. Gier frisst...

Jetzt entspannt die Reise geniessen. Macht ja auch irgendwie Spaß.

Nächstes Jahr dann 25€?  

15 Postings, 14 Tage Heisenberg03Wachstum

 
  
    
28.10.20 14:25
Nio wird vermutlich viel schneller Gewinn machen als Tesla es schaffte. Sehe nach wie vor nächstes Jahr die 100$ für durchaus möglich.

Wie meinte ein chinesischer Investor rund um eine Investorengruppe: "Bei dem riesengroßen Markt China ist diese MarketCap noch sehr überschaubar und klein."

Europa und die USA sind momentan weniger relevant, ich glaub jedes 3. Auto wird in China verkauft. Bei diesen EV Plänen könnte das in den Himmel schießen ;)
Nio plant ja schon für nächstes Jahr die 150.000 Fahrzeuge, Jahr darauf 300.000... diesem CEO glaube ich das auch wirklich.
Vorallem da hängen schon zuviele drin, als das sie das Schiff untergehen lassen würden.
"Lasst mich doch träumen :P"
Wir wollen ja alle das Nio abgeht ;)

Und schon klar, der rapide Anstieg war einfach nur krank, mit Rücksetzern bzw. der ein oder anderen Korrektur muss man da einfach rechnen.  

15 Postings, 14 Tage Heisenberg03Minikohle

 
  
    
28.10.20 14:27
Vorsichtig sollte man sein schon klar.
Wie du aber sagst "@Zocker" das trifft es wohl, das war Nio zu Beginn für mich auch. Meine RisikoAktie im Portfolio sozusagen.
Gier frisst.. ja stimmt, vorallem im momentanen Markt bzw was grad alles abgeht sollte man aufpassen  

109 Postings, 4419 Tage BiegelBin raus, die Dynamik nimmt zu.

 
  
    
28.10.20 14:40
... alles geschmissen eben.
Mit einem guten Gewinn raus.

Viel Glück allen anderen.  

109 Postings, 4419 Tage BiegelGlück gehabt bin zu 23,60? raus :-)

 
  
    
28.10.20 14:55

406 Postings, 4052 Tage Digit2kImmer schön die Nerven

 
  
    
2
28.10.20 15:58
behalten :)
Schon Krass was gerade abgeht aber bis jetzt hält sich Nio doch ganz gut mit nur -3,5%.
Wer Long ist kann die dips ja nutzen..in China scheint es nicht so "panisch" abzulaufen was auch der Hauptmarkt ist.
Allen gutes Gelingen mit dem invest.
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.
Member of UNITED International

72 Postings, 38 Tage higher7digit

 
  
    
28.10.20 16:05
Das sehe ich auch so.

Auf longe Sicht macht es nichts, wenn jetzt Corona bedingt die Kurse etwas zurück gehen. Schöne Einstiegschance.

 

2543 Postings, 354 Tage Aktiensammler12Noch,

 
  
    
28.10.20 16:08
halten sie sich noch ganz wacker aber wie lange noch? Sieht irgendwie nach Crash aus...  

28 Postings, 150 Tage MrLebowskiNIO bleibt in meinem Depot

 
  
    
28.10.20 16:13
Bin ebenfalls bei allem raus, bis auf NIO! Meine Gewinne, die ich über den Sommer gemacht habe, sind größtenteils weg, bin gerade noch im grünen Bereich...

NIO wird jedoch niemals verkauft, nicht in den nächsten paar Jahren!  

68 Postings, 123 Tage kaQn4phalten

 
  
    
28.10.20 16:16
Ich halte meine reststücke. Einsatz ist wieder raus. Mal sehen was mit dem Rest passiert. Vll gibt es ja nochmal eine gute Gelegenheit  

72 Postings, 38 Tage higher7weiß

 
  
    
1
28.10.20 16:22
Nicht was ihr habt, Nio ist über 23 Euro und im Verhältnis stabil.

Außerdem ist der Heimatmarkt (noch) China. Und da sieht es besser aus als in Deutschland und Europa - was Corona angeht.  

393 Postings, 2004 Tage west263verkauft

 
  
    
28.10.20 16:27
ich habe auch erstmal Gewinne mitgenommen. Aktie bleibt aber auf der Watchliste und wird auf jeden Fall, wieder gekauft.  

96 Postings, 144 Tage StandardMorgan Stanley

 
  
    
28.10.20 17:27
Hab vorhin zweimal ein Bild, leider ohne Link zu einer Kurserhöhung von MS von 20,50$ auf 33$ gesehen.
Hab leider noch nichts offizielles finden können.  

72 Postings, 38 Tage higher7standard

 
  
    
28.10.20 17:34
Wo denn? :)  

406 Postings, 4052 Tage Digit2k@standart

 
  
    
28.10.20 18:07
das würde heute verpuffen bei dem Umfeld...vielleicht kommt die wieder wenn es eher passt :)
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.
Member of UNITED International

96 Postings, 144 Tage StandardHab dazu nur ein Bild

 
  
    
28.10.20 19:41
aus dem Ami Forum, womöglich scam oder aus einer thinkorswim Seite.

https://ibb.co/QmgJRqX

Hab?s hier geuploadet. Denke wenn es offiziell wäre hatte man es bereits mitbekommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Korrektor, MENATEP