UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 211 von 241
neuester Beitrag: 21.01.22 19:43
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 6022
neuester Beitrag: 21.01.22 19:43 von: djkante Leser gesamt: 1317737
davon Heute: 1210
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 209 | 210 |
| 212 | 213 | ... | 241  Weiter  

379 Postings, 964 Tage jointstockKann man nur hoffen ...

 
  
    
28.11.21 16:50
... das sich die Qualität der Berichterstattung durchsetzt:
https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/...-suedafrika-corona-mutation

... und nicht der "minütliche Katastrophenticker":
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...urd/25471608.html

Gegen fallende Kurse kann man sich nicht impfen lassen, gegen das Coronavirus zumindest "teilweise" bzw. im ausreichenden Maße schon!

Hoffentlich geht diese "Düsterberichterstattung" und "Sensationspresse" bald vorüber! Nervig!  

292 Postings, 591 Tage Nanomann@jointstock

 
  
    
28.11.21 21:28
Das sind wieder sehr gute Links von dir, auch wenn der Bericht dann mit Pulead aus 2019 Fragezeichen aufkommen lässt, warum es da nicht schon vor 12 Monaten mit denen einen Deal gab. Ich bin ehrlich, ich hätte im Januar 2020 darauf gewettet, dass das unser Deal 2020 wird. Aber gut, dann kam Corona und ich begrüße auch das Umdenken vieler Firmen, sich da jetzt nicht wieder vom chinesischen Markt abhängig zu machen und hier ein Gegengewicht in Europa und Nordamerika aufzubauen.

Auch teile ich deine Meinung, dass Nano One weiter ist, als tatsächlich berichtet wird.
In meinen heutigen Links schrieb der Autor von Battery News im März 2021. Zitat: Sollte es jedoch gelingen, wie es bei VW wohl schon zeitnah der Fall zu sein scheint, die Lithium-Ionen-Batterien mit hohen Mangananteilen in Serie zu produzieren, ohne das die Kathoden basierten Probleme noch ins Gewicht fallen würden.......
Im Mai wurde die Partnerschaft von Nano One mit CBMM erst einmal so hervorgehoben, Zitat: "Mit der Unterstützung und Partnerschaft von CBMM werden wir auf diesen Erfolgen aufbauen und unseren One-Pot-Prozess zur Herstellung von niobbeschichteten nickelreichen Kathodenmaterialien für anspruchsvolle Anwendungen wie Elektrofahrzeuge optimieren.?
Nickel?
Das passt gar nicht mit der obigen Aussage des Autors zusammen, aber dann heißt es weiter, Zitat: Niob ist ein Schlüsselelement bei der Weiterentwicklung von Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien, da es dazu gebracht werden kann, eine Beschichtung auf der äußeren Oberfläche jedes Korns eines Kathodenpulvers zu bilden. Als Beschichtung schützt Niob die hochreaktive Kathode vor schädlichen Nebenreaktionen, die in Hochleistungsbatterien einen schnellen Abbau verursachen können, während es das Wachstum des Grenzflächenwiderstands während des Batteriezyklus verhindert.
?Nano One hat die Verwendung von Niob als Beschichtung für verschiedene Kathodenmaterialien erfolgreich demonstriert und hat mehrere entsprechende Patente jetzt erteilt und angemeldet.?
Dr. Stephen Campbell, CTO Nano One

Und diese Aussagen wären dann deckungsgleich mit dem aus dem Bericht aus März 2021, Zitat: "Als größte Herausforderung bei Batteriezellen mit hohen Mangananteilen hat sich die Stabilität der Kathode gezeigt. Diese ist in Versuchen weniger beständig als bei Mischungsverhältnissen mit weniger Mangan Anteil in einer NMC-Zelle. Das wiederum reduziert die Zyklenbeständigkeit der Batteriezelle und somit die Langlebigkeit der Batterie-Produkte."

Und dann im Oktober die Meldung mit Euro M:
Nano One und Euro Manganese entwickeln gemeinsam Anwendungen für hochreines Mangan in Kathodenmaterialien von Lithium-Ionen-Batterien.
Zitat: Angesichts der stark zunehmenden Nachfrage nach hochreinen Manganprodukten liegt der Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten auf der Entwicklung von Manganprodukten, die von Euro Manganese zur Verwendung in Kathodenmaterialien von Nano One hergestellt werden sollen.

Also kann es Nano One und jetzt geht es bei EM nur noch um die Kompatibilität derer Mangan Qualität.
Einige Leser von euch wissen, ich habe mn25 im letzten Jahr bei 0,06 cent namentlich erwähnt, weil ich sie damals als den Manganlieferanten in Europa sah/sehe.
Ich selbst habe sie aber heute nicht mehr, leider und schaue jetzt gespannt auf die neu gegründete Handelsorganisation BMAC in Canada.
@Anna, vielleicht hast du ja Recht mit deiner Vermutung mit dieser Mangan Firma, die auch der BMAC beitrat ;-) !?
Spielt die Vermutung von Anna tatsächlich gedanklich durch, so abwegig ist sie nicht und wenn nicht, dann tritt das ein, was ich als These hier mal aufstellte.

@jeko68 Du denkst, du musst im Sommer 2025 Urlaub beantragen?? "Lach", du hast dann jeden Tag Urlaub ;-) :-) !!

Schön, dass so viele von euch das Shirt damals bestellten! Dann können wir uns tatsächlich nicht verfehlen :-).

 

379 Postings, 964 Tage jointstock@nanomann

 
  
    
28.11.21 22:44
... mal wieder alles spannende Überlegungen ;) ... man wird sehen wie sich alles entwickelt und über welche Beiträge man sich hier nächstes oder in den kommenden Jahren  am besten rückblickend kaputtlachen kann :)) ... daher sage ich auch schon mal hiermit für Sommer 2025 zu ... mit T-Shirt natürlich, sofern es mir dann noch passt :)))

Mal sehen wie es die ganze nächste Woche wird ....  ;) ...

Hört sich interessant an mit dieser Mangan Firma  ;)!
BMAC: https://twitter.com/bmac_canada  

292 Postings, 591 Tage NanomannSuper Join

 
  
    
29.11.21 11:36
Du nimmst Bälle immer sehr gut auf und hast gute Ideen, wonach man dann weiter recherchieren kann.
Es ist zeitlich unmöglich, nach jeder Information zu suchen, um dann vielleicht Zusammenhänge zu erkennen.
Deshalb hatte ich auch gestern das Thema Mangan statt Nickel in die Kathode hier aufgenommen, weil ich den Artikel von Battery News fand.
Ich denke, viele von euch haben im Mai, wie auch ich, die CBMM Zusammenarbeit als eine neue und bessere Beschichtung gelesen?!
Meldungen lassen sich ja immer auf unterschiedliche Art und Weise interpretieren, deshalb nehme ich den Satz von damals auseinander und der liest sich dann so:
".......und unseren One-Pot-Prozess zur Herstellung von niobbeschichteten nickelreichen Kathodenmaterialien .......""für anspruchsvolle Anwendungen wie Elektrofahrzeuge optimieren.?"
Optimierung bedeutet für mich die Einsparung von Kosten und weiter umweltfreundliches Material verwenden.
Zitat Battery News Autor: Neben potentiell deutlich niedrigeren Batteriekosten, können manganreiche Batteriezellen auch durch die chemischen Eigenschaften von Mangan überzeugen. Das vor allem weil Mangan, im Vergleich zu Nickel und Kobalt, toxikologisch betrachtet ein relativ unbedenklicher Batterierohstoff ist.
Weiter heißt es .........so wird dieser Zelltyp aufgrund des günstigen Aufbaus auch als gut geeigneter Kandidat für stationäre Batterieenergiespeicher gesehen.

Mit der Meldung der Zusammenarbeit mit Euro M. schließt sich für mich der Kreis.

Nano One kann die Mangan Kathode und inzwischen denke ich, sie können jede Art von Kathode herstellen!

Macht euch wirklich keine Gedanken um Nano One!!

Und Manganese ohne X ! (Eventuelle Namenszufälligkeiten in dieser Erzählung sind nicht beabsichtigt) steht ja auch auf Seite 36 der Präsentationsfolien von VW aus dem März ;-) :-)
Gut möglich, dass damit zwar nur der Rohstoff gemeint ist ;-)?!  Aber macht es mal wie Join und nehmt die Bälle auf, mehr darf ich hier nicht schreiben ;-).


 

292 Postings, 591 Tage NanomannVW Folie Seite 38! in Verbindung mit Nickel ;-)

 
  
    
29.11.21 11:45

379 Postings, 964 Tage jointstock@nanomann: Komplett richtig ;) ...

 
  
    
29.11.21 12:46
... wäre zumindestens schlüssig! Denn was spräche auch dagegen, die bereits patentierte Single-Crystal-NMC-Technologie auch auf andere Produkte, also auch LMN(Nb)O anzuwenden um ihre Haltbarkeit, Schnellladefähigkeit, bei gleichzeitiger Kostenersparnis zu optimieren!!!

Ich glaube mittlerweile Nano One Materials hat mit ihrem LMNO eine wirklich volumentaugliche Batteriechemie entwickelt! Jetzt fehlt nur noch deren Anwendung durch ein paar OEM`s (zb. VW, Tesla, ...)

PS: Euro Manganese passt da natürlich perfekt rein, gerade für Europa!

https://...tr_sl=es&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui
https://www.sustainabletruckvan.com/...onibus-cbmm-agreement-niobium/
https://www.irw-press.com/de/news/...-ab_58238.html?isin=CA63010A1030
https://www.youtube.com/watch?v=ksQfgyaSvws
https://www.irw-press.com/de/news/...ien_61791.html?isin=CA63010A1030
https://www.youtube.com/watch?v=8j4-XmVNkKk
https://cdn-ceo-ca.s3.amazonaws.com/...t_20211124-205338_LinkedIn.jpg  

292 Postings, 591 Tage Nanomann@Join

 
  
    
29.11.21 14:12
Der eine Link von dir ist ja total interessant. 5 Monate später, nachdem Nano One mit CBMM ......
Echt krass, hier noch etwas andere Informationen dazu als Zutat:
https://niobium.tech/pages/content-pages/...t-of-automotive-batteries

Das ist dann wieder ein Kreis der sich schließt und die Puzzleteile passen zusammen.
Dann kann man ja aus Spaß noch bei Wikipedia googeln und bekommt mitgeteilt:
Volkswagen Caminhões e Ônibus ist eine LKW- und Busmarke, die 2009 von der Volkswagen AG an MAN verkauft wurde, seit 2011 durch Übernahme von MAN durch VW erneut unter dem Dach der Volkswagen AG ist. Die Marke wird weiter als ?Volkswagen? geführt, auch nachdem die Firma unter MAN Latin America firmiert.

Das lässt viel Raum für Spekulationen, aber ich denke auch, dass Nano One mit seinen Arbeiten VW überzeugt!
 

292 Postings, 591 Tage NanomannPasst, NTO und Toshiba

 
  
    
29.11.21 14:28
?Die Technologie, die in den Batterien verwendet wird, ist das Ergebnis von mehr als drei Jahren Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit Toshiba in Japan. Erstmals implementieren wir diese Lösung, die durch die Verwendung von Nioboxid in der Batterieanode einen ultraschnellen Ladevorgang in weniger als 10 Minuten, höhere Haltbarkeit, Lebensdauer und Sicherheit ermöglicht. Dies ist ohne Zweifel ein wichtiger Meilenstein für CBMM und für Brasilien.?    

292 Postings, 591 Tage NanomannUnd dann ist .....

 
  
    
29.11.21 14:37
.....NTO die ANODENALTERNATIVE !!!

Das ist dann wohl der Schlüssel zur Anode!! Seht ihr das auch so?
 

292 Postings, 591 Tage NanomannNTO Toshiba

 
  
    
29.11.21 14:46

292 Postings, 591 Tage NanomannUnd dann ergibt das hier auch alles einen Sinn

 
  
    
2
29.11.21 15:42
wenn damals = https://www.toshiba.co.jp/infrastructure/en/...ck-number/20180619.htm

dann heute = https://www.onvista.de/news/...dem-niob-produzenten-cbmm-ab-453946841

Einen weiteren OEM der mit Nano zusammen arbeitet haben wir, auch wenn im Internet nicht viel darüber zu finden ist, oder Join ?


 

292 Postings, 591 Tage NanomannNur mal so über CBMM

 
  
    
2
29.11.21 18:20

261 Postings, 605 Tage HampiNanomann & Join

 
  
    
29.11.21 20:12
Vielen Dank für euere spannenden und interessanten Beiträge. Ihr seid Weltklasse!  

379 Postings, 964 Tage jointstockMach wirklich Spaß heute :)) ...

 
  
    
29.11.21 21:48
@nanomann: Sehr cool, deine Rechereche und ich finde sie sehr plausibel!
@Hampi: Danke ;)

Hier nochmal eine Sammlung von Artikeln (auch der oben genannte #5265!), wie hoch das Thema Niobium in Brasilien aufgehängt wird (insbesondere durch Bolsonaro), und zwar als wirklich staatstragend!!! Und Nano One Materials ist mittendrin statt nur dabei :))
http://www.minesandcommunities.org/article.php?a=14622

Und ja ... Stellantis arbeitet auch mit CBMM zusammen ;)
https://www-abmbrasil-com-br.translate.goog/por/...&_x_tr_pto=nui
https://www.abmbrasil.com.br/por/noticia/...para-industria-automotiva

Zu Stellantis:
1) Strategie und Batteriechemie (Mangan! LMFP & Nickel-Mangan-Kathode)
"Bei der ebenfalls ?klassenführenden Schnellladeleistung? nennt Stellantis keine kW-Angaben ..."
https://www.electrive.net/2021/07/08/...en-euro-in-elektromobilitaet/
https://insideevs.de/news/544247/...rmen-stla-viermal2millionen-auto/
2) mit LG ...
"Mit dem nun vereinbarten Joint Venture soll eine Produktionsstätte in Nordamerika entstehen."
https://www.shareribs.com/technology/automotive/...hlen_id112843.html
3) mit Mercedes bei ACC ...
https://www-autoindustria-com-br.translate.goog/...&_x_tr_pto=nui
https://www.autoindustria.com.br/2021/09/24/...-producao-de-baterias/
4) Stellantis (Dodge)
"Das für Ende 2022 erwarte ?sehr, sehr, sehr bedeutende Auto? bleibt derweil ein Mysterium. Laut Motortrend war der Autobauer nicht bereit, Details zu veröffentlichen."
https://www.shareribs.com/technology/automotive/...lung_id112953.html

Irgendwie arbeiten wohl alle in der Branche zusammen, aber mit wohl mehr oder weniger unterschiedlichen Ansätzen! Ich glaube und hoffe auch, das das One Pot Verfahren von Nano One Materials mittlerweile so variabel bei der Kathodenherstellung ist und wirklich die unterschiedlichsten Zellchemien unterstützen kann.  Mal sehen ;) ...  

566 Postings, 458 Tage NomnomGanz großes Kino

 
  
    
29.11.21 23:03
Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge! Nanomann gut das du wieder back bist :)

Ich denke auch das wär nicht ganz blöd ist mit Nano One zu tun hat... Es hieß doch schon vor Jahren in Interviews das Nano One mit allen OEMS in der Welt zu tun hat und das wird auch stimmen.

Es muss nur einmal der Stein ins rollen kommen und alle anderen werden panisch! Bestimmt werden sich die ein oder anderen dann auch fett einkaufen hier.

Drücke uns die Daumen das vielleicht noch jetzt im Dezember dann News kommen zur technischen Studie oder doch schon der erste Deal! Das wäre crazy!  

50 Postings, 704 Tage whykiki07@joint

 
  
    
29.11.21 23:40
Top Arbeit Joint.
Falls Du mal in Düsseldorf bist, die ersten Bierchen gehen auf mich :D

Frage ist ob Indiens Tata auch den Ansprüchen Nanos genügt.  

50 Postings, 704 Tage whykiki07@all

 
  
    
1
29.11.21 23:43
Spektakulär der andere N Titel, der nun knapp die 10 fache Marketcap von Nano hat.
Der Kurs von Nano muss sich grad wie ein massiv gespannter Bogen auf diesem Niveau halten ?
 

566 Postings, 458 Tage NomnomSchöne Wortwahl

 
  
    
1
30.11.21 00:12
Das mit dem massiv gespannten Bogen macht mich ganz kirre...

;)  

292 Postings, 591 Tage Nanomann@join, sehr gutes Ping Pong Spiel mit dir !

 
  
    
30.11.21 01:13
Du weißt selbst, es gibt Tage, da sucht man wie Perlentaucher im Internet und findet nix. Und dann gibt es die Tage, da bekommt man die tollsten Ideen in den Kopf, wonach man suchen könnte :-). Dann ist es echt wichtig, dass Mitstreiter sich hier auch dazu Gedanken machen oder vielleicht sogar noch daran erinnern können, wo sie wann und was gelesen haben, was vielleicht dazu passen könnte. Nur so können wir gemeinsam versuchen, die DNA von Nano One zu entschlüsseln :-).
Deine Links brachten mich dann wieder auf neue Ideen und wenn Toshiba (was ich gar nicht glauben kann) tatsächlich für die Anodenseite zuständig ist, dann kann man ja auch mal recherchieren, auf welchen Wegen die so unterwegs sind und wen die da im Schlepptau haben.
Es stimmt, irgendwie arbeiten alle da zusammen und jeder kann aber auch die Hilfe/Unterstützung und Erfahrung vom anderen gebrauchen, zumal es so schnell und kurzlebig ist und dann ist schon wieder jemand mit einer neuen Idee am Markt.
Das britische Start up bei CBMM wird wohl Nyobolt sein!?
https://www.next-mobility.de/...et-an-neuer-super-batterie-a-1077710/
Die haben jetzt zwar inzwischen auch Kontakte zu Williams Advanced Engineering, aber vielleicht, von der Logik, würden die dann doch auch bei CBMM ihr Anodenmaterial mit Nanos Kathoden testen.
Wenn ich diesen Artikel hier lese, dann wäre es natürlich genial, wenn Nyobolt und Nano .........
https://www.faz.net/aktuell/wissen/falling-walls/...ren-17627747.html

Und zum JM Verkauf, da fand ich jetzt noch einen Kurzbericht und da fand ich die Kooperation von JM mit OnTo (noch im September!!) sehr interessant.
Da würde ich fast schon den Verkauf und den Verbleib der JM Sparte lieber in England sehen, damit Nano da irgendwie an Bord bleibt.
https://www-greencarcongress-com.translate.goog/...e&_x_tr_pto=sc

Es ist gut zu wissen, dass Nano tatsächlich auf vielen Wegen unterwegs ist. Wie lange solche Testphasen dauern und ob sie erfolgreich sind/waren, werden wir dann sicherlich in ein paar Monaten erfahren. Wir können aber auch z.B. Nyobolt auf dem Radar behalten und die jetzt "verfolgen".

@Nomnom, ich war nie weg. Aber manchmal muss man im Leben an mehreren Fronten kämpfen und das kostet viel Zeit und Kraft und dann verschieben sich die Prioritäten.
@whykiki07 ich frage mich bereits seit zwei Wochen, wie man diesen Kurs so gespannt halten kann!?





 

2800 Postings, 1457 Tage kataklysmus32Oder man wartet bis es offiziell ist

 
  
    
30.11.21 06:13
:-D weil erst wenn es offiziell ist wissen wir es wirklich.

Das Autos Akkus schon Nano one in sich tragen glaube ich nicht dann wäre die Nachricht schon gekommen.

Denke das selbst mit der Nachricht es noch dauern wird bis das erste PKW mit Nano one Technik fährt.

Was schade ist weil viele Bock drauf haben  

209 Postings, 627 Tage BlonderSeppJohn Lando

 
  
    
30.11.21 09:07
... geht in Rente. Soeben kam die News. Wann ist es bei uns so weit?  

186 Postings, 4301 Tage RossinLando

 
  
    
30.11.21 09:59
? und er hat nicht einmal den ersten Deal als Mitarbeiter erleben dürfen.  

186 Postings, 4301 Tage RossinMal sehen,ob

 
  
    
30.11.21 10:00
Blonds das schafft;))  

Seite: Zurück 1 | ... | 209 | 210 |
| 212 | 213 | ... | 241  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Herzberg50