UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 673
neuester Beitrag: 26.10.20 20:21
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16817
neuester Beitrag: 26.10.20 20:21 von: Elazar Leser gesamt: 1836229
davon Heute: 385
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
671 | 672 | 673 | 673  Weiter  

3774 Postings, 2940 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    
28
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
671 | 672 | 673 | 673  Weiter  
16791 Postings ausgeblendet.

5555 Postings, 2386 Tage Robbi11Zu Biden

 
  
    
1
19.10.20 21:29
Fällt mir noch ein, daß er mit NEptun in der Waage mit der Hippygeneration geboren wurde,
Der nach Ausgleich suchende Waagemensch übertreibt mit NEptun und Haschisch, oder eben mit Betrug.  Die " Grünen " halten alle Posten besetzt,sodaß die nächste Generation mit NEptun im Skorpion kaum noch Chancen hat. ( hatte ?)   Mit MonD im Stier kann Biden dem Taxifahrer keinen Cent geben.
( hatte ich schon erwähnt) .  Was auch immer passiert, lernen wir draus.
 Stimulus stimuliert aber auch nur vielleicht mit einem Lächeln diejenigen, die der Druckerei am nächsten sitzen. Jede Subvention öffnet die Tür für Korruption.  Das" System" verbietet, daß sich ein Sklave mal für Sekunden wie ein König fehlen darf.  Für einen wirtschaftlichen Aufschwung ohne Arbeit
Wäre das sinnvoller. So oder so  landet das Geld bei denen,die das verdienen. Aber je länger der Weg,desto besser laufen die Geschäfte.  

2054 Postings, 1470 Tage Jupiter11Robbi zu Trump

 
  
    
1
20.10.20 13:25
auch Trump hat den NE in der Waage und die VE steht am Wahltag genau auf seinen NE, bei Biden triffft das einige tage, 1 woche vorher zu, aber entscheident könnte sein, dass Trumps auslöser im 7 jahres-rythmus R auch in der waage steht, heisst dieser löst  ja VE dirkekt aus bis 2023, bei Biden steht R imStbk und löst SA bis 2022 aus und der steht im 7Haus, was wenig wärme ausstrahlt. siehr  nach einem zwang  den er ausgesetzt wurde und er nur durch eine krise auf SA bezogen, dies abdecken kann um überhaupt ein chance bei der wahl zu haben, daher gibt es auch die corona krise und den rassismus jetzt vo der wahl gut in szene gesetzt, was biden stärkt und trump schwächt, so wurde das spiel auch ausgedacht, wir haben 2 modelle zur auswahl Biden den wolf im schafspelz und Trump den Löwen in der Hölle, da der wähler aber immer nur in pits denkt und nicht in zusammenhängen, genügen propaganda und verteufelung um die stimmung zu kippen, sodass bei wahlen mit einem  ME R nicht nur schmutzwäsche gewaschen wird, sondern auch lügen aufgedeckt, die einen meinungsumschwung auch kurzfristig bewirken können, facebook und you tube zensieren gerade vor der wahl jede kritik an biden, ja sogar die korruptionsvorwürfe gegen ihn und seinen sohn werden gelöscht, sodass dies direkte einmischung von freien medien in den wahlkampf ist, schlimmer als würden dies chinesen oder Russen es tun, alleine das gefährdert den sicheren wahlablauf und könnte zu einer wiederholung führen, denn die richter hat Trumper auf seiner seite , ausserdem bekommt Biden schon im Jänner  katastrophale Transite der Pla im  wasserm. 2021 zu spüren, die würden ihn nachträglich schaden und ev zwingen das amt an seine vizepräsidentin abzugeben, die keiner gewäht hat, sondern nur in der mogelpackung zu bekommen ist, könnte sogar so geplant sein samt dem risiko eines bürgerkrieg in den usa, denn besser kann die elite ihre bürger nicht von sich selbst ablenken, ais sie zu spalten,  alleine im sept. wurden rekorde bei den waffenkäufen von privater seite getätigt und man darf  glauben , dass die amis  mehr wissen als wir, die hier im angelas märchenland auf abstand gehalten werden...  
Angehängte Grafik:
trump_14061946.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
trump_14061946.jpg

2054 Postings, 1470 Tage Jupiter11Ausblick auf die USA Wahlen mit Markus Koch

 
  
    
1
20.10.20 20:16

5587 Postings, 1760 Tage ElazarCRASH

 
  
    
21.10.20 14:56

19912 Postings, 2521 Tage Galeariswo ?

 
  
    
21.10.20 15:02

5587 Postings, 1760 Tage ElazarGenau

 
  
    
1
21.10.20 15:15
Keiner sieht es!
Dauert jetzt aber nicht mehr lang :)

 

5555 Postings, 2386 Tage Robbi11Zunächst

 
  
    
22.10.20 08:51
,wie Ju11 bemerkt, steht Ende Okt der R Merkur im Quadrat zu dem Dreierpack im Stbk.. Das ist nicht gut für den Handel. Die VENUS in der Waage läuft auf das Trigon zu Uranus und der SonnE Und über den JUPiter Trumps. Deswegen rechne ich mit mehr und zunehmenden  Chancen für ihn. Aber schon Mitte November steht VENUS ebenfalls im QuAdrat zum Dreierpack  und auch das nicht gut für Geldanlagen.
Am 25.11. steht VENUS dann in OPposition zu Uranus,was mit einer plötzlichen wahrscheinlich positiven Bewegung am Aktienmarkt verbunden ist. Sollte die Wahl nicht ca vor dem 15.11. entschieden sein, rechne ich mit Biden.  

5555 Postings, 2386 Tage Robbi1122.10.

 
  
    
22.10.20 09:09
17h16 MonD Qzadrat Mars bedeutet meist kräftige Erholung. Mond Sextil NEptun 17h23, über JUPiter 19h44  gut .  Freitag: ab Mittag schlecht: 15h23 MonD Qzadrat zur SonnE und 23h49 QuAdrat zu Merkur.
26.10. Müßte eigentlich gut sein. Und eigentlich auch der Dienstag mit Sextil zu JUPiter,PLuto .
Mittwoch gefährlicher . Freitag schlecht. Kommecdrazf zurück.
VENUS Trigon SaTurn ,welches die Märkte halten  sollte ist am 24.10. vorbei. Aber wie man sieht, ist ein solches Trigon zu SaTurn nicht eindeutig positiv, denn wenn die Eltern das Kind unterstützen, wird es ja einen Grund dafür geben, ist die Erklärung dafür.  

5555 Postings, 2386 Tage Robbi1112200 ? 11800 ?

 
  
    
22.10.20 09:13

5587 Postings, 1760 Tage Elazar11800

 
  
    
22.10.20 09:21
Ca. 11700/800 je nach Zeit  

5587 Postings, 1760 Tage ElazarGap zu jetzt kann es weiter runterrutschen

 
  
    
22.10.20 12:34

3034 Postings, 1000 Tage Old BanditoIm Moment sieht es mehr nach steigenden Kursen aus

 
  
    
22.10.20 16:05
Der Crash wird wohl noch was dauern. Vielleicht bis nach den Wahlen?  
Angehängte Grafik:
db_dax_h1_den_22.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
db_dax_h1_den_22.gif

5587 Postings, 1760 Tage ElazarZu viele rechnen damit

 
  
    
1
22.10.20 17:16
er kommt wenn fast Keiner ihn sieht.  

5587 Postings, 1760 Tage ElazarDow sieht fertig aus,

 
  
    
22.10.20 21:36
mal schauen wo morgen der DAX startet

Dow Daily:
https://invst.ly/sk3af  

2054 Postings, 1470 Tage Jupiter11Wochenradix

 
  
    
1
25.10.20 17:53
das radix schaut nach flaute aus, besonders die beiden ersten tage, bzw die ruhe vor dem sturm, obwohl wir die gr. spannungen im herbst breits  überstanden haben, natürlich bekommen wir nochmals zur wahl ME r Quadr SA was die abstimmung nicht einfach macht bzw die auszählung erschwert, der MA hat das QUADR Rzu JU/PL bereits überschritten und SA/JU retten sich am Anfg Dez in den Wassermann, sodass die nächste wirklich gefährlich konstellation Ende Jann fällig wird und da es sich inzwischen  um einen zeichenwechsel handelt, werden wir vor eine komplett neue situation gestellt sein, was reaktionen betrifft, das weltwährungssystem , aber auch die wahl, sollte die auszählung im  jänner nicht abgeschlossen sen
somit rechne ich auch dass sich die edelmetalle bis dorthin seitwärts bewegen werden, momentan wird ja alles kontrolliert, ein richtiges Patt
ein MA/PL Quadr bekommen wir im dez , aber der MA könnte sich im Stier ab Jänner , kurzfristig noch gefährlicher zeigen, als im widd, schaut so aus als würden die probleme ins kommende jahr verschoben , nur laufen wir dann immer mehr auf  die gefahr von bürgeraufständen zu

 
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

5555 Postings, 2386 Tage Robbi1126. und 27.

 
  
    
2
25.10.20 19:56
MonD im Fisch. Am 28. wechselt er in den Widder  am 29. und vor allem  30.  wird es gefährlich,weil er am Fr ein QuAdrat zu dem Dreigestirn bildet. In jedem Fall bildet Merkur ab 30. wirkend ein QuDrat zu SaTurn Rück und vorlaufend zu SaTurn was für jeden Handel  erschwerend wirkt.
Am 3.11. steht MonD im Zwilling, was für Trump besser ist. Da ich am 6.11. ein Anspringen des Marktes annehme, könnte hier ein Wahlergebnis feststehen. Der MonD steht dann im Krebs und günstig für Biden. Am 12. der MonD in der Waage,gut, am 13. runter.!  DaVenus Trigone zu Trumps Uranus ,SonnE und MK bildet ,finde ich,daß Trump begünstigt ist,wie schon gesagt. Bin gespannt. Wiederhole mich sicher noch irgendwie.  

5555 Postings, 2386 Tage Robbi11Die 14 im Visier

 
  
    
25.10.20 19:58

5587 Postings, 1760 Tage ElazarWenn der DAX bis Ende der Woche über 12K steht

 
  
    
3
25.10.20 22:16
spendiere ich eine Flasche Dom Pérignon an die Lagarde. Wichtig wird 29/30 wie Robbi schon schrieb und was an der 11800 passiert. Black Friday nicht auszuschließen. Hab schon lange genug gewartet.

PS. Chart mit Mondphasen ;)  
Angehängte Grafik:
download.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
download.png

5555 Postings, 2386 Tage Robbi11Heute Mond

 
  
    
26.10.20 08:27
im Fisch. Eine Schwäche hatte ich für heute nicht angesagt, weil das Zeichen Fisch aus zwei sich jagenden Fischen besteht. Außerdem morgen Trigone zu dem Dreierpack,eigentlich positiv ,MonD über NEptun in OPposition zu VENUS anschließend. Vielleicht tippen wir doch schon diese Woche die 11800 an?  Trump holt wie anvisiert auf.  

3238 Postings, 1458 Tage QasarIst jetzt die 11400 im Visier?

 
  
    
26.10.20 10:06
Hatte Winsi auch genannt
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...idth=1640&height=800
Wenn der Fibofächer des 23er Retracements das nächste Ziel einer Erholung wäre, wäre nun Platz bis ca. 11400, also ca. dem Hoch aus dem Mai.
Man beachte, dass der Kurs heute exakt auf der 200-Tagelinie aufsetzte. Könnte sich also hier nochmals einige Tage stabilisieren.
Wenn man sich aber die grottenschlechten Unternehmenszahlen anschaut, kann es eigentlich nicht hoch gehen. Es gibt ja immer solche Phasen, in denen die aktuellen Zahlen eine Rolle spielen.  

3238 Postings, 1458 Tage Qasarp.s. die 200-Tagelinie war im Kursindex

 
  
    
1
26.10.20 10:12
und hat ihren Höhepunkt im Sommer 2018 erreicht und fällt seitdem.
D hat seinen Zenit überschritten, jetzt im Krebsgang. Und das obwohl die Konzerne im globalen Konzert mitspielen, international produzieren und natürlich keine Steuern zahlen.

Aber selbst das hilft nichts mehr. Kein Wunder bei dieser Politik.

Den sog. Perf.index schau ich nur im Handelsprogramm an, das ist reine Schummelei. Warum die Deutschen so einen Blödsinn brauchen, erschließt sich mir nicht. Ich halte es sogar für Betrug.  

3034 Postings, 1000 Tage Old BanditoSilber

 
  
    
1
26.10.20 10:45
Nun wurde die Trendlinie nach unten verlassen, aber da gibt es noch ein fallendes Dreieck was in der Regel nach Norden verlassen wird. Habe mal zwei Varianten eingezeichnet.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-26_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-10-26_guidants.gif

3034 Postings, 1000 Tage Old BanditoDax

 
  
    
26.10.20 10:50
Sollte der Kurs die untere grüne Linie nicht nach unten verlassen, ist der eingezeichnete Verlauf durchaus möglich..  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-26_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-10-26_guidants(1).gif

5555 Postings, 2386 Tage Robbi11Blubs

 
  
    
26.10.20 19:02
Weil man merkt,daß Biden den Anstrengungen nicht gewachsen ist ?  Warte mal auf Fugi. Komme gerade zurück. Meist sind 4% ein Schock,der nach Luftschnappen ruft.    

5587 Postings, 1760 Tage ElazarIst vermutlich nicht mal der Anfang

 
  
    
26.10.20 20:21
sonst wäre Gold explodiert. Bin auf Do./Fr. gespannt was dann kommt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
671 | 672 | 673 | 673  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben