UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cegedim (WKN:895036)

Seite 192 von 198
neuester Beitrag: 20.09.21 18:12
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 4926
neuester Beitrag: 20.09.21 18:12 von: Scansoft Leser gesamt: 977207
davon Heute: 144
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 190 | 191 |
| 193 | 194 | ... | 198  Weiter  

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftDas keiner die Aktie haben will, kann man auch

 
  
    
2
01.07.21 15:36
sehr gut nachvollziehen. 2021 ist fast alles gelaufen was ich auf der Watchlist habe, nur halt Cegedim nicht und dies schon seit 10 Jahren. Da ist es kein Wunder, dass sich hier immer Verkäufer finden und auch mögliche Käufer an der Seitenlinie stehen und erstmal abwarten, was hier passiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2268 Postings, 6201 Tage soyus1Cegedim Seitenlinie

 
  
    
02.07.21 18:39
Beobachte eine steigende Aufmerksamkeit & bin es ja selbst auch bei Cegedim! An einem Freitag 18h über 1000 Zugriffe (ohne News) ist schon bemerkenswert:

Cegedim (WKN:895036)
Beiträge: 4.776
Zugriffe: 886.835 / Heute: 1.016

Vom Chart her auch interessant:

ariva.de

Schönes Wochenende und auf ein besseres zweites Halbjahr :) Würde mich schon sehr wundern, wenn wir um die Weihnachtszeit noch immer bei 24-25? wären. Tippe eher auf 3x? und das bei wenig Risiko!
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

292 Postings, 134 Tage unbiassedDer Mann hat die Aktie

 
  
    
1
05.07.21 17:58
weiß aber nicht wie man sie ausspricht

https://www.brn-ag.de/...otation-Stephan-Albrech-Healthcare-Inflation

Naja, trotzdem gefunden :)  

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftDer Name ist hier das geringste

 
  
    
1
05.07.21 18:06
Problem. Bin trotzdem bereits sehr auf die Q2 Umsatzzahlen gespannt. Auch in Frankreich dreht die Wirtschaft ja wieder auf. Mal schauen wie sie nach den Zahlen die Prognose formulieren. 2% organisches Wachstum dürften dann wohl raufgesetzt werden...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1222 Postings, 2231 Tage matze91Cegedim öffnet Datenbank für Italien

 
  
    
4
06.07.21 10:19
Sehr interessanter Artikel und ich denke auch ein sehr sinnvolle Übereinkunft.

Aber inwieweit wirkt sich das monetär für Cegedim aus?



THIN®, eine der größten Gesundheitsdatenbanken Europas mit realen Längsschnittdaten von 69 Millionen anonymisierten Patienten, kommt in Italien an

06. Juli 2021 02:30 ET | Quelle: Cegedim SA

   ...

Die aktuelle Pandemie hat die Bedeutung des Echtzeitzugriffs auf umfangreiche, regelmäßig aktualisierte, präzise und verwertbare Daten aus der realen Welt hervorgehoben, um schnell und effektiv auf den Notfall reagieren zu können.

Die Cegedim Group (EURONEXT: CGM), eine auf digitales Datenmanagement im Gesundheitswesen spezialisierte Technologie- und Dienstleistungsgruppe, hat ihre Datenbank THIN® (The Health Improvement Network) in Italien verfügbar gemacht. Mit den italienischen Daten enthält THIN® jetzt die anonymisierten Gesundheitsakten von beispiellosen 69 Millionen Patienten oder über 490 Millionen Patientenjahren. Diese Daten werden der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung und Innovation zugutekommen und stehen allen Akteuren des Gesundheitssektors zur Verfügung.

Mailand, 6. Juli 2021 – Die Datenbank THIN® (The Health Improvement Network) wurde geschaffen, um wissenschaftliche Erkenntnisse zu erweitern, schnellere Diagnosen zu ermöglichen, Behandlungswege zu verbessern, die Erforschung neuer Medikamente zu unterstützen und Gesundheitssystemen wertvolle Informationen für die öffentliche Gesundheitspolitik bereitzustellen Planung basierend auf realen Erkenntnissen. THIN® ist heute eine bedeutende europäische Datenbank für die reale Welt, die für ihre statistische Robustheit anerkannt ist, wird von den Gesundheitsbehörden mehrerer europäischer Länder verwendet und in über 1.600 indizierten internationalen wissenschaftlichen Publikationen zitiert.
Heute expandiert THIN® nach Italien und steigert seine Relevanz mit italienischen Daten aus der ambulanten Software eines GP-Panels. Dieses ständig wachsende Panel ist mit über 900.000 überwachten Patienten, einer durchschnittlichen Krankengeschichte von 12,6 Jahren und insgesamt 11,4 Millionen Patientenjahren bereits auf nationaler und makroregionaler Ebene repräsentativ. Die europäische THIN®-Datenbank verfügt jetzt über außergewöhnliche 69 Millionen medizinische Aufzeichnungen und insgesamt 490 Millionen Patientenjahre, wobei Daten für die wissenschaftliche Forschung und alle Akteure des Gesundheitsökosystems verfügbar sind.

THIN® ist ein unauffälliges medizinisches Datenerfassungssystem, das anonymisierte Patientendaten aus der Verwaltungssoftware von Haus- und Fachärzten zusammenstellt. THIN® verwendet ein gemeinsames europäisches Datenmodell, das die gesammelten Informationen leicht vergleichbar macht. Es kann über fortschrittliche Echtzeit-Insight- und Evidence-Webplattformen abgefragt werden, um das medizinisch-wissenschaftliche Wissen von Gesundheitsbehörden, Universitäten, Forschungszentren, medizinischen und wissenschaftlichen Organisationen und Pharmaunternehmen zu verbessern.

Gilles Paubert, Global Head of Cegedim Health Data, kommentiert: „Die Coronavirus-Pandemie hat sehr deutlich gemacht, wie wichtig es für medizinisches Fachpersonal ist, Zugang zu ständig aktualisierten Daten aus der realen Welt zu haben, um die Entwicklung der Krankheit bei Patienten zu verfolgen Ziel ist es, öffentlichen Einrichtungen, Klinikern und Pharmaunternehmen solide, genaue Informationen zur Verfügung zu stellen, um Notfälle zu bewältigen und jetzt und in naher Zukunft immer fundiertere Entscheidungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu treffen".

Pasquale Palladino, Country Manager von Cegedim Italia, fügt hinzu: „Wir sind stolz und fühlen uns geehrt, unsere anonymisierten Daten, unser Know-how und unsere Analyseplattformen den Akteuren des Gesundheitswesens zur Verfügung stellen zu können, zumal die Pandemie die Notwendigkeit einer technologischen und digitalen Transformation der Gesundheitssysteme – insbesondere in Italien. Die Cegedim Group ist der Spezialist für die Erfassung und Analyse codierter und strukturierter Daten. Unsere Daten sind sicher, robust, präzise und nahezu in Echtzeit, um ein tiefes Verständnis, sachliche Entscheidungen und schnelles Handeln zu ermöglichen Wir hoffen, dass wir mit unseren Daten ein besseres Verständnis der diagnostischen und therapeutischen Wege ermöglichen und somit das Patientenmanagement und die Versorgung verbessern können.“

Elena Zanzottera Ferrari, Operations Director von Cegedim Italia, schließt: „Das THIN®-Projekt ist das Ergebnis der Bemühungen eines internationalen Teams mit großer Branchenkenntnis, das von einer hochtechnologischen und innovativen Gruppe wie Cegedim unterstützt wird Tatsache, dass es sich um eine länderübergreifende Datenbank mit anonymisierten Patientendaten handelt, die auf einem leicht zugänglichen "gemeinsamen Datenmodell" und einer Webplattform basiert, die die Interaktion zwischen allen Akteuren des Sektors ermöglicht".

Das THIN®-Projekt hat auch einen Beirat, der sich aus Ärzten, Akademikern, Epidemiologen, Datenwissenschaftlern und Mitgliedern von Patientenverbänden zusammensetzt und Vertreter der italienischen Wissenschaftsgemeinschaft umfasst. Der Beirat stellt sicher, dass die Datenbank im besten Interesse der Öffentlichkeit genutzt wird, um ihren Forschungswert zu maximieren und gleichzeitig die Rechte der betroffenen Personen zu schützen. Der Beirat kann Gesundheitseinrichtungen und Forschungszentren die kostenlose Nutzung von THIN®-Daten für rein wissenschaftliche Studien erteilen.

 

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftDie europäische Expansion

 
  
    
2
06.07.21 10:29
der Datensparte ist sehr positiv, weil es sich hierbei um den margenstärksten Bereich von Cegedim handelt. Als nächtes Land für Cegedim Health Data ist ja perspektivisch Deutschland vorgesehen.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

5507 Postings, 4913 Tage simplifyAmpeln schalten auf grün

 
  
    
1
06.07.21 21:32
Aus meiner Sicht ist jetzt vom Timing her ein guter Einstieg. Noch sehr günstiger Kurs und die Wartezeit sollte sich dem Ende zu neigen.  

21 Postings, 752 Tage unicum@ Scansoft und Katjuscha:

 
  
    
07.07.21 14:06
Wie kommt Ihr für 2022 konkret auf EBIT-Margen von 10% bzw. 8,7%? Dafür muss es ja irgendwelche quantitativen Anhaltspunkte geben. Bisher hatte das Cegedim in den letzten Jahren nicht annähernd erreicht. Bei einer Marge von 7% (und einem Wachstum von 10%) würde die Aktie aus meiner Sicht von "überteuert" in den fair bewerteten Bereich kommen. Aber auch dafür sehe ich keine Anhaltspunkte. Maiia hin oder her.  

103308 Postings, 7861 Tage Katjuschaunicum, das haben wir ja schon diverse Male

 
  
    
1
07.07.21 14:35
hier dargelegt. Scansoft glaube ich erst vor knapp einer Woche, siehe #4767 !

Hinzu kommt noch zu seinen Stichpunkten, dass man die Sonderabschreibung UK wegfällt und wahrscheinlich auch generell die Abschreibungen etwas geringer ausfallen dürften als bisher gedacht, da Cegedim zuletzt doch relativ agrressiv abgeschrieben hat.


Wobei ich zugeben muss, dass ich bei Scansofts Schätzungen zum Ebit immer nicht ganz weiß, ob er das Ebit vor Sondereffekten meint oder das wirkliche Ebit. Also 50-55 Mio ? wirkliches Ebit (10% Marge) schon in 2022 halte ich auch für schwer erreichbar. Aber 43-45 Mio ? sollten machbar sein. Das wäre etwa eine Verdopplung gegenüber 2020, und wäre etwa ein KGV von 11.
Aber wie Scansoft konkret auf die 50-55 Mio Ebit kommt, muss er im Detail beantworten. So groß dürften zumindest die sinkenden Verluste bei Maiia wohl noch nicht sein. Die Frage wird eher sein, wie groß das Umsatzwachstum in den unter Corona sehr gelittenen margenstarken Bereichen sein wird.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftGibt eine Reihe von

 
  
    
07.07.21 14:42
Triggern, die 2022 sich direkt auf die Bottom Line auswirken. Diese habe ich ja bereits aufgezählt. Für 2022 rechne ich mit keinen Sonderabschreibungen der aktivierten Legacy Software mehr, so dass ich von dem "normalen" Ebit ausgehe. Am Ende haben die hohen Sonderabschreibungen den Effekt, dass die Regelabschreibungen nicht mehr so stark steigen wie von mir erwartet. Daher sehe ich eine 10% Ebitmarge weiterhin als sehr realistisch an, wenn Cegedim 2021 und 2022 organisch um 5% wachsen sollte.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftAber am Ende wissen wir wohl erst im

 
  
    
07.07.21 15:02
März 2023 mehr. Und klar, wenn man wie unicum die Sonderabschreibungen auf die Altsoftware als regelmäßig ansieht, dann ist Cegedim auch nicht günstig. Aber gibt ja gute Gründe für die Abschreibung. Cegedim hat halt die ärgerliche Historie Entwicklungskosten zu kapitalisieren. Wenn man dann die Software radikal auf Cloud umstelltm gibts halt Sonderabschreibungen, die aber nicht cashwirksam sind, so dass man auch das bereinigte Ebit ansetzen darf. 2022 stelllt sich das Problem dann eh nicht mehr.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftCegedim schon an dritter stelle im

 
  
    
1
07.07.21 17:53
Squad Fonds, die bauen also weiterhin die Position aus.

https://squad-fonds.de/wp-content/uploads/2021/05/FS_SECA.pdf
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

120 Postings, 7646 Tage cadTja

 
  
    
1
07.07.21 19:30
und trotzdem bewegt sich der Kurs nicht nach oben. Es muss also noch genügend Verkäufer geben die verkaufen. Ich bin trotzdem davon überzeugt, dass wenn wir nur einmal sichtbare Verbesserung in den Zahlen sehen,  dann werden wir ganz andere Kurse sehen. Siehe Ecotel, Axway, Softline, usw...

Getreu dem Motto: Geduld ist eine Tugend  

103308 Postings, 7861 Tage Katjuschadas Thema hatten wir ja schon häufiger

 
  
    
2
07.07.21 20:17
Dass der Kurs jetzt nicht steigt, ist irgendwo nachvollziehbar.

Wer oberflächlich auf Cegedim guckt, der sieht ein KGV von 30 und immer wieder irgendwelche Sonderfaktoren. Dazu nur einen Ausblick mit 2-3% Umstzwachstum. Das lockt niemanden hinterm Ofen hervor. Sieht man ja auch an den immer wiederkehrenden Fragen wie von unicum vorhin.

Man muss schon stark ins Zahlenwerk einsteigen, um zu begreifen, wie stark hier die Gewinne ansteigen dürften, vorausgesetzt das operative Wachstum kommt auf 5-7% p.a..
-----------
the harder we fight the higher the wall

78 Postings, 784 Tage SEAVRder Kurs steigt auch nicht,

 
  
    
13.07.21 09:41
weil Cegedim es nicht will - Fertig!
Anders kann man das nicht erklären. Anständige IR und Firmenpolitik ist keine Kunst mehr.
Kann man sich alles standardisiert als Dienstleistung einkaufen.
Wundert mich, dass die weiter ihren Stiefel durchziehen können und die Investoren diesen Quatsch mitmachen.  

1222 Postings, 2231 Tage matze91Partnerschaften erweitert/verlängert

 
  
    
1
13.07.21 11:31
Na wenigstens kommt jetzt hin und wieder mal eine Unternehmensmeldung raus:

12. Juli 2021 – Aetion und Cegedim Health Data gaben heute eine erweiterte, dreijährige Partnerschaft bekannt, die
Zugriff auf die anonymisierten realen Daten von Cegedim Health Data über die Aetion Evidence Platform® (AEP).

Aetion und Cegedim Health Data - langfristige Partnerschaft ….
Erweitern Sie die Evidenzforschung in der Praxis in Europa... (sh. unten)

12. Juli 2021 – Aetion und Cegedim Health Data gaben heute eine erweiterte, dreijährige Partnerschaft bekannt, die
Zugriff auf die anonymisierten realen Daten von Cegedim Health Data über die Aetion Evidence Platform® (AEP).

Cegedim-Gesundheitsdatenist der Health Improvement Network ® ( THIN ® )
Datenbank umfasst derzeit das Vereinigte Königreich, Frankreich, Spanien, Italien, Belgien und Rumänien mit Plänen, Daten aus Deutschland hinzuzufügen. Nach ihrem ersten Jahr Partnerschaft haben sich Aetion und Cegedim Health Data zu einer weiteren Zusammenarbeit verpflichtet, um Kunden zu ermöglichen, Überwachung der Anwendung, Sicherheit und Wirksamkeit von Medizinprodukten in ganz Europa.


https://translate.googleusercontent.com/...mLJJievkzIUh8Fm0J9mXPAuj8Q  

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftDie Nachrichten zeigen jedenfalls, dass die

 
  
    
14.07.21 14:44
Daten Sparte immer wichtiger wird. In diesem Jahr soll ja wohl auch der Einstieg in den deutschen Markt geplant werden. Da die Datensparte der mit Abstand margenstärkste Bereich ist, ist dies erfreulich, dass Cegedim hier seine Marktstellung in Europa weiter ausbaut.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

543 Postings, 3024 Tage MäusevermehrerIch kann den sicher wie das Amen

 
  
    
1
14.07.21 16:30
in der Kirche kommenden Ar...tritt auf 24,00 Euro in der Schlussauktion jetzt schon spüren :-)  

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftIch tippe auf 23 EUR

 
  
    
14.07.21 16:54
in der heutigen Schlussauktion mit 500 Stck Umsatz. Wäre so ein klassischer Verlauf:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

120 Postings, 7646 Tage cadboah

 
  
    
14.07.21 17:03
wenn jeder so pessimistisch dann kommt es immer anders. Schlusskurs 26?  booooooooom
 

5507 Postings, 4913 Tage simplifyNa ja

 
  
    
1
14.07.21 17:46
Dieser pessimistische Humor verliert langsam auch seinen Witz.

Aktie ist auf diesem Niveau doch recht stabil. Kommen Verbesserungen wird es schon hoch gehen. Jetzt haben wir so lange gewartet, da wird man nun doch nicht die Geduld verlieren. Die News können doch nur besser werden.  

103308 Postings, 7861 Tage Katjuschaimmerhin höchster Schlusskurs seit Ende April

 
  
    
1
14.07.21 18:08
Könnte technisch durchaus den ein oder anderen Anleger die nächsten Tage/Wochen anlocken.

Entscheidend dürften wohl aber die News der nächsten zwei Monate sein. In knapp zwei Wochen kommen die Umsatzzahlen. Vielleicht schafft man es ja ausnahmsweise mal, etwas Optimismus zu verbreiten.

Ich geh mal davon aus, dass wir irgendwann in diesem Quartal zumindest wieder auf 28,x ? laufen. Dann muss man mal weiterschauen, ob wir auch die 2020er Hochs bei 33,x ? anlaufen können. Vielleicht ja um den Jahreswechsel herum realistisch.
-----------
the harder we fight the higher the wall

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftInteressant, Cegedim

 
  
    
4
21.07.21 09:37
hat im July nochmal 10k Aktien erworben. Eigener Bestand dürfte jetzt bei 210k sein, oder rd. 1,5%. So regelmäßig haben sie zuletzt vor der Corona Krise Aktien am Markt erworben. Wahrscheinlich schätzen sie ihre Liquiditäts- und Cashflow Situation jetzt wieder besser ein, bzw. können belastbarere Prognosen erstellen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14784 Postings, 5872 Tage ScansoftDer Beschäftigungsaufbau dürfte auch

 
  
    
2
21.07.21 09:59
vorbei sein. im Letzten jahr waren immer 350 - 400 Stellen ausgeschrieben, aktuell nur noch rd. 250 Stellen. Dies dürfte aufgrund der jährlichen Fluktuaktion von 10-15% das Ziel haben die Anzahl der Beschäftigten stabil zu halten.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | ... | 190 | 191 |
| 193 | 194 | ... | 198  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben