UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 254 von 274
neuester Beitrag: 17.10.21 22:06
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 6849
neuester Beitrag: 17.10.21 22:06 von: ixurt Leser gesamt: 1234387
davon Heute: 85
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 252 | 253 |
| 255 | 256 | ... | 274  Weiter  

162 Postings, 263 Tage TB07...

 
  
    
21.05.21 14:27
Danke, also wird die Schenkung wohl nicht an einen Insider gegangen sein.

Hätte ja sein können, dass das im Übrigen eine übliche Vorgehensweise ist, die auf etwas schließen lässt.  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtTB07...#23 ja, warum nur die tägl Miniverkäufe?

 
  
    
21.05.21 14:58
Daubaras demonstriert dieses Unternehmensschädigende Mini-Verkaufs-Verhalten
jetzt schon seit vielen Wochen... ist zum ko...n

Eigentlich ein Grund ihn fristlos aus dem Vorstand zu feuern.. ( ! )

Es sei denn,
es ist mit den anderen Vorstandsmitgliedern abgestimmt..

... da stellt man sich allerdings gleich wieder die Frage nach dem Sinn ???        
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-05-....png (verkleinert auf 48%) vergrößern
screenshot_2021-05-....png

722 Postings, 3174 Tage gibbywestgermanyWieder die Chinesen

 
  
    
21.05.21 16:32
Vize Liu will strikt gegen Miner und Handelsaktivitäten im Bitcoin vorgehen.  

722 Postings, 3174 Tage gibbywestgermanySo langsam gehen

 
  
    
21.05.21 16:34
Mir die Chinesen gegen den Strich. Haben mir schon baba runtergefahren.  

52 Postings, 153 Tage fbo|229349237Na toll...

 
  
    
21.05.21 16:38

... zeigt auch gleich Wirkung und es geht wieder ordentlich nach Süden... :(

 

162 Postings, 263 Tage TB07ixurt 6327

 
  
    
1
21.05.21 16:48
Meine Mutmaßungen habe ich ja schon geäußert. Zielführend war aber wohl keine davon (bisher, wobei ich nicht glaube dass sich das noch ändert).

Habe also keine Ahnung und das so in der Art auch noch nie gesehen...  

417 Postings, 393 Tage higher7Nasdaq listing

 
  
    
22.05.21 00:45
Holmes twittert nicht ganz transparent.. Nasdaq listing confirmed.. Dabei geht's nur um das Einreichen der Dokumente beim Sec...


https://twitter.com/bulldogholmes/status/1395867634651078658?s=19

 

117 Postings, 1057 Tage coineroWann 100000?

 
  
    
23.05.21 18:27

52 Postings, 153 Tage fbo|229349237Da ist eine Null zuviel dran

 
  
    
23.05.21 19:26

wird unschön für die Miner nächste Woche, hoffentlich kommt bald eine deutliche Gegenbewegung!
Mal sehen, wie lange noch FUD regiert...

 

33 Postings, 535 Tage fino#6333

 
  
    
23.05.21 19:57
Die 100K werden anvisiert, wenn sich die Institutionellen und ihre schon vermögenden Kunden billig eingedeckt haben und die kleinen Fische, also wir, vor Angst die letzten Bitcoins und Blockchain-Aktien abgestoßen haben. Die Reichen sollen schließlich reicher werden und der Normalmensch soll schön unvermögend bleiben ;-)  

117 Postings, 1057 Tage coineroJa ja

 
  
    
23.05.21 23:34
das Gerede mit den weak hands and strong hands,buy the dip, the wales are dumping and loading habe ich alles schon 2017 gehört. Bin mal gespannt ob wir vor einer langen Bärenphase stehen oder der Turbobulle startet. Jetzt gerade in diesem Moment scheint es sich gerade zu stabilisieren. Bitcoin ist gerade überverkauft aber was heißt das schon. Im Moment ist alles offen. Montag oder Dienstag wissen wir vielleicht mehr. Sell in may and go away. Warum höre ich die nie drauf  

33 Postings, 535 Tage finoEs wird heute leider zu viel geredet ...

 
  
    
24.05.21 13:35
... und geschrieben, gerade in den Medien, alles wird hochgepusht und hochgradig dramatisiert und mittlerweile sind wir in der Zeit angekommen, wo einzelne Personen in den unsozialen Medien einen Tweet abgeben und eine ganze Branche muss bluten, unabhängig ob der Inhalt des Tweets wirklich belastbar ist. Die meisten Akteure setzen sich nicht mit ihrem Investment auseinander und wollen nur das schnelle Geld, was leider auch in einer erhöhten Volatilität resultiert. Ich persönlich bin nun seit 2017 dabei und bin oft durch mein eigenes Blut an der Börse und am Kryptomarkt gegangen, wie auch in den letzten Tagen. Ich lasse mich aber davon nicht beirren, denn es hat sich wirklich nichts zum schlechten geändert in den letzten Monaten im Bereich der Kryptowelt (abgesehen vom Hochschnellen der Krypto-Kurse und der FUD-Kampagne), eher hin zum positiven, auch was die Kooperationen und die weiteren Absichten unserer Miner (Hive, Argo, DMG, etc.) bezüglich der Nachhaltigkeit des Minens angeht, auch wenn diese nur einen leider sehr geringen Teil der Hashrate ausmachen. Ich persönlich vertraue auch stark dem Stock to Flow Model neben anderen Indikatoren und jetzt, wo die Stimmung so schlecht ist und viele enttäuscht sind, würde ich am liebsten nachkaufen, nur habe ich leider kein Cash :-) Alles nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung. Und nein, im Mai habe ich noch nie verkauft, von dem Spruch halte ich wirklich nichts, gerade als Langzeitinvestor ;-)  

117 Postings, 1057 Tage coinerofino das hast du alles sehr gut

 
  
    
24.05.21 21:01
betrachtet. Bin auch seit 2017 dabei und bei Twitter läuft wieder der gleiche Film wie damals. Die alten Hasen hodln und legen nach und die Greenhorns sind am verzweifeln. Ich kann auf Twitter die letzten Tweets von Jiang Zhuoer und Jeff Dorman empfehlen. Jiang erläutert sehr schön, was eigentlich im Detail hinter dem "Crypto-ban" in China steckt und besonders der Tweet von Jeff Dorman beleuchtet sehr schön die aktuelle Lage. Sein Schlusswort: "stay solvent, pick your spots, trust your analysis, & keep your emotions in check".  
 

722 Postings, 3174 Tage gibbywestgermanyGibt es

 
  
    
24.05.21 21:27
positive News speziell zu Hive, weil es in der letzten Viertelstunde 8-9 % nach
oben ging?  

109 Postings, 1356 Tage Cocobello243Musk Twitter

 
  
    
1
24.05.21 22:29
Denke das liegt an dem Twitter-Post vom guten alten Elon ;). ca. 45 Minute her - würde passen.

https://twitter.com/elonmusk/status/1396914548167233537?s=20

"Spoke with North American Bitcoin miners. They committed to publish current & planned renewable usage & to ask miners WW to do so. Potentially promising."

Gruß Coco  

109 Postings, 1356 Tage Cocobello243Twitter Update

 
  
    
2
25.05.21 08:15
Michael Saylor (CEO Microstrategy und 1 Mio. Follower) hat gestern folgendes getwittert:

"Yesterday I was pleased to host a meeting between
@elonmusk
& the leading Bitcoin miners in North America.  The miners have agreed to form the Bitcoin Mining Council to promote energy usage transparency & accelerate sustainability initiatives worldwide."

Folgende Miner waren mit dabei:
"Execs from
@ArgoBlockchain
,
@blockcap
,
@Core_Scientific
,
@GalaxyDigitalHQ
,
@HiveBlockchain
,
@hut8mining
,
@MarathonDH
&
@RiotBlockchain
were present & decided to establish an organization to standardize energy reporting, pursue industry ESG goals, & educate+grow the marketplace."

https://twitter.com/michael_saylor/status/1396915803082080256

Für Hive Blockchain nahm Frank Holmes teil.

Gruß Coco  

109 Postings, 1356 Tage Cocobello243Hive Post on YouTube

 
  
    
1
26.05.21 07:59
Hive hat gestern ein neues Video auf Youtube hochgeladen.

"HIVE Blockchain: Green Energy Mining With a Committed ESG Strategy"

Interessierte können sich hier ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=6DypttG5feQ

Gruß
Coco  

2271 Postings, 1439 Tage Hansemann23ETH 2.0

 
  
    
26.05.21 21:59
Zuletzt habe ich mehrfach gelesen, dass die Umstellung auf ETH 2.0 noch im Sommer erfolgen soll.

Hätte dies nicht signifikante Auswirkungen auf Hive als ET-Miner? Fällt das Mining damit komplett weg?

Ich bin für jede Rückmeldung dankbar.  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtgibbywestger..wenn in China das Mining runter-

 
  
    
26.05.21 23:00
gefahren wird, verringert sich damit die übergeordnete Bitcoin- NW-Hashrate.

Damit wächst prozentual-proportional allerdings die Bitcoin-Unternehmens-NW-Hashrate von HIVE.

Dass ist extrem-positiv für HIVE, weil HIVE somit in dieser Zeit mehr Bitcoins gemint..

Da HIVE ihre Bitcoins nicht gleich veräußert sondern akkumuliert, tragen die bereits geschürften Bitcoins nur etwas später, mengenmäßig aber um so mehr, durch die zu erwartende BTC-Preissteigerung zum Unternehmensgewinn von HIVE bei.

Ähnlich verhält es sich beim Ether-Mining..  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtHansemann #43 alles schon mehrfach hier diskutier

 
  
    
1
27.05.21 02:31
Bei tieferem Interesse bitte ich daher zurückzuscrollen, denn mein Schreiben ist auch mit Aufwand verbunden.
Deshalb an dieser Stelle nur das allerwichtigste...

Ethereum 2.0  =  ETH 2.0 ist ein Upgrade vom aktuellen Ethereum 1.0 und besteht aus mehreren Teilphasen.

Diese wiederum  bestehen aus mehreren "kleineren" Updates,
wobei ETH 2.0 Phase 0 mit "Beacon" bereits schon am 1. Dezember 2020 gestartet ist.

ETH 1.0 und ETH 2.0 werden übrigens bis zur voraussichtlichen Fertigstellung
der letzten Phase von ETH 2.0 in  2022 / 2023 bis zum sogenannten "Docking" parallel betrieben.

Lt. Plan soll mit dem "Docking" das bestehende ETH 1.0 Netzwerk mit dem neuen Ethereum 2.0 Netzwerk verbunden werden.

Und erst dieser letzte Arbeitsschritt, das Docking, wird das Ende von Proof-of-Work, sprich dem Ether-Mining bedeuten.
Erst ab dann kann im Ethereum-Netzwerk nur noch gestakt werden!

Nochmal für die neu hinzugekommenen Leser:
ETH 1.0 steht für den Mining-Algorithmus "Proof-of-Work"
und
ETH 2.0 für das Staking  über den "Proof-of-Stake-Algorithmus".

HIVE wird also vermutlich noch bis Ende 2022 / 2023 (weiterhin) Ether geminen!
Ich schätze, dass sich die Entwicklungsarbeiten bis zum Docking vermutlich sogar noch bis zum nächsten Bitcoin-Halving in 2024 hinziehen werden..

Im Juli dürfte mit dem London-Update erstmal EIP-1559 umgesetzt werden, was wegen den FEE-Verbrennungen Ethereum deflationär machen dürfte.

Die Umsetzung von EIP 1559 gilt als einflussreichstes Update der Blockchain in den letzten Jahren.
Es soll das Ethereum-Netzwerk günstiger, schneller und sogar deflationär machen, indem es die Transaktionsgebühren der FEE verbrennt, den Minern hingegen ihre Transaktionseinnahmen nimmt, was zur Zeit vermutlich ca. 20 - 40% der Ether-Mining-Einnahmen entsprechen soll (?).

Was allerdings durch die zu erwartende deflationär- bedingte Ether-Preissteigerung mehr als ausgeglichen werden dürfte..
Ethereum könnte durch das Upgrade (Verbrennung der Transaktionsgebühren) sogar ein knapperes Gut werden als Bitcoin !!!

HIVE nimmt zudem, da sie die geminten Coins akkumuliert,
über ihren neuen Partner "Defi Technologie" am Stakingprozess teil.

Ethereum 1.0 + 2.0  gewährt HIVE somit mehrere Einnahmequellen:

-  das Schürfen von Ethercoins mittels ETH 1.0
-  weiterer Wertzuwachs der bereits gespeicherten Coins
-  Stakingeinnahmen mittels ETH 2.0
-  Transaktionsgebühren (FEE)  mittels ETH 2.0 bis EIP 1559
-  MEV-Einnahmen mittels ETH 2.0 ab EIP 1559

https://www.btc-echo.de/news/...er-werden-koennte-als-bitcoin-117527/  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtEIP-1559: Ein Segen für Ethereum-Hodler

 
  
    
27.05.21 02:38

2271 Postings, 1439 Tage Hansemann23The Merge

 
  
    
27.05.21 06:40
Danke Ixurt.

Aber meinem Verständnis nach soll genau dieser "Merge" oder "Docking", wie du es nennst bzw. es bislang hieß, in den kommenden Monaten umgesetzt werden.

Wäre das dann also das Ende des Mining für Hive?

https://ethereum.org/en/eth2/  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtGerne Hansemann23..

 
  
    
1
28.05.21 01:26
M.E. übertrieben.. wie so oft schreibt da wohl der eine vom anderen offensichtlich ab.
Soweit mir bekannt hat Buterin zwar einen Vorschlag zur Beschleunigung der Fertigstellung von ETH 2.0
gemacht.. der wird aber m.E. noch diskutiert..

Dass das Sharding resp. sogar das Docking noch in 2021 abgeschlossen werden soll ist m.E. nur Säbelrasseln, weil dle Binance-Chain momentan im Defi-Sektor Ethereum zu viele Nutzer abwirbt und mit Cordano (ADA-Coin) der nächste ernstzunehmende Konkurrent bereits an die DeFi-Türe klopft..

Mal sehen wie im Juli EIP 1559 angenommen wird. Im laufenden Jahr wollen die Entwicler weitere Vorbereitungen treffen um im nächsten Jahr dann die sogenannte "Shard chains" implementieren zu können, siehe folgende aktuelle Beschreibung:

https://ethereum.org/en/eth2/  

8250 Postings, 3780 Tage ixurtAnders übrigens als reine Bitcoin-Miner ist HIVE

 
  
    
1
28.05.21 01:39
mit ihren GPU- Anlagen hochflexibel.. !
das heißt,
im Zweifel könnte HIVE ihre Anlagen schnell umparametrieren
und andere gewinnbringende Kryptowährungen
zusätzlich zum Bitcoin-Mining geminen..  

Seite: Zurück 1 | ... | 252 | 253 |
| 255 | 256 | ... | 274  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben