UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.092 0,8%  MDAX 29.326 0,4%  Dow 31.538 0,9%  Nasdaq 11.856 0,2%  Gold 1.856 0,5%  TecDAX 3.092 0,6%  EStoxx50 3.677 0,6%  Nikkei 27.002 1,0%  Dollar 1,0653 1,0%  Öl 112,5 -0,4% 

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 611
neuester Beitrag: 23.05.22 15:30
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 15260
neuester Beitrag: 23.05.22 15:30 von: Salzgitter T. Leser gesamt: 3660703
davon Heute: 2654
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
609 | 610 | 611 | 611  Weiter  

31971 Postings, 6290 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

 
  
    
33
26.11.16 12:04
Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
609 | 610 | 611 | 611  Weiter  
15234 Postings ausgeblendet.

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@Bulli

 
  
    
20.05.22 19:22
Ich fand Vartas CSD super informativ.

Jeder sollte sich Vartas CSD mindestens einmal angesehen haben, wenn nicht sogar 2x, 3x, 4x, 5x oder 200x.
Im Zuge Vartas letztjährigem CSD wurde alles in lupenreinem Schwä ähhh Englisch offenbart.

Wer Vartas CSD sah, der ist aufgeklärt, der weiß bescheid.

Oder?  

561 Postings, 559 Tage sg-1@Salzgitter Thyssi aka M.John @all

 
  
    
1
20.05.22 20:42
Varta gab aus seinem Capital Markets Day die geschätzte Marktentwicklung für Emobility bis 2025 mit 805GWh und bis 2030 mit 2035GWh an. Wo siehst du Varta's Marktanteil in diesem Zeitraum und damit verbunden natürlich: Wo siehst du Varta's Marktkapitalisierung?

Wenn ich 3-5% Marktanteil annehme, dann kommei ch auf 20 Mrd. Marktkapitalisierung, was ungefähr 500? entspräche (mein persönliches Ziel). Mir ist dabei egal, ob als Antwort jetzt jemand short oder long ist mit höherem oder niedrigerem Ziel, aber eine Begründung bzw. seine Annahmen sollte man schon angeben, wenn man einen Kurs hier schreibt.

Link zum Capital Markets Day: https://www.varta-ag.com/de/cmd2021
Link zur Zusammenfassung (ohne Finanzteil bisher): https://www.ariva.de/forum/...er-geladen-543263?page=518#jumppos12953

Bitte eine sachliche Diskussion dazu!  

56 Postings, 117 Tage BallardboyLöschung

 
  
    
1
20.05.22 21:51

Moderation
Zeitpunkt: 21.05.22 11:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

56 Postings, 117 Tage BallardboyWinnersday

 
  
    
20.05.22 21:55
Mal sehen wie lange es dauert bis mein Post mit ein paar Bullshit posts verdrängt wird🤘
Oder gelöscht. 🤔
 

561 Postings, 559 Tage sg-1@Ballardboy

 
  
    
20.05.22 22:04
Wie lange dauert es momentan ? Es sind insgesamt ja mehr als die offiziellen 5% ?eher momentan über 20% meiner Meinung nach kämen die Shorts momentan nicht schnell genug raus. Da würde sich ne Story aufbauen, wenn Varta etwas verkünden würde.  

156 Postings, 5951 Tage 4r4c9,41

 
  
    
1
20.05.22 22:30
Ist wohl die aktuelle Quote der Leerverkauften Aktien.  

561 Postings, 559 Tage sg-1@4r4c

 
  
    
1
20.05.22 22:51
Woher hast du die Zahl?  

156 Postings, 5951 Tage 4r4cLV

 
  
    
1
21.05.22 07:56

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@sg-1

 
  
    
21.05.22 13:37
#15237
Ach, jetzt kapiere ich das... oh Mann... darauf musst erst mal kommen.
Du hältst mich tatsächlich für "m.john" aus dem Varta-Börsennews-Forum, weil "m.john" mal einen seiner Beiträge mit "pihihi" beendete! Hilfe! ;-)

Und deine Berechnungen hinsichtlich Vartas Aktienkurs "500 EUR bis 2030" kann ich gar nicht nachvollziehen.
Kein Mensch ist in der Lage, aufgrund aktueller Date einen zukünftigen Marktanteil Vartas im Akkubusiness abzuleiten, konkret bis 2030 schon gar nicht! Vielleicht kühlt sich die Nachfrage nach E-Autos sogar bis 2030 ab... weiß man doch nicht.
Wenn Essen, Wohnen, Gesundheit (Grundbedarfsgüter) weite Teile des Einkommens, mit der Folge einer Stagflation speziell bei Luxusgütern, verschlingen, dann geht die Anzahl potenzieller Käufer eines E-Autos für 60 - 70 - 80.000 EUR zurück. Vergessen wir nicht, dass Varta laut eigener Angaben gedenkt, den Premium-Bereich zu bedienen.
Möglicherweise sind leichte, sparsame, kostengünstige Autos mit geringer Akkukapazität die Zukunft. Speed-Limit 130 km/h ufff da German-Autobahn ufff da da. Effizienz statt 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 185er sind die neuen 305er, weniger ist mehr!? 50 kW/h billig Akkupack aus China statt teurem Booster-Zusatz-Akku zum brachialen Beschleunigen mit dem 2,2 Tonnen schweren E-Auto.

Nächste Hürde für die Varta AG wird die Platzierung einer Kapitalerhöhung sein. Der Aufbau eines großen Werkes z.B. in Rumänien verschlingt immense Summen, dessen Erweiterung später erneut.
Dank Putin samt seines Ukraine-Überfalls wackelt aber der European Green Deal. Geplante Fördergelder stehen nicht mehr zur Verfügung. Diese wandern jetzt fröhlich in den Komplex Sicherheit der Nato-Mitglieder, Ukraine-Flüchtlinge, Sicherung und Aufbau der Ukraine, bei parallelem Ausstieg aus kostengünstiger russischer Energie. Außerdem ist ein Ende des Kriegs noch in weiter Ferne; womöglich zieht sich der noch Jahre, wobei niemand weiß, wer Putin nachfolgt - eventuell ein noch unberechenbarerer Diktator?
Kapiert ihr das... Ausstieg aus Atomenergie, Ausstieg aus Kohle, Ausstieg aus kostengünstigem russischen Öl und Gas in diesen Krisenzeiten - sowas kann der deutschen Wirtschaft das Genick brechen. Die Betonung liegt nicht auf "russisches" Gas, sondern auf "kostengünstiges" russisches Gas, das KOSTENGÜNSTIGE Gas fehlt bald, fragt mal BASF. Die handelten Verträge mit Russland über 30 Jahre Laufzeit aus. Mit diesem über Jahrzehnte festgeschriebenen günstigen Gaspreis kalkulierte unsere Wirtschaft! Mal eben auf Erneuerbare umzuswitchen, ist nicht! Wasserstoffmengen dieses Ausmaßes sind derzeit nicht generierbar,  weil auch Öko-Strom fehlt. ;-)

Falls die ersehnten Großaufträge bei Varta eintrudeln, dann benötigt Varta erst mal viel Kapital. Woher stammt das?
Von euch Aktionären!
Tojner stößt sich an der dicken Dividende gesund und ihr finanziert den Ausbau neuer Werke mit einer oder mehreren Kapitalerhöhungen, oder?  

561 Postings, 559 Tage sg-1.

 
  
    
1
21.05.22 19:34
Vielleicht ist diese Seite für den einen oder anderen auch interessant , der sich Gedanken über den Batteriemarkt macht. Varta ist da natürlich auch involviert.

https://battery2030.eu/research/roadmap/  

50 Postings, 118 Tage yalaso gehts

 
  
    
22.05.22 10:47
https://www.onvista.de/news/2022/...uto-fabrik-in-den-usa-10-25989469
5,2 mrd ,2,5 jahre  geplant.fabrik bauen,e auto batterien bauen,fertig.tela lässt grüssen. und schnach-varta? übrigen beste grüsse an salzgitter ,klasse kommentat von dir .pihihi  

50 Postings, 118 Tage yalasind wir nicht alle ein bisschen?

 
  
    
22.05.22 10:49
pihihi  

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@yala

 
  
    
22.05.22 13:34
Vielen Dank für den Link!

Tja, über 5 Milliarden Dollar investiert Hyundai in ein neues Batteriewerk.
Varta hingegen eiert mit 1 Milliarde in Rumänien herum, vielleicht!

Eventuell melden "sie" deine Beiträge auch, weil "sie" meinen, wir wären ein und die selbe Person.
Dachten "sie" auch schon zwischen mir und "slim_nesbit" und mir und "SzeneAlternativ", ursprünglich meinten "sie" aber, ich arbeite für die Leerverkäufer oder ich wäre ein russischer Kampfbot.

In "deren" Anschauung bin ich aktuell m.john aus dem Börsennews-Forum.

Und meldet bitte nicht stääääääändig yalas Beiträge. Kann man die nicht einfach mal lassen.
Diese andauernde Melderei verstehe ich nicht!

 

1345 Postings, 3848 Tage BullenriderVarta

 
  
    
2
22.05.22 22:16

50 Postings, 118 Tage yalahyundai

 
  
    
23.05.22 09:00
nicht nur batterien,autos werden dort gebaut.börsennews forum.dort les ich mit,unterstes niveau. w-o forum finde ich ähnlich schlimm.bei einigen aktien geht es.zb. hier mercedes  .vernünftiger umgangston.und vor allem ,nicht diese extrem unbeholfenen marktmanipulierer.einige links von denen werden nicht nur hier sondern auch bei b-news zeitgleich veröffentlich. alles gute an salzgitter  

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@yala

 
  
    
23.05.22 13:06
Richtig, so sieht's aus! Völlig korrekter Beitrag! :-)

Wäre schon super, wenn zwischen Varta und Daimler Truck was liefe.
Tja, leider hört man diesbezüglich gar nix, was aber noch nichts bedeuten muss.
Was nicht ist, kann ja noch werden.

ABER Vartas Margen werden auf jeden Fall sinken, sobald sie die Produktion der V4Drive hochskalieren. Einen teuren Einkauf kann sich im Automobilbusiness keiner der Hersteller leisten. Letztendlich gelten Weltmarktpreise, außerdem sitzen viele Auto-Kunden in China und die haben eigene, weitaus günstigere Marken.  

50 Postings, 118 Tage yaladaimler truck baut selbst batterien

 
  
    
23.05.22 13:19
für varta könnte irgendwann der tag der wahrheit kommen. der blick auf die letzten 2-3 jahre sagt eigentlich genug aus.wenn das bis zum jahresende so weiter geht,werden wohl auch die  optimisten keine  csd argumente mehr runterbeten können.eigentlich sollte eine deutsche firma auf diesem sektor abliefern können.irgendetwas läuft sehr schräg .stiga akkus aus der werbung grad ,oder einhell,wer die wohl herstellt. sehe genügend hersteller mit akkugeräten ,varta ist nie dabei....  

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@yala

 
  
    
23.05.22 13:43
Und schon wieder hast du recht! :-)
Laut Herrn Schein sind die V4Drive aber seeeehr gefragt. :-P

Na ja, die CSD-"Argumente" liefert ja nur einer... ich glaube, alle anderen sind davon massiv genervt.

ABER:
BlackRock Investment Management (UK) Limited
Hat am 20.05.22 von 2,01 % auf 1,84 % reduziert!
https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?11

Das muss die Wende sein... pihihi! ;-)

ODER ? ? ?  

50 Postings, 118 Tage yalaalso, wegen kooperation

 
  
    
23.05.22 14:04

50 Postings, 118 Tage yalader schein

 
  
    
23.05.22 14:08
muss ja auch gewahrt werden....ich hätte immer gedacht ,das ein hersteller  für e geräte oder fahrzeuge mit" powered by varta"oder so werben würde.bis jetzt einfach mal nichts .  

156 Postings, 5951 Tage 4r4cSelbstgespräche

 
  
    
23.05.22 15:02

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@4r4c

 
  
    
23.05.22 15:11
Verschwörungstheoretiker? ;-)

Was meinst du überhaupt zu Vartas mittelfristiger Zukunft... so die kommenden beiden Jahre?  

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@yala

 
  
    
23.05.22 15:16
Vielen Dank für deinen Link zum Handelsblatt.

Indirekt betriff dies auch Varta oder vielleicht sogar direkter als es manchem lieb ist.

Tja... wieder geht ein Aussichtsreicher Kunde flöten!
Schade für Varta, gut für Daimler Truck.  

1345 Postings, 3848 Tage BullenriderVarta

 
  
    
23.05.22 15:26
Die werden Kunden präsentieren.. immerhin Made in Germany  

88 Postings, 10 Tage Salzgitter Thyssi@slim_nesbit @yala

 
  
    
23.05.22 15:30
Weshalb reduzierte BlackRock Vartas Leerverkaufsposition gerade?

Was steckt dahinter?

Vielleicht mal paar Maschen der Leerverkäufer thematisieren. Denke, dies ist für Varta-Aktionäre viel interessanter als W. BlackRocks S3, mit der hier im Forum eh niemand was anfangen konnte.  

Kläre uns bitte auf, nachdem yala damit begann. :-)

Übrigens:
Vielen Dank yala für deinen kritischen Beitrag. Losgelöst von der Realität auf Wolke sieben schwebend verlieren sogar Varta-Aktionär*innen Geld.

Wir Varta-Interessierten benötigen ein offenes Forum, das kritische Beiträge zulässt und nicht alle skeptischen Stimmen wegmoderieren lässt.

B I T T E ! ! ! : - ) ) ) Im Grunde alles in eurem Sinne, ihr braucht lediglich den Sinn zu erkennen!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
609 | 610 | 611 | 611  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben