UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

US Global - Unentdeckte Blockchain-Aktie!

Seite 32 von 39
neuester Beitrag: 25.04.21 02:54
eröffnet am: 13.10.17 10:29 von: Rudini Anzahl Beiträge: 954
neuester Beitrag: 25.04.21 02:54 von: Yvonneirrca Leser gesamt: 189222
davon Heute: 50
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 39  Weiter  

3787 Postings, 1925 Tage Kap HoornMan kann sich ...

 
  
    
13.02.20 08:17
... natuerlich immer DAS herauspicken u. entspr. interpretieren, was einem persönlich in den Kram passt.
Ich merke dazu an :
Der gestrige SK in Canada lag WEIT unter dem gestrigen Tageshöchstkurs dort !
Ich glaube kaum, dass man dies noch "irgendwie" positiv werten kann ...
Der heutige Handelstag wird's zeigen.  

109 Postings, 1334 Tage Cocobello243zu folgen

 
  
    
13.02.20 09:25
Hallo Kap, ich versuche in letzter Zeit ab und an deinen Gedankengängen zu folgen. Aber das fällt mir richtig schwer.
Warum ist es ein schlechtes Zeichen, wenn der SK nicht dem Tageshöchstkurs entspricht? Schlusskurs ist doch nicht immer gleich Tageshöchstkurs?
Wenn der SK immer der Tageshöchstkurs wäre, dann bräuchte es keine Börsen-Öffnungszeiten.
Zudem ist ein Börsenkurs keine senkrechte Kerze nach oben oder nach unten. Genau aus diesem Grund gibt es einen Chart mit Kursbewegungen.  

3787 Postings, 1925 Tage Kap Hoorn@ Coco:

 
  
    
13.02.20 11:37
Klar, dass der SK in den seltensten Fällen dem Tages-Hoch entspricht, logo. Dies habe ich auch nicht behauptet bzw. beanstandet ...  
Ich beanstande nur Ixurts "positiv-Gerede" (Zitat: "Schlusskurs in Kanada -6,45%").
(ja klar, bezogen auf den SK zum Vortag stimmt's schon !)
Dies klingt (für ihn) besser, als wenn er sich den intraday-Absturz (Tageshoch vs. SK) in % ausgerechnet u. in seinem Post auch dargelegt hätte !
Hat er aber aus seinen  bekannten Schönred- bzw. Push-Gründen bewusst vermieden !
Ich mach mir jetzt nicht die Mühe, diesen prozentualen gestrigen intraday - Absturz in % noch auszurechnen, jedenfalls kommen "nur" minus 6,45% nicht zusammen, es wären noch viel mehr prozentuale Miese !!!
Klingt aber für ixurts "Strategie" nicht sooo gut ...
;-)
 

10 Postings, 591 Tage Amiluna17Löschung

 
  
    
13.02.20 11:41

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.20 15:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

8214 Postings, 3758 Tage ixurt@KapHoorn #78

 
  
    
1
13.02.20 15:32

Deine Bashversuche und Verwirrspielchen sind wiedermal hahnebüchen.

Natürlich kann man wie du in #78 auch alles "versuchen" zu zerreden oder zu relativieren.
Jedoch bedenke, wie überall gibt es auch hier drei Seiten:
Langzeit - Basher -  Pusher!

Halten wir fest:
Schlusskurs vom Vortag Dienstag): 0,47 CAD
Tageshoch: 0,55 CAD
Tagestief: 0,35 CAD
Schlusskurs (Mittwoch): 0,44 CAD

Meine "neutrale" langzeitorientierte Sichtweise entspricht der üblichen Standardbeschreibung mit Bezugnahme auf den Vortag, Was 0.44 CAD -0.0300 (-6.38%) entsprach.(siehe Graphik).

Die eines zeitlich orientierten kurzatmigen Basher, bezieht sich auf die negative Sichtweise, wie stark war der relative Intraday-Absturz bezogen auf das Tageshoch von 0,55 CAD entspricht -20%.

Die eines zeitlich orientierten kurzatmigen Pusher, bezieht sich auf die positive Sichtweise, wie stark war der relative Intraday-Aufschwung bezogen auf das Tagestief von 0,35 CAD--> entspricht +25,7%.

Und was hast du nun gewonnen?



 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....png (verkleinert auf 32%) vergrößern
screenshot_2020-02-....png

1569 Postings, 1403 Tage Maridl81Das

 
  
    
13.02.20 16:19
blöde herum rechnen bring ja so und so nix, alles für die Würst?.. oder wie das Nachbarland so schön sagt Würstchen :-)
Es zählt nur was bis Jahresende rauskommt 1 Euro ,2 Euro oder 3 Euro ????
 

3787 Postings, 1925 Tage Kap HoornStimmt, ich tippe ...

 
  
    
13.02.20 16:41
... auf 0,1 EUR .
Oder darunter.
 

3787 Postings, 1925 Tage Kap HoornTrotz weiterhin gut ...

 
  
    
13.02.20 16:57
... steigendem ETH-Kurs interessiert es z. B. den HIVE-Kurs heute (auch seit gestern, 2. Handelshälfte) keineswegs ! HIVE kann/muss es selbst richten, sich nur auf evtl. (!) steigende Coin-Kurse zu verlassen, ist eine armselige "Geschäftsidee" !
 

8214 Postings, 3758 Tage ixurtCocobello#77

 
  
    
13.02.20 18:01
Wie du dir vorstellen kannst, habe ich nicht damit gerechnet,
dass unser Thread-Basher "inhaltlich" auf meine Argumentation #780 eingehen würde.  

Nur weil du seine suggestive Halb-Sichtweise und Basher-Argumentation #778 mit "informativ" bewertet hast... was an sich ok ist...
ich aber nicht will, dass hier jemand der erlauchten Mitleser aufs Glatteis geführt wird,
habe ich in #780 seinen Beitrag richtig gestellt.

Gruß
ixurt  

3787 Postings, 1925 Tage Kap HoornWieder mal ...

 
  
    
13.02.20 19:20
... recht gehabt, der HIVE-Kurs sackt weiter ab !
Da nützt auch jedwedes Ixurt-Gedöns nichts...
 

8214 Postings, 3758 Tage ixurt#783 Einseitige Geschäftsidee?

 
  
    
13.02.20 19:47

Nach Kap Hoorn's simplen Gedankengang #783 hätten alle Unternehmen die sich spezialisiert haben
eine armselige "Geschäftsidee".

So zum Beispiel:
Goldexplorer oder Goldminen...
logische Ableitung aus Kap Hoorns Schlussfolgerung:
>>>  sich nur auf evtl. (!) steigende Gold-Kurse zu verlassen, ist eine armselige "Geschäftsidee" !  <<<

Ölindustrie:
>>>  sich nur auf evtl. (!) steigende Öl-Kurse zu verlassen, ist eine armselige "Geschäftsidee" !  <<<

Rohstoffindustrie:
>>>  sich nur auf evtl. (!) steigende Rohstoff-Kurse zu verlassen, ist eine armselige "Geschäftsidee" !  <<<

Chip- Branche:
>>> sich nur auf evtl. (!) steigende Prozessor-Preise zu verlassen, ist eine armselige "Geschäftsidee"! <<<

u.s.w.

PS.
Offensichtlich ist Kap Hoorn nicht Willens zur Kenntnis zu nehmen,
dass HIVE seit Anfang Januar eine phantastische Kursperformance von ca. +300% hingelegt hat.
Dass es da selbstverständlich auch immer wieder zu natürlichen Rücksetzern kommen muss ist zwar schmerzhaft aber trotzdem natürlich.

Lässt meine Motivation dennoch mit zukünftig- positiven HIVE-Kursen
Geld zu verdienen aber keineswegs sinken.

In diesem Zusammenhang denke ich schonmal darüber nach,
was wohl die Motivation von Kap Hoorn beflügelt,
hier seine permanenten Negativ-Beiträge zu HIVE zu schreiben?

Zu einem zufriedenstellendem Ergebnis bin ich für mich (noch) nicht gekommen.    

9 Postings, 591 Tage AriolloLöschung

 
  
    
13.02.20 19:59

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.20 20:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

8214 Postings, 3758 Tage ixurtIxurt-Gedöns: Insiderkäufe schuld an Kursexplosion

 
  
    
2
13.02.20 20:06
Wenn Vorstände ihre Aktien kaufen hat dass natürlich Kursrelevanz!

Seit dem 22. Januar wurden mehrere Insiderkäufe von folgenden HIVE-Vorstandsmitglieder vollzogen:
-  Mann, Ian Hollis - Director or Senior Officer of Insider or Subsidiary of Issuer
-  Daubaras, Darcy Glenn  - Senior Officer of Issuer

https://www.canadianinsider.com/node/...HIVE+%7C+HIVE+Blockchain+Tech



 

2994 Postings, 3768 Tage Der Bankerdie

 
  
    
14.02.20 10:58
haben ihre incentive Programme bekommen....  

8214 Postings, 3758 Tage ixurtQuelle der Behauptung?

 
  
    
14.02.20 14:34

8214 Postings, 3758 Tage ixurtInteressant, wie die Basher

 
  
    
14.02.20 14:43
ihre Unterstellungen oder Vermutungen immer wieder wie Tatsachen hier ins Forum stellen.

Deshalb immer auf Quellenangaben achten, ansonsten kann man's vergessen!  

2994 Postings, 3768 Tage Der Bankerist

 
  
    
14.02.20 15:11
in der tat nur meine vermutung. woher sonst sollte ich so ein insiderwissen haben!? ich dachte, das ging aus dem satz auch so hervor!?

aber zu den kursen wird direkt wieder verkauft! :-) wer weiss schon, wann es wieder mal so eine möglichkeit gibt, kasse zu machen!?  

8214 Postings, 3758 Tage ixurtne, dein Satz #789 vermittelte Eindeutigkeit

 
  
    
14.02.20 15:17
wenn es sich bei deinen Beiträgen nur um Vermutungen handelt, dann schreibe dies auch so!  

8214 Postings, 3758 Tage ixurtGestern wurde unsere HIVE in Kanada denn wirklich

 
  
    
1
14.02.20 15:28
heftig abverkauft: 0.35 CAD -0.0900 (-20.45%) ;-((

Die letzten beiden Tage waren eine schwere, aber vermutlich gesunde Korrektur.
Zudem war der Etherpreis kurzfristig eingebrochen.
Der marschiert mittlerweile aber wieder schön nach oben! :-)


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....png (verkleinert auf 31%) vergrößern
screenshot_2020-02-....png

6084 Postings, 3596 Tage DA_BUANa dann lass uns den Tag grün werden

 
  
    
14.02.20 15:33

6084 Postings, 3596 Tage DA_BUAso nun sind wir grün

 
  
    
1
14.02.20 15:53

2994 Postings, 3768 Tage Der Bankerwas

 
  
    
14.02.20 18:59
grün ist, kann man sich bei northern bitcoin ansehen....fg....schönes we....  

8214 Postings, 3758 Tage ixurtNicht schlecht, aber nicht besser als HIVE!

 
  
    
14.02.20 20:17
Die Erweiterung des Geschäftsmodells durch Expansion und Nutzung von Synergien
erinnert mich an das As im Ärmel von HIVE,
nämlich dass abgeschriebene 64ha Areal Kolos in Norwegen.

Gilt die Option noch?
Bzw. hat jemand in Erinnerung bis wann HIVE lt. Vertrag mit den Investitionen begonnen haben muss
um diese Option noch zu nutzen?
 

8214 Postings, 3758 Tage ixurtderBanker #789... incentive Programme

 
  
    
14.02.20 22:36
Du hattest mit deiner Vermutung recht, Quelle Sedar!

""" Das Unternehmen gibt bekannt, dass der Vorstand den Direktoren und bestimmten Führungskräften des Unternehmens die Gewährung von 3.000.000 Anreizoptionen genehmigt hat;
es wurden jeweils 500.000 Optionen gewährt, die über 24 Monate ausübbar sind und deren Optionsrechte am 10. Februar 2030 auslaufen.

Außerdem wurde die Gewährung von insgesamt 3.100.000 Aktieneinheiten mit beschränktem Zugang ("RSU") genehmigt; jeweils 500.000 RSUs wurden den Direktoren und bestimmten Führungskräften des Unternehmens und 100.000 einem Berater des Unternehmens gewährt. """



 

8214 Postings, 3758 Tage ixurtKonsolidierung von 0.35 CAD auf 0,40 CAD +14.29%

 
  
    
1
15.02.20 10:59
Ether > 280 USD  /  Bitcoin > 10 000 USD  

Ergo... sollten eigentlich gute Voraussetzungen für nächste Woche sein!

Der am 27. Februar voraussichtlich erscheinende Dezember-Quartalsbericht könnte im Vorfeld allerdings
nochmals für eine gewisse Unsicherheit und Zweifel sorgen.
Schließlich waren die Kryptopreise Ende Dezember nicht so berauschend.

Denn der für HIVE wichtige Etherpreis lag Ende Dezember bei ca. 133 USD,
also ca. 50% niedriger als heute.
Der Bitcoinpreis mit ca. 7250 USD am Silvesterstichtag war auch alles andere als attraktiv.

Wobei eigentlich Schnee von gestern,
was zählt ist heute (Kryptopreise s.o.) und der Ausblick! ;-))  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....png (verkleinert auf 32%) vergrößern
screenshot_2020-02-....png

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben