UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11103
neuester Beitrag: 23.11.20 17:05
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 277573
neuester Beitrag: 23.11.20 17:05 von: H731400 Leser gesamt: 37619780
davon Heute: 21923
bewertet mit 263 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11101 | 11102 | 11103 | 11103  Weiter  

28675 Postings, 5744 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
263
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11101 | 11102 | 11103 | 11103  Weiter  
277547 Postings ausgeblendet.

64 Postings, 355 Tage JamesEuroBondsMittlerweile

 
  
    
8
23.11.20 13:31
ist der Thread und ein Großteil seiner Teilnehmer einfach nur noch erbärmlich.  

646 Postings, 159 Tage Lord TouretteJames euroBo

 
  
    
1
23.11.20 14:06
Da muss ich dir beipflichten. Steini heute wieder satt im Grün,für Montag nicht schlecht.
 

104 Postings, 972 Tage MazzeeMittlerweile?

 
  
    
23.11.20 14:07
Das war doch schon immer so...  

2 Postings, 0 Tage GertziHier wird härter zensiert

 
  
    
2
23.11.20 14:21
Wie im Reich der Mitte.  

1 Posting, 0 Tage langolfh@fertzi@gertzi

 
  
    
23.11.20 14:29
Ich hatte mich gerade neu angemeldet und bin ganz sachlich auf Deine Frage eingegangen....
da kam eine unbefristete Sperre.Und auf die Frage nach einem Missverständnis,bzw.dem Grund für diese Sperre,...kam nichts.
Na ja,geschenktem Gau guckt man nicht ins Maul.^^  

6 Postings, 315 Tage HeatherSonnH7

 
  
    
1
23.11.20 14:29
Frage mich wann H2O wieder seine Insider Infos zu 99,9% GP ausruft ;-)  

3879 Postings, 2512 Tage Bezahlter Schreiber.@H7

 
  
    
1
23.11.20 14:35
"Aber bei dem riesigen negativen EK fällt mir leider nichts anderen ein."


Eine Holding mit stark negativen Eigenkapital verhökert einfach so lange Beteiligungen bis nichts mehr da ist oder die Schulden auf ein tragfähiges Maß gefallen sind, was halt zuerst eintritt. Mein Tipp: Nix mehr da tritt zuerst ein.

PIC macht KE ist Quatsch, da zahlen sie die ersten Milliarden ein um erstmal auf EK 0 zu kommen.
Das wäre nur ein klassischer Bailout für die Gläubiger.  

3599 Postings, 1803 Tage hueyMoin Jef!

 
  
    
23.11.20 14:40
Jetzt fehlt nur noch das GO der SARB!

Huey  

13146 Postings, 2962 Tage H731400@Bezahlter

 
  
    
23.11.20 14:51
Dein Beitrag ist so schlecht und zeigt das Du 0 Wissen bzw Sachverstand für dieses Thema hast, das ich nicht drauf eingehe. Nur soviel bei den bisherigen Verkäufen hat sich das EK immer weiter verschlechtert !

Hier sind wirklich fast nur noch Clowns unterwegs, aber lustig wenn man nur Homeoffice hat.  

Das gibt es auch nur hier das sich Teilnehmer  nach der Firma oder verbundenen Personen benennen :-))  

329 Postings, 2852 Tage mattangriffnach gertzi

 
  
    
1
23.11.20 14:56
kommt gleich hertzi  

2866 Postings, 951 Tage Mysterio2004@H731400

 
  
    
20
23.11.20 15:06
Komm, ich gebe Dir ne Ladung Sachverstand.

Die ganze Kiste soll zu einer Investment Holding umgebaut werden, soweit so klar, jedoch ist die Umsetzung halt noch nicht abgeschlossen.
Zinsen der Hauptschulden lasten laufen als PIK auf, bedeutet zum einen, dass die Zinszahlungen auf kapitalisiert werden können und zum anderen, dass der effektive Ausgleich der Zinsen in Sachwerten erfolgen kann.

Genau dieser Ausgleich in Sachwerten wird erfolgen und zwar als DES Maßnahme(en) unterhalb der International Holding, einmal munter quer durch den herrlichen Lux Finco und Newco Baum und somit auch durch die Äste wo die Hauptschuldenlasten liegen, soweit so klar? ;-)

Die Aktienausgabe für diese Maßnahme(en) ist ja auch bereits teilweise erfolgt, nun warten wir mal auf die Umsetzung.

Optimal für die Bilanzierung der übergeordneten Holding wäre, eine Reduktion jeglicher Beteiligungen auf unterhalb 50%, dann fliegen die Schulden komplett aus der übergeordneten Holding raus und es wird lediglich noch equity accounted bilanziert und korrekt, dann haben wir hier selbstverständlich kein negatives Equity mehr, sondern ein positives Equity mit Glanz & Gloria.

Durchziehen wird man diese Übung in jedem Fall, es ist halt noch die Frage offen, ob die herrliche International Holding übergeordnet stehen bleibt oder eben nicht. Die Tendenz dazu hat sich jedoch mal definitiv verbessert.

 

6 Postings, 315 Tage HeatherSonnH7 oder doch H2O

 
  
    
1
23.11.20 15:07
Alles negativ alles schlecht , man muss langeweile haben ;-)

ich hoffe es kommt später von H7H2O noch die 99,9% GP Meldung für diese Woche ;-)
 

129 Postings, 938 Tage Souza#H731400

 
  
    
1
23.11.20 15:09
H7 ist ein Profi. Er kennt leider nur schwarz oder weiß. Aber seine Einschätzungen schätze ich.  

305 Postings, 1480 Tage kinghero007Schätze seine Einschätzungen auch

 
  
    
23.11.20 15:11
die sind immer wie Comedy, immer was zu lachen, vlt diese Woche wieder GP von ihm ;-) vlt diesmal zu 99,8% ?;-))))

Mysterio2004 erklärt es einfach und sachlich, denke zu hoch für unseren H2O  

3879 Postings, 2512 Tage Bezahlter Schreiber.H7

 
  
    
1
23.11.20 15:21
"Nur soviel bei den bisherigen Verkäufen hat sich das EK immer weiter verschlechtert !"


Hast du meinen Post überhaupt gelesen? Erstens widerspricht das Zitat nicht meiner Aussage. Im Gegenteil, das korrespondiert direkt mit meiner Prognose "Bleibt nix übrig".

Zweitens, das EK fällt weil das Ergebnis nicht ausreicht, die 10% Wucherzinsen auf die Schulden zu erwirtschaften und die aufgelaufenen Zinsen einfach zusätzlich angeschrieben werden.

Bist schoa a Zipfelklatscher, wie sie in Bayern sagen würden...  

646 Postings, 159 Tage Lord TouretteStabile Aktie heute,

 
  
    
23.11.20 15:25
ich vermute das Schlimmste ist überstanden!  

13146 Postings, 2962 Tage H731400@Mysterio2004

 
  
    
1
23.11.20 15:42
welcher Sachverstand ? Was ist neu in Deinem post ?

Leider soll es eine reine Beteiligungsgesellschaft werden, mit das langweiligste was es gibt an der Börse.

Leider kam das so wie vieles andere auch recht spät zum Vorschein bzw wurde kommuniziert !

Ich hatte gehofft Pep. Europe bleibt bei den Aktionären !  

13146 Postings, 2962 Tage H731400bei einer reinen Beteiligungsgesellschaft

 
  
    
23.11.20 15:44
das allerwichtigste ist das EK !  

305 Postings, 1480 Tage kinghero007H7

 
  
    
23.11.20 15:51
kommt denn laut deiner Insider Info diese Woche wieder zu 99,9% das GP?  

678 Postings, 543 Tage Coppiund die aller-

 
  
    
23.11.20 16:06
langweiligste Beteiligungsgesellschaft ist Berkshire Hathaway, stimmt's, H7?  

1 Posting, 0 Tage H73140ÖBeteiligungsgesellschaft

 
  
    
23.11.20 16:08
ja die ist wirklich langweilig ;-)
Sorry Jungs ich bin echt langsam Ratlos wie ich noch Bashen soll;-)  

76 Postings, 287 Tage also soLangweilig

 
  
    
1
23.11.20 16:17
Langweilig für Zocker aber nicht für Aktionäre.  

2866 Postings, 951 Tage Mysterio2004@H731400

 
  
    
3
23.11.20 17:01
Ha, ha ja natürlich ist das EK bei einer Beteiligungsholding der wichtigste Indikator und was jetzt?

Ich habe Dir doch mitgeteilt wie hier der weitere Verlauf sein wird. Über die weitere Transformation des Konzerns hin zu einer Beteiligungsgesellschaft verändert sich doch logischerweise das EK, denn selbstverständlich müssen die Eingriffe ins Gesellschafterverhältnis doch auch auf den Ebenen Verlaufen, wo die externen Hauptschuldenlasten sitzen.

Das EK von negativ auf positiv zu drehen, ist unter Berücksichtigung der anstehenden DES Maßnahmen nun wirklich nicht das Kunststück.

Alleine die Maßnahme debt-equity-swap verrät einem doch bereits inwiefern sich die Parameter in der Equity Rechnung verändern.

Egal, heute geht es mal in der Hauptsache um Pepkor und auf der Ebene erwartet man für 2021 alleine schon eine Einsparung von rund 500 Millionen € bei den Finanzierungskosten und somit 27,X Millionen €, also ich finde das schon mal großartig.  

13146 Postings, 2962 Tage H731400@Coppi gutes Beispiel

 
  
    
23.11.20 17:02
anbei die KBVs der Berkshire Hathaway der letzten Jahre :

KBV (Kurs/Buchwert) 1,27 1,42 1,40 1,44 1,31

Der SH CEO redet aber von anderen Kennzahlen blablabla, d.h. für mich das es schlecht aussieht mit dem Buchwert auch in Zukunft ! D.h. das EK ist extrem wichtig für den SH Aktienwert in Zukunft als reine Beteiligungsgesellschaft.  

13146 Postings, 2962 Tage H731400@Mysterio2004

 
  
    
23.11.20 17:05
"Das EK von negativ auf positiv zu drehen, ist unter Berücksichtigung der anstehenden DES Maßnahmen nun wirklich nicht das Kunststück"

Doch das wäre ein riesen Kunststück !  

Zeig mir mal das Kunststück auf ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11101 | 11102 | 11103 | 11103  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann