UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12579 von 12900
neuester Beitrag: 01.08.21 00:04
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 322483
neuester Beitrag: 01.08.21 00:04 von: ARKU.75 Leser gesamt: 53585513
davon Heute: 1370
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12577 | 12578 |
| 12580 | 12581 | ... | 12900  Weiter  

15712 Postings, 3214 Tage silverfreakyWie gesagt.

 
  
    
18.06.21 08:54
Schafft es nicht oder will(darf) es nicht schaffen?  

4099 Postings, 1153 Tage DrohnröschenSören

 
  
    
3
18.06.21 09:00
Du vergleichst ernsthaft die Umschuldung deiner Mickymaus-Kredite für irgendeine - ich tipp ins Blaue hinein - 5-Mann-Quetschn mit der Umfinanzierung eines Mrd.Konzerns? Mhm...  

3195 Postings, 1535 Tage gewinnnichtverlust@Rossi insidesh

 
  
    
18.06.21 09:02
Also wenn ich mir die Beiträge von insidesh durchlese, dann geht es mir doch mit meinem dicken Steinhoffinvestment schon viel besser.

Ein Nachkaufen wie von insidesh vorgeschlagen kommt bei mir ohnehin nicht mehr in Frage, mein Depot ist randvoll gefüllt mit Steinhoffaktien und ich werde weiterhin abwarten wie es in der Sache Steinhoff weitergehen wird. Die Zeiten des Einkaufens sind bei mir Geschichte. Wer die Aktie hochkaufen soll? Das ist mir eigentlich egal, die Aktie muss nicht hochgekauft werden, die Zahlen und Fakten nach dem GS werden die Aktie schon auf den richtigen Kurs bringen und da sehe ich 11 Cent pro Aktie für ein immer noch so großes Unternehmen als zu gering an.

Das Urteil gegen Hamilton war doch mehr als gut für uns. Hamilton blockiert uns schon sehr lange, und endlich räumt das Gericht diese Blockade aus dem Weg, auch wenn es noch nicht die letzte Blockade war. Es scheint so zu sein, dass Steinhoff mit dem GS sich für den richtigen Weg entschieden hat. Es wird ohne Kompromisse durchgezogen und die Vergangenheit wird damit abgeschlossen, auch wenn das einigen nicht passen wird.

Was mir derzeit sehr gut gefällt ist, dass Steinhoff wieder agiert und nicht nur reagiert. Diesen Satz habe ich bei der letzte DGAP nicht zum ersten mal gelesen und das zeigt mir auch die Entschlossenheit, den Schritt 2 endlich erfolgreich abzuschließen: "SIHNV wird sich weiterhin gegen jeden Versuch wehren, den vorgeschlagenen globalen Prozessvergleich und den laufenden niederländischen SoP von SIHNV zu stören".

Wir hatten schon die wesentlich schwierigere Zeit bei Steinhoff zu überstehen, ich glaube weiterhin, dass wir uns auf der Zielgeraden befinden, aber gefühlt ist das wieder die längste Gerade auf der ich jemals unterwegs war.  

435 Postings, 118 Tage turicumLöschung

 
  
    
4
18.06.21 09:10

Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

3195 Postings, 1535 Tage gewinnnichtverlustSchritt 3

 
  
    
18.06.21 09:14
Also so einfach wird Schritt 3 auch nicht umzusetzen sein.

Ich darf nochmals daran erinnern:
Schritt 1 endlich einmal nach gefühlt über einjähriger Wartezeit erledigt
Schritt 2 immer noch nicht nach gefühlten 2 Jahren Wartezeit erledigt
Schritt 3 soll dann in ein paar Tagen erledigt sein?

Dann hätte Steinhoff ja nur 2 Schritte auf die Agenda schreiben müssen, wenn Schritt 3 nicht auch eine Mammutaufgabe wäre.

Bei Steinhoff braucht es eben Geduld und so wie es ausschaut ist Geduld länger als dreieinhalb Jahre.

Bin schon gespannt wenn wir endlich wissen werden wie viele Monate oder besser in Jahren angegeben das  Wort Geduld meint.

Versuchen wir einmal Schritt 2 zu erledigen, das ist schwierig genug.  

3195 Postings, 1535 Tage gewinnnichtverlustLöschung

 
  
    
18.06.21 09:29

Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1238 Postings, 546 Tage dermünchner@ gewinnnichtve.: @Rossi insidesh

 
  
    
3
18.06.21 09:34
....der User insidesh mag ja ein netter User sein aber sein Text erinnert doch sehr an eine Flasche Alkohol die man einem Trinker reicht um wieder erleichtert zu sein.....das mag allenfalls beruhigend sein momentan aber mehr auch nicht.....  

7858 Postings, 1156 Tage BobbyTHEs gibt Sachen

 
  
    
1
18.06.21 09:34
womit man sich nicht beschäftigen sollte.  

2073 Postings, 1699 Tage shatoi@gewinn

 
  
    
2
18.06.21 09:36
SH hatte schon vor Jahren kommuniziert,  dass step 2 und 3 parallel angegangen werden. Insofern gehe ich auch davon aus, dass nach dem GS step 3 für Steini Verhältnisse sehr rasch erfolgen wird.  

2073 Postings, 1699 Tage shatoi@dermünchner

 
  
    
5
18.06.21 09:38
"....der User insidesh mag ja ein netter User sein aber sein Text erinnert doch sehr an eine Flasche Alkohol die man einem Trinker reicht um wieder erleichtert zu sein.....das mag allenfalls beruhigend sein momentan aber mehr auch nicht....."

Und was sind dann deine Beiträge?
Um in deinem Bild zu bleiben wohl eher ein Schlag ins Gesicht...aber, wem es hilft...  

1238 Postings, 546 Tage dermünchnerLöschung

 
  
    
18.06.21 09:45

Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1112 Postings, 1244 Tage StPauliTradeLöschung

 
  
    
20
18.06.21 09:55

Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

701 Postings, 1000 Tage B ojeStep 3

 
  
    
11
18.06.21 10:10
Zumal ich mir nicht mal sicher bin ob Step 3 so kommuniziert wird wie die meisten das erwarten. Es hört sich so an als wenn dort auf den Adhoc gewartet wird.

Ich denke wir sehen das eher nach und nach indirekt über die Geschäftsberichte wenn die Zinsen einen geringeren Betrag ausweisen im Vergleich zur Vorperiode.

Lg
Boje  

693 Postings, 337 Tage ms_rockyLöschung

 
  
    
2
18.06.21 10:24

Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

2370 Postings, 870 Tage ShoppinguinStep 3 läuft doch schon lange...

 
  
    
5
18.06.21 10:27
Woher kommen ansonsten die 2Mrd Freigabe an Sicherheiten für die Pepco Holdco zum Börsengang von Pepco ?!  

3195 Postings, 1535 Tage gewinnnichtverlustEintagesfliege

 
  
    
18.06.21 10:32
Mein Beitrag zur Eintagesfliege wurde doch glatt gelöscht. Freut mich doch, wenn dieser sinnlose Beitrag doch jemanden gestört hat. Mal kontrollieren, ob es auch so etwas wie eine Fliegenklatsche bei Pepco gibt.

Bei Pepco fällt mir gleich noch ein, dass wir in Italien mittlerweile schon 18 Geschäfte offen haben, und das, obwohl wir erst seit 2020 Italien auf unsere Fahnen geschrieben haben. Läuft würde ich behaupten.

Bei den Öffnungszeiten fällt mir auf, dass viele Pepco Shops von Montag bis Sonntag offen haben. Ich habe das in Italien, Tschechien und Polen festgestellt. Ist das normal bei den Pepco Geschäften?

 

133 Postings, 130 Tage Freddy_sbgstep 3

 
  
    
18.06.21 10:36
Im Grunde kann ich mir gut vorstellen, dass in den derzeitigen Kreditverträgen schon etwaige Klauseln für die "Post-GS Modalitäten" geregelt sein könnten.
Würde ja für alle Parteien (Gläubiger und SH) Sinn machen, das die 2 Haupteventualitäten in den Verträgen bereits abgebildet sind. Womöglich treuhänderisch hinterlegt.

Ich persönliche rechne für nächste Woche mit einem Urteil in der Causa Hamilton. Warum?
Gemäß dem vielzitierten Artikel von Fin24, ist auch dem Richter bekannt, dass die Terminbekanntgabe für 28.6. geplant ist. Weiters macht es dem Bericht zu folge den Anschein, dass Bozalek vor diesem Datum das Verfahren abgeschlossen haben will.
@Mods: ist eine rein persönliche Einschätzung!!!

Abschließend noch ein Satz zum Niveau in diesem Form:
Mit dieser Mischung aus der Eintagsfliege (wird das nicht mal fad?), den Pushern und Bashern, hat dieses Forum in etwa den Unterhaltungswert der Löwingerbühne. Perfekte Unterhaltung im Büro. Danke dafür!  

3472 Postings, 599 Tage NoCapMartin?

 
  
    
3
18.06.21 10:47
Was ist denn jetzt mit 12 Cent?

Kohle ausgegangen?  

345 Postings, 606 Tage JamesEuroBondsFreitag

 
  
    
18.06.21 11:02
Ist heute wieder Steini-Tag?  

5090 Postings, 1320 Tage Manro123Heute kommen doch noch Zahlen

 
  
    
1
18.06.21 11:05

959 Postings, 4499 Tage Effancymanro

 
  
    
1
18.06.21 11:14
weiss nicht ob die zahlen der finance holding den kurs interessiert ;)  

959 Postings, 4499 Tage Effancykorrektur

 
  
    
18.06.21 11:14
Steinhoff Investment Holdings  

116 Postings, 831 Tage WChunterNoCap

 
  
    
1
18.06.21 11:34
Martin hat dich erhört, Stück um Stück kauft er auf :)

Schönes Wochenende, endlich ist der Sommer da, warten wir nur noch auf das GS.  

959 Postings, 4499 Tage Effancyirgendeiner

 
  
    
18.06.21 11:43
muss ja den Green Friday wieder aufleben lassen ;)  

2370 Postings, 870 Tage ShoppinguinOT: Kleine Warnung an alle (auch Basher)

 
  
    
18.06.21 11:44
Habe folgende Warnung erhalten...

Hotline: +49-(0) 69-2 11-1 83 10
E-Mail: boerse-frankfurt@deutsche-boerse.com 17. Juni
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir schreiben Sie heute an, weil Sie sich unter dieser E-Mail-Adresse bei boerse-frankfurt.de registriert haben.

Unbekannte versuchen im Moment mit Hilfe einer gefälschten Internetseite unter einer ähnlichen Adresse an Ihre Login-Daten zu gelangen und Sie beispielsweise zu einer Überweisung zu verleiten.

Bitte achten Sie deswegen bei der Eingabe Ihrer Anmeldedaten auf boerse-frankfurt.de darauf, dass Sie sich auf der richtigen Internetseite befinden. Das erkennen Sie an der Adresszeile Ihres Browsers, wenn Sie auf der Seite mit den Eingabefeldern zur Anmeldung sind. Dort muss https://www.boerse-frankfurt.de/einloggen für das Login stehen, bzw. https://www.boerse-frankfurt.de/registrieren für die Registrierung.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie in der jüngsten Zeit eine andere Seite aufgesucht haben, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Passwort zu ändern. Auf https://www.boerse-frankfurt.de/einloggen können Sie ganz einfach Ihr altes Passwort zurücksetzen und sich ein neues vergeben.

Ihre Daten sind bei uns sicher. Dieser Hinweis bezieht sich auf Eingaben auf einer gefälschten Website, eine Betrugsmethode, die als Phishing bezeichnet wird und vor der wir Sie mit dieser E-Mail warnen möchten.

Bei Verdachtsfällen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an boerse-frankfurt@deutsche-boerse.com, per Telefon unter +49 (0) 69 211 18310.

Vielen Dank für Ihre Nutzung und Ihr Vertrauen in unseren Service.

Freundliche Grüße
Team Börse Frankfurt  

Seite: Zurück 1 | ... | 12577 | 12578 |
| 12580 | 12581 | ... | 12900  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben