UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 6845 von 12868
neuester Beitrag: 24.07.21 10:34
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 321698
neuester Beitrag: 24.07.21 10:34 von: Investor Glo. Leser gesamt: 53026110
davon Heute: 41262
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6843 | 6844 |
| 6846 | 6847 | ... | 12868  Weiter  

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackMoin Mysterio2004

 
  
    
3
23.04.19 10:16
Habe mir mal die Begrifflichkeit der internen "Liabilities" näher angeschaut und die englische Übersetzung Gewähr/Haftung in die Betrachtung der CVA´s einbezogen. Jetzt erklärt sich auch die Höhe der internen Liabilities (Haftung/Gewähr) ggü. den externen Schulden.
In den Proposals Annex 5 sind diejenigen Unternehmen des Steinhoffgebildes mit "connect" markiert, die eine Haftung gegenüber einer externen Schuld eingegangen haben. Es wurden ja alle Kredite, bis auf die Schuldscheindarlehen der BayLB über 770 Mio ? schon vor dem CVA´s gesichert. Durch das CVA wurde jetzt die Haftungspflicht ausgelöst.
Sind jetzt erst mal meine Gedanken.
Unter dem Aspekt versteht man einige Dokumente der CVA´s besser.  

4543 Postings, 1929 Tage tom.tomSorry...

 
  
    
23.04.19 10:19
..Posting im falschen Thread gepostet!

Nicht aufgepasst!  

2408 Postings, 1967 Tage WallstreetknightChart Update

 
  
    
3
23.04.19 10:20
Erst einmal schönen Wochenstart.
Etwas Geduld ist noch gefragt.
Der Kurs wandert gemütlich in Richtung Spitze des Keils.
Bald kommt es zu einem Ausbruch in eine Richtung.
Dann werden die Karten neu gelegt.
Meine pers. Meinung.
Keine Handlungsempfehlung.
Auf bald.  
Angehängte Grafik:
steinhoff79.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
steinhoff79.jpg

2877 Postings, 1194 Tage Mysterio2004@manham

 
  
    
6
23.04.19 10:23
Die getroffenen Maßnahmen waren vom Grundsatz her gesehen schon notwendig um das Balance sheet von MF mal auf Vordermann zu bringen, gemessen an der grundsätzlich realisierbaren Wirtschaftsleistung von MF passen 3,2 Mrd als Verbindlichkeit da ja auch nicht wirklich ins Bild.

Über diesen Schritt wurde diese Einheit halt auch unter anderem auch in einen verkaufsfähigen zustand versetzt.

Eine Frage die mich grundsätzlich dahingehend mal interessiert hätte, wäre woraus sich diese internen Verbindlichkeiten von MF gegen über SUSHI und von dort aus hoch zur SEAG und Möbel Alpha überhaupt genau zusammen setzen sollen, jedoch konnte dies nie exakt/verbindlich geklärt werden.

Eine ähnliche Maßnahme ist auch noch im Rahmen der Sanierung von Confo zu erwarten, bei Confo werden ja auch immense interne Verbindlichkeiten (ca. 1,6 Mrd €) ausgewiesen, mit diesem Brett an internen Verbindlichkeiten wird man nämlich auch Conforama nie im Leben seriös ins Schaufenster stellen können.

Für uns bleibt es halt unterm Strich von immenser Bedeutung, dass wir im externen Verhältnis, von einem Part "X" der Schuldenlast der nun in der Abfertigung stehenden europäischen Schuldenesel befreit werden, damit wir in einen tragfähigen Bereich kommen.

Die durch Dirty ausgebuddelten Q2/19 Zahlen von Confo waren definitiv schon mal gut, vielleicht sogar sehr gut und haben mich nach dem doch eher etwas holprigen Start (Q1/19) nach dem CH11 wirklich mal positiv überrascht.

 

2877 Postings, 1194 Tage Mysterio2004Korrektur

 
  
    
1
23.04.19 10:26
Kurze Korrektur zu meinem vorherigen Post, nicht die Q2/19 zahlen von Confo waren gut sondern natürlich von MF. ;-)  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTHWird Zeit das mein

 
  
    
23.04.19 10:27
Xetra Trade zum Kauf von 18.181 St erfüllt wird.  

84 Postings, 996 Tage HaseoneMysterio

 
  
    
1
23.04.19 10:43
Könnte es nicht sein, dass die Mf und Confo interne Verschuldung ihrem Kaufpreis entspricht.  

4588 Postings, 1176 Tage walter.euckenwirklich?

 
  
    
4
23.04.19 10:44
also das interessiert uns alle brennend, bobby aus thailand.
schreib doch noch mehr von dir.
was hattest du zum frühstück?
(vorsicht ironie!)  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTH@ walter.eucken

 
  
    
23.04.19 10:47
Endlich mal einer der sich für mich interessiert. Vielen Dank dafür. Da wir nun eine Unterhaltung haben, wie geht`s weiter mit uns beiden?
 

2877 Postings, 1194 Tage Mysterio2004@Haseone

 
  
    
1
23.04.19 10:49
Yep, aber da ist genau wieder der Punkt, es "könnte" der jeweilige Zukaufspreis sein, der bei MF und Confo jeweils als interne Verbindlichkeit gegenüber den beiden Hauptschuldeneseln bzw. deren Töchtern ausgewiesen wurde bzw. bei Confo noch ausgewiesen ist. ;-)  

784 Postings, 1305 Tage defrezzerWir Zeit das Bobbys

 
  
    
23.04.19 11:06
seine Kindergartenorder nur noch zu 10% ausführen kann.  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTH@defrezzer

 
  
    
1
23.04.19 11:07
Ich wäre der Erste der darüber sehr erfreut wäre.  

4094 Postings, 1145 Tage Drohnröschendie Umsätze sind einfach nur

 
  
    
2
23.04.19 11:44
traurig. Ruhiges Fahrwasser ist schon ok, aber nicht stehender Tümpel...  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTH@Drohnröschen

 
  
    
23.04.19 11:47
Es ist ja bald soweit das wieder Bewegung rein kommt.  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTHEndlich wurde meine Order ausgeführt

 
  
    
1
23.04.19 11:51
@Wolf, bin jetzt bei 76.884 Stück, falls du noch die Statistik führst  

1051 Postings, 1114 Tage Cognoidlol,

 
  
    
23.04.19 11:54
hast du auf das TH gewartet für 0,1119 :D  

2 Postings, 823 Tage BlackPanther90Schon interessant das Kursverhalten

 
  
    
1
23.04.19 12:01
166712 nenne ich mein Eigen. Versuche den Umsatz anzukurbeln...
Setze ich ein Limit, bleibt der Kurs immer drüber oder bei Verkauf drunter...  

4588 Postings, 1176 Tage walter.euckenbitte

 
  
    
23.04.19 12:03
bitte leute:  es geht hier um steinhoff.

und nicht, wer was mit steinhoffaktien macht.
 

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackInterne Verbindlichkeit

 
  
    
3
23.04.19 12:06
Die interne Verbindlichkeit der SUSHI von 3,2 Mrd $ ist die  nennen wir es "Schuldenhaftung" , die in Bezug auf MF Kauf durch SUSHI aufgenommen wurde. Sie basiert auf den Faclities B1, B2, B3 des 4 Mrd. Acquisitionskredites welche von JP Morgan Europe arrangiert wurde. Die gemeinsamen Schuldner sind SEAG und STRIPES. Garantiert wird er von SIHNV.
Diese Fac. B sind ebenso wie die Fac. C dieses Kredites erstrangig!
Fac. C ist Gegenstand des SUSHI-SCHEMES.
Auf diese Kredithaftungen der einzelnen Tochtergesellschaften bezog ich mich in #171179.
Die Verpflichtungen aus diesen s.g. "Schuldenhaftungen" wurden durch die CVA´s ausgelöst.
Diese Verpflichtungen werden zur Bezahlung der externen Kredite innerhalb der Finanzierungsgesellschaften 1 und 2 eingesetzt und können erst nach vollständiger Begleichung der erstrangigen Titel angegangen werden. Durch diese Vorgehensweise werden aus abstrakten Schuldverpflichtungen konkrete interne Schuldverpflichtungen.
Ein Beispiel hierfür ist das Cash Pay Out.
Bitte um Meinungen und Ergänzungen.


 

193 Postings, 1181 Tage SouzaMysterio 171188

 
  
    
1
23.04.19 12:06
MF und Confo werden von ihren internen Schulden und sonstigem Ballast befreit und schon sind sie profitabel (Man kann das als Rückabwicklung der Jooste Hybris betrachten). Die Holding Steinhoff bekommt aber intern weniger Zinsen und kann ihre Schulden nicht bezahlen. Es spricht einiges dafür, dass mit der Holding Steinhoff gleiches wie mit MF und Confo geschieht: Schulden werden in Kapital umgewandelt und Steinhoff wird profitabel. Es scheint alles viel einfacher zu sein, als es hier mit den unzähligen Beiträgen scheint.  

8706 Postings, 3477 Tage rübiSowohl in SA

 
  
    
3
23.04.19 12:13
wie auch in D ist das Handelsvolumen sehr gering ( 5 Mio St.) .
Man kann schon behaupten , dass alle Investierten wissen , dass der Kurs , obwohl es ständig
positive News gibt , zwischen 11 und 12 Eurocent gedeckelt wird.
Nach wie vor gute Kaufgelegenheit , aber wie bei mir , wie auch bei vielen hier ,
ist das Kauflimit erreicht.
Diese  und nächste Woche wird es auch so bleiben  .
Ab Montag , den 6.5. würde ich annehmen , dass dann diese Hürde von 0,12 Euro
genommen wird und in den darauf folgenden Maiwochen , der momentane Kurs  
Vergangenheit sein wird.
Also , unsere Geduld wird sich bald auszahlen!  

2877 Postings, 1194 Tage Mysterio2004@Souza

 
  
    
2
23.04.19 12:30
Naja, bei MF und Confo sind es nicht ausschließlich die internen Verbindlichkeiten die zu den negativen Ergebnissen geführt haben, bei MF lag es ja insbesondere an dem "eigenwilligen" Geflecht an Stores, da waren ja so manche Ecken mit dabei wo auf 500 m 3 MF Stores waren. ;-)
Zusätzlich dann noch die überhöhten Leasingraten etc.

Das Spielchen Schulden vs Anteile läuft ja bereits, jedoch wurden bis dato keine Anteile an der Steinhoff International geschossen, sondern bis dato ausgeführt 49,9 an SUSHI & Option auf 49,9 % an Confo.

Entscheidend wird halt sein, das wir halt entsprechende Gegenleistungen kassieren, dahingehend sind die weiteren Abhandlungen bei den CVA Verfahren der SEAG & Steinhoff Finanz zu betrachten.

 

1158 Postings, 1194 Tage Dr. GreenLöschung

 
  
    
5
23.04.19 12:50

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.19 15:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackMattress Firm

 
  
    
1
23.04.19 12:55
Hat irgendwie Vertreter des von allem befreiten Internetjournalismus schon mal die MF Zahlen begutachtet???
Ich hab noch keinen Artikel gefunden.
Naja, in Sachen Nachforschung hab ich wohl noch Einiges zu lernen ;-)
 

4367 Postings, 5974 Tage martin30smIch sehe nichts dass es down geht!

 
  
    
23.04.19 12:55

Seite: Zurück 1 | ... | 6843 | 6844 |
| 6846 | 6847 | ... | 12868  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben