UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.773 -0,3%  MDAX 25.505 -1,3%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.808 -0,2%  TecDAX 2.881 -0,5%  EStoxx50 3.452 0,1%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0423 0,0%  Öl 113,8 2,1% 

Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 116 von 119
neuester Beitrag: 29.06.22 08:47
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 2973
neuester Beitrag: 29.06.22 08:47 von: Maasianer Leser gesamt: 729538
davon Heute: 71
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 119  Weiter  

5090 Postings, 5184 Tage XL10Kursfeuerwerk

 
  
    
04.05.22 11:34
Geht ja ordentlich nach oben. Scheinen sich jetzt wieder mehr in den Wert zu trauen.  

348 Postings, 697 Tage thomybeXL10 - Börsenbriefe und Analysten Updates

 
  
    
2
04.05.22 11:52
Pushen den Kurs ...

Denke da kommen auch noch Analysten Updates . KGV 7 ist ja auch echt recht wenig für einen Wachstumswert - Da wäre KGV 20 normal ...

Warten wir mal ab - bin ja wieder mit 2/3 meines Planbestand dabei .

Meine Dividendenprognose für 2023 liegt im übrigen bei 2 EUR  !

Wer wettet mit ?  

10878 Postings, 4689 Tage Raymond_JamesConference Call (Montega AG v. 04.05.2022)

 
  
    
1
04.05.22 12:47

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...ntega-AG-Kaufen-40264534/

"Für das Gesamtjahr 2022 bestätigte der Vorstand im Conference Call die Guidance für 2022 (Umsatz: >210 Mio. Euro; EBITDA: >33 Mio. Euro) sowie die mittelfristigen Ziele bis 2025 (Umsatz: 500 Mio. Euro). Da die Jahresziele bereits eine niedrigere Profitabilität implizieren und wir [Montega AG] dies auch in unseren Prognosen berücksichtigt hatten, lassen wir unsere Schätzungen unverändert. Im weiteren Jahresverlauf ist nun fraglich, ob die Marketingkosten von Facebook etc. weiter steigen und CLIQ auf eine sich ggf. eintrübende Konsumstimmung (u.a. wegen Inflation, Krieg) durch erhöhte Werbeausgaben reagieren muss oder ob CLIQ mit seinem preisgünstigen Multi- Content-Portal ggf. sogar profitiert."

 

663 Postings, 1208 Tage Pleitegeier 99Q1 Call ist online

 
  
    
2
04.05.22 12:50
Für mich keine dramatisch spannenden Entwicklungen, letzte Frage zum Cashflow wurde nichtssagend beantwortet

https://cliqdigital.com/1q-2022-results-presentation

2€ Dividende wären EPS von 5€ das ist schon sehr ambitioniert. 4€ EPS und damit 1,60€ Dividende halte ich für wahrscheinlicher  

225 Postings, 718 Tage Goldjunge2000Naja,

 
  
    
04.05.22 16:58
es gibt sicherlich einen Trend, dass das Wachstum.mit erhöhten Marketingkosten erkauft werden muss. Da aber Cliq gerade hier bei uns in Deutschland in diesem Jahr stark wachsen möchte, müsssen wir die weitere Entwicklung abwarten. Vielleicht spiegelt sich das Wachstum nicht nur in der steigenden Zahl der Abonnenten sondern auch in einer wesentlich längeren Verweildauer ab. Hier liegt meiner Meinung nach ein Schlüssel für die weitere Entwicklung des Unternehmens.  In 6 Wochen sind wir schlauer und der Kurs steht wieder bei 20 oder auch über 40?.Spannend bleibt es auf jeden Fall.  

389 Postings, 4614 Tage birrawarum

 
  
    
04.05.22 18:05
in sechs Wochen?  

10878 Postings, 4689 Tage Raymond_JamesBeJoCo Finanzinformationen GmbH

 
  
    
04.05.22 18:45

[Eilmeldung zur Cliq Digital Aktie] Achtung, es gibt heute, am 4. Mai 2022, aktuelle Neuigkeiten zur Cliq Digital Aktie, die sich stark auf die Kursentwicklung auswirken werden. Jetzt meine neueste Analyse lesen und sofort reagieren: ...

https://felix-haupt.com/...stiziert-unverzueglich-reagieren-mittwoch/

 

225 Postings, 718 Tage Goldjunge2000birra: Am 15.06. gibt

 
  
    
04.05.22 21:20
ein Update zur Strategie.  

663 Postings, 1208 Tage Pleitegeier 99Ist doch nicht normal hier

 
  
    
05.05.22 16:37
Selten so ein Ping-Pong wie hier erlebt. Bei 20 bzw. KGV 5 ist der Betonboden und bei 28 bzw. KGV 7 die Betondecke und dazwischen hüpft die Aktie wie ein Flummi mit 5-10% Intraday Schwankung. Alles an diesem Kursverlauf ist verrückt  

5090 Postings, 5184 Tage XL10@pleitegeier

 
  
    
05.05.22 17:17
Das liegt wohl weniger an Cliq, sondern vielmehr an den globalen Markt.

Möglicherweise stehen wir an der Schwelle zu einem epischen Crash.  

663 Postings, 1208 Tage Pleitegeier 99Stimmt natürlich

 
  
    
1
05.05.22 17:36
im großen und ganzen sehe ich den Zusammenhang zwischen der Geschäftsentwicklung und Makrofaktoren, aber:

- das Zinsniveau ist hier doch fast völlig egal, bis auf einzelne Quartale wie jetzt Q1 refinanziert sich das Geschäftsmodell von selbst. Die Finanzierungsfazilität steht noch aus das stimmt aber 1 mio hin oder her beim jährlichen Zins macht nicht viel aus bei den Ambitionen hier. Hoch bewertet ist die Nummer bekanntlich auch nicht dass man sagen könnte Diskontfaktoren zukünftiger Gewinne spielen eine Rolle

- Konjunktur ist hier auch relativ egal, im Call hatte sich der CFO zB mit den Kinokettenbetreibern 1929 in der Weltwirtschaftskrise (Gott bewahre) verglichen

- Corona und Lieferkettenthemen sind ohnehin klar

- Inflation ist auch kein Thema, im Gegenteil würden im Falle ner Rezession die Ad-Preise auf Google, Yahoo usw. wahrscheinlich sinken

Daher verstehe nicht warum diese Marktthemen positiv wie negativ reagiert  

5090 Postings, 5184 Tage XL10@pleitegeier

 
  
    
2
05.05.22 17:43
Mach es wie ich und kaufe nach. Wenn ich in Supermarkt bin und beispielsweise Bio Bananen zum halben Preis bekomme freue ich mich und kaufe diese.  

2044 Postings, 1549 Tage crossoveroneIch kann mir das zacken

 
  
    
1
05.05.22 18:12
nur durch Trader- und Schnäppchenjäger erklären.
Eigentlich, sollte cliq nicht so sehr den Makroökonomischen
und Geopolitischen Verwerfungen ausgesetzt sein.
Bei evotec Bspw., haben wir das selbe Dilemma.  

233 Postings, 614 Tage MaasianerInterview mit Ben Bos

 
  
    
2
06.05.22 09:54

663 Postings, 1208 Tage Pleitegeier 99Hauck sieht weiterhin 65 Euro

 
  
    
2
06.05.22 12:24
Nettes Interview!

Eine Analystenstudie gibts auch noch, aber ohne große Neuigkeiten

https://corp.at2010.net/reports/May2022/AOEcFfkpBVZwKxAgUZV9.pdf  

348 Postings, 697 Tage thomybeWas hilft es ? Nichts ...

 
  
    
06.05.22 13:43
... alles schwierig und nichts läuft wie es sein sollte - nur eines scheint sich so langsam durchzusetzen

Die Weissheit , dass steigende Zinsen Gift für die Börse sind und das trifft alle Werte.

Glaube aber nun das von 28 auf 24 runter nun wieder Ruhe sein sollte und wir uns dann monatelang wieder zwischen diesen beiden Eckpfeilern einpendeln.

In einem "normalen" Umfeld ständen wir sicher bei weit über 30 EUR, aber eins ist auch sicher eskaliert sich die Welt weiter hoch dann stehen wir bei unter 20 EUR.

 

10878 Postings, 4689 Tage Raymond_JamesEdison Investment Research v. 06.05.

 
  
    
2
06.05.22 17:42

https://www.edisongroup.com/wp-content/uploads/...uing-unabated-1.pdf

Dynamik hält unvermindert an

CLIQ Digital (CLIQ) ist positiv in das Jahr gestartet. Die Ergebnisse des zweiten Quartals 2012 deuten darauf hin, dass das Unternehmen auf dem besten Weg ist, seine Prognosen für ein starkes Wachstum und eine höhere Rentabilität im GJ22 zu erfüllen. Die Umstellung auf den direkten Medieneinkauf führt weiterhin zu einem raschen Wachstum der Mitgliederbasis in Nordamerika und Europa, wobei sich immer mehr Mitglieder für die Bezahlung des Multi-Content-Angebots entscheiden. Dies spiegelt den bisherigen Erfolg der Investitionen in Marketing und neue Inhalte wider. Wie erwartet und prognostiziert, werden die zusätzlichen Ausgaben die EBITDA-Marge im laufenden Jahr belasten, aber wir gehen davon aus, dass sie sich im GJ23 wieder erholen wird.

Investitionen treiben Wachstum

Der Umsatz in Q122 stieg um 75 % auf 52,6 Mio. € (Q122: 30,1 Mio. €), wobei die Gruppe in allen Regionen ein Wachstum verzeichnete (Nordamerika: +89 %, Europa: +71 %, ÜW: +16 %). Die Marketingausgaben, der Hauptumsatzträger, stiegen im Jahresvergleich um 147 % auf 22,5 Mio. Euro und profitierten auch von der grundlegenden Umstellung des Medieneinkaufs von Affiliate-Partnern auf ein internes Medieneinkaufsteam durch das Management. Das Management bekräftigte seine kurz- und mittelfristigen Prognosen, die ein Umsatzwachstum von mindestens 40 % auf ca. 210 Mio. Euro im GJ22 und eine jährliche Wachstumsrate von 35 % auf 500 Mio. Euro bis Ende GJ25 vorsehen. Auf Jahresbasis würde der Umsatz von CLIQ im GJ22 bei 210 Mio. € liegen, so dass die Prognosen des Managements und unsere Prognosen leicht erreichbar erscheinen, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen weitere drei Quartale des Wachstums erwartet.

Robuste Cash-Position trotz Investitionen

Die Mitgliederzahl stieg im Quartalsvergleich um 13 % auf 1,5 Mio. Nutzer, was auf die erfolgreichen Marketingkampagnen und Investitionen in Inhalte zurückzuführen ist. Das Unternehmen hat kürzlich neue Inhalte von Palatin Media und LEONINE Studios lizenziert und damit mehr als 600 Stunden Unterhaltung über alle Genres hinweg hinzugefügt. 82% der Mitglieder entscheiden sich nun für das höherwertige Multi-Content-Angebot anstelle von Single-Content (Q121: 66%). Wie erwartet (FY21 Trading Update) drückten die Investitionen in Marketing und Inhalte auf die Margen - die EBITDA-Marge lag bei 15,8 % (Q121: 17,6 %) - und führten zu einem niedrigeren operativen freien Cashflow, der im Jahresvergleich um 4,9 Mio. € auf 0,2 Mio. € sank. Dennoch bleibt die Bilanz von CLIQ mit einer Nettoliquidität von 2,5 Mio. Euro robust. Das Fälligkeitsdatum der Finanzierungsfazilität wurde bis Ende Juli 2022 verlängert, und die Commerzbank hat ein Mandat für eine neue 3- bis 5-jährige Fazilität unterzeichnet, um weitere Investitionen in Marketing, Inhalte und Plattformen zu ermöglichen.

Bewertung: Noch erhebliches Aufwärtspotenzial

Der Aktienkurs von CLIQ ist in etwa derselbe wie zu Beginn des Jahres, während seine Konkurrenten um 32 % gefallen sind. Im GJ22e und GJ23e wird das Unternehmen immer noch mit einem Abschlag auf die durchschnittlichen EV/Umsatz-, EV/EBITDA- und KGV-Multiplikatoren der Wettbewerber gehandelt. Eine Parität bei diesen Kennziffern würde einem impliziten Aktienkurs von 65,4 € entsprechen.

Investitionen führen zu einer Verbesserung des Kundenstamms

Wie bereits hervorgehoben, waren Investitionen in Marketing und Inhalte aller Genres der Schlüssel zum Ausbau des Kundenstamms zum Quartalsende auf 1,5 Millionen, was einem Anstieg von 13 % gegenüber dem Vorquartal und 50 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Diese Investitionen trugen auch dazu bei, dass die durchschnittliche Abonnementdauer und der erwartete Lifetime-Value für Multi- und Single-Content-Angebote von 69,81 € auf 71,27 € im Quartalsvergleich stiegen. Infolgedessen beschleunigte sich das Wachstum des Kundenstammwerts (Anzahl der Mitglieder multipliziert mit dem erwarteten individuellen Lifetime-Value) auf 104 Millionen Euro, wie in Abbildung 1 dargestellt. Der Wert des Kundenstamms stellt den Gesamtumsatz dar, der von den bestehenden Mitgliedern erwartet wird, und bietet somit eine gute Visibilität für den Rest des Jahres.

Beginn der Nutzung der Marke CLIQ

Bislang konzentrierten sich die Marketinganstrengungen zur Kundengewinnung auf Performance Marketing über Clips und Teaser, um Menschen aus ihren speziellen Interessenkategorien anzulocken und dann das gesamte Paket zu verkaufen. Mit dem Wachstum der Multi-Content-Portale ist die Verwendung einer Dachmarke (ein einziger Markenname für mehrere White-Label-Produkte) ein zusätzliches Marketinginstrument, das CLIQ bisher nicht in großem Umfang genutzt hat. Der bevorstehende Strategietag am 15. Juni 2022 wird der Unternehmensleitung die Gelegenheit geben, ihr Multi-Content-Portal vorzustellen und einen Einblick in die geplante Markenmarketingkampagne zu geben, die das Profil von CLIQ sowohl bei der Zielgruppe der Abonnenten als auch in der Finanzwelt schärfen soll.

 

5090 Postings, 5184 Tage XL10@raymond

 
  
    
07.05.22 12:38
Najaaaa, sehr wohlwollend geschrieben, weil:

"This report has been commissioned by CLIQ Digital and prepared and issued by Edison, in consideration of a fee payable by CLIQ Digital."

Unabhängige Berichte gefallen mir besser.  

5368 Postings, 7046 Tage Kleixl10

 
  
    
1
09.05.22 04:55
Cliq digital ist schuldenfrei

Man verdient mit einem skalierbarem Produkt!

Gibt es noch irgendwas zu sagen?

Jeder der nicht einsteigt ist m.M.n. ein Volltrottel !!  

5090 Postings, 5184 Tage XL10@klei

 
  
    
2
09.05.22 09:50
Wenn du den Thread aufmerksam verfolgt hättest, würdest du wissen, dass ich seit längerer Zeit in Cliq Digital investiert bin.

Mein vorherige Post sollte keine Kritik an Cliq sein, sondern ich habe lediglich eine von Cliq Digital in Auftrag Research Analyse in Frage gestellt, da ich neutrale Analysen besser finde.  

5368 Postings, 7046 Tage KleiXL10

 
  
    
09.05.22 11:10
In der Tat würde ich es natürlich auch begrüßen wenn weitere Analysten positiv zu cliq digital Stellung beziehen würden.

Aber auch eine beauftragte Studie kann meiner Meinung nach nicht völlig an den Haaren herbeigezogen sein.  

10878 Postings, 4689 Tage Raymond_Jamesmein post v. 03.05.22 11:43

 
  
    
09.05.22 16:11

"JEDER MARKT HAT SEINE 'DEPPERL': direktanleger von kleinstbeträgen sind selten 'Anleger' i.S.v. investoren"

 

391 Postings, 2430 Tage Babo89Range

 
  
    
10.05.22 20:02
Und der Kurs ist weiter in der Range zwischen 18-28Euro gefangen. Bei den Q1 Zahlen überrascht mich der Kurs, dass wir wieder so tief gefallen sind und die aktuelle Kursschwäche mit dem Gesamtmarkt.
Mal schauen ob wir Kurse unter 20Euro in den nächsten Tagen anlaufen oder wieder nach oben drehen.  

183 Postings, 882 Tage horikaBrilliant start into FY 2022

 
  
    
3
10.05.22 20:35
Buy recommendation and EUR 75.00 TP confirmed
During the Quirin virtual RS Board Member Ben Bos explained that at the moment there
is no need for a capital increase to finance further growth. He also added that higher
inflation and energy prices should have no negative impact on demand for QLIQ?s
entertainment portals. On the contrary, cash-strapped consumers will be seeking
cheaper alternatives also for streaming entertainment purposes. We share this view as
in particular its multi-content portal is offered at very fair prices, in German speaking
countries at EUR 14.99/months. https://corp.at2010.net/reports/May2022/8jzL6dqxuk8GGGeofGQX.pdf  

225 Postings, 718 Tage Goldjunge2000Kursziele von Analysten,

 
  
    
2
11.05.22 14:52
bringen uns nicht viel. Oder nimmt uns irgendein Analyst die Aktien zum Kursziel ab ? Wichtig ist nur  wie sich das Geschäft in den nächsten Monaten entwickelt. Insbesondere auch in Deutschland. Und wie sich der freie Cashflow entwickelt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 119  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben