UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.100 -1,2%  MDAX 33.891 -0,5%  Dow 34.484 -1,9%  Nasdaq 16.136 -1,6%  Gold 1.787 0,7%  TecDAX 3.839 -0,1%  EStoxx50 4.063 -1,1%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1333 0,0%  Öl 71,5 1,4% 

PUF Ventures to Build 1 Million-Square-Foot

Seite 28 von 63
neuester Beitrag: 14.10.21 09:22
eröffnet am: 27.09.17 15:32 von: GoldenStock Anzahl Beiträge: 1562
neuester Beitrag: 14.10.21 09:22 von: LauriL Leser gesamt: 375254
davon Heute: 62
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 63  Weiter  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumimmer langsam

 
  
    
26.11.19 17:13
Aurora hat über 1 Mrd. Stück. keine Panik mit dem Split. Würde er kommen würde ich gleich verkaufen.
Die Schuldverschreibung muss erst mal eingelöst werden. Der Investor/Die Investoren bekommt (en) dafür Aktien, die auch einige Zeit gebunden sind. (siehe News)
Also stehen die nicht im freien Handel zur Verfügung.
Wenn die Schuldverschreibung durch ist, wird es bekannt gegeben, was heißt Kurs geht nach oben. Die Lizenz muss aber schon vorliegen,
weil sonst die Sache keinen Sinn macht. Nur sie haben es noch nicht bekannt gegeben, evtl. morgen ?

Ohne Lizenz > kein Geld, so würde ich es verstehen. Ihr könnt mich gerne berichtigen, falls ....?  

99 Postings, 771 Tage clean_energy_fanMeine Frage geht dahin..

 
  
    
26.11.19 19:17
Ich bin kein Banker, deshalb meine Frage:
Wenn z.B. ein Reverse Split 4:1 durchgeführt würde.(die Aktie würde von 0,20 auf 0,80 Dollar steigen).
Dann könnte der Besitzer die Anleihe ausüben und pro Aktie 0,80 - 0,30 = 0,50 Dollar verdienen, oder sehe ich das falsch?
oder ... wird der festgelegte Wert 0,30 Dollar in der Anleihe mit angehoben?  

2697 Postings, 947 Tage DreckscherLöffelKlar könnte

 
  
    
26.11.19 19:34
er, aber er hätte auch viermal so wenig Aktien bei einem RS. Von daher hätte er nichts verdient  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumInfo.

 
  
    
27.11.19 10:26
Vancouver, British Columbia / 27. November 2019: AgraFlora Organics International Inc. („AgraFlora“ oder das „Unternehmen“) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: AGFAF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes internationales Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass The Edibles and Infusions Corporation („Edibles & Infusions“), eine Tochtergesellschaft des Unternehmens, von Health Canada eine Cannabis-Forschungslizenz nach dem Cannabis Regulations Act erhalten hat.

Mit der Forschungslizenz kann AgraFlora in seiner 51.500 Quadratfuß großen Produktionsanlage für Esswaren in Winnipeg (Manitoba) (die „Esswarenanlage in Winnipeg“) essbare Cannabisrezepturen entwickeln sowie auf Geschmack, Aussehen, Aroma und Textur ausgerichtete sensorische Prüfungen durchführen. Die Forschungslizenz gestattet AgraFlora auch den Besitz und die Lagerung von getrocknetem Cannabis, Cannabisölen/-konzentraten und Cannabis-Esswaren.

Das Unternehmen trifft Vorbereitungen, um nach dem Eingang von THC-/CBD-Destillat in seinem 750 Quadratfuß großen pharmazeutischen Labor in der Anlage umgehend verschiedene Programme zur Produktformulierung und -entwicklung einzuleiten.

AgraFlora gibt weiters bekannt, dass sein Team von Lebensmittelingenieuren, Ernährungswissenschaftlern und Wissenschaftlern zur Esswarenanlage in Winnipeg reisen wird, um die Optimierung der Bioverfügbarkeit, der konsistenten Dosierungsprotokolle und der Aromatisierung der Rezepturen zu unterstützen. Die interne Beratungsabteilung für Lebensmittelwissenschaften besteht aus erfahrenen Mikrobiologen und zertifizierten Bäckern, die vom American Institute of Baking (das „AIB“) ausgebildet wurden. Das AIB ist ein 100 Jahre alter grundlegender Branchenverband, der bei einigen der weltweit führenden Lebensmittelkonzerne wie P&G, Nestle, Kraft und Heinz erfolgreich Lebensmittelsicherheits-, Qualitätsmanagements- und optimierte Produktionsverfahren eingeführt hat.

Die Lebensmittelingenieure, Ernährungswissenschaftler und Wissenschaftler von AgraFlora haben zahlreiche fertige Rezepte für eine Vielzahl von Fortune-500-Unternehmen entwickelt, welche zu Umsatzerlösen von 300 Millionen US-Dollar führten. Das interne Team für Lebensmittelwissenschaften des Unternehmens, das zusammen über 30 Jahre Erfahrung im stark umkämpften Markt für die Entwicklung von Lebensmittelprodukten verfügt, hat für Branchenführer im Bereich Konsumgüter wie Dean Foods, dem größten Molkereiunternehmen in Amerika, ein Portfolio erfolgreicher Produkte entwickelt.

Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, meint dazu: „Die Erteilung dieser Forschungslizenz ist ein entscheidender Meilenstein für Edibles & Infusions und AgraFlora, da sie die letzte regulatorische Anforderung ist, die vor der Aufnahme der ertragsbringenden Produktformulierungs- und Forschungsinitiativen in unserer Esswarenanlage in Winnipeg erfüllt werden musste. Großer Dank gilt dem engagierten und vielseitigen Team von Edibles & Infusions für seinen Einsatz für diese moderne Anlage; das Team hat stets erfolgskritische Leistungen auf Projektebene unter der Budgetlinie und dem Zeitplan voraus erreicht.“
Über AgraFlora Organics International Inc.
 

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumDie Lizenz

 
  
    
27.11.19 10:36
für den Anbau wird in Kürze auch kommen. (müssen) Nur dann klappt es mit der Privatplatzierung.
 

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumHandel ausgesetzt

 
  
    
27.11.19 16:07
Lizenz ? bestimmt  

99 Postings, 771 Tage clean_energy_fanausgesetzt?

 
  
    
27.11.19 16:33
offiziell oder hakt es nur wie gestern :-)  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumübern großen Teich

 
  
    
27.11.19 17:26
es stehen keine Daten zur Verfügung.  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumaußerdem

 
  
    
27.11.19 17:44
28. November 2019

Thanksgiving 2019  

2317 Postings, 3885 Tage schakal1409jhnccwk

 
  
    
27.11.19 18:07
ldscjwbcwq09h128u  

62 Postings, 1079 Tage h3llfiireweiss....

 
  
    
27.11.19 18:54
wer warum es auch in DE seit ~15.30 nicht weiter geht?
 

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumNews + Text

 
  
    
27.11.19 20:02
"Erst gestern hat das Unternehmen etwas schier Unmögliches verlautbart und heute ist man in der Lage, ein weiteres wertvolles Puzzleteil zum Totalerfolg bekannt zu geben. Eine wichtige Lizenz, die mit einem Schlag den Weg zu 750 Mio. CAD Jahresumsatz öffnet, und das ist nur der kleinere Teilbereich des Unternehmens

News des Tages: : Cannabis-Lizenz erteilt! Jetzt wird die Gelddruckmaschine in Stellung gebracht! | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...hine-stellung-gebracht"

Das im Laufband ist falsch, die Zahlen mussten sie zurück nehmen. Warum WO noch das Laufband weiter laufen lässt ???
Forschungslizenz ist richtig.
Deshalb der Aussetzer.
-------------------------------------------
dilettantisch oder ?

Die richtige Lizenz für den Anbau wird nächste Woche kommen, aus dem einfachen Grund - Feiertag + Freitag verkürzter Handel.

Schönes WE
 

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumForschungslizenz

 
  
    
29.11.19 09:07
was heißt das ? Für die Forschung dürfen sie Cannabis/Hanf anbauen, oder nur eine bestimmte Menge, oder gar nicht ?
Dann muss ja noch die Anbau-Lizenz kommen. Eigentlich hätte es anders rum laufen müssen.
Nach der Lizenz die Bekanntgabe der Privatplatzierung, dass Stück für 20 Euro-Cent.
Sehe ich das falsch ?
Denke aber, dass Agroflora mündlich die Zusage schon von den Behörden erhalten hat + alles andere ist nur noch Formsache.
Nur so kann ich mir das erklären, dass sie mit der Platzierung vorgeprescht sind, um evtl. auch Zeit zu sparen bzw. mehr Zeit zu haben.

2.200.000 Quadratfuß =  204386,688qm = 20,4386688 Hektar - dass ist viel. Hat den Vorteil, ganzes Jahr kann genutzt werden, besser
gegen Schädlinge usw. Hier sehe ich Potential - aber wie sind die Herstellungskosten gegenüber der Konkurrenz ? z.B. Halo + Lesotho
und sind Absatzkanäle gesichert ?

Hier sollte Agro dem Anleger Transparenz zeigen. Wer weiß mehr, bitte gerne.  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumUSA hat heute

 
  
    
29.11.19 12:37
verkürzten Handelstag. 20:00 MEZ ist Schluss. USA 14:00 Uhr Wallstreet.
Wir warten alle auf die News. Wenn dann noch die Privatplatzierung durch ist, rate mal wo sich dann der Kurs befindet.
Jetzt ist der ideale Zeitpunkt zu kaufen, nur meine Meinung und die hat nichts zu sagen. :-((  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumIm WO Forum

 
  
    
1
30.11.19 10:31
gibt es User die labern nur Müll, schrecklich.
Agra Flora steht am Anfang + mit der Anbau - Lizenz können sie gleich los legen. Sie sind Wetter unabhängig. Auch Schädlingsbefall
ist im freien Risiko reicher, wie unter Glas. Ernteausfall ist fast ausgeschlossen, eher menschliches Versagen.
Vorteile liegen auf der Hand.
Dann muss man noch eins bedenken. Saat + Erntezeit kann man so legen, wo die Konkurrenz im Freien erst in der Mitte der Vegetationsphase ist, kann man unter Glas schon ernten oder mit anderen Worten, ganzjährige Ernte machbar. Das bringt Sicherheit für die Abnehmer und Verkäufer.
Daher ist ein Kauf dieser Aktie durch aus vernünftig.

Hier mal paar allg. Infos. aus dem Netz:
"Nach Angaben der UNODC-Studie werden in Afghanistan pro Hektar 145 Kilogramm Cannabisharz gewonnen." (10.000qm)
"Ertrag pro m² Also bei Barney's sind 5 Pflanzen pro 1 m² optimal daher dann auch der Ertrag auf diese 5 Pflanzen bezogen, also bei 550 - 600 g optimalen Ertrag sind es 110 - 120 g pro Pflanze trocken, was unter optimalen Bedingungen auch rauskommt und da spreche ich aus zum einen aus eigener Erfahrung, wirklich bei einer Pflanze machbar."
oder
""Wieviel Ertrag pro Pflanze möglich?""
1. Die Trockenmasse zählt
2. Die Genetik bestimmt den maximalen Ertrag
3. Fläche ist wichtiger als Anzahl Pflanzen
4. Nährstoff-Mix für Top Ernte
5. Ist die Erntemenge dermaßen wichtig?
6. Drei Tipps, um Ertrag zu steigern6.1. Tipp 1: Licht optimieren
6.2. Tipp 2: Nicht zu viele Pflanzen auf kleiner Fläche
6.3. Tipp 3: Die Basics richtig machen""

"Die Genetik bestimmt den maximalen Ertrag"

oder
"Bauer hat sechs Hektar großes Hanf-Feld in Schweinbach"
"Hanföl ist sehr begehrt als Speiseöl. Außerdem wird es als ätherisches Öl und für Kosmetika genutzt." sagt der Landwirt Rudi Ruß aus Schweinbach.

Wie ihr seht, Fachwissen ist gefragt, nicht so einfach. Auch für die Bauwirtschaft + Verpackungsindustrie, wie Textil ist Hanf (Cannabis)
interessant. Da es verteufelt wurde aus Profitinteresse der Pharma/Chemie wird jetzt Hanf bedeutungsvoll. Die Politik ist gefragt.
Ein ganz breites Feld der Möglichkeiten tut sich hier auf.
Das kann noch der Renner der Zukunft werden, besser als Raps/Mais für Mobilität/Strom.
Neue Denkansätze sind nötig. F+E wie weit sind Diese ? Denke eher wurde vernachlässigt. (?) DE sollte auch hier ansetzen, nicht wie bei
der Digitalisierung - verschlafen.
Hanf hat Zukunft und das in einem ganz großen Stil. Gerade DE sollte sich da rüsten, schafft Arbeitsplätze.

gutes WE


 

271 Postings, 1219 Tage FrozenbeastHallo Leute,

 
  
    
30.11.19 15:59
Also ich bin auch nur in 4 Firmen investiert..

Der größte Anteil meiner Investition ist weekend mit 666,666 Aktien die anderen sind Cannara, empower und jetzt AgraFlora mit 100 k Aktien ich werde mir für 5k? nochmal 40k dazulegen für mich bin ich sehr sicher das endlich mal hier auch was los ist... die Geschichte klingt gut und ist plausibel...

Keine kaufmotivation nur meine Meinung

Gruß  

271 Postings, 1219 Tage FrozenbeastYeahhh

 
  
    
02.12.19 16:03
So jetzt habe ich die 144,444k Aktien voll grad eben für 0,113 gekauft und jetzt bin ich mit allen zu Frieden...

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Nikolaustag am 06.12..

Vielleicht bekommen wir bis dahin die Lizenz

Gruß  

292 Postings, 1455 Tage BananaJoe75Achtung!

 
  
    
02.12.19 20:40
Hier wird getrommelt....

 

292 Postings, 1455 Tage BananaJoe75Wie jeder weiß..

 
  
    
02.12.19 20:46
Nicht ins fallende Messer fassen, das Teil fällt seit Wochen. Ja, ja immer einen Stock tiefer und tiefer.  

271 Postings, 1219 Tage FrozenbeastBanana joe

 
  
    
03.12.19 09:34
Hi,

Sorry wenn ich das zum zichtigsten mal irgendwo rein schreiben muss... aber lass doch bitte die negativität bei dir... schau mal so viele Leute sind investiert usw. uns allen geht es doch soooo... aber wenn der Kurs auf einmal hoch geht dann sind alle wieder zu Frieden... das alles hängt eben von Behörden ab, damit sie weiter machen können... ich bin für mich sehr sicher und deswegen habe ich heute morgen weitere 44,444k Aktien gekauft und bin jetzt auf 188,888 und wenn der Ausreißer kommt und die wie einer schon AgraFlora bewertet auf 6,83? zu sehen, dann haben wir doch unser Geld...

Und wenn es vielleicht noch einen Tilray Effekt gibt um so besser.. ich freue mich sehr hier günstig eingestiegen zu sein...

Alles gute für alle  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumBanker Bashing

 
  
    
03.12.19 10:13
ha ha ha ha :-))  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiumAgra

 
  
    
03.12.19 18:15
die Hochfinanz drückt den Kurs. (Schraubstockmentalität)


Trend

               Käufe             Verkäufe
1Monat     54%               46%
3Monate   71%               29%

:-((
 

271 Postings, 1219 Tage FrozenbeastHi deuter

 
  
    
03.12.19 18:59
Danke für die Infos... ich denke mal so zwischen dem 10-18.12 werden wir sehen wo wir stehen...

Ich habe mir die Firmen angeschaut am besten gefällt mir die aaa Heidelberg... :-)

Gruß  

271 Postings, 1219 Tage FrozenbeastEine Frage noch...

 
  
    
03.12.19 19:04
Ich habe jetzt über 180k Aktien natürlich werde ich mir für knapp 3-5k? noch welche holen... aber zieht Agra es in Erwägung in nasdaq zu gehen??? Wenn ja muss es ein Split geben??? Weil ich demnach bei einem Split von 5:1 als Beispiel ca. 300k Aktien haben muss damit s sich bei ca. 0,75? rentiert  

15892 Postings, 3022 Tage deuteronomiuminteressant aber

 
  
    
04.12.19 08:51
"AgraFlora Organics International Inc freut sich bekannt zu geben, dass es sämtliche Besitzanteile (100 %) am lizenzierten Cannabisproduzenten AAA Heidelberg Inc. mit Sitz in London (Ontario) erworben hat."

Pharma da brauchst du einen langen Atem + ob sie den Renner erforschen, 3 ???

übrigens bei WO schreibt ein User: Vorsicht bei Poll. .  + Kanada-Aktien.
Gebe ich den User vollkommen Recht. Erinnere nur an Isodiol-International, wo ich viel Geld verloren hab.

Kanada-Aktien kommen für mich nicht mehr in Frage, egal was wer wie viel verspricht. 30 Mio. Menschen was haben die für eine Wirtschaftskraft ? (Konsum) Nein Danke, 1 x genügt, nie wieder.

Split ist genau so eine betrügerische Machenschaft, da können sie den Kurs (siehe auch Chart bei Verlierer-Aktien) bis auf fast Null
dein Kapital vernichten.

AgraFlora , wenn sie endlich mal die Lizenzerhalten würden, gute Aussichten hat. Ansonsten Finger weg von Ca.-Aktien werte Anleger.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 63  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben