UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Überrollt NIO bald Tesla?

Seite 1 von 99
neuester Beitrag: 31.10.20 11:25
eröffnet am: 12.09.18 12:45 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2462
neuester Beitrag: 31.10.20 11:25 von: Standard Leser gesamt: 413429
davon Heute: 1062
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99  Weiter  

3608 Postings, 1664 Tage BaerenstarkÜberrollt NIO bald Tesla?

 
  
    
9
12.09.18 12:45
Ich eröffne mal einen Thread zu der NIO Aktie die heute in den USA Ihr Börsendebüt feiert.

Überschattet von Problemen bei Tesla wird NIO deutlich weniger beim IPO wert sein als Sie sich es eigentlich vorgenommen haben. Ursprünglich hoffte man auf eine IPO Bewertung von 20 Milliarden Dollar. Davon bleiben jetzt gerade mal 6,4 Milliarden übrig.

Ist NIO deshalb jetzt ein Schnäppchen beim IPO?

Es wird spannend sein die Entwicklung der 2ten Elektroauto-Aktie zu beobachten in Zukunft denke

https://www.teleboerse.de/...berschatten-Nio-IPO-article20619244.html  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99  Weiter  
2436 Postings ausgeblendet.

189 Postings, 2235 Tage JimRakete@standart

 
  
    
30.10.20 12:06
btw BYD 230.000?! Really? Schau mal bitte nach wieviele davon reine EV´s waren ohne Verbrenner und plug-in hybride ;-)
Was Busse angeht, schau dir mal Rivian an. Jeff Bezos hat sich da ein bisschen was vorgenommen.

Ausserdem was ist eigentlich aus dem highflyer Byton geworden? Wollten die nicht seit 10 Jahren EV´s in China revolutionieren inklusive staatlicher mrd. Subventionen etc. . Optisch immer noch das beste aus China...
In China gibt es 120 Anbieter die um den Markt streiten. Heute ist es BYD und Nio. Morgen kann es schon wieder XYZ sein.  

1343 Postings, 261 Tage Harald aus Stuttga.@ Jim

 
  
    
2
30.10.20 12:12
NIO war nicht fast Pleite !!
Sie waren Pleite .... faktisch ...

aber der Staat hat geholfen....nen Riesen Millarden Kredit .. ( oder Gechnek eher .. die Chongs sitzen auf Multi-Millarden und die müssen ja in eigene heimische Technologie und Struktur fließen ...und SIE mchen Es !!  )

Und ich Denke auch der Staat kauft den Kurs ( punktuell ) hoch ( bzw. stabilisiert )  um zu demonstrieen , das NIO das Zeuch zu was Grossem hat.

Auch wenn hier evtl. eine Simulation läuft ( getrieben von China Statsgeldern, whatever .. Überberwertung - ist doch überall so derzeit ...  )
ist es doch völlig bums, haupstache der Kurs steigt ..... SL nachziehen ( ich hebel ein wenig ..schon länger ) und gut ist ....

nur meine Meinung

Harald  

44 Postings, 66 Tage Sergio44Fakt ist

 
  
    
1
30.10.20 12:24
dass in China EV Markt ein Vakuum entstanden, da fast alle inkl. leider auch die Deutsche Automobil  Herstellern verschlafen haben..
Jetzt will Chinas Regierung diese  Vakuum mit Chinesischen Unternehmen füllen und geben ihre volle Unterstützung..
Warten wir ab, wenn Regierung was will , dann wird auch so gemacht..
Und Asien ist nicht nur China,  vergessen wir Indien nicht,  mit über 1,3 Milliarden Anwohnern..
 

Clubmitglied, 24122 Postings, 5332 Tage minicooperDie tesla jünger bekommen langsam

 
  
    
30.10.20 12:55
Schweissnasse füsse wenn ich so manche beiträge hier lese.

-----------
Schlauer durch Aua

90 Postings, 283 Tage FrankenbeutelChina

 
  
    
2
30.10.20 13:45
Ihr habt anscheinend immer noch nicht das chinesische System verstanden. Eine neue Technologie wird ins Land geholt, kopiert und dann wird das Original durch Gesetzgebung aus dem Markt gedrängt.

Siehe Apple, Huawei. Oder Amazon, Alibaba.

Selbiges wird Tesla erfahren, die Chinesen werden niemals einem ausländischen Unternehmen erlauben besser zu sein. Im Übrigen denke ich, dass NIO tatsächlich die besseren Produkte anbietet. Das würde sogar der Markt alleine richten.

Ob wir so exorbitante Kurse wie bei Tesla sehen, kann ich nicht sagen. Vermutlich wird Tesla weiter nachgeben und NIO weiter steigen. Ein Treffen in der Mitte?

Tesla macht ohne die Verschmutzungspapiere noch keinen Gewinn. Da hat NIO soviel mehr zu bieten:

- Battery as a Service
- ebenfalls Verschmutzungspapiere, welche noch nicht positiv in der Bilanz vermerkt sind. Das heißt die sitzen da noch auf viel Kapital
- Swap Technologie und damit deutlich günstigere Autopreise
- bessere Qualität
- Robotaxi mit INTEL Mobileye
- Staatsverträge für Behördenfahrzeuge

Schaut auch mal die Marktkapitalisierung von den Government Made Unternehmen an. Da ist noch viel Luft nach oben. Die Produktion wird sich in den nächsten 18 Monaten knapp verdreifachen. Die Margins werden besser, die Servicesysteme laufen an Gewinn zu machen.

NIO to the moon ;-)  

109 Postings, 147 Tage StandardExpansion nach Norwegen

 
  
    
2
30.10.20 15:49
Das Global Expansion Team von Nio hat bereits den Standort in Norwegen ausgewählt, um ein Nio House zu bauen.

Wurde heute bei bekannt gegeben, offiziell wohl erst nächste Woche :)


https://auto.sina.cn/newcar/x/2020-10-30/...kc8575522.d.html?from=wap

Zusätzlich


900 KM 900 KM 900 KM
The new battery pack may be announced on NIO Day in 2020 and will be unveiled together with the NIO car EE7.

https://auto.sina.com.cn/newcar/x/2020-10-30/...5522.shtml?oaid=00113

Li Bin said at the EP CLUB site today that Weilai is currently developing a 150-degree battery pack, and the NEDC range will exceed 900 kilometers.
Li Bin said at the EP CLUB site today that Weilai is currently developing a 150-degree battery pack, and the NEDC range will exceed 900 kilometers.
It is reported that Weilai currently has three battery packs of 70kWh, 84kWh and 100kWh for consumers to choose from, and the 100kWh battery pack will be available in the fourth quarter of 2020.
According to speculation, the 150-degree battery pack will have the same size as the first three to meet the needs of the NIO battery swapping architecture.  

1172 Postings, 1088 Tage Teebeutel_Was außer acht gelassen wird

 
  
    
1
30.10.20 15:54
BYD verkauft 10x so viele Autos wie NIO und man ist vom Cap fast gleich. BYD ist aber viel breiter aufgestellt. Der wahre Konkurrent für Tesla ist m.E. auch BYD und nicht NIO. Der Battery Day von denen war deutlich besser als von Tesla. Wünsche euch viel Erfolg, erwarte volatile Wochen, nächste Woche ist die US Wahl.  

Clubmitglied, 24122 Postings, 5332 Tage minicooperOb nun nio oder byd den längeren

 
  
    
30.10.20 17:04
Nio hat für mich die bessere technik mit dem batteriewechselsystem und alternativ halt das standardladesystem.
Das wechselsytem bietet den vorteil, die lange lasezeiten entfallen. Wechseln dauert 3 minuten.
Ungefähr so lange wie eine normale betankung bei verbrennern.
Außerdem können die nios ohne batterie wesentlich günstiger angeboten werden. Die batterie könnte man auch mieten im austausch.
Die technik und die perspektiven sind klasse...nmm, keine kaufempfehlung.
Der markt in asien ist riesig, da bleibt auch noch was für byd über.
Nio steckt noch in den startlöchern,  genau so wie die emobilität im allgemeinen.
Nio wird mmn eine riesen marktanteil aufgrund der herausragnenden technik und qualität erkämpfen. Erst in riesenmarkt asien und dann global.
Dreistellige kurse vlt sogar tesla kurse vor dem akiensplit sind möglich.
Der Tesla kurs ist explodiert trotz schulden, drohende inso usw.
Der hype und die perspektiven sind entscheidend....nmm

Na ja, schaun mer mal

-----------
Schlauer durch Aua

109 Postings, 147 Tage Standard...

 
  
    
1
30.10.20 17:05
Bin ich der ähnlichen Ansicht, ob die Qualität der Autos mit Nio vergleichbar ist kann ich nicht sagen, aber BYD streicht seine verbrennen und fokussiert sich auch eher auf EV. Deshalb auch vor 2 Wochen dort investiert.

Hab mich natürlich mit den 230.000k ByD Fahrzeugen vertan, weil es sich nicht ausschließlich um EV handelte.@ jim

 

94 Postings, 144 Tage nick__33@minicooper

 
  
    
30.10.20 17:38
Nicht immer gewinnt das bessere Techniksystem. Gruss  

1172 Postings, 1088 Tage Teebeutel_Das mit dem Wechselakku

 
  
    
30.10.20 17:44

168 Postings, 146 Tage Zerospiel 1Soll was bedeuten?

 
  
    
1
30.10.20 18:26
Wenn etwas scheitert, ist es bis in alle Ewigkeit gescheitert?
Weil Better Place es nicht hinbekommen hat, können das andere auch nicht?
Wozu an der Zukunft arbeiten, scheitert doch sowieso.
Erfinder der Welt, vereinigt euch, zusammen scheitern macht mehr Spaß.
VG  

Clubmitglied, 24122 Postings, 5332 Tage minicooperIst bekannt teebeutel

 
  
    
30.10.20 18:58
Damals war noch nicht zeit. damals war es den massen wurscht ob es ladestationen oder batteriewechselsysteme gibt. Hat eh keinen menschen interessiert.
Heute in panikzeiten, klimakatasteophenszenarien, fridays for future, abgasskandale und co2 senkungen, kompletter umbruch in der autoindustrie,  sogar schiff und luftfahrt, steigenden temperaturen usw....habe ich was vergessen.....ist alles anders. Der elektroboom in der mobilität lst riesig und steht erst am anfang
-----------
Schlauer durch Aua

90 Postings, 283 Tage FrankenbeutelSwap

 
  
    
3
30.10.20 19:39
An alle Swap Zweifler. Ich muss wiederholt feststellen, ihr habt den chinesischen Markt nicht verstanden. In China hat nicht jeder sein Häusschen im Grünen mit Doppelgarage. Da ist Platz ein knappes Gut. Die meisten Leute leben in Metropolen mit riesigen Hochhäusern. Viele können ihre Autos einfach nicht laden. Daher wird diese Technologie in China auch durchmarschieren. Nio hat bereits 1.000.000 Swaps mit nicht mal 50.000 Autos erreicht. Die Regierung unterstützt den Bau von Swaping Stations. Das Verfahren wird Standard werden, wie DVD, MP3 etc.

Gestern hat eine regelrechte Flucht aus den westlichen Märkten (COVID und US Wahl) nach Asien gestartet. Denke das wird sich nächste Woche fortsetzten und wir werden neue Hochs bei den Hot chinese Stocks sehen.  

95 Postings, 429 Tage Jürgen1964Eine nicht fest verbaute wechselbare Batterie...

 
  
    
1
30.10.20 19:52
... sehe ich als Riesenvorteil. Irgendwann verliert jeder Akku an Leistung. Wer kennt das nicht schon von Elektrogeräten mit Akku.

Die Möglichkeit, einen nicht fitten Akku innerhalb von Minuten problemlos auszutauschen zu können, ist für den Autobesitzer sehr beruhigend. Auch die Wahlmöglichkeit, je nach Nutzungsverhalten, zwischen grossem und kleinem Akku zu wechseln finde ich genial.

Ob die Wechselstationen auch international zum Einsatz kommen wird sich zeigen. Der Markt für NIO ist in China so gross, dass die internationale Expansion nur ein Nice to have ist. In China spielt momentan die Musik.


 

44 Postings, 66 Tage Sergio44Teebeutel : antworte bitte

 
  
    
30.10.20 20:13
wenn du Möglichkeit hattest von zwei EV, ein mit Akku wechseln System andere ohne zu kaufen, welches Auto hattest du genommen?  

2600 Postings, 7628 Tage PieterAlso ich kenne Nio schon seit

 
  
    
1
30.10.20 20:18
zirka 4 Jahren, und eben auch den ihr Wechselakkukonzept. Und daran hab ich meine Zweifel. Wie soll das funktionieren, Akku ist bald leer, ab zu Wechselstation und gegen frisch geladenen Akku tausch in kurzer Zeit. Nur wo sind die Unmengen an Wechselstationen denn ? Müsste doch an jeder Tankstelle sowas hin. Und die müssten locker 10 Akkus eines Types ständig vorhalten. Und das für zig unterschiedliche Automodelle wo fast jedes einen anderen Akku benötigt. Na das wird dann aber ein gigantischer Bedarf an Akkus. Und was wenn dieses System dann auch noch Weltweit eingeführt werden soll. Schlicht nicht machbar.  

44 Postings, 66 Tage Sergio44Pieter: es ist peinlich was du da schreibst

 
  
    
1
30.10.20 20:23
dein vierjährige Nio Kenntnis ist ZERO  

168 Postings, 146 Tage Zerospiel 1Äh, lass mich daraus ;-)

 
  
    
30.10.20 21:09

198 Postings, 5528 Tage luxi1Noch etwas zu lesen.

 
  
    
1
30.10.20 21:37

Warum die Bestände von NIO, Nikola und der Workhorse Group heute rückläufig waren
Ist dies nur ein Teil des marktweiten Rückgangs im Zusammenhang mit COVID?
John Rosevear
John Rosevear
(TMFMarlowe)
30. Oktober 2020 um 14:53 Uhr
Autor Bio
Was geschah

Die Aktien mehrerer Elektrofahrzeugunternehmen wurden am Freitagnachmittag niedriger gehandelt, da die steigende Zahl der Coronavirus-Infektionen und enttäuschende Gewinnresultate wichtiger Technologiekonzerne die Anleger zum Ausstieg veranlassten.

Hier ist der Stand der Dinge um 14.00 Uhr EDT für diese drei Unternehmen im Vergleich zu ihren Schlusskursen am Donnerstag.

   Nikola (NASDAQ:NKLA) war um etwa 8,5% gefallen.
   Die amerikanischen Depositary Shares von NIO (NYSE:NIO) fielen um etwa 4,5%.
   Die Workhorse Group (NASDAQ:WKHS) verzeichnete einen Rückgang von etwa 11,2%.

Was also

Der Freitag war ein weiterer harter Tag für die US-Märkte, da die Anleger aufgrund der wachsenden Furcht vor einem Wiederaufflammen des Coronavirus Anlagen mit höherer Volatilität verkaufen wollten.

Tech-Aktien wurden im Gefolge der enttäuschenden Gewinnberichte von Twitter (NYSE:TWTR) und Apple (NASDAQ:AAPL) besonders hart getroffen, aber es herrschte auf dem gesamten Markt Verkaufsdruck: Alle 11 Sektoren des S&P 500-Index waren am frühen Nachmittag rückläufig.
Ein elektrischer Geländewagen vom Typ NIO ES8 in einer automatisierten Batterie-Wechselstation.

Der kommende Super-Langstrecken-Batteriepack von NIO wird mit seinen automatisierten Batteriewechselstationen kompatibel sein, sagte der CEO des Unternehmens am Freitag. Bildquelle: NIO.

Angesichts dessen ist es nicht wirklich überraschend, dass Nikola und Workhorse, die beide in ihren derzeitigen Wachstumsphasen nur geringe Einnahmen haben, am Freitagnachmittag stark rückläufig waren. Es ist auch nicht überraschend, dass NIO, das Einnahmen hat - und das noch keine Fahrzeuge in den USA oder Europa verkauft, wo die COVID-19-Fälle stark ansteigen - weniger betroffen war.

Es gibt noch einen weiteren Faktor, der sich zu Gunsten von NIO auswirken könnte: Unter Berufung auf CEO William Li berichteten chinesische Wirtschaftsmedien am Freitag, dass das Unternehmen an einem neuen Akkupack mit 150 Kilowattstunden (kWh) arbeitet. Das neue Akkupack würde eine viel größere Reichweite als die derzeitigen 70 kWh- und 84 kWh-Akkupacks des Unternehmens bieten - bei gleicher Größe, was es Berichten zufolge sowohl mit früheren NIO-Fahrzeugen als auch mit den Akku-Wechselstationen des Unternehmens kompatibel machen würde.
Was nun

Keines der Unternehmen hat bisher Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt; alle drei werden voraussichtlich im November berichten.

Nikola wird nach Marktschluss am 9. November Bericht erstatten. CEO Mark Russell wird wahrscheinlich seine jüngsten Bemühungen fortsetzen, den Autoanlegern zu versichern, dass der Go-To-Market-Plan des Unternehmens nach dem abrupten Ausscheiden des Gründers Trevor Milton im September auf Kurs bleibt.

Das NIO hat noch nicht gesagt, wann es seine Ergebnisse für das dritte Quartal vorlegen wird, aber ich erwarte sie gegen Mitte November. Das Quartal scheint ein gutes Quartal gewesen zu sein: Die Verkäufe von NIO im dritten Quartal übertrafen die eigenen hochgesteckten Erwartungen; das Unternehmen führte einen innovativen Batterie-als-Service-Plan ein, und es nutzte die Erlöse einer erfolgreichen Zweitplatzierung, um einen Teil des Eigenkapitals zurückzukaufen, das es im Rahmen eines Rettungsgeschäfts Anfang dieses Jahres aufgegeben hatte.

Die Workhorse Group wird vor der Marktöffnung am 9. November Bericht erstatten. Ich erwarte ein Update zu den neuen elektrischen Paketlieferwagen der C-Serie des Unternehmens, die im Laufe des Quartals in kleinen Stückzahlen ausgeliefert wurden.

 

679 Postings, 3272 Tage sillycondie akku wechselstationen werden nicht

 
  
    
1
31.10.20 09:06
flächendeckend installiert, warum auch ?
das macht nur sinn an hauptverbindungsrouten. weiterhin kann man die akkus ja wie gewohnt über kabelanschluß laden.  

Clubmitglied, 24122 Postings, 5332 Tage minicooperDas vorhandebe tankstellennetz kann

 
  
    
31.10.20 10:05
Genutzt werden. Ein paar kabinen und fertig. Wo ist das peoblem?
So wie heute die benzinlaster durch die gegend fahren könnten auch die batterien verteilt werden.
Ich sehe das aber eher so, dass die entnommenen leeren batterien vor ort in der kabine wieder aufgeladen werden durch entsprechende schnellladesysteme.
So eine batterie ist sicherlich in 30 bis 60 minuten wieder voll einsatzbereit....nmm
Und solche ladesysteme kann man überall, nicht nur im tankstellennetz installieren.
Das geschäftsmodell ist mmn einfach genial.

Schaut euch die eroller in großstädten weltweit an, wie schnell eine idee ungesetzt werden kann wenn man nur will
-----------
Schlauer durch Aua

109 Postings, 147 Tage Standard...

 
  
    
31.10.20 11:08
Natürlich wird es wohl nicht überall das BaaS geben, schau dir einfach mal die Route von den verbauten Swap Stationen in China an.

https://ibb.co/xhJnQHt

Damals waren es noch 140, Mittlerweile um die 180? Stationen.
Die sind auch nur sinnvoll bei längeren Routen die auf und abgefahren werden und in D bietet die Autobahn perfekte Bedingungen dafür.

Es ist glaube ich jedem klar, dass nicht jede Shell oder Aral eine Swap Station haben, Ladestationen schon eher. Sollen ja mittlerweile an jede Ecke hingeklatscht werden.

 

109 Postings, 147 Tage StandardRatingupdate HSBC 30.10

 
  
    
31.10.20 11:14
https://www.google.de/amp/s/www.barrons.com/amp/...-stock-51604070158


Ein neues Analystenrating initiierte die Coverage. hatte aber keinen großen Einfluss auf die Aktie. 30 Dollar sind viel höher als viele der anderen Ratings, die längst überfällig für ein "Upgrade" sind. So wie Credit Suisse uns immer noch bei 17-25 Dollar vom Sept. UBS bei 16,30 Dollar, BofA bei 18 Dollar.

Womöglich waren die restlichen Analysten noch die Q3 Zahlen ab.  

109 Postings, 147 Tage StandardCNN Prognosen

 
  
    
1
31.10.20 11:25
Anbei der CNN Bericht von Januar für die nächsten 12 Monate.

Aktueller Stand: 4,29 $ :

Low: 6$
Median: 24$
High: 87$

Am Median für 2020 sind wir bereits vorbei gezogen.

https://ibb.co/JdyzSf9


Was mich eher interessiert wie ihr zu den Forecast für 2021 steht:

AKTUELL: 32$

Low: 44$
Median:142$
High: 250$


https://ibb.co/rxfyJpZ  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Korrektor, MENATEP