UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.795 -0,4%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.831 1,0%  Dollar 1,0247 -0,1%  Öl 97,3 -0,7% 

Natur ist schön

Seite 518 von 544
neuester Beitrag: 14.08.22 23:22
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 13595
neuester Beitrag: 14.08.22 23:22 von: RoteZora Leser gesamt: 1184971
davon Heute: 414
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 516 | 517 |
| 519 | 520 | ... | 544  Weiter  

29074 Postings, 5087 Tage KryptomaneDafür sind die Ameisen

 
  
    
6
30.05.22 06:15
Bärenstark unterwegs...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20220530_060158.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
img_20220530_060158.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusEin nasser Mai schafft Milch herbei.

 
  
    
8
30.05.22 07:56
Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Sfoa, The_Hope, Skaribu, Weckmann, Major, Fillorkill, FritzPommes, Goldik,  Duda666, Honky2, Heluise und Naturfreunde!

Oh ja, die Ameisen sind mächtig unterwegs Kryptomane! Was haben wir alles für Sandhaufen in den Pflasterflächen im heimatlichen Garten. Aber sie sind ja ebenso für die Natur notwendig, wenn auch die Masse nicht immer schön ist. Wäre toll, wenn die Ameisen sich um die vielen Nacktschnecken kümmern würden....

Heute ist noch einmal ein Regentag im Norden und dann wird die vorgezogene Schafskälte durch sein. So sagte es jedenfalls gestern Abend der Meteorologe. Die ist normalerweise um den 11. Juni herum.

Gestern war bei mir auch nur stressless angesagt Sfoa. War einfach nicht mehr in der Lage, irgendetwas anstellen zu wollen. Allerdings bist du sportlich noch viel mehr unterwegs als ich es schaffe neben und nach der Arbeit.

Die Infos zu den Wetterregeln hole ich immer hier:
https://www.hundertjaehriger-kalender.com/2022-jupiter/

Gut, dass deine Migräne weg ist roteZora. Zur Gartenarbeit kenne ich auch so einige Geschichten. Hatte im hohen Gras Margeriten freigezupft. Die wurden jedoch mit dem Freischneider auch gnadenlos umgemäht. Dafür anderes Unkraut stehen gelassen. Tja, Natur darf nciht überall stehen bleiben. "Meine" Pflanzinseln an der Straße blühen auch ganz zaghaft. Allerdings geht da auch einer rum, der z.B. die Kornblumen hier und da rausrupft. Hatte ja erst gedacht, dass sei ein Kind, dass die Blüte haben möchte. Ist aber nicht so, die Blüten sind noch dran. Echt schade, dass es so zu keiner Vermehrung kommt. Auf jeden Fall war die Samenmischung nciht die Beste. Viel Raps mit drin und andere dominante Unkräuter.

Übrigens, noch sechs Tage.......dann ist Pfingsten ;-)

Wünsche euch allen einen gesunden Wochenstart!

verwehter Mohn...  
Angehängte Grafik:
img_20220528_200117.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220528_200117.jpg

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
7
30.05.22 13:21
Wetter! Schwierig grad wieder! Heute Nacht ist die Temperatur auf 2 Grad gefallen, das gefällt vielen Kübelpflanzen auch nicht so dolle und 15 grad am Tag gefällt uns dann auch nicht mehr
Schafskäse, nach deinem und vor meinem Geburtstag, nur bei mir weiß sie oft noch nicht, dass sie eigentlich schon um ist ;-)

Das solltest du dringend mal bei den Ameisen anregen, das mit den Nacktschnecken
Noch immer frisst iwas alles frisch gesääte auf, allerdings nicht nur Schnecken
Irgendwelche Käfer und Asseln, ich arbeite mit allen Tricks, hänge meine Säschalen auf, tüte Töpfe ein und umrande mit Backpulver - das macht keinen Spaß und ist mega Arbeit
Salat kaum gepflanzt ist das Herz schon herausgefressen

Ameisen zumindest sind ja eine Leibspeise der Spechte

Maikäfer, ja zu Kinderzeiten wurden sie immer im Schuhkarton mit Löchern drin von den Kindern durch die Gegend getragen - eigentlich auch nicht so schön!
Ich wollte auch immer welche und hab selten welche gefunden

Mag da jemand Kornblumen nicht oder möchte jemand die kleineren Sachen beim Wachstum unterstützen, da Kornblumen ja sehr dominant sind und bei uns zumindest alles überwachen und verdrängen
Oder jemand mit Kornblumentrauma?

