UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.076 -3,4%  MDAX 32.289 -4,0%  Dow 33.641 -1,8%  Nasdaq 14.062 -2,6%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.361 -4,1%  EStoxx50 4.078 -3,6%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1310 -0,3%  Öl 86,1 -2,0% 

Canadian Solar- eine der grössten Solarfirmen

Seite 29 von 30
neuester Beitrag: 21.01.22 13:09
eröffnet am: 06.05.15 11:11 von: Kicky Anzahl Beiträge: 750
neuester Beitrag: 21.01.22 13:09 von: Leo58 Leser gesamt: 193819
davon Heute: 91
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 Weiter  

4588 Postings, 1360 Tage walter.euckenso sind sie halt

 
  
    
1
19.03.21 15:33
milliarden kennen sie nicht ennet dem teich. unsere milliarden heissen bei ihnen bilion, unsere billionen sind für sie schon trilions.

aber so sind sie halt, nennen ihre landesmeisterschaften immer gleich world series. und satelliten haben sie auch schon falsch platziert weil immer wieder mal einer mit yards statt metern gerechnet hat.  

1536 Postings, 5942 Tage Stock FarmerLiegt die grottenschlechte

 
  
    
09.04.21 19:54
Performance trotz guter Zahlen an der Sammelklage die gegen CS ansteht?  

5435 Postings, 1541 Tage KörnigIch finde die Bewertung eher fair!

 
  
    
10.04.21 20:37
Bei guten Zahlen sollte es weiter aufwärts gehen. Solange ist seitwärts auch okay  

205 Postings, 452 Tage Maasianerdas leistungsstärkste Produkt geht in Produktion

 
  
    
1
12.04.21 14:56

882 Postings, 969 Tage thetom200War ja nicht anderes zu erwarten.

 
  
    
12.04.21 15:46
Wallstreet offnet. Aktie stürzt ab.
Wie tief kann noch gehen.  

470 Postings, 1748 Tage stksat|229078306Wir

 
  
    
12.04.21 16:08
bewegen uns seit Ende Februar, wie bereits erwähnt, seitwärts.
Solange die 40 USD nicht unterschritten werden, ist alles im Lot, denke ich
 

205 Postings, 452 Tage Maasianer50% Kurschance - Der Aktionär

 
  
    
13.04.21 08:17

470 Postings, 1748 Tage stksat|229078306grundsätzlich

 
  
    
14.04.21 15:37
ist das größte Problem der Solarfirmen die Marge, wie man es jüngst aus den Zahlen von Jinkosolar rauslesen konnte. Bei Jinko kommt allerdings noch das Management und die Tatsache, dass es eine chinesische Firma ist, dazu.
Die Solarmodule werde aber tendenziell teurer als billiger, was ein gutes Zeichen dafür ist, dass die Zeiten, in denen sich die Solarfirmen gegenseitig runterprügeln, vorbei sind.
Neben der relativ günstigen Bewertung (KGV 17) ist Canadian Solar meiner Meinung bestens aufgestellt. Solange wir schön zwischen 40 und 50$ pendeln, ist alles im Lot. Unter den 40 $ wird es dann spannend.  

91 Postings, 629 Tage Aktienfan2020Was für ein Verkaufsdruck.

 
  
    
12.05.21 17:50
Jeder will raus hier.
-45% in 2 Monaten.  

470 Postings, 1748 Tage stksat|229078306jup

 
  
    
12.05.21 18:13
hab überlegt zu verkaufen, als sie unter 40 dollar gefallen ist. Hab mir dann aber gedacht, vielleicht klettert sie doch noch mal drüber, aber am nächsten tag zack runter....
irgendwann muss sich die soalrbranche doch auch wieder erholen, die aktien sind jetzt schon ziemlich billig
 

310 Postings, 620 Tage zeroeightfifteenAnsichtssache

 
  
    
12.05.21 18:27
Für mich persönlich ein schöner Zeitpunkt einzusteigen bzw. aufzustocken. :)

Fundamental hat sich nichts ins Negative verändert.
Die Aussichten sind noch immer äußerst positiv.

Es fehlt nur mal wieder ein ordentlicher Schub, der dem gewollten Abwärtsdruck Paroli bietet. ;-)  

542 Postings, 739 Tage LannigstaHeute kommen Zahlen

 
  
    
20.05.21 09:25
Um 14 Uhr steht heute der Earnings Call Q1 an.
Mal sehen was die Zahlen sprechen und viel wichtiger, wie sie vom Markt aufgenommen werden.
Ist ein Boden gefunden oder doch noch nicht?
Bei den anderen Werten wie Jinko, Enphase und Xinyi scheint die Bremse gezogen zu sein.
Ob es aber erstmal seitlich geht oder bereits eine Gegenbewegung einsetzt bleibt abzuwarten.
Fundamental hat sich in meinen Augen an CS nichts geändert. Die Zukunftsaussichten sollten rosig sein.
PV wird weltweit eine erhöhte Nachfrage erleben. Ich bleibe hier langfristig an Bord.  

4578 Postings, 4401 Tage JulietteCanadian Solar Inc.

 
  
    
20.05.21 12:28
verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,36 die Analystenschätzungen von $0,41. Umsatz mit $1,09 Mrd. über den Erwartungen von $1,05 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Hier die Zahlen:
http://investors.canadiansolar.com/news-releases/...rter-2021-results  

813 Postings, 294 Tage turicumq1-zahlen

 
  
    
20.05.21 12:30
die zahlen sind raus. gewinn pro aktie in q1 36 us-cents, nach 11 us-cents im vorquartal.

meine meinung: der höhepunkt bei den drei hauptkostentreibern polysilizium, glas und transport solten wir bereits hinter uns haben. ich sehe sehr positiv in die zukunft bei den solaris, auch wenn sich die aktienkurse wahrscheinlich erst in ein paar tagen/wochen wieder deutlich nach oben bewegen werden.  

1536 Postings, 5942 Tage Stock FarmerEs ist immer eine Frage der Sichtweise und

 
  
    
20.05.21 13:24
der "Erwartungen". Die einen sprechen davon, dass Erwartungen (estimates) übertroffen wurden (beats).

https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral

Die anderen sprechen von Rückgang (retreat) und Erwartungsverfehlung:

https://www.finanznachrichten.de/...nc-earnings-retreat-in-q1-020.htm

Sowohl Erwartungen also auch Aktienkurse haben immer auch ein Stück weit etwas "Willkürliches" oder um es noch antiquierter zu sagen "Willfähriges". Insofern ist Börse auch ein Glücksspiel und müsste eigentlich wie beom Lotto auch mit einem "Disclaimer" versehen werden und unter 18 verboten sein...  

1536 Postings, 5942 Tage Stock FarmerWillfährig im Sinne von

 
  
    
20.05.21 13:37
Handlanger für die Fa., für die Konkurrenz, oder das eigene Invest....  

1307 Postings, 4548 Tage kaktus7Ich finde die Zahlen gut

 
  
    
1
20.05.21 14:20
und vor allem den Auftragsbestand.
Sehr gespannt, wie sich das Listing in China auswirkt.
Habe vor ein paar Tagen auf 10k verdoppelt. Hallte ein mulmiges Gefühl. Jetzt bin ich beruhigt. Auch wenn der Kurs noch nicht so recht anspringt.  

809 Postings, 692 Tage Bennyjung17Wieder Richtung 30??

 
  
    
28.05.21 18:10
Sieht fast so aus.  

809 Postings, 692 Tage Bennyjung17Zuletzt immer wieder bei

 
  
    
23.06.21 16:27
circa 34? abgeprallt.  

205 Postings, 452 Tage MaasianerJinkosolar im Höhenrausch - wann kommt Canadian?

 
  
    
07.07.21 22:18

188 Postings, 264 Tage sg0545irgendwie...

 
  
    
15.07.21 15:55
....will CS nicht so recht zünden. Woran liegt das bloß.

Hab Jinko Solar, First Solar und Canadian Solar laufen.

FS war auch ok (bis die letzten beiden Tage).

Aber CS kommt nicht in Gange.  

542 Postings, 739 Tage LannigstaLuft nach oben

 
  
    
1
04.08.21 09:11
Es ist wirklich seltsam mit CS. Solaredge, Enphase und natürlich Jinko stiegen seit dem Rücksetzer im Mai wieder stark an.
Bei Canadian gab es den Rücksetzer aber auch nicht in der Deutlichkeit der anderen Werte und demnach deutlich nervenschonender.
Gefühlt läuft Canadian seit März komplett seitwärts. Da sollte auf jeden Fall noch viel Luft nach oben sein.
Die Mitstreiter haben in meinen Augen teilweise sehr gute Zahlen vorgelegt.
CS hat am 12.8 seinen Q2 Call - 08/12/21 8:00 AM EDT laut IR Seite.
Mal sehen was der Ausblick auf das weitere Jahr macht und wie der Kurs dann darauf reagiert.
Bis zum Hoch aus dem Januar ist noch über 50 Prozent Luft. Die Voraussetzungen für PV haben sich auf der Nachfragesituation jedenfalls nicht verschlechtert, eher im Gegenteil. Die Nachfrage wird weiter steigen.
Es bleibt zu beobachten welche Auswirkungen die weltweite Materialverknappung und der Solarglaspreis auf CS hat.
 

205 Postings, 452 Tage MaasianerQ2 Zahlen am Donnerstag

 
  
    
10.08.21 16:15
Ein Beitrag von Ulm aus dem Jinko-Forum
Am Donnerstag wenn Canadian Solar seine Q2 Zahlen bringt werden wir um einiges klüger sein wie sich das bei Solar entwickeln wird bis Ende des Jahres.

Canadian Solar wird am Donnerstag mit Sicherheit keine gute Zahlen bringen und mit ganz großer Wahrscheinlichkeit in der Verlustzone landen.  Da braucht man nun wahrlich kein Prophet sein um das Vorauszusagen, denn alleine die Q2 Guidance von Canadian Solar mit einer Bruttomarge von 9,5 bis 10,5% (Q1 2021: 17,9%) sagt schon alles aus. Dürfte wohl auf einen Verlust von 15 bis 30 Mio. $ raus laufen, nach einem Nettogewinn in Q1 von 22,8 Mio. $. Das kommt nun aber nicht unbedingt vom reinen Modulgeschäft, sondern eher von schwachen Projektgeschäft in Q2. Damit ist klar, dass ein gutes Projektgeschäft wie in Q1 in Q2 das margenschwache Modulgeschäft nicht kompensieren kann. Die Umsatzverteilung von Canadian Solar wird in Q2 folgendermaßen erwartet:

- Modulsegment: 85% (Q1: 58%)
- Projektgeschäft: 15% (Q1: 42%)

Wobei aber Canadian Solar bei den Q1-Zahlen im Mai davon ausging, dass man trotz des weiterhin deutlich in Q2 gestiegenen Polysiliziumpreis die sehr schwache Q1 Bruttomarge von 9,7% im Modulgeschäft in Q2 sogar etwas steigern kann, da man die Modulverkaufspreise auch in Q2 weiter erhöht hat. Ich persönlich gehe davon aus, dass sich in Q3 aufgrund der mittlerweile marktbreiten höheren Modulpreise von um die 20% gg, Jahresanfang die Bruttomargen generell bei den Modulbauern erholen werden auf ein einigermaßen erträgliches Niveau.

So sehen die aktuellen Q2 Analystenschätzungen zu Canadian Solar aus:

Umsatz: 1,43 Mrd. $ (Q1 2021: 1,09 Mrd. $)
-- Bruttomarge: 11% (Q1 2021: 17,9%)
EBIT:  - 6,8 Mio. $ (Q1 2021: 43,5 Mio. $)
-- EBIT-Marge: - 0,4% (Q1 2021: 4,0%)
EBT: - 25,2 Mio. $ (Q1 2021: 26,3 Mio. $)
Netto: - 19,8 Mio. $  (Q1 2021: 22,8 Mio. $)
EPS:  - 0,32 $  (Q1 2021: 0,36 $)

Geht es nach den Analystenschätzungen, dann wird in Q3 gg. Q2 der Umsatz noch mal um 14% anziehen bei deutlich besseren Margen wie in Q2. Zum einen sollte das Projektgeschäft zulegen. Das hat schon ein großer Projektverkauf im Juli mit einer Größe von 330 MW in Texas angedeutet. Zum anderen dürften sich die Gewinnmargen im Modulgeschäft einigermaßen erholen, aber von einem sehr niedrigen Niveau aus. Erstens akzeptieren viele der Modulkäufer die deutlich höheren Modulpreise. Aber die hohen Modulpreise erhöhen natürlich das Risiko, dass die Nachfragedynamik nachlassen wird. Zweitens wurde nach Angaben von Canadian Solar im 1. Hj. so gut wie alle Altverträge mit niedrigen Modulpreisen abgearbeitet und mit den um 20% höheren Modulpreisen könnte im 2. Hj. die Bruttomarge im Modulbereich wieder verbessert werden. Dementsprechend sehen auch die Analystenschätzungen zu Q3 deutlich besser aus wie in Q2:

Umsatz: 1,62 Mrd. $
-- Bruttomarge: 16%
EBIT:  51,5 Mio. $
-- EBIT-Marge: 3,2%  
EBT: 38,9 Mio. $  
Nettogewinn: 26 Mio. $  
EPS:  0,42 $  

Aufgrund der Q2 Guidance von Canadian Solar sollten im Großen und Ganzen die schwachen Q2 Zahlen eigentlich nicht mehr negativ überraschen. Von dem her dürfte die Q3 Guidance eigentlich wichtiger sein wie die nackten Q2 Zahlen und auch das was Canadian Solar sagen wird z.B. wie die aktuelle Modulnachfrage ist, wie man die weitere Entwicklung der Modulpreise erwartet und ob sich an der Kostensituation vor allem bei Polysilizium, aber auch bei den Transportkosten, schon etwas zum Positiven verändert hat.  

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben