UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

US Global - Unentdeckte Blockchain-Aktie!

Seite 7 von 39
neuester Beitrag: 10.06.20 12:03
eröffnet am: 13.10.17 10:29 von: Rudini Anzahl Beiträge: 954
neuester Beitrag: 10.06.20 12:03 von: ixurt Leser gesamt: 150625
davon Heute: 54
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 39  Weiter  

1434 Postings, 1101 Tage Maridl81hier

 
  
    
1
09.11.18 12:03
hat man aktuell ja mehr zum lachen wie im Zirkus.. schön, dass ich aktuell hier nur mit Leser bin.
Um was es bei diesem Thread geht, haben wohl die meisten Schreiberlinge vergessen.  

3405 Postings, 1623 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
09.11.18 18:53

Moderation
Zeitpunkt: 10.11.18 22:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Off-Topic - permanente Dauerspammerei und Posten threadfremder Aktien

 

 

5322 Postings, 2075 Tage bozkurt7Löschung

 
  
    
10.11.18 10:52

Moderation
Zeitpunkt: 10.11.18 22:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3405 Postings, 1623 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
10.11.18 11:01

Moderation
Zeitpunkt: 10.11.18 22:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2957 Postings, 3466 Tage Der Bankerdie

 
  
    
10.11.18 21:26
richtung stimmt! :-( und zeigt wie unverantwortlich manche posts hier sind!! :-((  

7630 Postings, 3456 Tage ixurtMag sein, ohne Begründung schwer zu beurteilen

 
  
    
11.11.18 20:28
Alleine aufgrund vom Kursverlauf von US Global Investors würde ich keine seriöse Wertung abgeben wollen.  

5322 Postings, 2075 Tage bozkurt7Erster Analyst sieht das Ende von HIVE

 
  
    
1
11.11.18 23:24

5322 Postings, 2075 Tage bozkurt7Zitat daraus:

 
  
    
1
11.11.18 23:27
Denn per Geschäftsjahresende zum 31. März 2018 verfügte die Gesellschaft nur noch über liquide Mittel in Höhe von knapp 15 Mio. US-Dollar. Darüber hinaus standen weitere Assets, vermutlich Coins, im Gesamtwert von rund 25 Mio. US-Dollar in der Bilanz.

Diese Assets sollten zwischenzeitlich deutlich an Wert verloren haben und heute wohl weniger als 10 Mio. US-Dollar betragen. Somit würde HIVE Blockchain über rund 25 Mio. US-Dollar verfügen. Im per 31. März abgelaufenen Geschäftsjahr erziele die Gesellschaft jedoch bei einem Jahresumsatz von ca. 13 Mio. US-Dollar einen Verlust in Höhe von ca. -26 Mio. US-Dollar. Somit sind die Befürchtungen von Analyst Thackray nicht aus der Luft gegriffen. Wenn Sie somit einen Totalverlust vermeiden wollen, sollten Sie diese Aktie strikt meiden!  

510 Postings, 1082 Tage Chris T IanFraglich

 
  
    
4
12.11.18 10:06
Ein Beitrag von Sascha Huber :D  Ist mein liebster Autor.

Warum sich der Analyst auf die Jahreszahlen bezieht und nicht den letzten Quartalsbericht heranzieht bleibt fraglich, ebenso fehlt eine vernünftige Analyse der Finanzdaten. Sonst würde der Autor schnell feststellen, dass:

Von den 26 Mio. Verlust im 1. Jahr, 18 Mio. eine Einmalzahlung an Genesis beinhalten. Also in den folgenden Geschäftsjahren nicht mehr so auftauchen werden.
Dies sieht man auch direkt am Q1/19 Bericht, da hier nur noch etwas weniger als 3 Mio. Verlust eingefahren werden. Die Hälfte des Verlustes entsteht durch die Abwertung des Asset-Bestands. Genau hier liegt auch das Risiko des Unternehmens wie bei jedem Miner. Wenn die Preise nicht Q1/Q2 2019 (Kalenderjahr!) drehen, wird es langsam ungemütlich.

Die Cash Reserven haben sich von März (Bericht des Analysten) hin zu Juni (letzter Q Bericht) sogar um 1 Mio erhöht. Zudem verfügt das Unternehmen durch die Rückstellungen für die Bitcoin Mining Anlage, in Höhe von 34 Mio., über ausreichend Spielraum, da diese nicht abgerufen wurden und stattdessen übergangsweise ein Cloud Mining mit Genesis vereinbart wurde.

Das Unternehmen ist sich der Situation sichtbar bewusst und sichert sich ausreichend liquide Mittel um den "Kryptowinter" auszusitzen. Sobald die Preise drehen.... kann sich jeder selber ausdenken was dann passiert.

 

5322 Postings, 2075 Tage bozkurt7Kritik an Sascha Huber ?

 
  
    
15.11.18 08:46
Aber er scheint Recht zu behalten; Frankfurt taxt bereits nur noch 0,274  !!  

18 Postings, 761 Tage Anleger73Löschung

 
  
    
3
15.11.18 09:55

Moderation
Zeitpunkt: 18.11.18 13:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

435 Postings, 1128 Tage d.droidtotaler quatsch

 
  
    
2
15.11.18 14:51
HIVE ist die absolute Perle in jedem Depot, man braucht nur diese Aktie und man hat ausgesorgt. Ach und alle Kurse unter 2 ? (in worten zwei euro) sind spot-billige Einkaufskurse.

Öhm hab ich noch was wichtiges vergessen Ixurt?  

18 Postings, 761 Tage Anleger73Kursziel 8 Euro

 
  
    
1
15.11.18 17:50
Wahrscheinlich werden hier alle richtig reich - ein Kursziel von 8 Euro könnte wirklich möglich sein. Also Leute nachkauuuuuuufen........  

7630 Postings, 3456 Tage ixurtd.droid #162, öhm, wieder mal den Anlagenhorizont

 
  
    
15.11.18 21:27
vergessen...? Hast den wichtigen Punkt zumindest versäumt zu erwähnen!  :-(

Trader und Zocker mit ihrem zumeist kurzfristigen Anlegerverhalten dürften gut beraten sein sich HIVE fernzuhalten.

Als Langzeitinvestierter,
mit einem Anlagenhorizont von mindestens zwei bis drei Jahren,
kann ich deinen Ausführungen #162 und denen von Anleger 73 #163 durchaus was abgewinnen. :-)

siehe:

https://www.ariva.de/forum/...aben-sollte-550963?page=85#jump25100314

https://www.ariva.de/forum/...aben-sollte-550963?page=85#jump25124587  

5322 Postings, 2075 Tage bozkurt7Löschung

 
  
    
16.11.18 08:50

Moderation
Zeitpunkt: 18.11.18 13:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

18 Postings, 761 Tage Anleger73Löschung

 
  
    
16.11.18 09:55

Moderation
Zeitpunkt: 19.11.18 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

435 Postings, 1128 Tage d.droidich behalte meine letzten 50000

 
  
    
16.11.18 10:18
als mahnendes Beispiel im Depot. Den Großteil habe ich zu Durchschnitt 87 Cent verkauft.

Und Ixurt deine ewigen "ich kaufe immer wieder nach um zu verbilligen" ist ja langsam auch Schwachsinn hoch 10. Du bist mit nicht einer einzigen Aktie hier im Plus, sollte man die Glauben Schenken müsste selbst bei deinen Verbilligungsversuchen dein Durchschnitt bei irgendwas zwischen minus 40 und minus 75 % liegen.

Aber kauf doch am besten noch mal nach jetzt. Komm schon ist die beste Aktie der Welt, ne echte Perle komm jetzt ist die Beste Möglichkeit

Vielleicht solltest du 1 ? oder mehr bieten für nen paar Aktien, den es verkauft doch niemand seine Aktien gerade zu den Kursen. Deswegen doch der geringe Umsatz weil einfach keiner für 70 Cent verkauft. Ach ne warte kurz wie ist der aktuelle Kurs, 26 Cent, ach so ist das. .  

360 Postings, 1118 Tage NicolitevilleHop oder top

 
  
    
1
16.11.18 10:40
Ich behalte ebenfalls meine sehr teuer erstandenen ca. 40000 stk. auf dem papier hab ich hier richtig kohle verbrannt... ich lasse es liegen und werde es als mahnmal sehen. Hab zwar den glauben hierin noch nicht ganz verloren, aber das geld (0,1Mio)  sehe ich so schnell nicht wieder. Hammer, wie wenig handlugsfähig man wird, wenn das invest sozusagen ?eingefroren? ist. Blödes Gefühl.

Mich beruhigt jedoch, dass sich eth in einem weiterentwicklungsprozess befindet, der beim großen bruder bitcoin eher stagniert und blockchain ist m.E. tatsächlich zukunftsweisend.

Ich behalte die Nerven und erfreue mich eines sicheren Jobs mit hohem Ansehen und ehrlicher Vergütung :)

Experiment vorerst misslungen,

Schönes wochenende allen  

122 Postings, 1034 Tage WCS1die Zeit löst alle Probleme

 
  
    
1
16.11.18 12:33
und auch meines mit HIVE - davon bin ich immer noch überzeugt, auch wenn es wirklich schlecht aussieht - bisher habe ich immer irgendwann aufgegeben und verkauft und ein paar Jahre später ohne Ende geärgert - IMMER - es wäre schon statistisch ein Wunder wenn es diesmal anderst läuft! vor allem weil ich mir sicher bin die Technologie wird sich durchsetzen!
 

55 Postings, 902 Tage Gerry 41Ich

 
  
    
1
16.11.18 15:27
stelle mich mal gegen den negativen Trend.  Blockchain wird früher oder später in unseren Alltag einziehen. Wenn es soweit ist wird "Hive" sich auch bei fallenden Krypto-Preisen halten können.
Bis dahin durchhalten und nicht Konkurs gehen.
Allen ein schönes WE  

7630 Postings, 3456 Tage ixurtd.droid, willst du mir ernsthaft verklickern, dass

 
  
    
17.11.18 00:34
du dich nur auf Kurse verlassend mit einem kleinen Vermögen an HIVE beteiligt hast und nun weil die Kurse aufgrund der Kryptopreise fallen zu Tiefstkursen den größten Teil deiner Investition verkaufst?
Da kommt von dir keine einzige auf HIVE direkt bezogene fundamentale Begründung?
Wieso eigentlich nicht?
Für mich zwar nicht nachvollziehbar, aber irgendwie verfolgst du eine interessante Investitionsstrategie... obwohl mit Investition hat deine Anlagenmentalität m.E. nicht viel gemein, bei hohen Kursen kaufen und möglichst weit unten verkaufen... "realisierte Verlustgeschäfte... nicht mein Ding...
ich kaufe lieber sukzessive weiter verbilligend nach... obwohl... der permanent nach Süden gehende Kurs nervt auch mich...

Wobei es mir vermutlich leichter fällt dabei zu bleiben, denn im Gegensatz zu Dir beziehe ich mich nicht nur auf den miesen Kurs sondern orientiere und argumentiere demgemäß fundamental faktenorientiert.

Eines interessiert mich aber noch d.droid. Falls es stimmt und du hier relativ früh jede Menge investiert und weit mehr als 50tausen HIVE-Aktien gekauft hattest.  Was hattest du eigentlich von einem gerade Ende 2017 gegründeten jungen und im Aufbau befindliches Unternehmen wie HIVE erwartet?
Wieso glaubtest du, dass HIVE vom erstenTag an eine Cash-Kuh sein könnte?
Welche Erfahrungen hast du gemacht dass du an so etwas unrealistischem geglaubt hast?
Welche vergleichbaren Unternehmen kennst du, dass du dich so leichtfertig aufs Glatteis führen lies?
Wobei HIVE in der Tat mit anderen Unternehmen unvergleichbar, gleich im ersten Quartal schwarze Zahlen schrieb. Mit den momentanen Kryptopreisen sieht es zur Zeit aber leider anders aus.

Dennoch, HIVE hat seine geplanten Projekte vorbildlich innerhalb der geplanten Zeitachse umgesetzt.
Klar ist , dass das dem Unternehmen bei den niedrigen oder sogar weiterfallenden Etherpreisen vorerst wenig nutzt.
Wenn du wirklich so hoch in HIVE investiert bist, denn sollte dir die Kryptopreis- Abhängigkeit von HIVE mittlerweile eigentlich nun wirklich bekannt sein.
Wenn keine unerwarteten positiven News kommen, dürfte der HIVE-Kurs also vermutlich erst mit wieder ansteigenden Kryptopreisen anziehen.

Du solltest zudem auch mitbekommen haben, dass wir uns noch immer in einem Krypto-Bärenmarkt befinden.
Ergo, falle nicht über hier Investierte wie mich oder über HIVE direkt her, die miesen Kryptopreise sind schuld.
Übrigens, die anstehenden Q2.19 Zahlen dürften wegen den miesen Kryptopreisen, nochmals schlechter ausfallen als die von Q1.2019.
Vielleicht solltest du deine 50k HIVE doch noch schleunigst verkaufen. Da sie deiner Meinung nach eh nichts mehr wert sind, was willst du denn noch mit dieser angehenden Depot-Leiche. Die kostet dich doch nur noch unnötige Depotgebühren. Also weg damit. Kaufe sie dir für 10cent billiger als Kurs gerne ab. Denn bedenke deine Sichtweise... du weiß nicht was du morgen noch dafür bekommst...
Übrigens, vor dem Start von Bakkt Anfang Dezember oder dem vermutlich Ende Dezember zu genehmigenden ETF könnte die Etherpreise noch weiter runtergehn.

Deinem Beitrag d.droid #167 entnehmend interessiert es dich m.E. nicht wirklich warum HIVE gesunken ist oder vielleicht sogar noch weiter sinkt. Oder willst du hier nur deinen Frust auf ebenfalls Betroffene wie beispuelsweise mich ablassen? Wär echt ein feiner Zug von dir?

Hat aber alles nichts mit dem Geschäftsmodell und der Zuverlässigkeit von HIVE zu tun hat, aber was solls... schon mal drüber nachgedacht?
Wieso eigentlich sinkt der Kurs nur bei verhältnismäßig geringen Umsatzzahlen...
Warum verkaufen Genesis, BLOK oder Fidelity ihre Aktienanteile eigentlich nicht?
Im Gegenteil, vor ca 2-3 Wochen hat BLOK seine Anteile gerade erst um 2,5Mio Aktien auf ca. 11,279,291 Aktien erhöht .  
https://www.amplifyetfs.com/blok-holdings

Wie im HIVE-Thread beschrieben, baut HIVE vermutlich analog meinem Berechnungsmodell ca. 250 ETH und 7 BTC pro Tag ab. Deren Webcas entnehmend, will HIVE wohl sein Geschäftsmodell erweitern und fährt diesbezüglich unterschiedliche Testprojekte, so z.B. grafisches Rendering und blockchain-orientierte künstliche Intelligenz... Bin gespannt ob sie auf der Jahreshauptversammlung einen neuen CEO präsentieren.  

@d.droid unc co... ich stelle hier Fakten zur Verfügung, ihr hingegen nur Kurse. Verstehst du den Unterschied?  Es braucht hier sehr viel Geduld, Disziplin und Fleiß um zu verstehen, was hier langfristig passieren wird. Wer kein Verständnis für die Technologie hat und nur den schnellen Gewinn sucht ust hier definitiv fehlinvestiert.

Wer aber an Blockchain und im besonderen am Entwicklungsfortschritt und dem Erreichen der Meilensteine von Ethereum im kommenden Jahr glaubt und ahnt was das bedeutet, wer glaubt das HIVE bis dahin durchhält, der braucht hier trotzdem weiterhin Geduld.
Die sich m.E, aber lohnen dürfte.

Ich gestehe, auch ich lies mich letztes Jahr von der Welle der Bitcoin-Euphorie mitreißen.  
Ich investierte aber zu Anfang nur vorsichtig und nutze mit fallenden Kryptopreisen die damit einhergehende Bärenhysterie, um langfristig auf extrem reduzierten Niveau weiterhin zu zukaufen.

Zocker und sonstige Glücksspieler sollten hier aber definitiv das Weite suchen und ihre Shares schleunigst verkaufen.
Langzeit-Investierte wie ich und andere kaufen sie euch bestimmt nach und nach zu diesen Spottpreisen ab. Nur zu... ;-)
 

7630 Postings, 3456 Tage ixurtUS Global Investors Frank Holmes

 
  
    
17.11.18 11:12
""" Frank Holmes wurde zum nicht-exekutiven Vorsitzenden des Board of Directors von HIVE Blockchain Technologies ernannt.

Sowohl Frank Holmes als auch U.S. Global Investors besitzen direkt und indirekt Aktien von HIVE.

Mit Wirkung zum 31.8.2018 fungiert Frank Holmes als komissarischer Executive Chairman von HIVE. """

Gain insights from Frank Holmes on gold and natural resources, and read his thoughts on emerging markets, geopolitical events and more in our award-winning CEO blog.
 

3405 Postings, 1623 Tage Kap HoornMan schaue mal ...

 
  
    
19.11.18 08:52
.... spaßenshalber auf die Tabelle mit den aktuellen Krypto-Performances !
"Freier Fall" ist noch milde ausgedrückt, allen voran ETH, so what ...  

24 Postings, 1205 Tage LS85_Hive

 
  
    
1
19.11.18 09:30
Hi,

ich komme auch auf ca. 250 ETH und 7 BTC pro Tag. Tendenz in den letzten Wochen steigend. Hashrate von BTC und ETH sind merklich gefallen.

Ich werde die nächsten Wochen weiter akkumulieren.

Der Grund?

Ethereum, ZCash und weitere Kryptos planen auf von POW auf ProgPow umzuswitchen. Die GPU-Rigs von Hive (24 MW) dürften ab diesem Zeitpunkt wieder deutlich wirtschaftlicher minen. Ich hoffe, dass die Ethereum Devs dies bis zum Constantinopel Hard fork geplant im Januar schaffen. Das wäre sehr wichtig.

https://twitter.com/hashtag/progpow?lang=de

Da Hive nach meiner Ansicht über ausreichend Cash-Reserve aufgrund der Rücklage über 34 Mio. für BTC-Farm verfügt, sollte das Geld bis Herbst 2019 ausreichen, ohne auch nur einen Coin zu verkaufen. Dann können immer noch Coins verkauft werden, sodass die Zeitspanne weiter ausgedehnt werden kann. Cash war aus meiner Sicht auch der einzige Grund für das Cloud-Mining. Dies zeigt mir, dass Genesis hier unterstützt und Hive entgegenkommt.

Vielleicht bietet somit der aktuelle Bärenmarkt auch eine Chance. Der Markt wird heftigst bereinigt. Die, die übrig bleiben, werden gestärkt daraus hervorgehen und beim nächsten Bull-run mega abgehen. Ist zwar schwer zu glauben, aber es könnte auf gehen. Hive braucht nur genügend Cash und Progpow muss kommen, damit die unsäglichen Asics vom ETH-Mining verbannt werden.

Die Q2-Zahlen werden schlecht. Das einzige was mich interessiert, ist die Fragen, wie Hive die nächsten Monate Cash-mäßig absichern wollen.


 

3405 Postings, 1623 Tage Kap HoornStimmt, LS85, ...

 
  
    
19.11.18 09:56
... das CASH ist das A und O, Ausgang völlig offen ...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben