UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 2,5%  MDAX 34.330 1,3%  Dow 34.022 -1,3%  Nasdaq 15.878 -1,6%  Gold 1.775 -0,3%  TecDAX 3.877 1,0%  EStoxx50 4.179 2,9%  Nikkei 27.753 -0,7%  Dollar 1,1318 0,0%  Öl 70,2 1,9% 

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 161 von 174
neuester Beitrag: 01.12.21 09:04
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 4335
neuester Beitrag: 01.12.21 09:04 von: Wolle185 Leser gesamt: 1318680
davon Heute: 302
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 174  Weiter  

985 Postings, 986 Tage AurorahiVW hat viel mehr Dreck

 
  
    
12.08.21 20:54
anstecken als EL  :-))  

145 Postings, 4273 Tage 7Löwe7Mag sein,

 
  
    
12.08.21 21:58
deswegen werden sie aufpassen, da Sie sich nicht noch dreckiger machen -:)

..... vorallen wenn es noch andere Lithium Produzenten in Europa  geben wird  

892 Postings, 543 Tage Zerospiel 1Na ja,

 
  
    
12.08.21 22:04
VW Hat mit Hausdurchsuchungen, Betrug und Marktmanipulation selbst genug Erfahrung.
Kann man auch alles googeln. Hinzu kommt noch Steuerhinterziehung.
Ist halt ein staatlich finanzierter Verein mit mafiösen Strukturen.

@Klimawandel
Ganfeng zahlt aber wenigstens schon Dividende. Ob China undurchsichtig oder nicht,
an China und E-Mobilität geh kein weg dran vorbei. VW ist übrigens Kunde von Ganfeng
und dies nicht unerheblich.

Oro:
Ja Salzseen, was willste sonst damit anfangen. Die anspielung auf Wasser ist haltlos,
weil es wird kein Trinkwasser verblasen, auch nicht in der Endherstellung.
Kann man auch googeln.

Und noch mal, wer weiter bei EL bleibt,
Viel Erfolg.
VG  

929 Postings, 479 Tage KlimawandelDie gier und sucht nach

 
  
    
13.08.21 05:10
Lithium wird el weiter im kurs vorwaerts treiben. Da gehts weniger um das projekt selbst als gier frisst hirn :-) deshalb ist es ein heisser poker wo die kunst darin besteht wieder rechtzeitig abzuspringen jedoch den hype einzufangen  

1097 Postings, 2844 Tage alessioGute Lithium Projekte

 
  
    
13.08.21 10:20
wahren eigentlich   die Letzten   12 Monate eh schon sehr gefragt  da  konnte man einen sehr guten schnitt machen .
Man sollte da aber genau differenzieren  zwischen  guten  Projekten  und weniger Guten  und EL
ist da sicher in einer  eigenen  Kategorie  .  

Die  Frage  ist  wie  Lange  der Mittelfristige  Hype   anhält .
Ich  könnte   mir  Preise in Hydroxide  Bereich  um die 20.000$ pro Tonne vorstellen  vorstellen aber  da   gibst es sicher auch Grenzen trotz der  bevorstehenden  Knappheit   vom Angebot und Nachfrage .

Ich  denke mal  die meisten sogenannten  Goldgräber und  Fan-Boys  kennen  hier  noch  nicht  mal die
Schlüsselfaktoren   -  Capex  - Opex  - Bodenwert .

Oder einfach  mal die Bohr-Ergebnissen    von EL  mit anderen Explorern vergleichen  .


 

929 Postings, 479 Tage KlimawandelIch meine...

 
  
    
13.08.21 12:54
Bei extremen hypes ist jede krumme banane verkaufbar ... und diese zeit wird kommen  

929 Postings, 479 Tage KlimawandelDu ...

 
  
    
13.08.21 12:57
Magst viell alle fakten ueber die mine kennen aber du weisst nicht wirklich wie sehr es menschelt zwischen tony und gaston ... und darin liegt noch ein grosses stueck ungewissheit  

929 Postings, 479 Tage KlimawandelDaher

 
  
    
13.08.21 12:59
Warten wir ab ... in 12 monaten wissen wir sicher mehr ...  

1097 Postings, 2844 Tage alessioGlock

 
  
    
13.08.21 18:06
sehe  ich nicht als Problem .
Der hat  keinerlei  Interesse  an diesem Projekt und wird nicht einlenken das muss man abhaken .
Jetzt wäre  es an  EL eine strategische  Lösung   zwecks  neuen Minen-Zugang darzulegen  .

An sich das größte  Problem   ist  knapp  eine halbe Milliarde  werden benötigt  
um dieses Projekt  nur  ansatzweiße   zum laufen zu bringen .

Und  bei dem doch sehr niedrigen Wert der Ressource  und die doch sehr hohen Abbaukosten pro Tonne
 machen die Investoren  die man eigentlich braucht einen  riesigen  Bogen  um dieses Projekt .
     
 

550 Postings, 1302 Tage CafeSoloArtikel

 
  
    
14.08.21 14:52

78 Postings, 302 Tage OrtenauerCafeSolo

 
  
    
16.08.21 09:18
Danke für die Info! Hoffentlich wird das Projekt tatsächlich realisiert! Der Aktienkurs würde explodieren! VG aus Stuttgart  

51 Postings, 1362 Tage brauerovEuropa & DE als Zentrum...

 
  
    
16.08.21 10:33
https://www.focus.de/auto/elektroauto/...-bau-werden_id_14090437.html

Der Artikel passt auch sehr gut dazu. Elektor-Industrie (mobility) Ist immer noch am Anfang/Anlaufen. Es wird dann erst in 2022/2023 interessant. Mal sehen wo dann EL steht.
Wenn das dann so kommt (ja wir wissen EL verspricht seit Jahren Einiges...:-(), wie der Artikel von CafeSolo die Situation beschreibt, dann werden alle, die eine Batterie-Fabrik in EU planen, daran interessiert sein.
Angefangen von Tesla/VW/Benz/BMW bis die kleine VARTA-Bude.
Jeder will vom Lithium unabhängig sein. Das ist die MACHT DER ZUKUNFT.

@CafeSolo
Danke für den Artikel
 

550 Postings, 1302 Tage CafeSoloUpdate(s)

 
  
    
17.08.21 13:51

zum Drilling program 

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

und Stellungnahme zum Annoucement

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

VG, S#

PS: Nach der Rallye in den letzten 2 Wochen korrigieren fast alle Miner, das ist gesund (!). Standard und Vul haben jeweils lächerliche 100 Mio Aktien ausgegeben, kein Wunder, dass der Preis in diese Höhen schießt. EUR ist da gar nicht so weit oben dabei. Viele Miner, die genauso lange explorieren aber auch einiges Geschaffen haben, haben 3-6 Mrd. nur zum Vgl. ;-)

 



 

1097 Postings, 2844 Tage alessioDie Anzahl

 
  
    
17.08.21 14:26
Der Aktien ist eine sicher nicht ausschlaggebend
für den aktuellen Kurs.

Am Ende ist die MK  der Aussage kräftigste Faktor.

So einfach lassen sich die einzelnen Projekte auch nicht vergleichen.

EL verfügt über eine winziges Vorkommen im
Vergleich mit anderen Projekten.
Nur um das darzustellen der Branchen Gigant verfügt über ein  ca. 300 Mal größeres Vorkommen wo man auch qualitativ um Welten
besser ist.

Das einzige was hier vielleicht etwas bewegen
Könnte wäre das die Ergebnisse die für September angekündigt sind wirklich  überraschend positiv wären und nicht nur Streich längen im Zentimeter Bereich beinhalten die Abschnitts weiße schon veröffentlicht worden sind.  

30 Postings, 248 Tage fbo|229328133DFS Machbarkeitsstudie...

 
  
    
20.08.21 18:49
Hallo Leute vor 2 Tagen habe ich gelesen das die DFS Machbarkeitsstudie im Laufe des Septembers 2021 kommen soll, nun liegt mir ein Bericht vom heutigen Freitag vor das die DFS Machbarkeitsstudie  eventuell erst im April 2022 kommen soll.

Bericht :

https://stockhead.com.au/resources/...irector-ahead-of-wolfsberg-dfs/

Weis jemand was nun stimmt,  

145 Postings, 4273 Tage 7Löwe7So wie ich es weis sollen die Dorfner Ergebnise

 
  
    
20.08.21 20:14
Im September kommen.

Glaubst doch selber nicht das die DSF im April fertig wird.

Wichtiger ist finde ich das sie ein geeignetes Grundstück für ihren neuen Mineneingang finden, den laut Wanke war das eine Bedingung um den Streik mit Glock zu beenden.
 

30 Postings, 248 Tage fbo|229328133@7L?we7

 
  
    
20.08.21 20:50

550 Postings, 1302 Tage CafeSoloSpark +

 
  
    
23.08.21 18:12
Falls es jemand noch nicht gesehen hat, ab min 47, evtl. springt der Link direkt dorthin
https://youtu.be/KWH1dVX9Dac?t=2834
TS vermutet die Veröffentlichung der Bohrungen in der ersten Septemberwoche. Alle Daten (inkl. Umweltgutachten, Plantage etc) für die DFS sollen bis Ende des Jahres zum Lohnprüfer gereicht werden, derselbe wie zur PFS. Die Hoffnung sei, dass die DFS dann im März publiziert werden kann. Weitere Bohrungen sind kein Muss, wären aber Attraktiv zur Spiegelung der Zone 2, was - sofern mich nichts täuscht - dann 11x2 =22 mT wären. Mit der Studie und Zahlen in der Hand, liegen neue Karten auf dem Tisch. Ich glaube zwar nicht, dass VW und BMW mit EUR an den Tisch gehen, aber es gibt weitaus mehr nicht Automobilhersteller, der Bedarf nimmt zu und die Panik sich rechtzeitig Rohstoff zu sichern auch  

4953 Postings, 2637 Tage KursrutschMr Glock

 
  
    
2
27.08.21 09:50
wir brauchen das Lithium
wir müßen die Klimaerwärmung stoppen!  

550 Postings, 1302 Tage CafeSoloShort comment

 
  
    
2
30.08.21 15:57
Der aktuelle Preis für Lithiumhydroxid vom 26 August 2021 (US$ 16.50/kg) beschert jetzt auch EUR profitable operating costs - basierend auf deren PFS.
https://www.irw-press.com/de/news/...-ab_42966.html?isin=AU000000EUR7

Auszug:Es wird prognostiziert, dass der Preis von Lithiumhydroxid in Europa ausgehend vom Niveau von 2017 bis 2022 steigen und anschließend fallen wird, da mehr Produktion stattfinden wird. Über 2025 hinaus wird ein effektiver Preis von 15.000 US-Dollar pro Tonne Lithiumhydroxid prognostiziert.

Stand der Dinge: Aktuell wird seitens Experten das Gegenteil prognostiziert: Man erwartet ab 2025 einen starken Mangel (deficit). Sollte dies so bleiben und danach sieht es aus, weil so schnell das Lithium in der Welt nicht Batteriefähig nachkommt. bleibt der Preis eher deutlich weiter oben! Das könnt ihr auf fast jeder Präsentation anderer Explorer (e.g. LTR/LKE) und Produzenten (e.g. PLS/CXO in spe) nachlesen .

Meinung: Ich behaupte mal ganz frech, egal was aus diesem Projekt wird, die werden zusehen, dass sie ihre mit der PFS kalkulierten laufenden Kosten schleunigst runterbringen um die Marge zu erhöhen. 2018 war einfach ein anderen Jahr und selbst da waren die schon hoch. Aber die Konkurrenz schläft nicht. Es gibt mittlerweile Verfahren die enorm Wasser sparen und gleichzeitig sehr wenig Kosten verursachen. EUR sollte sich da etwas in der Hinterhand für die DFS halten (wenn Sie klug sind).

LG  

1097 Postings, 2844 Tage alessioDas kommende Zahlenwerk

 
  
    
30.08.21 17:20
ist aktuell  fast  nicht ohne belegbare  Angaben - Dorfner - Qualkulierbar .
Warum man  die Zahlen  dazu seit  mehreren Jahren  und auch die Ergebnisse der Bohrungen von 2019
den Aktionären  Vorenthält .
Sehr  Großes  Fragezeichen ,bin seit Ewigkeiten  im Business  aber sowas  habe  ich  bis  dato noch  nicht
erlebt .
Das  Zahlenwerk  der PFS  konnte  keine Investoren  hervorlogen ,ist schon ein sehr Unattraktives Projekt  selbst  in  Hype Zeiten .
um es  höflich  zu sagen  beim blick  auf  Capex  und Opex .
Die  selben  Jungs  die  hier  die zahlen  der PFS  erstellt haben , waren auch  bei Nemaska  am werke  und
die dortige Fehleinschätzung  ist oder wahr Legendär .      
Deswegen rechne  ich  hier  mit  eher deutlich  nach oben  angepassten  Zahlen   .
Aber  ohne  belegbare  Fakten  ist  hier alles aktuell  reine Spekulation  in  beide Richtungen .
Im  Augenblick  schwimmt  man ein wenig   auf  der welle   des Lithium - Hypes  mit kann aber weitaus
wenigen davon  profitieren  wie  die weitaus attraktiveren  Projekte  bei denen  die  meisten Anleger
schon  mehrere  hundert  Prozent  oder gar im  tausender Prozent   Bereich  auf  Jahres Sicht  lagen .  

 

929 Postings, 479 Tage Klimawandelalso ich feiere meinen Abschied ...

 
  
    
1
01.09.21 15:36
hab mich letzte Nacht davon getrennt ... da es vermutlich nicht wirklich eine große Chance für etwas größeres gibt  ...  - aber wie auch immer... ich wünsche trotzdem allem viel Glück .. und viell. zahlt sich ja das warten für den einen oder anderen auch aus ...  

9 Postings, 88 Tage Hagen KräutsVon 360 Millionen Aktien auf über 1 milliarde

 
  
    
05.09.21 21:02

550 Postings, 1302 Tage CafeSoloAktien

 
  
    
1
06.09.21 08:28
Erste Aktie im Depot?
Schauen Sie sich andere Explorationsunternehmen an, die Finanzierung durch Ausgabe von Aktien ist Teil des Finanzierungsmodells, sofern kein privater oder Institutioneller Investor einsteigt. Das haben wir hier und anderswo schon oft gelesen und ist bei der Anlageklasse einfach Teil des Risikos und Spiels.
Wer ernsthaft glaubt EUR sei da ganz furchbar, der sollte sich mal andere Explorer ansehen, die haben 1,5 Mrd, 3 Mrd und manche sogar 5-6 Mrd. Außer Vulcan Energy, die hatten 65 Mio zu Beginn, das ist auch im Kursanstieg zu verzeichnen.
Oh, Amazon und Apple kaufen glaube ich Aktien zurück, vielleicht das fundamentaler für Sie? Achja, die schreiben auch positive Zahlen :-)    

1097 Postings, 2844 Tage alessioVerwässerung

 
  
    
06.09.21 08:56
Ist  für Normaler Alltag  für Explorer das  ist sicher Richtig .

Aber  bei El  muss man schauen das es dazu keinerlei Exploration  in Relation  zur Verwässerung  gibt .

Wo sind  im Endeffekt die ganzen Gelder geblieben die dort eingesammelt wurden  ,zur Fertigstellung
der DFS  , Ressourcen Erweiterung  ,Dorfner  u.s.w  
Und das seit  2017!!!!

Wo  sind  die  ganzen  Millionen  hin !!!!!  

Nein  EL ist sicher nicht das normale Abbild eines hart Arbeitenden  Explorers der sein Projekt konsequent durch Ausgabe - Verwässrung - voranbringt .  

Bin  mal  gespannt  auf  den Laufenden Monat ,auf  die Ansage  auf Präsentation  Ergebnisse  .

Im Augenblick  schwimmt  man ein wenig   mit heißer Luft  Kurs-technisch auf der welle steigender Lithium Preise .


 

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben