UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 102 von 169
neuester Beitrag: 24.11.20 19:41
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4202
neuester Beitrag: 24.11.20 19:41 von: ixurt Leser gesamt: 681128
davon Heute: 1672
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... | 169  Weiter  

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@4Gold, scroll mal ein wenig zurück

 
  
    
1
22.03.19 21:02
Lies die Infos von Chris T lan, imbesonderen #2503 und meine Kommentare dazu...

Ich befürchte,
wir verlassen aufgrund der vermutlich nochmaligen bevorstehenden Bitcoin und co.- Einbrüche den unteren Rand des von dir dargestellten HIVE-Aufwärtstrendkanals.

Meine Bedenken die dazu führen könnten, habe ich nochmals in #519 artikuliert.
Ich befürchte vorübergehend nochmal tiefere HIVE-Kurse zu sehen...
Leider...  

2023 Postings, 2814 Tage 4Goldixurt, ich habe keine Ahnung, wann

 
  
    
22.03.19 22:54
Du gekauft hast. Aber wenn ich demnächst einsteige jucken mich die Schwankungen nach unten wenig.
Das Potential nach oben ist riesig (zwischen 600 - 1300 %). Es sei denn, die Kryptowährungen spielen in Zukunft keine Rolle. Was ich persönlich nicht glaube. Also Kopf hoch und ich warte nur auf einen von beiden Einstiegspunkten, wie oben beschrieben. Ich glaube nun mal an die Charttechnik, somit steige ich jetzt sofort nicht ein.

Schönes WE - 4Gold  
Angehängte Grafik:
hive_blockchain_technologies.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
hive_blockchain_technologies.png

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@4Gold...

 
  
    
23.03.19 02:16
na dann ergänzen wir uns ja...
Wie Du weiß, bin ich nämlich fundamental orientiert :-)
Mein Anlagenhorizont beträgt bei HIVE beträgt übrigens mind. 3-5 Jahre...

Bin also von HIVE langfristig eh überzeugt und deshalb (relativ hoch) in HIVE investiert...
Kopf hoch ist ein frommer Wunsch. Nach der Devise "Hin und Her macht Taschen leer" bleibe ich investiert. Sollte der Bitcoin wider meiner Befürchtung die 4200 USD überwinden, dann siehts wie Maridl81 meint... wieder ganz gut aus...

Das aktuelle Wash-Trading bestätigt mein ambivalentes Verhältnis zur Charttechnik.
https://www.btc-echo.de/...gt-wieder-was-sich-daraus-ableiten-laesst/
Wie soll man Kursindikatoren und deren Umsätze trauen wenn sie vielfach gefakt sind?
Wen wunderts, wenn es da heißt:
"""  Chart-Indikatoren die Selbstmordwaffen sind, die man Kleinanlegern schenkt """ ...

Obwohl die meisten Kleinanleger bekanntermaßen beim Traden überwiegend  ihr Geld verlieren... (einfach mal nach googeln)... schwören sie dennoch auf ihre Chartkenntnisse.
Erinnere mich hierbei an "Axt", denke du verstehst wie ich es meine...

Andererseits finde ich die Indikatoren für mögliche Einstiegs- und Ausstiegsszenarien durchaus  interessant .
Dabei sollte man aber die Fundamentals und kurstreibenden Faktoren ebenfalls im Blick haben.
Mein Hinweis auf die von Chris T lan und mir verfassten Beiträge sollten dir also nur als zusätzliche Invest- bzw. Einstiegsorientierung dienen. Wenn du nicht willst, ist es auch ok.

Momentan sieht es nunmal leider grenzwertig aus.
Sollte der Bitcoinkurs in der nächsten Zeit nicht ordentlich anziehen,
dürften die nächsten Geschäftszahlen weniger schön ausfallen.

Daumen halten!!!
 

2023 Postings, 2814 Tage 4Goldixurt, Was meinst Du mit Axt?

 
  
    
23.03.19 16:34
Dort habe ich mit Charttechnik Gewinne gemacht und wäre bei 8,20 $ wieder eingestiegen. Da aber dieser Stop Buy nicht erreicht wurde, bin ich dann der Aktie fern geblieben. Alles mit den Linien im Chart. Ohne Indikatoren, die können nie etwas voraus sagen.

Und nun gibt es bei HB wieder zwei Einstiegspunkte, welche von mir dann mit einen engen Stop Los hinterlegt werden, das ist Traden. Für Langfristinvestition bevorzuge ich Dividendenaktien, wie Gladstone Capital. Handle ich aber nur in Dollar.  

7609 Postings, 3452 Tage ixurt4Gold, was hältst Du von dem Wash-Trading bei BTC?

 
  
    
1
23.03.19 22:18
Der HIVE-Kurs ist letztendlich eine abgeleitete Größe, welche auf die offensichtlichen Krypto-Umsatz-Fakes aufsetzt.
Mich irritiert, dass Du dennoch stoisch an den beiden von Dir so bezeichneten Einstiegspunkten festhältst. Offensichtlich irritieren Dich wiederum diese Manipulations-Vorwürfe bzgl. deinem Einstieg nicht?!
Kann es sein, dass dich dass deshalb nicht interessiert, weil dein Anlagenhorizont nach deinem Einstieg hier doch eher nur von superkurzer Dauer ist?
Dass würde natürlich einiges erklären...  

1427 Postings, 1097 Tage Maridl81Prozent

 
  
    
1
24.03.19 13:46
Ich gehe hier langfristig von weit höheren Kursen aus, sofern bitcoin und Co demnächst steigen,, 4gold deiner Kurs Von 600 vis 1300 sehe ich dann eher kurzfristig, da der bereits erreichte Kurs von ca 4 übertroffen werden dürfte, natürlich langfristig  

2023 Postings, 2814 Tage 4Gold@ ixurt, genau ich trade HB nur.

 
  
    
24.03.19 14:38
Für Langfristanlage nutze ich Dividendenaktien, wie oben beschrieben. Monatliche Dividendenzahlung hat diese und ca. 9% Dividendenrendite (15% US Steuer abgezogen, sind es immer noch 6%).
Weil HB von Kryptowährungen abhängt, wie Du richtig erkannt hast, könnt hier kurzfristig ein Anstieg stattfinden (Die sind ja alle tief gefallen). Niemand kann aber sagen, von welchen Niveau aus das startet. Deshalb suche ich mir Punkte im Chart, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben um Gewinne zu machen.  Wenn ich mir die Aktie auf Dauer ins Depot lege und die bringt keine oder negative Rendite sehe ich keinen Sinn darin.

Aber jeder handelt nach seiner Strategie, Du wirst sicher auch eine haben.  

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@4Gold, dann mal viel Glück und sei Willkommen :-)

 
  
    
24.03.19 21:29
Vielleicht magst Du uns ja mitteilen wenn Du drin bist?

Vielen Dank nochmals für deine beiden Einstiegsmarken... viel mehr würden mich deine Ausstiegsmarken interessieren... wäre interessant wenn Du die wenns denn soweit ist auch mitteilen würdest... ;-)  

2023 Postings, 2814 Tage 4GoldJa, ixurt die Einstiegsmarken hatte ich

 
  
    
24.03.19 21:58
schon genannt. Die SL Marken nenne ich dann, wenn einer von beiden Punkten mich rein gebracht hat.
Beim Broker stehen die Aufträge dazu schon. Möchtest Du jetzt auch kurzfrist Trading machen .....  ;-))


Keine Empfehlung zum Kauf/Verkauf! Muß jeder selber entscheiden.  

7609 Postings, 3452 Tage ixurtne ne 4Gold, wünsche Dir aber Glück mit deinen

 
  
    
1
24.03.19 23:33
Einstiegsmarken...
glaube jedoch nicht, dass sie besonders glücklich gewählt sind... deshalb interessiert mich umso mehr, wie du als Kurzzeitinvestor hier wieder rauskommst...
deshalb auch meine Frage nach deinen Ausstiegsmarken ;-))

HIVE ist ne Top-Aktie mit einem riesigen Hebel auf die Kryptopreise! Das ist sicherlich so!! :-)

Selbstredend dass der HIVE-Kurs mit dem BTC- und Etherpreis korelliert.
Dein oben mitgeteilter HIVE-Uptrend zeigt eindeutige Parallelen zum aktuellen Bitcoinkurs...
soweit so gut...
Nach meiner Einschätzung wird deine untere Einstiegsmarke um 0,30 Euro greifen...

Ich wies allerdings daraufhin, dass die aktuellen Kryptoumsätze vermutlich zum größten Teil getürkt sind und bei weitem nicht den wahren Umsätzen entsprechen.
Da das entscheidende Momentum mangels echter Nachfrage fehlt, dürfte der Bitcoinpreis die entscheidende 4200 USD-Marke wohl eher nicht knacken.
Deinem Chart entsprechend fahren wir ja zur Zeit in das entscheidende Dreieck. Die nächsten Tage werdens zeigen...
Mit dem Bitcoin dürfte dann auch der HIVE-Kurs fallen.

Der 31. März ist Stichtag für den Jahresabschluss  von HIVE.
Bei tieferen Kryptopreisen dürfte auch hier der Hebel greifen.
Allerdings Richtung Süden!

Eventuelle SL dürften dich denn vermutlich schnell wieder aus HIVE rauskatapultieren.
Denn ich bin nahezu überzeugt davon, dass die 0,30 Euro fallen werden.
Einfach aufgrund des fehlenden Momentums im Kryptosektor bedingt durch washtrading und dem Hintergrundwissen bzgl. der aktuell fehlenden Mining-Amortisation und den lfd. Kosten die HIVE zu schaffen machen.
Dennoch bin ich überzeugt von HIVE... zumindest was meinen Anlagenhorizont betrifft...
Freu mich übrigens auf nochmals tiefere Kurse... werde dann nämlich weiter zulegen :-)

Übrigens, mit einem steigenden Momentum rechne ich erst wenn frisches FIAT-Kapital in den Bitcoinmarkt fließt.
"""Die Pläne der mit Spannung erwarteten Kryptoplattform Bakkt, die Bitcoins (BTC) der Kunden aus den Bitcoin-Futures aufzubewahren, könnten eine Genehmigung durch die US-Regulierungsbehörde CFTC weiter herauszögern.
Das hat das Wall Street Journal (WSJ) unter Berufung auf anonyme Quellen am 21. März berichtet.
... ...
Laut "Leuten, die mit der Angelegenheit vertraut sind", hat die CFTC der Plattform im Februar mitgeteilt, dass sie zusätzliche Schritte unternehmen müsse, um konform zu sein, wenn sie die Krypto ihrer Kunden aufbewahren wolle.
Insbesondere würde die CFTC "die Vorlage eines  Businessplans und einen Zeitraum für eine öffentliche Stellungnahme verlangen, die die Genehmigung weiter verzögert hätte"."""

https://de.cointelegraph.com/news/...d-custody-of-clients-bitcoin-wsj  

122 Postings, 1030 Tage WCS1Bis 2025 Faktor 10

 
  
    
1
25.03.19 22:11
dies würde ab heute auf Hive bezogen 3,20 Euro je Aktie bedeuten und wäre analog der Marktentwicklung - alleine in den USA!

http://www.globenewswire.com/news-release/2019/03/...1Bn-by-2025.html  

2023 Postings, 2814 Tage 4GoldMein Einstieg nähert sich

 
  
    
1
25.03.19 23:18
schneller als gedacht. Somit muß ich diesen dynamisch wählen. Bedeutet, sobald der untere Trendkanal berührt wird, kaufe ich manuell ein. Die 0,30 ? sind beim Broker gestrichen.  
Angehängte Grafik:
hive_blockchain_technologies.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
hive_blockchain_technologies.png

7609 Postings, 3452 Tage ixurtAch siehe da... verfolgst jetzt meinen Plan?

 
  
    
26.03.19 10:26
Ich hatte dich oben quasi vor zu schnellen schnappatmigen Charthandlungen gewarnt...
Dass auch die untere Marke 0,30 Euro fallen wird habe ich dir beschrieben.
Einem kurzfristigen HIVE-Chart der sich an einem BTC-Chart orientiert der auf völlig überzogenen Wash-trading Umsatzzahlen beruht sollte man m.E. nämlich nicht trauen.
Hatte dir den Hinweis zum washtrading sogar mit einem link belegt.
Dass du deine Order vorerst gestrichen hast war vermutlich eine weise Entscheidung...

Wie kommt es dass du erst jetzt deinen oben beschriebenen Einstiegsmarken aus deinem kleinen uptrend-Kanal nicht mehr traust?
Was ist jetzt anders als ich es dir eh schon beschrieben hab?
Denn eigentlich bewegt sich der Kurs ja momentan genau auf deine untere Zielmarke zu?
Momentan könnte es doch sein dass dein unterer Merker bedient wird und es danach wieder up gehen würde. So zumindest durfte man deinen ersten Beitrag mit den beiden Einstiegsmarken verstehen. Wie kommt es dass du deiner Chartanalyse so kurz vor dem Erreichen der unteren Zielmarke nun doch  
nicht mehr traust?
Nur weil's so schnell geht?  

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@WCS1: Historie- HIVE-Kurs zum Bitcoinpreis :-)

 
  
    
26.03.19 10:33
 
Angehängte Grafik:
hive-btc-chart_bis_m__rz_2019.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
hive-btc-chart_bis_m__rz_2019.png

510 Postings, 1078 Tage Chris T Ianach Ixurt...

 
  
    
1
26.03.19 13:58
Er setzt die Order eben aus, da - wenn der Kurs weiter so schnell fällt - der Boden seines Trendkanals eben nicht bei 0,3 € liegt sondern ggf. bei 0,285 €. Das ist doch vollkommen okay dort flexibel zu handeln und widerspricht nicht seiner Trading bzw. Einstiegsidee....

Warum reitest du so darauf rum?
 

7609 Postings, 3452 Tage ixurtChris ... ich reite nicht drauf rum... ist m.E.

 
  
    
1
26.03.19 15:54
aber ein feines Lehrbeispiel,
dass es eben nicht nur auf den Chartverlauf,
sondern auch auf die Rahmenbedingungen und Fundamentals ankommt.

Natürlich ist es vollkommen okay flexibel zu handeln, dass tue ich schließlich auch.
Bin 4Gold sogar dankbar für seine Mitteilungen, denn seine Beiträge bereichern den Thread absolut!

Gerade als nicht reinrassiger Fundamentalist mag ich seine Betrachtungen, sie sind mir halt nur leider etwas kurzatmig. Und genau deshalb verwies ich auf die Falle bzgl. dem Washtrading, in dem Sinne dass wir alle voneinander partizipieren.

Seine Charts sind schließlich auch für mich als Langzeitanleger interessant,
denn zum Nachlegen bin ich natürlich auch an möglichst günstige Nachlegkurse interessiert  ...

Obwohl  
4Gold aus Tradersicht und ich eher aus fundamentalen Rahmenbedingungen argumentiere,
hoffe und glaube ich aufgrund unserer im Herbst stattgefundenen Diskussionen,
dass die Chemie zwischen mir und 4Gold stimmt!  
4Gold ist ein sehr zugänglicher und offener Trader.. :-)


Übrigens...
ein wenig necken und ein bissl sportlicher Ehrgeiz sollten durchaus erlaubt sein,
ohne dass man gleich angemahnt wird...  

7609 Postings, 3452 Tage ixurtWobei es momentan sogar so aussieht, als würde

 
  
    
1
26.03.19 16:12
die  von 4Gold aufgezeigte uptrend-range halten und der HIVEkurs es erneut nach oben versuchen...?
Am Ether- und BTC-Preis kann es nicht liegen... ...  

1427 Postings, 1097 Tage Maridl81kurs

 
  
    
26.03.19 16:24
bin jetzt auch gespannt- wie weit wir tatsächlich noch runter gehen- halten wir die 0,30 oder gibt es doch noch einmal einen Nachkauf bei 0,25?? wir werden es bald mal sehen.

Bin noch am Überlegen- ob ich wo anders mein Investment zurück fahre und bei fallenden Hive kurs noch einmal nach lege???  Zeit dafür werde ich wohl noch ein paar Tage haben :-) so wir der Kurs aktuell noch herum hüpft..  

510 Postings, 1078 Tage Chris T Ian...

 
  
    
1
26.03.19 16:27
es geht aber gar nicht primär um flexibles Handeln.

Sein Chart/Trading Idee bleibt nach wie vor ungeändert. Das einzige ist die Revidierung des Kaufkurses. Dieser sollte vorher am Kanalboden liegen, wäre bei 0,3 gewesen.
Da nun die Möglichkeit besteht, dass der Boden früher erreicht wird und somit tiefer (auf Preisebene) liegt, wird eben die autom. Kauforder entfernt, damit nicht nur im unteren Teil des Kanals gekauft wird, sondern der vermeintliche Boden getroffen werden kann.

Daher verstehe ich nicht wieso du so auf seine Änderungsmitteilung eingehst. Ist doch völlig normales Traderverhalten, ohne dass dafür sich irgendwas geändert hat.  

2023 Postings, 2814 Tage 4GoldHo,Ho,Ho

 
  
    
26.03.19 18:01

wenn ich gewußt hätte, daß ich mit meinen Chart die alltägliche Ruhe hier störe.....

Aber, wie geschrieben - jeder hat seine eigene Strategie. innocent

Ich halt mich nun zurück.

4Gold

 

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@Chris T lan, eben.. es ist völlig normales Trader

 
  
    
26.03.19 19:07
verhalten... da du dem Traden offensichtlich noch ne Ecke näher stehst als ich, hast du für so ein zweidimensionales Vorgehen auch ein offensichtlich näheres Verständnis.
In #41 habe ich dir zu erklären versucht, dass ich nunmal kein Trader sondern mehr Fundamentalist bin und quasi die Symbiose von Trading und fundamentalen Herangehen suche...

Wenn du es dennoch nicht verstehst... geschenkt!

Ich werde dennoch versuchen weiterhin an einem "ganzheitlichen Herangehen" zu arbeiten...

@4Gold... bitte bleib, fühle dich bitte nicht verdrängt. Ich find deine Beiträge nämlich wirklich klasse!  

7609 Postings, 3452 Tage ixurt@4Gold,zum besseren Verständnis, wegen washtrading

 
  
    
26.03.19 20:06
befürchte ich, dass dein uptrend-Kanal nicht stimmt. Wie oben beschrieben, korelliert der HIVE-Kurs zur Zeit mit dem BTC-Preis. Dieser ist aber mit der allergrößten Wahrscheinlichkeit durch das washtrading gefakt. Ergo, auch wenn Du deinen Einstiegspreis wegen dem früheren Erreichen des uptrend-Kanals und damit tieferen Kurs anpasst, so arbeitest du dennoch mit einem Trendkanal der auf falsche Tatsachen, nämlich einem um vermutlich 95% zu hohen Bitcoinumsatz aufsetzt. Deine Grundstrategie ist für mich durchaus nachvollziehbar, nicht aber... dass du auf einen trendkanal aufsetzt, wo im Hintergrund das eigentliche Momentum völlig gefakt ist.
https://block-builders.de/...r-gemeldeten-bitcoin-umsaetze-sind-fake/

Meine Überlegung dazu... wenn nunmal durch das Wash Trading bei den Kryptobörsen der Umsatz gefakt ist und somit dass eigentliche Momentum, sprich die Kaufkraft für einen anziehenden Bitcoinkurs fehlt, dürfte der Bitcoinkurs vermutlich neuen Anlauf nehmen. Und dass heißt für mich zurück auf "Los" bevor der Aufwärtstrend begann (weil dieser nach meiner Überlegung halt einer Chimäre aufgesessen ist). Insofern kannst du das Trugbild deines nur scheinbaren uptrend-kanals und deine Orientierungsmarken nämlich völlig vergessen.

@Maridl81, sollte meine Überlegung zutreffen, denn dürften wir nach einem vielleicht nochmals letzten verzweifelten Anlaufversuch des Bitcoins vermutlich die Kurse von Anfang Januar nochmal sehen.
Ist natürlich gewagt spekulativ von mir... bevor aber kein frisches Geld in den Kryptomarkt fließt, wüsste ich nicht woher die Kraft für einen Bitcoinpreis- und damit HIVEkurs-Anstieg kommen sollte...
von meinen shares gebe ich trotzdem keine aus der Hand... fühle mich nicht wohl als Trader... sollte es aber so kommen, denn freu ich mich auf weitere Nachkaufgelegenheiten...  

7609 Postings, 3452 Tage ixurtInteressante Verschwörungstheorie die nicht von

 
  
    
26.03.19 22:50

Hand zu weisen ist. Sollte diese in Gänze zutreffen, kann ich meine in #547 beschriebene Hoffnung auf nochmals vorrübergehende tiefere Kurse natürlich an den Nagel hängen:

BAKKT & CBOE unter einer Decke ?



 

2023 Postings, 2814 Tage 4GoldOhne Kommentar, nur für Interessierte.

 
  
    
26.03.19 23:11
 
Angehängte Grafik:
hive_blockchain_technologies.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
hive_blockchain_technologies.png

135 Postings, 1305 Tage homerun66Fidelity's (fast) heimlicher

 
  
    
27.03.19 18:41
Cryptocurrency launch und was 'wir' daraus lernen können. Ich finde den Artikel sehr interessant. Er könnte unter anderem erklären, warum  sich Bitcoin in einem ganz leichten Aufwärtskanal befindet  (Ixurts Beitrag vom 26.03.19, 22:50) - die Nachfrage nimmt eventuell ganz allmählich zu...HR66.
https://cryptoiq.co/...-tell-us-about-the-state-of-the-crypto-market/  

Seite: Zurück 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... | 169  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben