UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.669 0,2%  Nasdaq 15.361 -0,8%  Gold 1.796 0,7%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1630 0,0%  Öl 85,3 0,7% 

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 104 von 118
neuester Beitrag: 21.10.21 20:26
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2935
neuester Beitrag: 21.10.21 20:26 von: Lutzi1507 Leser gesamt: 735789
davon Heute: 1118
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 102 | 103 |
| 105 | 106 | ... | 118  Weiter  

523 Postings, 2172 Tage schrmp1978...

 
  
    
13.08.21 15:50
3 Firmen mit 100+ Mio Umsatz stehen zum Verkauf.

Mal sehen wie die Aktie nach dem ersten Exit reagiert. Viel dürfte mittlerweile schon eingepreist sein. Bewertung ist aber immer noch extrem günstig.

Nur meine Meinung ....  

5672 Postings, 5226 Tage ObeliskBei diesen Exits

 
  
    
13.08.21 16:13
kann man evtl. davon ausgehen, dass es mehr Partizipationsdividende gibt. Also quasi  1 + 1 = 2

Mit etwas Glück könnte dieses Dividendennivau bei weiter anwachsendem Umsatz sogar die nächsten Jahre bestehen bleiben.
Eine der wenigen Aktien, die man auch auf diesem Niveau noch kaufen kann. Deshalb heute früh nochmals um 200 St. aufgestockt.
 

23 Postings, 379 Tage CruisertomTrading-Tipp MS-Hebel-Schein auf Mutares

 
  
    
1
13.08.21 16:44
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr bereitet mir aktuell der folgende Hebel-Knock-out Bull-Schein von Morgan Stanley auf Mutares sehr große Freude :-))) Vielleicht für den Einen oder Anderen von Euch eine gute Trading-Idee wenn man - so wie ich - daran glaubt, dass der Mutares - Kurs charttechnisch und mit der sehr vielversprechenden Exit-Pipeline weiter im Vorwärtsgang bleibt.
Für die Interessierten hier mal genauere Infos:
Morgan Stanley TurboL O.End mutares 18,1459 Hebel-Bull-Schein, WKN: MA5SKV ISIN: DE000MA5SKV9
Der Knock-out liegt also bei 18,1459 €. Fällt der Kurs darunter ist die Kohle futsch ...
Mir hat der Schein in diesem Jahr schon einmal 170 % Kursplus gebracht. Vor ein paar Wochen bin ich dann wieder rein und liege bereits wieder mit rd. 65 % vorne, davon heute mit dem neuen AZH allein ein Plus von 17 % ! Was will man mehr an einem Freitag dem 13ten.
Auch die Aktie der Quirin Privatbank läuft heute wie geschnitten Brot ... vermutlich wegen guter news zum RoboAdvisor der Beteiligung Quirion.
Das sind aber nur Ideen von mir und soll keine Anlage-Empfehlung darstellen ...  

1083 Postings, 3942 Tage marathon400Mutares erwirbt Innomotive Systems Hainichen GmbH

 
  
    
1
16.08.21 08:41
Perfekter Zeitpunkt für eine Übernahme. Mutares wird durch die Übernahme des Unternehmens und die vorhandenen Synergien aus dem Bereich Automotive & Mobility weiter wachsen können. klasse!

https://www.ariva.de/news/dgap-news-mutares-se-co-kgaa-neunte-9713436  

469 Postings, 553 Tage gofranklasse, hier dabei zu sein. Gott sei dank

 
  
    
16.08.21 10:56
hatte ich etwas von Aurelius zu Mutares umgeschichtet. Bei Aurelius ist einfach zu viel Glas zerbrochen -  das wissen die auch selbst und haben das Management teilweise ausgetauscht.

Mutares hat eine extreme Schlagzahl. Das Ganze birgt natürlich auch Risiken. Aber der Drive ist wirklich super.  

469 Postings, 553 Tage gofranund aus meiner Sicht spiegelt der Kurs das

 
  
    
16.08.21 11:21
mögliche Potential noch nicht wieder. Es stehen Unternehmen mit wohl knapp einer Milliarde Umsatz zum Verkauf. Umsatz x1 ist keine unübliche Firmenbewertung. Oder Ergebnis x 5-10. Die drei Unternehmen werden im aktuellen Zustand sicher nicht alleine nach Umsatz bewertet, da die Profitabilität vermutlich zu wünschen übrig lässt. Auf der anderen Seite sind es Boom-Märke und Geld ist genug vorhanden. Ich gehe von mind. 100 Mio Cash aus.  

1083 Postings, 3942 Tage marathon400ISH Seite

 
  
    
16.08.21 13:58

74 Postings, 253 Tage jjhh100Neues Kaufsignal für die ?Dividenden-Perle"

 
  
    
19.08.21 10:00
bei 4 Investors: https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=155440

Das sieht doch auch für die technisch orientierten Anleger richtig gut aus ;-)  

33 Postings, 1353 Tage palatiaKurs über Aurelius

 
  
    
23.08.21 15:24
Habe wie "gofran" getradet. Für Aurelius die doppelte Anzahl Mutares erhalten.
Heute hat der Kurs von Mutres erstmals den von A. überschritten, wenn auch nur im Cent Bereich.
Wenn es so weiter geht, kann ich meinen Verlust mit A. durch Mutares ausgleichen.  

477 Postings, 5973 Tage LoewenmaennchenAber

 
  
    
23.08.21 17:01
ein Verkäufer lässt mutares nicht über die 26,85? kommen. Was soll das?

Gruß

Loewe
-----------
Fast roads for fast cars, fast corners for fast drivers!

1044 Postings, 5641 Tage bulls_bMutares kauft mit Luther Umformtechnik zu

 
  
    
4
25.08.21 08:10
Mutares kauft mit Luther Umformtechnik zu


Artikel bei JUVE

 

3491 Postings, 5532 Tage allavistaHJ Zahlen nächste Woche

 
  
    
31.08.21 09:22
Mal schaun was man noch so raus lässt.

Invitation to the Mutares conference call on 07 September 2021

Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) releases its results for the first half of 2021 on 07 September 2021. A conference call in English will be held that day at 02:00 PM CEST and we cordially invite you to attend.  

1533 Postings, 3824 Tage granddad@allavista

 
  
    
31.08.21 14:27
mal sehen,ob meine alten Beobachtungen auch hier stimmen....sind die Zahlen gut (und die Insider kennen sie ja vorab)dann wird von denen der Kurs gedrückt, damit billig eingestiegen werden kann...und wenn die Zahlen dann publik werden (und gut sind) geht der Kurs natürlich hoch...also in der Summe:geht der Kurs kurz vor den Zahlen runter, dann kann man mit guten zahlen rechnen  

3491 Postings, 5532 Tage allavista@granddad, denke die HJ Zahlen sind nicht

 
  
    
31.08.21 14:55
entscheidend. Wichtig wird sein, ob man für die geplanten Verkäufe vlt. Indikationen bekommt, wohin die Reise geht u. Investorentag demnächst wird da sicher auch noch aufschlussreicher.

Interessant, wäre ob man mit den geplanten Verkäufen, dann durch ist und was man dieses Jahr noch an Aquisen erwartet.  Wie die MArktsituation akuell so ist, Kaufinteresse im Markt, wie reich ist die aktuelle Auswahl an Kaufopportunitäten etc..

Mal schaun..  

3491 Postings, 5532 Tage allavistaSommerpause dürfte heute beendet werden

 
  
    
1
06.09.21 11:24
Morgen Zahlen HJ
8-9.9 IPEM Paris, jetzt mit den neuen franz. Beteiligungen auch von F mehr Interesse
15.9 Kapitalmarkttag
24.9 Baader Conference.....  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeLöschung

 
  
    
06.09.21 12:03

Moderation
Zeitpunkt: 07.09.21 08:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

104 Postings, 167 Tage KOR2021@sirmike

 
  
    
06.09.21 12:57
Im Forum verirrt?  

643 Postings, 1927 Tage mad-jayAd-hoc

 
  
    
1
07.09.21 07:11
Erhöhte Guidance bis 2023 mit Ziel von EUR 5 Mrd. beim Konzernumsatz und mögliches Uplisting in den regulierten Markt (Prime Standard)

- Erhöhte Guidance bis 2023 mit Ziel von EUR 5 Mrd. beim Konzernumsatz

- Mutares sieht sich in einem einzigartigen Marktumfeld und prüft Optionen das Wachstum weiter zu beschleunigen, einschließlich einer Kapitalerhöhung kombiniert mit einem Uplisting in den regulierten Markt (Prime Standard)

München, 7. September 2021 - Der Vorstand der persönlich haftenden Gesellschafterin ("Vorstand") der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) ("Mutares" und, zusammen mit ihren konsolidierten Tochterunternehmen, "Konzern") hat heute beschlossen, die bisherige Guidance für den Umsatz des Konzerns deutlich zu erhöhen. Basierend auf einer hohen Transaktionsaktivität im Geschäftsjahr 2021 mit bereits zwölf abgeschlossenen und unterzeichneten Akquisitionen geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2021 von einem signifikanten Anstieg des Konzernumsatzes auf mindestens EUR 2,4 Mrd. aus, was einem Wachstum von mehr als 50 % gegenüber dem Wert aus dem Geschäftsjahr 2020 in Höhe von rund EUR 1,6 Mrd. entspricht. Das erwartete Umsatzwachstum wird von allen Segmenten getragen.

Diese Guidance unterliegt gewissen Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung der COVID-19-Pandemie und daraus resultierend insbesondere der Versorgungssituation bei Rohstoffen und Vorprodukten. Die hohe Nachfrage führt bei begrenzten Kapazitäten dazu, dass sich die Versorgungssituation innerhalb der Lieferketten in der zweiten Jahreshälfte weiter anspannen könnte. Obwohl Mutares in den Portfoliogesellschaften vorausschauend Vorsorge getroffen hat, besteht im Falle einer weiteren Verschärfung das Risiko von Lieferengpässen für einzelne Portfoliounternehmen. Der Vorstand erwartet weiterhin, dass auch für das Geschäftsjahr 2021, im Speziellen durch erfolgreiche Exits, eine Dividende mindestens auf dem Niveau der Markterwartung sichergestellt ist.

Aufgrund der sich bietenden Chancen erhöht der Vorstand auch das mittelfristige Konzernumsatzziel für das Geschäftsjahr 2023 von bisher EUR 3 Mrd. auf mindestens EUR 5 Mrd. Erklärtes Ziel ist es, mittel- bis langfristig ein Nettoergebnis der Mutares auf Holdingebene von 1,8 % - 2,2 % des Konzernumsatzes zu erreichen.

Der Vorstand sieht in der aktuellen Marktsituation zudem eine einmalige Chance, den erfolgreichen Wachstumspfad weiter zu beschleunigen. Die in den vergangenen Monaten vorgegebene Taktzahl an Transaktionsaktivitäten soll daher weiter erhöht werden und neue Märkte wie Benelux oder Polen schneller erschlossen werden. Daher prüft der Vorstand derzeit auch verschiedene Optionen zur Finanzierung des weiteren strategischen Wachstums, einschließlich einer Bezugsrechtskapitalerhöhung kombiniert mit einem Uplisting in den regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard). Endgültige Entscheidungen wird Mutares, abhängig von Markt- und anderen Bedingungen, zu einem späteren Zeitpunkt treffen.

Mutares wird heute auch die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2021 veröffentlichen.

 

643 Postings, 1927 Tage mad-jayZahlen bitte!

 
  
    
07.09.21 07:38
Mutares mit hoher Dynamik: Umsatzrekord im ersten Halbjahr 2021 und erhöhte Guidance bis 2023 mit Ziel von mind. EUR 5 Mrd. beim Konzernumsatz

- Beratungsumsatz der Mutares wächst im ersten Halbjahr 2021 um 58,3 % auf EUR 22,8 Mio. (H1 2020: EUR 14,4 Mio.)

- Konzernumsatz steigt 76,3 % im Jahresvergleich auf EUR 1.093,9 Mio. (H1 2020: EUR 620,5 Mio.)

- Über 50 % erhöhte Guidance mit anvisiertem Konzernumsatz von mind. EUR 5 Mrd. bis 2023

- Prüfung von Optionen zur Finanzierung des weiteren Wachstums, einschließlich eines Uplisting in den regulierten Markt (Prime Standard)

München, 7. September 2021 - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) ("Mutares" und, zusammen mit ihren konsolidierten Tochterunternehmen, "Konzern") verzeichnete im ersten Halbjahr 2021 ein Umsatzwachstum auf EUR 22,8 Mio. (H1 2020: EUR 14,4 Mio.) und ein Wachstum des Konzernumsatz auf EUR 1.093,9 Mio. (H1 2020: EUR 620,5 Mio.) Das Nettoergebnis der Mutares beläuft sich geprägt durch den Ergebnisbeitrag aus dem Verkauf der Anteile an der STS Group AG für das erste Halbjahr 2021 auf EUR 19,9 Mio. (H1 2020: EUR -4,8 Mio.). Der deutliche Umsatzzuwachs basiert vor allem auf der hohen Transaktionsaktivität im ersten Halbjahr 2021 mit bereits sieben abgeschlossenen Akquisitionen.

Das Konzern-EBITDA lag mit EUR 411,5 Mio. (H1 2020: EUR 41,5 Mio.) um 891,5 % über dem Wert des Vorjahres. Das Adjusted EBITDA1) beläuft sich auf EUR -4,6 Mio. (H1 2020: EUR -16,7 Mio.) und verbesserte sich dank der Restrukturierungsfortschritte in den Portfoliounternehmen, insbesondere bei der Donges Group, der Elastomer Solutions Group, der KICO Group und der BEXity, deutlich.

Die liquiden Mittel im Konzern betrugen zum 30. Juni 2021 EUR 246,1 Mio. (31. Dezember 2020: EUR 145,3 Mio.), die Eigenkapitalquote des Konzerns erhöhte sich signifikant auf 26 % gegenüber 16 % zum 31. Dezember 2020.

 

716 Postings, 2481 Tage sirmikeSehr gut...

 
  
    
07.09.21 07:53
gemacht und sehr geschickt, eine mögliche Kapitalerhöhung frühzeitig anzukündigen, wenn man die Mittelfristplanung von ?3 Mrd. auf ?5 Mrd. anhebt. Da weiß man als Aktionär, wozu mehr Geld benötigt wird und dass dies schnell Rendite einspielt.
 

1083 Postings, 3942 Tage marathon400Tip top Mutares.

 
  
    
07.09.21 08:12
Die Guidance bis 2023 mind. EUR 5 Mrd. beim Konzernumsatz zu erhöhen spricht für sich.
Eine Kapitalerhöhung durchzuführen zeigt sich meiner Meinung nach,  dass sich Mutares noch einiges in Zukunft vornimmt. Sehr gut! Ein Uplisting erhöht unter anderem den Bekanntheitsgrad.
Da können die Mutaresaktionäre rund um mehr als zufrieden sein:-)
Weiter so!!!  

1083 Postings, 3942 Tage marathon400Neue Kursziele?

 
  
    
07.09.21 08:16
Die aktuellen Kursziele liege bei ca. 32-33-. Euro meine ich.
Bei diesem Umsatzanstieg  und Ausblick werden höhere Kursziele nicht lange auf sich warten lassen.  

3491 Postings, 5532 Tage allavistaWird halt interessant, ob man dieses Jahr

 
  
    
1
07.09.21 08:50
noch die angestrebten Exits hin bekommt u. wieviel dadurch in die Kasse fließt. Wär mir auch recht, das Geld für das geplante Wachstum zu nehmen u. mögliche KE möglichst klein zu halten. Mit der besseren EK Quote u. cash, müsste auch im Anleihenbereich noch Spielraum bestehen..

Wenn klar ist wie hoch hier evtl. Verwässerung sein wird, kann man dann auch das Kursziel beser definieren.

Ich denke. die Nachricht wird der Markt noch feiern...  

3491 Postings, 5532 Tage allavistaNeues Ziel, Portfolio income 2023 , 200 Mio.

 
  
    
07.09.21 10:28
3 neue Standorte geplant, Amsterdam 2022, Helsinki 2023, Warschau 2023

investiertes Kapital 2021, größer 120 Mio  in 2023 200 Mio.
über 200 Consultans  

Seite: Zurück 1 | ... | 102 | 103 |
| 105 | 106 | ... | 118  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben