UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 165 von 174
neuester Beitrag: 04.12.20 22:30
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4341
neuester Beitrag: 04.12.20 22:30 von: quarza Leser gesamt: 694031
davon Heute: 139
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 163 | 164 |
| 166 | 167 | ... | 174  Weiter  

3416 Postings, 1630 Tage Kap Hoorn::: gäääähn ::::

 
  
    
1
28.10.20 13:37
... und der KURS purzelt folgerichtig immer weiter, immer weiter nach UNTEN !!!

Sicher hat Mr. I. auch dafür gleich mehrere einleuchtende Erklärungen !

Auch dafür, dass man (hier bei HIVE) absolut in "fallende Messer" greifen sollte, entgegen ALLER altbewährten Börsenregeln ...
;-)
 

66 Postings, 82 Tage Maxwell123JP Blockchain Projekte

 
  
    
30.10.20 11:09
Habe einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema gefunden. Sehr aktuell.

Link: https://cvj.ch/aktuell/news/...lschaft-onyx-fuer-blockchain-projekte/  

1444 Postings, 1108 Tage Maridl81Super Schluss Glocke

 
  
    
30.10.20 22:20
Kommen da nächste Woche vielleicht schon vorab news??  

23 Postings, 997 Tage AnbolingWissen da

 
  
    
30.10.20 22:24
einige mehr??? 20% aus dem Nichts..... Man darf gespannt sein....
Ein schöner Start ins Wochenende :-)
 

1444 Postings, 1108 Tage Maridl81Wie

 
  
    
30.10.20 22:37
Es aussieht, wissen einige schon wieder mehr.. Insider?? Warum sollte sonst jemand so aufstocken  

7638 Postings, 3463 Tage ixurtMaridl, wie es aussieht, können einige offensichtl

 
  
    
31.10.20 00:02
rechnen... siehe meine vorherigen Ausführungen zu Q2.21...  

7638 Postings, 3463 Tage ixurtBei Credit Suisse Securities sitzen offensichtlich

 
  
    
31.10.20 00:42

7638 Postings, 3463 Tage ixurtHIVE: ungeprüfte Ergebnisse zum 30.9.2020

 
  
    
31.10.20 21:43

Aus dem kanadischen Forum:
https://stockhouse.com/companies/...symbol=v.hive&postid=31818870

Die Ergebnisse sind sogar noch etwas besser als mein HIVE-Modell #4091 spiegelt!

 

1444 Postings, 1108 Tage Maridl81Ja

 
  
    
01.11.20 16:51
Es wird schön langsam interessant... Und folglich sehr gutes Quartalsergebnis.. Im letzten Jahr wurde dies erst Ende November eingereicht, ob wir noch lange warten müssen, oder das Ergebnis doch schon die nächsten Wochen offen gelegt wird?
Ixurt, wie ist deine Einschätzung, wie weit könnte HIVE steigen, wenn btc 50.000 erreicht?  

1444 Postings, 1108 Tage Maridl81Wer hats erfunden..

 
  
    
01.11.20 16:53
Die Schweizer... Hab ich auch schon gelesen.. Danke, es denken sich immer mehr Institutionelle ein.. So soll es sein... Und nächstes Jahr wird hoffentlich noch besser... Abgesehen von den lock downs  

56 Postings, 909 Tage Gerry 41Ethereum

 
  
    
01.11.20 20:48
Oktober, der durchschnittliche Preis betrug 372$.
Bin gespannt wieviele Münzen eingesammelt wurden (Hashrate ist ja angestiegen).
Mal Schauen was der Kurs nächtste Woche macht.
 

1444 Postings, 1108 Tage Maridl81Kurs

 
  
    
02.11.20 18:36
Ja wie es aussieht, macht btc eine Verschnaufpause und korreliert vielleicht die nächsten Wochen..., ob ETH da mit macht?  

3416 Postings, 1630 Tage Kap HoornAutsch, uuund ob da ...

 
  
    
1
02.11.20 19:08
... vor allem Hive mitmacht ???
Lt. heutigem intraday-Wochenstart von Hive macht dieser "Wert", vor allem wenn es in die Tiefe mit ETH u. BTC geht, besonders gut mit !!!
;-)

 

1661 Postings, 4666 Tage melesna endlich

 
  
    
05.11.20 18:13
das sollte mal Rückenwind geben.
-----------
Ich liebe Bushaltestellen.

7638 Postings, 3463 Tage ixurtGerry 41 #4111

 
  
    
2
06.11.20 01:24
Der durchschnittliche Etherpreis ist zwar für die betriebliche Kalkulation resp. dynamische Amortisationsberechnung  interessant, für den vierteljährigen Finanzbericht ist jedoch die jeweilige auf den Stichtag bezogene Preisfeststellung am Ende des lfd. Quartals bindend. So dürfte für Q3.21 (Okt - Dez'20) der Etherpreis am 31.12.2020 bindend sein. Für die Ermittlung der Quartals-Brutto-Einnahmen werden denn alle Ether-Coins, die in dem Quartal gemint wurden, mit dem stichtagsbezogenen Ether-Preis multipliziert.

Im Oktober war die ETH-NW-Hashrate übrigens nur höher als im Juli, aber niedriger als im August und September.

Bei einer momentanen ETH-NW-Hashrate = 261 THs sollte HIVE lt. meinem HIVE-Modell
eine tägliche Ether-Rate von ca. 240 - 250 Ether schürfen, sprich im Oktober dürfte HIVE konservativ betrachtet ca. 7200 ETH gemint haben.

Der Kursverlauf vermittelt zudem, dass der Markt zunehmend das HIVE-Krypto-Mining-Verhältnis
ETH zu BTC im Verhältnis von ca. 4 : 1 erkennt.
Der Kursverlauf korreliert stärker mit dem Etherpreis als dem Bitcoinpreis!  

173 Postings, 76 Tage higher7Ixurt

 
  
    
1
06.11.20 12:30
Ich wollte mich bei dir bedanken für die ausführlichen Informationen und Hintergründe sowie Berechnungen/Prognosen die du aufarbeitest. Solche qualitativen Beiträge findet man leider selten hier in den Foren.

Ich werde hier nun auch (erst einmal noch mit kleiner Position) einsteigen.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende!  

7 Postings, 218 Tage finoHive gibt jetzt auch beim Minen von Bitcoin ...

 
  
    
2
06.11.20 16:05
...ordentlich Gas. Das dürfte uns alle freuen, schon allein wegen der Diversifizierung!

https://www.hiveblockchain.com/news/...to-mine-ethereum-in-the-cloud/

Und wenn ich das richtig verstanden habe, laufen die Miner bereits!  

173 Postings, 76 Tage higher7Nicht viel Ausbruch nach oben

 
  
    
12.11.20 13:58
Trotz Btc Höhenflug.

Zieht der Kurs evtl erst später etwas nach?

Alle Coins die Hive mined, steigen doch jetzt im Wert, müsste da nicht nun auch der Kurs entsprechend etwas steigen?

Oder übersehe ich etwas?  

173 Postings, 76 Tage higher7Ixurt

 
  
    
12.11.20 15:51
Oder liegt es daran, dass man sich an die Preisfeststellung am Ende des laufendes Quartals orientiert?

 

9 Postings, 117 Tage Botti1967Kursentwicklung

 
  
    
1
12.11.20 18:01

Nachfolgend mal ein paar Gedanken dazu: 

Auch der Kurs von HIVE richtet sich, wie immer, nach Angebot und Nachfrage. HIVE ist kurstechnisch ein Penny-Stock mit hohen Schwankungen. Institutionelle Anleger gehen da nur rein, wenn Ihre Produkte hohe Risiko-Investments zulassen. Selbst solche Investoren investieren aktuell bei den hohen Kursbewegungen vielleicht eher in Hype-Aktien, wie "NIO", "BYD", "Jink Solar" oder die gesamte Wasserstoffbranche.
Hinzu kommt, dass Bitcoin & CO an sich ja schon hochspekulativ sind. 

Insgesamt ist der Markt für HIVE auch sehr eng. D.h. ein größeres Investement, kann nicht ohne zu erwartende größere Verluste wieder zurückgezogen werden, weil die Nachfrage an HIVE einfach zu gering ist. (insbesondere an den deutschen Börsen) 

Dennoch bin ich selbst investiert mit der Hoffnung, dass die Bitcoin und Ether Entwicklung dazu führt, dass die Geschäftszahlen von HIVE zukünftig massiv positiv ausfallen und damit die Aufmerksamkeit für HIVE steigt. Trotzdem bin ich mir bewusst, dass dies eher eine Glückspiel-Wette ist, als ein sicheres Investment.  HIVE ist dann sozusagen ein Hebel-Papier auf Bitcoin und Ether, wenn diese Erwartung so eintritt. Wie immer viel Risiko mit Totalverlustwahrscheinlichkeit, aber auch eine große Chance. 


 

7638 Postings, 3463 Tage ixurthigher7 #4119

 
  
    
1
13.11.20 00:22
Hat man das Geschäftsmodell von HIVE erst einmal verstanden, dann können die Einnahmen letztendlich gut , sprich realitätsnah eingeschättzt werden.

Aus welchem Grund auch immer, performt Hive unterdurchschnittlich und folgt weder dem Bitcoin- noch dem Etherpreis.

Deine Frage: "Oder liegt es daran, dass man sich an die Preisfeststellung am Ende des laufendes Quartals orientiert?" würde ich zu 100% verneinen!
Denn schließlich sind die stichtagsbezogenen Kryptopreise der bevorstehenden Veröffentlichung von Q2.21 (Jul20 - Sep20) bekannt.
Siehe hierzu auch meine Berechnung die ich kürzlich hier eingestellt hatte. Am kommenden Finanzbericht kann es also nicht liegen, denn die Einnahmen werden analog meinem HIVE-Modell ausgezeichnet sein.  

Mit 1.6 Mio Umsatz an der Heimatbörse in Kanada lag der heutige Tagesumsatz zudem übrigens gut 200k unter dem durchschnittlichen Tagesumsatz, würde ich also nicht sonderlich ernst nehmen.

Vielleicht liegt es ja auch am DOW oder S&P, welche ja ebenfalls nachgaben und zittrige Hände sich daran orientierten und ihre Aktien schmissen?

Übrigens, wie ich in meinen vorherigen Beiträgen sehr ausführlich  versucht habe zu erklären, ist dass das HIVE-Mining-Verhältnis ETH zu BTC in etwa 4 : 1 beträgt.

Ergo sollte der HIVE-Kurs auch dem Ether zu Bitcoinpreis in etwa dem Verhältnis 4:1 folgen, was er aber nicht wirklich tut.

Spekulative Gründe für den verhaltenen HIVE-Kurs gibt es sicherlich viele. Mit dem Hintergrundwissen aufs nächste Quartalsergebnis gilt es einfach nur erwartungsfreudige Geduld zu bewahren. :-)

Zumal im Dezember der Übergang zu ETH 2.0 mit der Beacon Chain bevorsteht, was als
bullischer Katalysator für die Krypto-Währung Ether gesehen wird.
In diesem Zusammenhang erwähne ich gerne nochmals, das finanzielle Einnahmenverhältnis von HIVE beim Ether- zu Bitcoinmining ETH : BTC = 4 : 1 beträgt..




 

3416 Postings, 1630 Tage Kap HoornNein, higher7, du übersiehst ...

 
  
    
13.11.20 04:15
... nichts.
Einfache Erklärung :
Hive ist Schrott !  

9 Postings, 117 Tage Botti1967Warum Schrott

 
  
    
13.11.20 08:39
Kap Horn, warum ist HIVE Schrott?

 

66 Postings, 82 Tage Maxwell123Blockchains

 
  
    
13.11.20 08:52
Ich habe einen spannenden Artikel gefunden, der sehr gut zu dem Thema Blockchain passt. der Artikel beantwortet zwar nicht direkt die Frage des Forums, jedoch passt er zu dem Thema und ist dem ein oder anderen bestimmt eine Hilfe.

https://cvj.ch/fokus/blockchain/...angriffsarten-und-abwehrtechniken/  

136 Postings, 1316 Tage homerun66Warum der Kurs kaum steigt

 
  
    
13.11.20 13:09
könnte vielleicht daran liegen, dass Genesis Mining sich stetig von seinen Anteilen trennt. Zur Zeit haben sie laut Link unten noch 55,146 Mio Shares. Aber warum verkaufen sie, wenn der Kurs doch steigen würde? Meine Vermutung ist, dass sie Cash brauchen für ihre anderen Geschäfte oder aber sich trennen wollen, weil sie keinen Einfluß mehr haben. Ich werde es beobachten. HR66

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...NOLOG-38065971/company/  

Seite: Zurück 1 | ... | 163 | 164 |
| 166 | 167 | ... | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben