UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Amani Gold - quo vadis?

Seite 57 von 59
neuester Beitrag: 24.10.20 13:59
eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 1471
neuester Beitrag: 24.10.20 13:59 von: Fire72 Leser gesamt: 202011
davon Heute: 187
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 53 | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 Weiter  

627 Postings, 1569 Tage FrauPapst@Michelo

 
  
    
31.08.20 14:55
Dann scheint ein möglicher Verkauf an Barrick wohl ein Mondwunsch von KE zu sein. Bäng, die Blase platzt anscheinend bald.  

668 Postings, 1377 Tage Fire72Servus...

 
  
    
31.08.20 17:50
....@FrauPapst: Das Tischtuch zwischen Barrick und KE war doch in dem Moment zerschnitten, als der „schneidige Stargeologe“ KE meinte, im Konzert der ganz Großen mitspielen zu müssen und Barrick quasi Gebiete streitig gemacht hat. Nun sind wir vermutlich die Leidtragenden, da Barrick genug Geld und Gold hat, um die Situation auszusitzen und wir eben nicht. Wir werden vermutlich bald pleite sein, da ich mir schwer vorstellen kann, das es zu einem erneuten CR kommen wird, denn wer will Anteile von einem Unternehmen, das dann Aktien jenseits der 10 Mrd. hat? Wir wissen leider nicht, was hinter den Kulissen passiert, aber ich habe meine pessimistische Einstellung zu KE nicht geändert. Der reitet den toten Gaul Amani weiter tot und sattelt dann um. Ist halt ein abgewichstes Spiel, das er da mit uns spielt.  Würde mich freuen wenn Ichsucht grundlegend in dieser Angelegenheit täusche, aber mein Bauchgefühl sagt mir etwas anderes und das hat mich leider selten getäuscht.....time will tell...  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Im Kongo scheint man nicht zufrieden zu sein...

 
  
    
31.08.20 21:12
... mit der Verwaltung der Bergbaugebiete von Sokimo. Deutet das vielleicht doch auf einen Deal hin, der von K. Eckhof und AJN mit Sokimo geschlossen wird? Da KE anscheinend beliebter ist bei Sokimo, als bei Barrick, versucht er wohl bei Sokimo etwas rauszuholen...
Wir werden sehen, wie der Deal zwischen AJN und Sokimo ausgeht - ein erstarktes AJN wäre fuer Amani eher positiv als negativ.

https://www.politico.cd/la-rdc-a-la-une/2020/08/...vu.html/67417/?amp
---

Der nationale Bergbauminister, Professor Willy KITOBO SAMSONI, hielt am Samstag, den 29. August 2020, in seinem Büro im Regierungsgebäude ein wichtiges Treffen mit Gouverneur Jean Bamanisa von Ituri und seinem Amtskollegen Carly Nzanzu von Nord-Kivu ab.

Auf dem Menü ihres Austausches standen Fragen, die den Bergbausektor in ihren jeweiligen Provinzen betreffen.

In Bezug auf die Provinz Ituri konzentrierte sich der Austausch auf :
- Betrügerische Verwendung von handwerklich hergestelltem Gold;
- die schlechte Verwaltung der Bergbaugebiete von SOKIMO, die Gegenstand mehrerer illegaler handwerklicher Tätigkeiten sind, die weder dem kongolesischen Staat noch der Provinz zugute kommen;
- die Konflikte, die durch diese Misswirtschaft entstehen;

---
https://img1.wsimg.com/blobby/go/...th%20SOKIMO.pdf?ver=1594660214843  

56 Postings, 327 Tage MicheloFr. Papst

 
  
    
01.09.20 17:19
Es ist zu wenig bekannt, was wirklich läuft zw Randgold, Sokimo, KE, ANL und den wilden Schürfern und den Korupten Figuren  

1917 Postings, 1426 Tage ValdeloroMoin zusammen!

 
  
    
02.09.20 10:05
Ja, es ist aktuell nicht sehr viel bekannt, was in Bezug auf Sokimo, AJN und ANL im Moment einigermaßen belastbar den Stand der Dinge skizzieren könnte.

Nach der radikalen Umstrukturierung des ANL-Board und dem Wechsel von Mr. Jacky zu AJN als Direktor, dürfte es aber einigermaßen zutreffend sein, dass man ANL stets auch im Kontext mit AJN sehen muss.

Gelingt KE der AJN-Deal mit Sokimo, wird das für ANL ganz sicher nicht von Nachteil sein.
Selbst bei Barrick ist man ja bekanntlich der Auffassung, dass es sich mit Rückenwind von einer staatlichen Company ganz gut leben lässt.

Ein Announcement zum Thema Fortsetzung der unterbrochenen EGM könnte sehr bald publiziert werden.  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Mitteilung über Ausscheiden als substantial holder

 
  
    
03.09.20 06:11
Okapi  Resources Limited
2.7.2020 Stammaktien 460.347.420
21.8.2020 Stammaktien 160.347.420

https://www.asx.com.au/asxpdf/20200901/pdf/44m6ng7rvdcnlw.pdf
 

668 Postings, 1377 Tage Fire72Servus...

 
  
    
03.09.20 08:57
....@Lupenrainer: Was sind ein halbe Milliarde Aktien bei dem Bestand von über 9 Mrd. ;-). Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man schon fast wieder darüber lachen. Immerhin entsprechen sie fast 6% der Aktien....Verlieren die "Großen" langsam den Glauben und / oder sind diese Aktienpakete im August von einer anderen Seite aufgesogen worden? Tjoa, halt eine undurchsichtige Kiste das ganze....  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.@Fire72

 
  
    
03.09.20 19:40
Tja, sieht so aus, als ob der Kurs weiter Richtung 0,2 AUD Cent geht, trotz dem Verkauf der 300 Mio shares von Okapi. Interessant..

Im HC-Thread wird ernsthaft von einigen eine Machbarkeitsstudie zur eigenen Produktion von Amani gefordert, u.a. damit sie mal endlich Geld einnehmen..

Hab mich da noch nicht eingelesen. Stell den Linken mal hier rein. KE ist ja eher gegen Produktion. Die Chinesen, die so langsam verschwinden, ja eher dafür..

https://hotcopper.com.au/threads/...study.5475596/?direction=previous  

668 Postings, 1377 Tage Fire72Servus...

 
  
    
04.09.20 11:09
....@Lupenrainer: KE kann ja gerne gegen eine Produktion sein, unabhängig davon, dass Amani mittlerweile wohl auch gar keine Kohle mehr hätte, um eine Produktion aufzubauen. Selbst die Kohle für die neuen Bohrungen ist ja schon äußerst knapp bemessen. Aber ich kann als KE nicht immer gegen alles sein, aber selbst bekommt er, zumindest auf Basis des uns bekannten Wissens, gar nichts auf die Reihe. Alles dümpelt vor sich hin und keiner, außer vielleicht KE, weiß etwas von Nichts. Das einzige was z. Z. bei Amani kontinuierlich zu laufen scheint, sind die Abflüsse an Gehälter für die "feinen" Herrschaften.

Ich bleibe bei meiner persönlichen Einschätzung, sollte KE jetzt nicht irgendwoher ein Kaninchen aus den Hut zaubern, bekommen wir im Dezember ein feines Weihnachtsgeschenk präsentiert, nämlich die Insolvenz. Die spannende Frage wäre dann nur noch, zumindest für mich, hat der Arsch das so geplant oder ist Amani das Opfer seiner vermutlich kompletten Fehleinschätzung geworden? Time will tell...      

627 Postings, 1569 Tage FrauPapstKE Edelmetallmesse München

 
  
    
04.09.20 14:42

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Hmm...

 
  
    
04.09.20 17:20
vielleicht interessant im Blick auf das zukünftige Verhältnis zwischen Barrick und Amani:

https://m.ariva.de/news/kolumnen/...iganten-geht-das-Gold-aus-8711550  

627 Postings, 1569 Tage FrauPapstTja Lupe,

 
  
    
06.09.20 15:16
wem geht nicht das Gold aus? Allerdings geht bei Amani wohl bald das Licht aus.  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Tja FrauPapst

 
  
    
07.09.20 08:13
man wird nicht schlau aus diesem Laden.. Heute knapp 250 Mio Volumen an der ASX und 77 Mio Volumen an der CHI-X  

1917 Postings, 1426 Tage ValdeloroMoin @all

 
  
    
1
07.09.20 10:07
Mehr als 254 Millionen Stücke  Umsatz (zu 0,002) an der ASX, im Gesamtwert von mehr als einer halben Million AUD!!

Alle Stücke gingen zudem an einen einzigen Käufer!

Sieht irgendwie nicht danach aus, dass bei ANL kurzfristig die Lichter ausgehen könnten.

Sieht auch nicht danach aus, als wenn jemand zukünftig weniger als die 0,002 verlangen könnte.  

627 Postings, 1569 Tage FrauPapstVolumen Zunahme ...

 
  
    
07.09.20 11:10
heißt bei Menschen Adipositas. Ist das beim Aktiengeschäft positiv zu sehen, oder verteilt KE zur Zeit die Leckerlies mal wieder um seine Abzocke als "never ending" fortzuführen?  

401 Postings, 944 Tage The_ManSogar

 
  
    
07.09.20 13:05
in DE hat heute jemand ordentlich Appetit auf Amanis!

Ich glaube wir dürfen in den nächsten Tagen evtl. News zu neuen Bohrergebnisse erwarten? Ich kann mir im besten Willen nicht vorstellen, dass hier solche Pakete ohne Grund gekauft werden.

Mal sehen was heute Nacht wieder passiert ...  

1917 Postings, 1426 Tage ValdeloroTja, ....

 
  
    
07.09.20 14:08
Nach diesen Vorzeichen kommt man irgendwie nicht daran vorbei, zu vermuten, dass es eine Entwicklung zu geben scheint, die eher positiv als negativ für die Company und deren Aktionäre ist.

Aber etwas konkretes habe ich dazu auch nicht.  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Jemand, der...

 
  
    
07.09.20 15:52
... für eine halbe Mio AUD Stücke kauft, sieht hier wohl ein wenig mehr als nur eine Anlage in Gold, um sich gegen eine mögliche Papiergeld-Inflation zu schützen. Da gibt es genügend andere und sicherere Goldexplorer oder Miner.

Hoffnung macht mir das Ganze aber trotzdem noch nicht..  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.noch nicht satt ?

 
  
    
2
08.09.20 05:25
wieder ein Käufer.. bisher 111 Mio shares fuer ueber 220.000 AUD zu 0,002
und die 0,003 im Offer

https://stocknessmonster.com/trades/anl.asx/

https://stocknessmonster.com/quotes/anl.asx/  

17 Postings, 1058 Tage Tomi1505Übernahme???

 
  
    
08.09.20 08:25
Haben wir die Meldeschwelle nicht schon übertreten??? Solche Aktienmengen kauft doch keiner aus Spaß aber für eine Übernahme noch zu wenig. Das ist schon sehr merkwürdig, mal sehen was da kommt!  

1160 Postings, 474 Tage LupenRainer_HättRi.Mr. X, was hast du vor?

 
  
    
09.09.20 05:39
https://stocknessmonster.com/trades/anl.asx/

Time First Traded   Time Last Traded Price  Volume               Value                    Number of Trades
10:00:10 am           12:58:10 pm                0.2          262,054,575            $524,109            169  

1829 Postings, 3816 Tage solala1wäre

 
  
    
09.09.20 09:43
interessant zu wissen, wer jetzt im Moment die Top 20 Shareholder sind und mit wievielen Anteilen.
 

668 Postings, 1377 Tage Fire72Servus...

 
  
    
09.09.20 11:16
....oder es sich um irgendwelche "Taschenspielertricks" von Seiten KE & Co handelt. Ich störe mich selber an meiner mittlerweile arg pessimistische Haltung, die ich hier kundtu. Manchmal ist sie auch nicht gerade reflektiert, da spricht dann der Frust aus mir, aber der KE ist für mich, was die Kommunikation und das Verhalten gegenüber den Aktionären angeht, schon ein sehr spezieller Fall. Leider fühle ich mich an den "Shitstorm" erinnert, der damals über KE hereinbrach, als ich das erste mal (2016) ganz frisch bei damals Burey-Gold investiert war. Da wurde von Forenteilnehmer der KE als ein höchst krimineller Abzocker dargestellt, in Bezug auf frühere Unternehmungen, durch die diese Forenteilnehmer wohl geschädigt worden sind. Es muss einen natürlich bewusst sein, das gerade bei Explorer das Chancen- und Risikoverhältnis extrem hoch ist. Wenn aber fehlende Kommunikation, die dann schnell als Arroganz bzw. Mauschelei der verantwortlichen CEOs ausgelegt werden kann, hinzukommt, geht das Vertrauen für dieses Unternehmen zügig verloren. Time will tell, kann ja nur besser werden. Wenn es noch schlechter laufen sollte haben wir die Insolvenz.      

1917 Postings, 1426 Tage ValdeloroNoch immer steht die Fortsetzung der EGM aus ....

 
  
    
09.09.20 12:09
Derjenige, der in den letzten Wochen so reichlich investiert hat, dürfte analog eine nicht unerhebliche Votingpower angehäuft haben.  

17 Postings, 1058 Tage Tomi1505Richtig Votingpower!

 
  
    
09.09.20 22:25
Wann muss das gemeldet werden??? Die Grenze ist doch schon erreicht, und es muss bekannt geben werden wer sein Anteil so erheblich erhöht hat.

Kann mir jemand sagen wann so etwas bekanntgegeben werden muss 1 Tag, 5 Tage, nach einer Woche???  

Seite: Zurück 1 | ... | 53 | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben