UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 162
neuester Beitrag: 06.08.20 17:18
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4031
neuester Beitrag: 06.08.20 17:18 von: Gerry 41 Leser gesamt: 623023
davon Heute: 59
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  

1978 Postings, 5429 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

 
  
    
5
12.10.17 17:08
Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
4005 Postings ausgeblendet.

7565 Postings, 3345 Tage ixurtWichtiger On-Chain-BTC-Indikator erreicht Kaufzone

 
  
    
1
20.06.20 11:57
-  " Als Bitcoin im Jahr 2015 auf 200 $ abgestürzt ist, trat das Puell-Multiple kurzzeitig in die Kaufzone ein. In den darauf folgenden Jahren erholte sich BTC um Tausende Prozent. "

- " Und als BTC Ende 2018 3.150 $ erreichte, wurde die Kaufzone vom Indikator erneut durchbrochen. "

""" Dieser historische Präzedenzfall deutet darauf hin, dass Bitcoin bald in einen längerfristigen Aufwärtstrend eintreten wird. """

"""  Wobei das Puell-Multiple nicht der einzige Indikator ist, der darauf hindeutet,
dass sich Bitcoin bald in einem langfristigen Aufwärtstrend verfestigen wird. """
siehe link:
https://coin-update.de/...tion&utm_campaign=cleverpush-1592641617

 
Angehängte Grafik:
bitcoin_puell_multiple.jpeg (verkleinert auf 75%) vergrößern
bitcoin_puell_multiple.jpeg

7565 Postings, 3345 Tage ixurtNorwegen führt wieder Steuererleichterungen für

 
  
    
1
21.06.20 12:34
Kryptomining ein...

Dürfte auf dem letzten Drücker für HIVE resp. dem Kolos-Areal inteessant werden...

https://www.computerweekly.com/news/252484792/...tes-tax-relief?amp=1  

1414 Postings, 990 Tage Maridl81Ob

 
  
    
21.06.20 13:36
Hive jetzt doch noch kolos aktiviert, obwohl sie aktuell sehr viel investiert haben??
Die nächste 2,3 Wochen werden interessant, ob der Krypto Bereich mit dem Stock weiter nach unten geht.. Aktuell denke ich schon.. Die Frage stellt sich wie weit runter es noch mal gehen wird??  

7565 Postings, 3345 Tage ixurtOption Kolos

 
  
    
22.06.20 13:37
Lt. dem letzten Geschäftsbericht hat HIVE bei schlechteren Kryptopreisen als heute,
bei geringerem Ausbaustand und trotz dem damals anhaltenden Bärenmarkt Einkommen generiert,
sprich einen positiven Cashflow erwirtschaftet  (siehe letzten Finanzbericht, HIVE-Website).

Zwischenzeitlich hat HIVE mit Hilfe der neuen Betriebsführer die Effizienz ihrer Altanlagen erheblich optimiert und ihr Digital Currency Mining mit Quebec erweitert!

"Was Kolos angeht, bin natürlich auch ich skeptisch,
zumal die hierzu notwendige Finanzierung sich momentan (noch) als schwierig bis unmöglich zeigen dürfte.  

Dennoch finde ich die norwegische Re-Gesetzgebung extrem spannend für HIVE.
Vielleicht klappt es mit Kolos in letzter Minute ja doch noch?

Schließlich hatte HIVE, ich glaube es war Anfang 2019, noch ein Projekt-Planungsteam vor Ort,
um verschiedene Konstruktionsmöglichkeiten in Form von Containereinheiten zu prüfen...

Es sollten also geeigete Pläne in der Schublade vorliegen, dass falls sich der Markt erholt, mit einer entsprechenden Finanzierung möglichst schnell entsprechende Einsätze in Norwegen gefahren werden könn(t)en.
Norwegen gehört schließlich zu den billigsten Energiequellen, die in Nordeuropa zur Verfügung stehen.

Eine vertragliche Regelung besagt (siehe HIVE-Website),  
dass spätestens zu einem Stichtag im Frühjahr 2021 die Investition stehen muss!

Ansonsten fällt das Kolos-Areal an die Vor-Ort-Gemeinde zurück.
Die Anlage wurde übrigens bereits vollständig abgeschrieben.

Sollten die Kryptopreise im zweiten Halbjahr allerdings erwartungsgemäß steigen,
dürften die Karten für eine mögliche Finanzierung erneut neu gemischt werden...

Ergo... nicht auszuschließen,
dass es um Kolos im Herbst/Winter/Frühjahr
in letzter Minute
nochmal so richtig spannend werden könnte!
 

115 Postings, 1198 Tage homerun66Hallo Ixurt,

 
  
    
1
22.06.20 16:09
Danke für Deine Einschätzungen! HR66
PS: Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für ixurt.  

7565 Postings, 3345 Tage ixurtNachtrag zu Kolos

 
  
    
22.06.20 22:25
"Praktisch gesehen werden durch die Wiederherstellung der Steuererleichterung die Stromkosten für Kryptominer von 0,1658 NOK pro kWh auf den deutlich niedrigeren Satz von 0,0048 NOK pro kWh (0,015 bis 0,00045) gesenkt.

Die Steuererleichterung kann von allen Rechenzentren mit einem jährlichen Stromverbrauch von 0,5 MW und mehr in Anspruch genommen werden".

Scheint in Kanada gut anzukommen!


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-06-....png (verkleinert auf 54%) vergrößern
screenshot_2020-06-....png

1414 Postings, 990 Tage Maridl81Aktuell

 
  
    
27.06.20 13:45
Gute news, aber bei der aktuellenn Lage helfen die wohl nicht, solange btc nicht nach oben ausbricht.. Brechen wir demnächst nach oben aus.. Oder geh es noch mal auf 8..6k runter???  

115 Postings, 1198 Tage homerun66Solide Botschaften

 
  
    
28.06.20 14:05
von Hive in jüngster Zeit. Ohne viel Aufhebens, gibt es immer wieder Fortschrittsberichte. Das schafft vermutlich nicht nur bei mir Vertrauen. Und Ende dieses Monats könnte mit guten Zahlen ein weiteres Mosaiksteinchen gelegt werden. Irgendwann kommen dann hoffentlich auch die Fonds zurück, wie ja von Interims-CEO Frank Holmes schon mal angedeutet. Und dann noch Kryptos, die jederzeit nach oben ausbrechen können (Halving durch, Ethereum 2.0 voraus...). Spannende Zeiten!
Allen einen schönen Sonntag! HR66  

7565 Postings, 3345 Tage ixurt#4014 ja, freu mich auf dem 29.7 "JA-Bericht".

 
  
    
30.06.20 11:02

779 Postings, 1087 Tage GeKirWo ist denn der Jahresbericht

 
  
    
03.07.20 09:39
oder habe den komplett verpasst?

was ist überhaupt mit den ganzen Kryptos los? da passiert
ja gar nichts mehr im Moment, da ist ja null Vola mittlerweile
drin...

Die Kryptos sollten langsam in die Puschen kommen.  

7565 Postings, 3345 Tage ixurtGekir, siehe Beitrag zuvor

 
  
    
2
03.07.20 11:19
Nicht so ungeduldig!

Unverbindliche Jahresabschlusszahlen gibt HIVE nicht raus.

Der allgemeinverbindliche offizielle Termin für die Veröffentlichung der "gesicherten" Zahlen (Jahresabschlussberichte bis März) ist aber erst der 29. Juli.
siehe:
https://www.osc.gov.on.ca/documents/en/Companies/...calendar-2020.pdf



Was die Kryptos im allgemeinen betrifft, so ist der Bitcoin immer noch die Führungsgröße.
Das heißt, in Korrelation zum Bitcoin bewegen sich in etwa auch viele der Alt-Coins!

Bekannterweise wird der Bitcoinpreis durch das umstrittene S2F-Modell am besten abgebildet.
Lt. diesem Modell wird bis Dez. ein neues Zwischen-ATH erwartet.

Siehst du dir den realen BTC-Chartverlauf überblendet im S2F-Model etwas genauer an...
solltest du unschwer erkennen können,
dass es auch nach dem Halving 2016 eine Konsolodierungsphase gab.  
Siehe
https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=159#jump27658847

Momentan liegt der Bitcoinpreis leicht unter der S2F-Langzeitprognose...
ist also voll auf Kurs!

Offensichtlich eine Sommertypische Konsolidierungsphase,
wobei die Volatilität des Bitcoins allerdings erheblich nachgelassen hat!

Warten wir erstmal die HIVE-Zahlen Ende des Monats ab...

Also immer mit der Ruhe...

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-06-30_um_20.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-06-30_um_20.png

46226 Postings, 2324 Tage abholzerEin freundliches hallo in die Runde

 
  
    
1
03.07.20 17:08

Vor ein paar Tagen hat Canada noch einmal eine 45 tägige Corvid-Nachfrist für alle Unternehmen gegeben, also ist noch Geduld angesagt. Normalerweise sollte die Führung ihre Aktionäre informieren !

Im Blockchain ETF von Harvest sind die jedenfalls noch mit 4,9% der Anlagesumme drin!
https://harvestportfolios.com/etf/etf-blockchain-technologies-etf/  (auf Holdings klicken)

Für die lange Leidenszeit gibt es vielleicht dann auch eine entsprechende Belohnung

Ich bin nicht investiert, kann aber noch werden 

 

7565 Postings, 3345 Tage ixurt@Abholzer, ich gehe davon aus, dass HIVE ihren

 
  
    
03.07.20 22:19
Jahres-Geschäftsbericht zum offiziellen Termin am 29. Juli veröffentlichen wird, siehe link #4017.

Wenn dem so ist, gibt es auch keinen Grund für das HIVE-MM die angebotene Fristverlängerung zu veröffentlichen!

Sei willkommen!  

65 Postings, 921 Tage Cocobello243Anstieg und Volumen

 
  
    
28.07.20 08:33
schöner und vielversprechender Anstieg des Hive-Kurses gestern.
Das Handelsvolumen gestern in Kanada betrug über 12.5 Mio Stücke. Selbst auf Tradegate wurden über 700k Stück gehandelt.

Jetzt wäre noch ein vernünftiger und pünktlicher Jahresabschlussbericht wünschenswert.  

3 Postings, 132 Tage wollistarPositiv und negativ

 
  
    
1
29.07.20 21:33
Positiv ist das Hive durch Eco cooling die Betriebskosten weiterhin senkt...
leider negativ dass die Zahlen vespätet kommen,
Mal wieder unnötig, vor allem die verpäteten Zahlen mit Corona zu begründen ist schwach
Wir sehen es heute am SP, trotz steigendem Btc und Eth, die Anleger sind enttäuscht, leider  

7565 Postings, 3345 Tage ixurt@wollistar #4022, werte ich genauso wie du!

 
  
    
29.07.20 23:26
Obwohl viele kanadische Firmen die angebotene Berichtszeit-Verzögerung nutzen, Sorgen brauchen wir uns sicherlich nicht zu machen. Denn es ist natürlich klar, je länger sie warten, desto besser wird die Gesamtperspektive sein.

So wird nämlich vermutlich nicht nur der Bitcoin besser dastehn, ETH entwickelt sich ebenfalls weiter und marschiert bis dahin eventuell auf die 350 USD zu.  

Denn wie heute bekannt wurde, behält die Fed ihre Nullzinspolitik bei und belässt den Leitzins in einer Spanne von 0 bis 0,25 Prozent.
Soll heißen,  durch die  Zunahme der M1-Geldmenge sowie dem positiven Hype bezüglich der Akzeptanz von Krypto durch die Grossbanken gibt es für die Basher kaum Chancen, dass der BTC oder ETH längerfristig fallen werden.

Ich wäre nicht überrascht, wenn bis Ende des Jahres der Etherpreis sogar wieder vierstellig würde!

Am  31. August steht denn übrigens auch schon der nächste Quartalsbericht Q1.21,
sprich für Apr  bis Jun 2020 an.  

 

7565 Postings, 3345 Tage ixurtBitcoin Preis- Entwicklung von 2010 bis heute

 
  
    
1
30.07.20 11:01
BTC- Preise jeweils am 29. Juli:

2010     -     0.07    USD
2011     -       13      USD
2012     -        8        USD
2013     -       98      USD
2014     -      581     USD
2015     -      288     USD
2016     -      657     USD
2017     -     2720   USD
2018     -     8192   USD
2019     -     9534   USD

2020  (gestern)   -  11355  USD  

115 Postings, 1198 Tage homerun66Hoffnung für die Norwegische Produktionsstätte

 
  
    
1
04.08.20 08:55
In seinem gestrigen Webcast äußerte Frank Holmes die Hoffnung, dass die Produktionsstätte in Norwegen wiederbelebt werden könnte. Auch sonst scheint er die weitere Entwicklung von Hive positiv zu sehen. Jedenfalls höre ich das so...HR66

https://www.webcaster4.com/player/...27d90bd&uid=5966435&sid=  

115 Postings, 1198 Tage homerun66Nachtrag

 
  
    
1
04.08.20 10:08
Kolos wird Thema ab Minute 24:30....HR66  

7565 Postings, 3345 Tage ixurtdanke für die interessante Info homerun66! :-)

 
  
    
04.08.20 10:15
"Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für homerun66."  

1778 Postings, 1004 Tage Hansemann23Norwegen

 
  
    
04.08.20 10:29
Was hat es sich denn damit auf sich? Habe es so verstanden, dass die lokale Politik bzw. die Gesetzgebung der Quertreiber dort ist.  

7565 Postings, 3345 Tage ixurtHansemann, ne is nicht mehr...

 
  
    
1
04.08.20 11:45

7565 Postings, 3345 Tage ixurtNorwegen: Wiederherstellung Steuererleichterungen

 
  
    
2
04.08.20 12:38

Die Re-Gesetzgebung der Steuererleichterungen für Betreiber von Mininganlagen wurde am 12. Mai beschlossen.

Ab sofort galt für Mininganlagen wieder die gleichen Bedingungen wie für alle anderen Datenzentren die rechtlich in den Genuss von Steuererleichterungen kommen.

"Praktisch bedeutet die Wiederherstellung der Steuererleichterung, dass die Stromkosten für Kryptominierer von 0,1658 NOK pro kWh auf den deutlich niedrigeren Satz von 0,0048 NOK pro kWh (0,015 ? bis 0,00045 ?) gesenkt werden.

Die Steuererleichterung kann von allen Rechenzentren mit einem jährlichen Stromverbrauch von 0,5 MW und mehr in Anspruch genommen werden."

Die norwegische Regierung setzt darauf, dass sich die Steuererleichterung positiv auf die Gewinne der Miningzentren auswirken und damit das Interesse an Norwegen Standorte für Investitionen in den Kryptocurrency-Bergbau neu belebt.

Der Sinneswandel der konservativen Regierung kam aber letztendlich daduch,  
weil "auch" die norwegische Wirtschaft von der Covid-19-Pandemie schwer in Mitleidenschaft gezogen ist und die Regierung hofft, mit privaten Kapitalinvestitionen das Wirtschafts-Wachstum wieder anzukurbeln.

Dürfte also auf dem letzten Drücker für HIVE resp. dem Kolos-Areal noch megaspannend werden...

https://www.computerweekly.com/news/252484792/...tes-tax-relief?amp=1

 

48 Postings, 791 Tage Gerry 41Ether

 
  
    
06.08.20 17:18
Und wir kratzen an den 400 Dollar.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, Der Banker, Kap Hoorn