Schön wie viele Marienkäferlarven, Krypto! Ich hatte nur die eine gesehen und ob sie mit diesem sehr ungeschützen 'Parkplatz' mit diese Leuchtfarbe überlebt hat ...

Einen angenehmen Start in die Woche!
Bei mir stehen ein paar größere Arbeiten diese Woche an, meinen Knochen graust es schon  
Angehängte Grafik:
rotschwanzmama_mai_2022.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
rotschwanzmama_mai_2022.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusIst es klar an Petronell,

 
  
    
8
31.05.22 09:10

Gibt es an Petronella Regen, wird sich auch das Getreide/der Hafer legen.
   Wer erst Hafer sät an Petronell, dem wächst er gerne, gut und schnell.
   Ist es klar an Petronell, messt den Flachs ihr mit der Ell?.
   Nach schönem Wetter bei Petronell, da messt den Flachs ihr mit der Ell?
.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Sfoa, The_Hope, Skaribu, Weckmann, Major, Fillorkill, FritzPommes, Goldik,  Duda666, Honky2, Heluise und Naturfreunde!

Heute mal hell aber kühle 6 Grad. Handschuh habe ich dennoch nicht auf dem Rad angezogen ;-)
Scheint ein Zwischenhoch zu sein, damit der Mai gut in Erinnerung bleibt. Morgen dann Sommeranfang, der meteorologische natürlich.

Viel zu schnell ist das Frühjahr an uns vorbei gerauscht. Bestimmend von dem Konflikt in der Ukraine und den hohen Lebenshaltungskosten. Dazu haben wir uns alle mal mehr oder weniger gut gefühlt.

Jetzt der anstehende Sommer wird sicherlich einige der Sorgen oder Gedanken nicht verfliegen lassen. Dennoch ist nach dem Frühjahr der Sommer zumindest für mich eine Zeit, wo noch intensiver in der Natur die Gedanken schweifen gelassen werden. Erfreuen uns doch noch mehr die Pflanzen mit ihren Sommerblüten. Dazu die Wärme und keine Hitze und dass chillen irgendwo an einem Gewässer. Gerade durch die vielen Touristen in den Sommerferien hier an der Ostsee ist man selbst auch ein wenig im Urlaubsmodus. OK, manchmal wird es auch zu viel mit den Touris ;-)

Was ich euch noch fragen wollte, blühen bei euch die Rhododendron auch noch so intensiv? Kann mich nicht erinnern, dass die bei Pfingsten im Juni noch so in Blüte stehen.  Na ja, in denen finden die wenigen Bienen und Hummeln jedenfalls genügend Nektar.

Bei der Jungfer im Grünen auch......

Wünsche euch einen gesunden Maiausklang!

 
Angehängte Grafik:
img_20220528_093548.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220528_093548.jpg

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
6
31.05.22 11:32
Wie ich pertonella deuten soll, weiß ich noch nicht
Nach Regen schaut es nicht aus, aber die Sonne kann sich auch nicht richtig durchsetzen!

Momentan scheint sich der Mai recht kühl verabschieden zu wollen, vor allem in der Nacht
Heute hatte es wieder Temperaturen bis 2 Grad
Tagestemperaturen so um die 19 Grad, fühlt sich aber nicht so an!

Jetzt wo du es sagst, Rhododendron habe ich noch gar keinen gesehen dieses Jahr
Muss ich mal speziell ausschau halten
Aber die Pfingstrosen blühen momentan prächtig!

Dir und den Naturfreunden einen schönen Tag!

Ich freue mich auch immer wieder mal eine Biene oder Hummel zu sehen!
Die weiße Amaryllis fand sie gut!  
Angehängte Grafik:
hummel_an_amaryllis_wei___mai_2022.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
hummel_an_amaryllis_wei___mai_2022.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaKurz nur,

 
  
    
4
31.05.22 11:43
gerade vom Gym heim, 2 Stunden richtig "was gemacht",  davon 45 Minuten im Kurs geschwitzt. In Viertelstunde geht es weiter, aber anders herum... Sauna und relaxen :-) sind da i.d.R. so um die 4-5 Stunden.
Wichtiger noch, @Aga, zu Rhododendron... Ich hoffe, ich werde paar Fotos in Dresden machen können. Und zwar will meine Frau unbedingt in den "Rhododendron-Park" in Dresden gehen. Kennen wir nicht, waren wir noch nie. Nur so viel, weil ich Dich gerade dazu las :-)
Wetter ist eigentlich nix für Sauna heute (Sonne, paar Wolken, etwas frisch, aber TOP, eher was zum Biken...). So, nun Handy aus und auffi geht's...
 

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraAber die ...

 
  
    
6
31.05.22 11:59
... rote Amaryllis direkt daneben war wohl noch um Klassen besser wie man sieht

Darin herumwälzen und wohl fühlen

Komischerweise kamen sie nur einen Tag lang und seither keine mehr gesehen, obwohl ja immer neue Blüten sich öffneten - überfressen?
Oder sie wollten bei ihrer Blütenstaub-Orgie nicht mehr fotografiert werden ;-)

Was macht deine gefüllte denn? Hat sie dir den Hausgang recht verübelt oder ist sie schon verblüht?

Meine durften jetzt unter der Pergola bleiben während der kalten Tage, obwohl 2 Grad schon grenzwertig sind
Aber das Herumtragen mit den schweren ca 1 m hohen Blütenstängeln war mir zu gefährlich!

Moin sfoa, das setzen wir doch voraus, dass du uns ein paar schöne Bilder aus Dresden mitbringst ;-)
Viel Spaß beim saunieren ...  
Angehängte Grafik:
hummel_an_amaryllis_rot_mai_2022.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
hummel_an_amaryllis_rot_mai_2022.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusMahlzeit Naturfreunde

 
  
    
7
31.05.22 12:26
Moin Radelfan, the_Hope, roteZora und Sfoa!

Cooles "Blütenorgienbild" roteZora. Wenn das mal nicht schon unter Naturerotik fällt ;-)

Unsere weiße Amaryllis hat die erste Blüte (die drei unten) schon abgeworfen und die zweite (fünf Blüten) macht vielleicht noch bis Ende der Woche. Dann werde ich sie abschneiden, damit sie sich erholen kann.  Sie steht seit letzter Woche wieder draußen, da das Treppenhaus einfach zu dunkel war.

Rhododendronpark in Dresden, nicht schlecht Sfoa. Kenne nur bisher den Bremer Park von Bildern. Bei unserem Stadtpark sind eher die kleineren Büsche und auch nur ein kleines Fleckchen.

Zwei Stunden Sport, meine Güte so viel Aktivität auf einem Dienstag. Viel Spaß in der Sauna.

Bei uns zieht es zu und trübt sich für den morgigen Regen schon mal ein.

Letzte Nacht hat wohl ein illegales Straßenrennen bei uns in der Stadt ein Todesopfer und mehrere Verletze gefordert. Dummheit findet sich überall.
 
Angehängte Grafik:
img_20220525_192755.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220525_192755.jpg

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraWas für ein

 
  
    
7
31.05.22 13:37
wahres Wort - aber Dummheit stirbt trotzdem nicht aus, obwohl so viele aus Dummheit ihr Leben lassen!

Sfoa, erinnert mich daran, als ich auch jeden Tag 2 Std gesportelt hab, auch schon wieder über 10 Jahre her
Schön wars, seit dem Umbau unseres Hauses aber undenkbar

Die Sonne kann sich hier auch nicht durchsetzen, folglich ist es mit angehmer Temperatur auch nicht weit her und der Wind pfeift teilweise auch mächtig ums Eck

Ich bereue es nicht die winterlichen Amaryllis zur Sommerpflanze umfunktioniert zu haben, die erste von 8 Blüten an 2 Stängel verblüht jetzt langsam
Und bei den Milchsternen, die genauso trocken und dunkel Keller überwintert haben, hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben und die fangen jetzt erst zu treiben an, nachdem die Amaryllis schon in voller Blüte stehen

Blühende Büsche in Parks und Anlagen sind auch immer klasse

Hummelerotik ;-))) Gut, dass man die noch zeigen darf ...
Das war echt interessant, die sprang regelrecht in die gelben 'Fluten' und wälzte sich auch
Natürliche Unbeschwertheit!

Und den Rüsselkäfer der Nachbarin habe ich scheinbar auch erfolgreich an meine Wasserlilie umgesiedelt ;-)  
Angehängte Grafik:
r__sselk__fer_an_wasserlilie_mai_2022.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
r__sselk__fer_an_wasserlilie_mai_2022.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusMoin Juni

 
  
    
8
01.06.22 08:02

War?s an Fortunatus klar, gibt?s ein gutes Erntejahr.
   Justin klar, gutes Jahr.
   Schönes Wetter auf Fortunat, ein gutes Jahr zu bedeuten hat.


Was sagt der Hunderjährige Kalender zum Sommer im Saturnjahr

"Der Sommer ist anfangs kalt und feucht. In der Mitte dann gut und mit vielen Donnerwettern vermischt. Zu Ende wird der Sommer im Jupiterjahr dann hitzig. Wenn es in einem Jupiterjahr zu einem dürren Sommer kommt, was in 28 Jahren kaum geschieht, so wird darauf das Getreide teuer. Es gibt allerdings einen dürren Sommer, wenn im Februar, März, April oder Mai eine Sonnenfinsternis gewesen ist. "
https://www.hundertjaehriger-kalender.com/2022-jupiter/

Ein dürres Frühjahr hatten wir nun ja schon, das neunte in Folge! Aber Klimaänderung gibt es ja nicht ....
Getreide ist jetzt schon teuer, aber da müssen wir uns bei dem Idioten in Moskau bedanken.

Was sagen die anderen Kalender zum Wetter im Juni:
01.?08. Reif und Frost
09.?21. Schöne warme Tage
21. Wind und Regen wechseln sich ab
24. Ein frostig kalter Tag
25. Es ist kalt
26. ? 30. Es regnet

Ehrlich - da glaube ich kein Stück von ;-)

 
Angehängte Grafik:
img_20220528_092909.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220528_092909.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusSommeranfang

 
  
    
12
01.06.22 08:10

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Sfoa, The_Hope, Skaribu, Weckmann, Major, Fillorkill, FritzPommes, Goldik,  Duda666, Honky2, Heluise und Naturfreunde!

So, das Frühjahr verabschiedet sich in der Nacht mit Regen und der Sommer macht gleich da weiter. Die vorgezogene Schafskälte hält uns immer noch im Griff, wobei man gestern Abend gut auf der Terrasse sitzen konnte. Den Vögeln ist es egal wie das Wetter ist. Hauptsache der Futtergeber ist immer anwesend zum Nachfüllen. In der Nähe unserer Dachterrasse muss ein Rotkehlchenpärchen füttern. So schnell, wie die beiden immer wieder da sind. Überhaupt keine Scheu vor uns, wie bei dir inzwischen wohl auch roteZora.

Juni ist so ein Monat, wo der Sommer noch nicht richtig angefangen hat, die Tage aber am Ende schon wieder kürzer werden. Irgendwie immer für mich ein komisches Gefühl. Vielleicht bin ich auch deswegen immer auf der Suche nach "Erlebnissen" oder Aufgaben abzuarbeiten. Die Zeit rennt im Geist dann schon auf den Herbst zu.......

Jetzt aber Schluß damit, man soll den Tag nicht vor dem Abend niedereden oder so. Freuen wir uns auf einen Sommer, wo vielleicht die Probleme um uns herum und im europäischen Raum kleiner werden. Möge die Vernunft wieder Einkehr halten.

Kommt gut in den ersten Junibergfestmittwoch und passt auf euch auf!

 
Angehängte Grafik:
img_20220528_100956.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220528_100956.jpg

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
8
01.06.22 12:51
Sagen wir mal so, da wir weder das Wetter noch die Politik beeiflussen können, sollten wir das beste daraus machen, was sich wohl auch nicht ganz einfach gestaltet!
Super Plus bei uns jetzt 1,91 Euro, nachdem das vorm Wochenende gleich noch auf 2,30 gestiegen war

Da die Rotschwänze ja quasi Lebendfutter verfüttern, ist der Abstand zu uns allgemein schon etwas weiter, außer dem Anfliegen unserer Pergola über unseren Köpfen!
Wo man sie auch leise ansprechen oder piepsen kann ;-)
Schön wenn die Vögel so zutraulich sind
Bei uns kommt immer eine Meise quasi durch die Pergola geflogen und holt sich ihre Erdnuss aus dem Nusseimer

Das meiste deines Wetter glaub ich schon eher das zwischendrin nicht, das mit den warmen Tagen
Bei uns hat es heute Nacht plötzlich deutlich hörbar geschüttet, leider vergessen zu schauen wieviel

Tolle Blüten bei dir, sind da keine Rüsselkäferchen dran?
Bei der Nachbarin sind da immer ganz viele, fressen aber nichts an!

Habt einen schönen und stressfreien Tag!
Warm ist es hier ja soweit mit so20 Grad, aber vorwiegend 'sunless'
 
Angehängte Grafik:
ziermohn_mai_2022.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
ziermohn_mai_2022.jpg

12296 Postings, 1686 Tage Agaphantusschauriges Moin am Nachmittag roteZora

 
  
    
9
01.06.22 14:22
Regentropfen auf den Blüten passt aktuell gut zu unserem Wetter. Hier zieht ein Gewitter nach dem anderen durch und für halbvier ist Starkregen angemeldet. Wir werden sehen.

Rüsselkäfer habe ich nicht nachgeschaut ehrlich gesagt.
Geschaut habe ich gestern nach meinen beiden Stockrosen. Hab sie etwa versteckt eingepflanzt, war wohl zu gut versteckt. Die Sonne kam da wohl gar nicht hin, so dass sie im Moment recht verkümmert sind. Brauchen ja nur den Sommer überstehen, dann kommt die Blüte eben nächstes Jahr. Sowieso komisch mit meinen Kübelpflanzen auf der Terrasse. Einige kommen wesentlich früher durch die Wärme am Topf. Die Alliums hingegen sind fast überall ausgeblüht und meine bekommen jetzt erst ihre Blütenkugel. Hmm, hab ich eben später noch was davon.

Das mit den warmen Tagen glaube ich auch erst, wenn sie da sind.
Der Juni ist ja noch jung  ;-)  
Angehängte Grafik:
img_20220526_134518.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220526_134518.jpg

12296 Postings, 1686 Tage AgaphantusRainer Maria Rilke

 
  
    
8
01.06.22 16:18

"Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wieviel Pracht in den kleinsten Dingen, in einer Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt sich offenbart."

Schönen Restmittwoch und Abend wünsche ich euch!

 
Angehängte Grafik:
img_20220525_193742.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220525_193742.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaGruß aus dem Oberallgäu an die Naturfreunde

 
  
    
3
01.06.22 17:36
hier und überall!
Das Wetter ist eigentlich für die Natur ganz gut im Moment, zumindest hier. Gestern kam im Fernsehen, daß in Sonthofen im Mai 130% Regen des jährlichen Mittel gefallen sind. Gefühlt war es weniger für mich, aber gut so. Ansonsten tun sich die Wetterfrösche mit ihren Vorhersagen hier ziemlich schwer. Der angesagte Regen kam die letzten 2 Wochen entweder nicht oder zur falschen, extrem abweichenden Zeit.
Heute hat es so einigermaßen funktioniert. Bis zum Nachmittag "schön" angesagt, ab 15 Uhr Schauer. Wetter war wirklich TOP und gegen 16 Uhr kam der erste Schauer, Regen ist was anderes. Aber die Himmel hat sich zugezogen, grau in grau und von Sonne nix mehr zu erwarten.
Haben die Zeit heute vormittags für einen ausgiebigen, relaxten Spaziergang im Tannheimer Tal genutzt. Vorher gleich nochmal in Schattwald getankt für 1,81 Eu. Auch die Össis haben paar Cent angezogen (von 1,78 Eu). Ansonsten ist hier bei uns auch die Verarsche wie erwartet. Die letzten Tage nochmals auf ca. 2,05/2,14 Eu hochgezogen und heute "nur" bei ca. 1,92 Eu im Schnitt. Nur in Oberjoch (in D kurz vor Schattwald/A) war es doch tatsächlich 1,819 Eu. Na ja, egal, wir fahren zuhause nicht viel mit Auto (einkaufen, kurze Anreisen hier vor Ort, wo bei uns ohnehin der ÖPNV mehr als rar ist!), außer wir gehen etwas auf Reisen, wie in Kürze nach Dresden.
Hier im Thread blüht es ja an jeder Ecke :-), sehr schön! Auch bei uns ist es die letzten Jahre sehr auffällig, daß viele Bauern ihre Wiesen erst mal "aussamen" lassen, damit jedes Jahr immer mehr Zuwächse entstehen. Viel von der "Blumenwiese" fällt aber der nächsten Mahd zum Opfer. Trotzdem schööööön anzusehen. Im Moment wirklich toll. Bevor wir nach Dresden in Kurzurlaub abhauen, stelle ich heute noch etwas Natur rein, was wir heute genossen haben. War ein ausgedehnter, gemütlicher Spaziergang im Tal, welches zum Bundesland Tirol (Nord-Tirol) gehört. Hier sind wir schon oft mal, zu Fuß oder mit den Bikes. Ist ein vom Tourismus stark geprägtes Tal mit unendlich vielen Freizeitmöglichkeiten. Highlites natürlich die Berge/Wanderungen, Klettern, Radtouren/Biken für jedermann etc., der Vilsalpsee (super gelegen - hatte ich letztens mal paar Fotso hier gebracht).
Ein nettes Plätzchen ist auch der Moorweiher bei Schattwald , hier Foto.
 
   
Angehängte Grafik:
20220601_114243_copy_714x402.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
20220601_114243_copy_714x402.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaBlick am Moorweiher bei Schattwald

 
  
    
4
01.06.22 17:36
 
Angehängte Grafik:
20220601_114714_copy_690x388.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
20220601_114714_copy_690x388.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaim Moorweiher tummeln und entwickeln sich

 
  
    
3
01.06.22 17:40
gerade na was wohl...
 
Angehängte Grafik:
20220601_115736_copy_426x757.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
20220601_115736_copy_426x757.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaMoorweiher bei schattwald - verkehrte Welt :-)

 
  
    
7
01.06.22 17:42
mit Kaulquappen.  
Angehängte Grafik:
20220601_120001_copy_739x416.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
20220601_120001_copy_739x416.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoada sind sie - die schönen Blumenwiesen

 
  
    
5
01.06.22 17:43
 
Angehängte Grafik:
gridart_20220601_162926500_copy_542x542.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
gridart_20220601_162926500_copy_542x542.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaim Detail

 
  
    
5
01.06.22 17:44
 
Angehängte Grafik:
gridart_20220601_165823800_copy_555x555.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
gridart_20220601_165823800_copy_555x555.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoanatürlich sind wieder nicht alle Fotos von mir-

 
  
    
6
01.06.22 17:46
Ihr wißt schon :-) die "speziellen", wie diese "kugelige Teufelskralle" hat meine Chefin eingefangen...
 
Angehängte Grafik:
20220601_122448_copy_799x450.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
20220601_122448_copy_799x450.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaGetier auch noch

 
  
    
4
01.06.22 17:48
 
Angehängte Grafik:
20220601_112820_resized_copy_896x406.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
20220601_112820_resized_copy_896x406.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaist das ein Hirschkäfer?

 
  
    
6
01.06.22 17:49
 
Angehängte Grafik:
20220601_114704_copy_468x625.jpg
20220601_114704_copy_468x625.jpg

3681 Postings, 2173 Tage sfoaso, mit dem letzten Foto

 
  
    
4
01.06.22 18:02
nochmals vom Moorweiher, sage ich mal Servus für die nächsten Tage. Ich denke, daß ich mich aus Dresden mal mit der Natur zurück melde. Ich hoffe, das Wetter spielt in Dresden und Umgebung einigermaßen mit, im Moment schaut es wohl ganz gut aus (Wettervorhersage). Haben da einige Unternehmungen in den nächsten 2 Wochen geplant. Tablet habe ich dabei (nicht nur Handy), Laptop bleibt zuhause...  So kann ich sicherlich mal was Fototechnisches am Abend mal absetzen. Etwas Zeit sollte mal sein... Bis dahin, macht es gut, bleibt schön gesund oder werdet es.  Aga und Krypto, etwas entspannen neben der Arbeiterei, RoteZora - nicht so viel rumwerkeln, gönne Dir auch hin und wieder eine Auszeit. Migräne adieu, so soll es sein! Ach was, macht einfach aus Allem das Beste was geht. Wünsche allen eine schöne Restwoche und das, was Ihr Euch selbst wünscht! Gruß @all, sfoa

 
Angehängte Grafik:
20220601_115450_copy_694x391.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
20220601_115450_copy_694x391.jpg

13254 Postings, 2245 Tage RoteZoraAch ja

 
  
    
6
01.06.22 18:12
Und nachdem ich immer angefresse Sachen und ausgebuddeltete Töpfe im Gewächshaus hatte und auch ein Loch im Boden fand, hatte ich doch etwas Bedenken, ob sich nicht eine Ratte eingenistet hätte
Gerade durch das viele Katzenfutter für die Igel direkt neben an!
So habe ich mal eine Lebedfalle aufgestellt und nachdem ich sie mehrmals selbst ausgelöst hatte, am zweiten Tag doch auch was gefangen
Ich hatte es erst gar nicht gesehen, bis es geraschelt hat
Eine kleine Maus - sowas von süß
Sie hat natürlich gleich unser Frauenherz total erobert und wir haben sie im Garten wieder ausgesetzt
Sie ist dann erst mal in Richtung Nachbars Kompost abgedreht, aber wir überlegen, ob wir sie bei weiterem 'Vielfrass', dann doch noch mal fangen und in den Feldern aussetzen
Wichtig ist mir, dass es keine Ratte ist, was aber immer noch nicht ganz auszuschließen ist
Die Katzen halten die Mäuse eigentlich ganz gut in Schach

Wetter ist wie heute mittag auch mal Sonne, mal nicht, aber trocken
Klasse, die Rose mit dem Holstentor
Bei mir ist das Allium schon verblüht und macht sich gerade auf den Weg zur Trockenpflanzen-Deko ;-)
Schönen Abend noch dir und euch allen!

Schaut sie nicht bestechend  
Angehängte Grafik:
maus_gefangen_mai_2022.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
maus_gefangen_mai_2022.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 516 | 517 |
| 519 | 520 | ... | 544  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben